Angepinnt m-Router surfen über BT, IR, USB und Downloadquelle(n)

      RE: mRouter surfen über BT, IR, USB

      Leider erhalte ich folgende Fehlermeldung:

      Fehler bei Verbindungsaufbau zu Palm

      Ursache: Der m-Router Dienst wurde auf dem Gerät nicht gefunden, oder Bluetooth ist möglicherweise deaktiviert. Fehlernunummer: 80042000.

      Ich habe jedoch Bluetooth aktiviert.

      ICh habe ein LAptop mit XP SP2 und einen PAlm T5 und einen Gigaset Router

      Was bedeutet das?

      Pipeline
      Um nochmal den Post von work242 aufzunehmen, würde mich es auch interessieren, wenn jemand ein Programm mit derselben Funktionalität für Mac OS X kennen würde. Bin einfach zu blöd, um in den Eingeweiden meiner Macs rumzuscripten, um das so hinzukriegen, wie in einige englischen Anleitungen zu lesen ist....
      Bis denne,

      Ilja

      --
      http://www.ilja-osthoff.de
      Moin,

      nach einigen Anläufen habe ich mRouter mit Bluetooth unter XP SP2 und dem T5 zum Laufen bekommen.
      Der Trick war, nicht die Bluetooth-Einstellungen von mRouter zu benutzen, sondern in den BT-Einstellungen einen COM-Port einzurichten (hier: COM8 ).
      Den habe ich dann unter mRouter aktiviert. Das lief auf Anhieb.

      Das einzige was nervt ist dass der T5 mit dem Blazer jedesmal mit einer Fatal Exception abstürzt, wenn ich z.B. die nexave-Seiten ansurfe.

      Any ideas?

      EDIT: Löschen von Cookies und Cache hat etwas mehr Stabilität im Blazer gebracht. Der eigentliche Grund des Absturzes aber waren die Favoriten: Blazer mag es überhaupt nicht, wenn man das "http://" vor der URL weglässt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „frimp“ ()

      Also habe alles gemacht ok dann im palm eingerichtet aber jetzt wenn ich über Palm verbinden will dann kmmt immer
      "Fehler:Seriell: Zeitüberschreitung Möglicherweise liegt ein Kabel- bzw."





      OK wenn ich von M-Router starten will guckst bild unten

      Kp habe Palm T|T und SP2 für win xp Pro und die Windows Bluethosse software

      MFg and pls Help Gipsy



      P.S Wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten
      Bilder
      • Unbenannt.jpg

        13,87 kB, 392×148, 2.107 mal angesehen
      rip the sys... ähh.. the hip .. und hop und rap au glei noch mit *smile*

      Vorher
      Psio Revo

      Jetzt
      Palm Tungsten|T mit Motorola E398@Rokr E1
      *ThreadausderVersenkungheb* :D

      Ich habe längere Zeit mRouter benutzt um per Bluetooth eine PC Verbindung herzustellen. Nur seit heute weigert er sich irgendeine Verbindung längerfristig bestehen zu lassen: der Palm verbindet, das Netzwerk steht. Nur nach ein paar Sekunden bricht die Verbindung zusammen. Den mRouter Logs nach soll di Ursache "Hardware Disabled" sein, was aber nicht wirklich sein kann, da die Kontrolleuchte am BT Dongle weiterhin leuchtet. Die neuste mRouter Version hat das Problem auch nicht gelöst, ebenso wie die Neusinstallation der Widcomm Software. Ich hoffe man kann mir helfen :). Das Log habe ich mal angehängt, falls es was hilft.
      Dateien
      • log.txt

        (2,98 kB, 364 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Hi,

      wenn ich die Verbindung vom Treo aus starten will meldet sich die BT Software dass das Treo eine "DFÜ Verbindung aufbauen will. Bestätige ich, kommt eine lange Anmeldephase und dann die Fehlermeldung am Treo : "GPRS Verbindung nicht verfügbar..."
      Was läuft da falsch?

      Gruß Chris

      Wo ist denn meine Glaskugel?

      Hi Chris,

      Original von chris123
      Was läuft da falsch?

      Ganz einfach, du hast dem Treo -- genauso wie uns -- viel zu wenig Infos gegeben! :lacht:

      Ich sammel mal die Fragen:
      Was möchstest du genau machen? In diesem Thread geht es ja um das Surfen per mRouter über einen PC.
      Wie ist deine sonstige Konfiguration? (PC, Telefon, je nach Antwort zu Frage 1)

      Deine Status-Meldungen deutet daraufhin, dass du eine DFÜ-Verbindung per GPRS aufbauen willst. Die Fehlermeldung könnte bedeuten, dass wirklich die aktuelle Funkzelle kein GPRS anbietet oder dass dein Mobilfunkkonto das nicht zulässt.
      Grüße

      Hotte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SHH“ ()

      Sorry, hier etwas genauer.

      Ich möchte mit dem Treo 650 per Bluetooth die Internetverbindung des PCs verwenden um zu Hause meine Mails abzurufen und nicht mich teuer über GPRS einzuwählen.
      Der PC hängt per Lankabel an der Fritzbox. Bluetooth Dongle und Widcomm Software sind installiert. Der mRouter läuft. Treo und PC sind gegenseitig zu den berechtigten Geräten hinzugefügt. Vielleicht wichtig, der Treo soll nicht mit diesem syncronisiert werden.

      Auf dem Treo habe ich die "Verbindung" und das "Netzwerk" nach xams Vorgaben eingestellt. Baue ich die Verbindung von Seiten des Treo auf passiert folgendens:
      Die Widcomm Software meldet sich, dass das Treo eine "DFÜ Verbindung" aufbauen will. (Warum DFÜ Verbindung?)
      Ich bestätige das und es folgt eine lange Anmeldephase.
      Danach erscheint die Fehlermeldung am Treo : "GPRS Verbindung nicht verfügbar..." (Ich will keine GPRS Verbindung!)

      Ich hoffe das war etwas genauer und mir kann jemand helfen.
      Was mich wundert, ist, dass der Treo eine DFÜ Verbindung aufbauen will. Muss das nicht etwas anderes sein Netzwerk oder seriell?

      Gruß Chris

      Verbindung über USB, Windows XP

      Ich hatte gestern keine PPP-Verbindung über USB mit dem mRouter herstellen können. Nach dem Neustart ohne Hotsync-Start und Entfernen der (bei mir) 2 Palm-Handheld-Einträge im Geräte-Manager mit abgestecktem Palm, danach Neu-Anschluß an USB ging es dann.

      RE: m-Router surfen über BT, IR, USB

      Hallo,
      ich habe mächtige Probs mit meinem PDA eine BT Verbindung aufzubaun, Palm sagt es liegt an der Software oder am Pc, es ist alles richtig konfiguriert.
      Daher wollte ich mit den MRouter installieren, aber der läßt sich nicht kommt mit einem Error am Anfang der installation, das ich die Programme schließen soll und Internet überprüfen, es passt aber alles und ich habe nichts offen bei der inst.
      bitte um Hilfe :-( ich rauf schon 6 Tage

      Danke Michi