Angepinnt Software für Palms, insbesondere TX

      Software für Palms, insbesondere TX

      Hallo,

      ich durchsuche gerade das Netz nach Software, die ich auf meinen Palm T|X laden könnte. Hier mal eine Auflistung interessanter Programme, die ich bis jetzt gefunden habe. Kennt sich damit wer aus, was lohnt sich, zu testen, was nicht? Erfahrungen? Tipps? :)

      TCPMP

      Dieser Player hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der beliebtesten Medien-Player für Palm OS hochgearbeitet. Er versteht die meisten Video- und Audio-Formate und beherrscht auch einige Zusatzfunktionen wie verlangsamtes oder schnelles Abspielen oder Zoom. Gelobt wird auch immer wieder, dass er so optimiert ist, dass sogar Filme mit hoher Bitrate und Auflösung auf schnelleren Geräten (Palm Tungsten C, Palm Tungsten T3, Palm Tungsten T5 u. a.) und Filme niedrigerer Bitrate und Auflösung auf langsameren Geräten ([Palm Tungsten E]?, [Palm Zire 31]? u. a.) flüssig wiedergegeben werden kann. Obendrein ist er auch noch Freeware.

      Quelle: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…cgi?Software/Audio-Player
      HP: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?TCPMP
      Siehe auch: corecodec.org/projects/tcpmp

      PocketTunes

      PocketTunes ist einer der besten Musikplayer für PalmOS. Neben Wave-, MP3- und Ogg Vorbis-Dateien können auch WMA-Dateien ohne DRM abgespielt werden. Musik kann von Online-Musikportalen abgerufen werden, der Klang kann mit einem Equalizer verändert und Lesezeichen in Audiodateien (z. B. Hörbüchern) gesetzt werden, um nur einige Features zu nennen. Kommerziell

      Quelle: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…cgi?Software/Audio-Player
      HP: pocket-tunes.com/

      Frage: Gibt es einen Player, der Shoutcast/Icecast streaming übers WLAN kann?

      HandyShopper

      Programm für Einkaufslisten. Freeware

      Quelle: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…ftware/Ausgabenverwaltung
      HP: de.groups.yahoo.com/group/handyshopper_de/

      Wikipedia

      Kennen wir wohl alle, die Offline Version für Palms!

      neuste Wikipedia - wo?
      salat.cc/wikipedia/
      pda.de.wapedia.org/

      SBB Fahrplan

      mct.sbb.ch/mct/reisezeit/mobiletools/fahrp-persoenlich.htm
      pdassi.de/product.php?prod_id=4773

      Pordic Dictionaries und Wörterbücher

      Momentan 12 kostenlose Wörterbücher, darunter auch Deutsch, Englisch, Französisch und sogar Latein. Freeware

      Quelle: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?Software/Bildung
      HP: tinowendland.com/pordic/index.html
      Mehr: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…cgi?Software/W%F6rterbuch

      Frage: Welcher dictionary ist denn zu empfehlen?

      3X Commander

      Datei-Manager mit dem Zwei-Fenster-Konzept des Norton Commanders. Freeware

      Quelle: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…cgi?Software/Dateimanager
      HP: Homepage: 3gxsoft.com

      Frage: Welcher Datei-Manager verwendet ihr? Ist der obige gut??

      Mosquito

      Mit diesem Programm kann Ihr Palm Mosquitos vertreiben, indem er einen hochfrequenten Ton aussendet, der von diesen Tierchen als störend empfunden, aber menschlichen Gehör nicht wahrgenommen wird. Freeware

      Quelle: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?Software/Fun
      HP: pdassi.de/product.php?prod_id=27413

      Frage: Funktioniert das wirklich? :lol:

      Phoinix

      Spielen Sie Ihre alten Gameboy-Spiele auf dem Palm! Dieser Nintendo Gameboy-Emulator ermöglicht es, Spiele aus konvertierten Gameboy-ROMs zu spielen. Als eine Ausnahme benötigt er keinen ARM-Prozessor, sondern läuft ab Palm OS-Version 3.0. Freeware / GPL.

      Quelle: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…ki.cgi?Software/Emulation
      HP: phoinix.sourceforge.net/

      Frage: Wie gut sind denn diese Emulatoren? Laufen die Spiele flüssig?

      PDFs und (E-Books) Reader

      Adobe: adobe.com/
      Mobipocket: mobipocket.com/en/DownloadSoft/DownLoadReaderStep1.asp
      Palmfiction: sf.net/projects/palmfiction
      Plucker: plkr.org/
      PalmPDF: metaviewsoft.de/de/Software/PalmOS/Freeware/Other/index.html

      Frage: Was ist hier gut? Ich blick da nicht durch...

      Browser

      Blazer: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…Software/Internet-Browser
      NetFront: access.co.jp/
      Opera: opera.com/products/mobile/operamini/

      Frage: Welcher Browser ist empfehlenswert?

      eMule

      niemueller.de/software/palm/onager/

      RSS-Reader

      freewarepalm.com/communication/trss.shtml

      Frage: Alternativen?

      FTP-Programme

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…cgi?Software/Internet-FTP

      Mail-Programme

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…gi?Software/Internet-Mail

      Frage: Auch hier, was ist zu empfehlen? Versamail?

      Timesheet

      Timesheet erfasst Ihre Arbeits- und Pausenzeiten minutengenau. Dabei könen die Arbeitszeiten verschiedenen Projekten zugeordnet werden, was besonders für Freiberufler sehr nützlich ist. Das Programm ist darauf ausgelegt, den Eingabeaufwand so minimal wie möglich zu halten. Freeware

      Quelle: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…gi?Software/Zeiterfassung
      HP: pdassi.de/wp/enter.php?pid=9913 und jsankey.com

      Synchronisation/Backups/Speicherkarten

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…?Software/Synchronisation
      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…i?Software/Speicherkarten

      Stadtpläne

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…ki.cgi?Software/Stadtplan

      Spiele

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?Software/Spiele

      Sicherheit

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…i.cgi?Software/Sicherheit

      MMC

      Winamp mit dem Palm fernbedienen. Scheinbar wird nur Version 2.x von Winamp unterstützt. Desweiteren mus wohl eine COM (serielle Schnittstelle) Verbindung bestehen. Freeware

      Quelle: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…i?Software/Remote_Control
      HP: geocities.com/hansforssell/index.html

      Mindmaps, Aufgaben, etc.

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?Software/Outliner

      Kalender/PIM Ersatz

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…ki.cgi?Software/Organizer

      Agendus: iambic.com/agenduspro/palmos/
      DateBk: pimlicosoftware.com/datebk5-german.htm

      Vergleich: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?DateBK_Vs_Agendus

      Office-Programme

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?Software/Office

      Documents2Go: dataviz.com/products/documentstogo/index_palm.html
      RepliGo: cerience.com/viewers/pc.php

      Navigation/GPS

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…i.cgi?Software/Navigation

      Notziprogramme/Memos

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?Software/Memo

      Medizin

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?Software/Medizin

      Rechner

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?Software/Rechner

      Launcher/Programmstarter

      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?Software/Launcher

      Weiteres

      personal.uni-jena.de/~c8tath/start1.htm
      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?Software/Tools

      Frage: Welche weiteren Programme sollte ich mir mal anschauen, die hier nicht aufgeführt sind?

      ---

      P.S. Ich weiss, dass das bis jetzt fast nur eine reine Liste mit Links ist und noch relativ nutzlos.

      Kann sein, dass es schon so einen ähnlichen Beitrag hier gibt, aber ich habe nichts gefunden.

      Ich werde versuchen, das ganze noch auszubauen und meine Erfahrungen zu einigen Programmen hier niederzuschreiben...überhaupt bin ich als "Palm Newbie" froh um jede Wortmeldung hier! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „stokedfish“ ()

      eine super liste - es gab zwar immer schon mal listen, die uebersicht finde ich aber sehr gut (besonders auch wegen der links).

      muss das mal in ruhe durchgehen - da sind einige sachen bei die ich nicht kenne!!!!

      zu deinen fragen:

      Da Du einen TX hast folgende Vorschlaege:

      - Webbrowser: ich wuerd den eingebauten nehmen - der ist sehr gut und reicht fuer alles
      - filemanager : resco explorer - ist zwar keine freeware aber optisch und funktionell meiner meinung nach das beste

      mehr spaeter mfg ck
      -----------------------------------------------------------------

      RE: Software für Palms



      Für pdf-Dateien: Ganz klar: PalmPDF, es gibt einen link zu einem längeren Thema hier im Forum.

      PalmPDF: native PDF Viewer für Palm OS 5.x

      Ansonsten finde ich, z.B. für Wikipedia, mobipocket nicht schlecht...

      Rüdiger

      RE: Software für Palms

      Original von stokedfish
      TCPMP


      Klasse, der Text stammt ja von mir ;). Uneingeschränkt zu empfehlen, Speicherkarte natürlich vorrausgesetzt, sonst sind die 100 MB schnell voll...


      PocketTunes
      Frage: Gibt es einen Player, der Shoutcast/Icecast streaming übers WLAN kann?


      Mit Streaming kenn ich mich nicht aus. PocketTunes ist dabei, die Proffesional- oder so - Variante kann das angeblich, welche Streamingart weiß ich aber auch nicht. Ein weiteres Programm das streamen kann ist MMPlayer.


      HandyShopper


      Ja, ziemlich mächtiges Tool...


      Wikipedia


      Gibts einige Threads hier IMHO, meistens nutzt man Mobipocket als Reader.


      Pordic Dictionaries und Wörterbücher
      Frage: Welcher dictionary ist denn zu empfehlen?


      Die hatte ich IMHO schon getestet, hatten aber eine sehr seltsame GUI und ich konnte (mit meiner Tungsten C-Tastatur) keine Wörter eingeben. Vielleicht gehts mit deinem Virtual Graffiti? Ansonsten gibts noch Lingo, ... als Freetool.


      3X Commander
      Welcher Datei-Manager verwendet ihr? Ist der obige gut??


      Ja, ist er. Besser ist allerdings UniCMD (neuerdings free), aber auch sehr umfangreich. Oder FileBrowser vom LifeDrive.


      Mosquito
      Frage: Funktioniert das wirklich? :lol:


      Na, das bezweifle ich etwas, es gab schon mal einen Thread in dem das disktuiert wurde. Benutz mal die Suche.


      Phoinix
      Frage: Wie gut sind denn diese Emulatoren? Laufen die Spiele flüssig?


      Ich kann dazu nur sagen, dass ich einmal GTA2 auf dem Palm machen wollte, und es aus irgendeinem Grund mit Phoinix nicht ging...


      PDFs und (E-Books) Reader

      Adobe: adobe.com/
      Mobipocket: mobipocket.com/en/DownloadSoft/DownLoadReaderStep1.asp
      Palmfiction: sf.net/projects/palmfiction
      Plucker: plkr.org/
      PalmPDF: metaviewsoft.de/de/Software/PalmOS/Freeware/Other/index.html
      Frage: Was ist hier gut? Ich blick da nicht durch...


      Adobe kannst du außen vor lassen. Plucker kann imho kein HiRes+. Wenn doch, kannst du ihn für ziemlich alle Textarten nehmen, es muss allerdings alles vom PC konvertiert werden. Worddokumente die per Mail oder so reinkommen gehen nicht. PalmFiction kann das z. B. und ist IMHO auch besser. PalmPDF eher zum Anzeigen von PDF-Dateien im Originallayout.


      Browser
      Blazer: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…Software/Internet-Browser
      NetFront: access.co.jp/
      Opera: opera.com/products/mobile/operamini/
      Frage: Welcher Browser ist empfehlenswert?


      Auch hier musst du rausfinden was dir am Besten gefällt. Die meisten Features hat sicher Nexave, da brauchst du aber wieder ein Extratool um den großen Bildschirm zu nutzen. Opera kann keine Dateien downloaden, da er eigentlich für Java-Handys vorgesehen ist.



      Ist das nur um den PC zu steuern oder ein Tauschenbörsenprogramm für den Palm? Die Steuerung geht imho auch mit so einem Handy-Javaprogramm, das ging bei mir irgendwie nicht. Dieses Programm hab ich auch nie zum Laufen bekommen. Um eMule zu steuern, tuts aber auch das Webinterface.


      RSS-Reader
      freewarepalm.com/communication/trss.shtml
      Frage: Alternativen?


      Free kenne ich keine. Aber kommerziell gibts was.



      Katastrophal! Es gibt EzFTP (free), VFSFTP (kostet was), LFTP (Terminalartig) und das wars schon.


      Mail-Programme
      palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…gi?Software/Internet-Mail
      Frage: Auch hier, was ist zu empfehlen? Versamail?


      Wenn dir dein VersaMail reicht, sicher...



      Was hast du genau vor?



      Palmwiki ist da IMHO etwas dünn und unsortiert. Es fehlen einge.


      (...)

      Hab einiges weggelassen. Links hast du scheinbar, dann probier doch einfach ein paar Programme. DocumentsToGo ist z. B. dabei, ebenso Kalender, Notizen, ... Wenn du etwas willst, müsstest du es genauer beschreiben.


      P.S. Ich weiss, dass das bis jetzt fast nur eine reine Liste mit Links ist und noch relativ nutzlos.

      Kann sein, dass es schon so einen ähnlichen Beitrag hier gibt, aber ich habe nichts gefunden.

      Ich werde versuchen, das ganze noch auszubauen und meine Erfahrungen zu einigen Programmen hier niederzuschreiben...überhaupt bin ich als "Palm Newbie" froh um jede Wortmeldung hier! :)


      Du hast es erkannt. Du musst selbst rausfinden. Es hat hier jeder seinen Favoriten und dir gefällt vielleicht gerade ein anderes Programm besser. Meine Meinungen zu ein paar Programmen hab ich geschrieben. Zu den anderen hab ich keine, da ich z. B. keine Kalendererweiterung nutze.

      Alexander
      Hallo stokedfish!

      Tolle Liste, Respekt!

      Hier ein Paar meiner persönlichen Erfahrungen:
      Adobe: adobe.com/ Mobipocket: mobipocket.com/en/DownloadSof...ReaderStep1.asp Palmfiction: sf.net/projects/palmfiction Plucker: plkr.org/ PalmPDF: metaviewsoft.de/de/Software/P...ther/index.html Frage: Was ist hier gut? Ich blick da nicht durch...

      ich benutze:
      1.Mobipocket für Wikipedia
      2.Palmfiction ist einfach super :D
      3. Plucker für World Factbook 2005
      4. PalmPDF ist (Siehe zu 2. :D)

      noch vielleicht: List-Datenbank (bei mir mit Vorwahlen-Deutschland), es gibt aber inzwischen schon elegantere Lösungen :D

      Meine persönliche Must have-Software /Top 10/ (ohne Freeware):
      1. Agendus Pro & Agendus Mail
      2. Brockhaus
      3. Duden-Reihe
      4. Slovoed
      5. Repligo
      6. Stadtplan
      7. BugMe+
      8. Uninstall
      9. ZLauncher
      10. Card Export II

      Gruß son

      RE: Software für Palms

      Original von stokedfish
      Phoinix

      Spielen Sie Ihre alten Gameboy-Spiele auf dem Palm! Dieser Nintendo Gameboy-Emulator ermöglicht es, Spiele aus konvertierten Gameboy-ROMs zu spielen. Als eine Ausnahme benötigt er keinen ARM-Prozessor, sondern läuft ab Palm OS-Version 3.0. Freeware / GPL.

      Quelle: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-…ki.cgi?Software/Emulation
      HP: phoinix.sourceforge.net/

      Frage: Wie gut sind denn diese Emulatoren? Laufen die Spiele flüssig?




      Als Emulator würde ich eher LJP empfehlen. Läuft besser als Phoinix. Sieh auch hier.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „c-j-archer“ ()

      meine persoenlichen must have:

      1. (und auch als erstes installiert und aktiviert!!!) Uninstall Manager
      2. Datebk5
      3. Powerrun
      4. Backupman (habs gekauft laeuft stabi und kann das was ich brauche)
      5. tealphone
      6. tcpmp
      7. pocket tunes
      8. resco explorer
      9. rescoviewer
      10. ultralingua in engl frz span
      11. list - gourmetfuehrer franzoesisch/deutsch
      12. snappermail
      13. beim treo: profiles und butler und treo600keys

      reihenfolge ist nicht wertung. mfg ck
      -----------------------------------------------------------------
      Erstmal: Vielen Dank für eure Antworten!

      Hat mir schon sehr geholfen, ich werde weiter testen und hier berichten, vorallem auch für andere Palm Newbies, die hoffentlich davon profitieren können beim Durchstöbern des Threads. Falschaussagen bitte gnadenlos korrigieren, ich bin "neu" auf Palms und freue mich über jede Anregung! ;)

      ---

      stokedfish goes palm part2!

      So, erster kleiner "Erfahrungsbericht" (eines Palm Wiedereinsteigers) - habe gleich mal etwas Software aufgespielt.

      Ich empfehle allen, die Palm Tools für die Kalenderfunktionen zu ersetzen. Es gibt mehrere Produkte, den grossen Kampf liefern sich aber Agendus und DateBk. Agendus scheint etwas schöner auszusehen, DateBk aber wohl stabiler zu laufen und mehr Features (z.B. Vorlagen!) zu haben - wie auch immer, beide Produkte haben viel mehr Funktionen als die Standardausrüstung von Palm und ich rate daher, eines davon aufzuspielen, wenn man Termine, Kontakte und to-dos verwalten will.

      (weiss jetzt nicht, ob man obiges so pauschal sagen kann, aber das war mein Eindruck aus den Diskussionen hier im Forum, aber es ist wohl einfach Geschmacksache. Auf jeden Fall habe ich mich nun mal für DateBk entschieden, aber Agendus hat hier sicher auch zu Recht seine Anhänger)

      Agendus: iambic.com/agenduspro/palmos/
      DateBk: pimlicosoftware.com/datebk5-german.htm

      Vergleich: palm.projekt-base.de/wiki/cgi-bin/wiki.cgi?DateBK_Vs_Agendus
      Diskussion: Kalenderersatz - welcher?

      Screenshots beider Produkte zum Vergleich:

      skybert.de/software/infos/datebk5.htm
      tech.hernandez5.net/html/day.html
      kuba4u.de/Clie/Hires-Views.html

      Muss mich jetzt erst mal reinarbeiten, die DateBk Anleitung hat 100 Seiten, mächtiges Tool... ;)

      Dann habe ich mal noch TCPMP aufgespielt, ein Mediaplayer mit Plugins!

      corecodec.org/frs/?group_id=53&release_id=222#r222

      tcpmp_mpeg4_plugin.prc: ISO MPEG-4 (DivX and XviD), H.263, MS-MPEG4-v3 video codecs.
      tcpmp_mp3_plugin.prc: MP3 audio codec used not just by .mp3 files, but most .avi files too.
      tcpmp_matroska_plugin.prc: Matroska container, support for .mkv and .mka files.
      tcpmp_vorbis_plugin.prc: Ogg Vorbis package, support for .ogg and .ogm files and vorbis audio low accuracy.
      tcpmp_vorbishq_plugin.prc: Ogg Vorbis package, same as other vorbis plugin but with high accuracy (slower).
      tcpmp_mpeg1_plugin.prc: MPEG-1 video, support for .mpg files
      tcpmp_camera_plugin.prc combined codecs for digital cameras: MJPEG, JPG, PNG, TIFF.
      tcpmp_aac_plugin.prc: AAC audio, playback of non-protected .m4a and .mp4 files. (removed!)
      tcpmp_mpc_plugin.prc: Musepack audio format, support for .mpc files.
      tcpmp_amr_plugin.prc: GSM AMR audio, mostly used in .3gp files created with mobile phones.
      tcpmp_ac3_plugin.prc: AC3 audio
      tcpmp_speex_plugin.prc: Speex speech decoder (at least one of the vorbis plugin needs to be also installed!)
      tcpmp_sonyhhe_plugin.prc: Sony HHE GE2D support for Sony Clie TH/UX/VZ
      tcpmp_zodiac_plugin.prc: Zodiac ATI Imageon video acceleration support
      tcpmp_ffmpeg_plugin.prc: subset of FFmpeg multimedia library. See notice below:
      FFmpeg plugin is just a subset of the original FFmpeg open-source library. Still it's robust, mostly slower as other ARM optimized decoders and needs more memory. Supports MPEG1/2, MPEG4 (with GMC/QPEL), h.263, MS-MPEG4-v1/v2/v3, Sorenson 3, WMV7/8 and AVC (aka h.264). ATTENTION: Not all features of WMV8 is supported. Plugin can crash with some WMV8 files. Both Vorbis plugin can be installed. In this case low accuracy is used for video files and high accuracy for ogg audio files. AAC decoder (binary) was removed from the official install package because of intellectual property considerations.

      OGG, MP3, DIVX, XVID, MPC, WMV, MPEG, scheint ja so ziemlich alles zu unterstützen!

      Noch 2 Tools, Handyshopper (Checklisten) und Timesheet (Arbeitszeitenverwaltung) - hier die Links:

      pdassi.de/product.php?prod_id=3249
      pdassi.de/product.php?prod_id=9913

      Noch das Sicherheitsupdate einspielen - nexave.de/news/show.php?id=1890 - und dann bin ich fürs erste glücklich, offline Wikipedia und so kommen später, habe noch keine SD Karte...

      ---

      stokedfish goes palm part3!

      Da nun meine SD Karte hier ist (2GB von pqi) konnte ich weitere Software installieren.

      Eigentlich wollte ich ja nur wieder einen Palm für das Organisieren von Terminen, aber nun bin ich von den Möglichkeiten total überwältigt...wtf? Das Teil kann irgendwie alles, ausser Kaffee kochen...

      Weiter installiert habe ich erstmal ein kleines Programm namens 2day:



      Eine kleine Ergänzung zu DateBk, ist ganz praktisch für eine einfache Tagesansicht von Terminen...

      shsh.com/

      Dann habe ich 8630 Kochrezepte auf dem Palm mit PDACookBook - habe mir allerdings dann trotzdem nur wieder einen Kebap geholt! :D Aber irgendwie muss man ja den Speicher zumüllen, hehe...

      wakefieldsoft.com/pdacookbook/

      Weiter, Wikipedia offline. Habe mal die Version ohne Bilder installiert, und zwar die für den TomeRaider Reader. Imho etwas vom sinnvollsten, was man auf eine SD Karte packen kann. Der ganze Wiki mit allen Links und über 350'000 Artikel immer dabei, lässt sich sehr schön lesen und die Suche ist angenehm schnell. Wird sicher etwas sein, dass ich unterwegs öfters verwenden werde!

      salat.cc/wikipedia/

      Da opfere ich sehr gerne 450+ MB dafür.

      Pockettunes habe ich mal geupdatet, hat nun Skins und WMA support (als ob ich den jemals brauchen würde) und crossfading und so Kram. Allgemein was zu Palms als MP3-Player: Sie sind imho (noch?) kein vollständiger Ersatz für iPods & Co. aber ich bin *sehr* überrascht.

      Pockettunes kann id3-tags auslesen, unterstützt OGG, MP3, WMA, der andere Player TCPMP den Rest und sogar Videos. Einige beklagen sich über ein Rauschen beim Kopfhörerausgang des Palms TX, ich habe nach etwas rumtesten die Erfahrung gemacht, dass dies sehr stark vom Modell der Headphones abhängig ist. Wenn man gute Kopfhörer hat, ist die Qualität mehr als okay und das MP3 hören mit einem Palm macht jede Menge Spass. Wer also nicht primär einen MP3Player sucht, aber halt doch auch gerne Musik hören will, ist z.B. mit dem Palm TX imho hervorragend bedient!

      Dann braucht man natürlich auch einen Dateimanager, ich habe mich mal für 3x Commander entschieden, die Auswahl ist unüberblickbar. Wieso gerade diesen? Weil da stand er sei ähnlich wie Total Commander auf Windows! :D



      Und das ist er tatsächlich, Split Screen, sehr einfach zu bedienen!

      Auch habe ich ein kleines Tool für Hotsyncs installiert, wo ich definieren kann, was mir wo auf die SD Karte gespielt wird und welche Dateitypen mit was geöffnet werden und so, hier der Link:

      webalice.it/rodolfo.turco/getdeblueng.html

      Kenne mich nicht aus mit Palms, kann schon sein, dass es besseres gibt, aber finds ganz nützlich...

      Adobe Acrobat Reader habe ich deinstalliert und stattdessen PalmPDF draufgehauen, gibt es hier:

      golem.de/0511/41873.html
      metaviewsoft.de/de/Software/PalmOS/Freeware/Other/index.html

      Ist ein Port von XPDF auf Palm OS und ein erster Test verlief reibungslos, PDFs lesen auf dem Palm scheint kein Problem zu sein.

      So, das wars für heute, ich werde weiter berichten. Als nächstes kommen FTP Programme, Mail Clients, RSS Reader, Wörterbücher und Duden, Bildbetrachter, Texteditoren, Fahrpläne und Games dran!!

      Ach ja, noch ein Tip zum Schluss: Mir ist selbst die dunkelste Display-Einstellung vom Palm TX noch zu hell. Wenn man da im ganz dunkeln ein Dokument betrachtet, ist es irgendwie grell. Das kann man aber mit einem Tool umgehen und dann die Helligkeit beliebig runterschrauben: palmpowerups.com/modules.php?n…s&d_op=viewdownload&cid=2 (brightness Fix)

      Update: Gerade noch den SBB Fahrplan installiert. Es gibt nicht alle Verbindungen, aber die Hauptlinien sind drin. Zuerst muss man sich den Palm Viewer holen und ganz normal per Hotsync installieren. Dann von hier Strecken runterladen, ist aktuell und gültig bis Dezember 2006. Ich habe mal alle gezogen und auf die SD-Karte gebeamt, es muss in /PALM/Launcher/ oder /PALM/Programs/HAFAS/ liegen. Verwendet man nicht das RAM, muss man noch auf die Speicherkarte umstellen. Dann werden alle Verbindungen eingelesen und man kann sie abfragen, ist auch schön übersichtlich.

      Jaja, der fish hat ein neues Spielzeug...
      ...aber wenn man schon so einen Palm hat, wieso ihn nicht gleich ausreizen? :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 21 mal editiert, zuletzt von „stokedfish“ ()

      Und weiter gehts, habe mir einige der obigen Tips angeschaut, thx! :D

      Soeben noch ein paar Programme aufgespielt, unter anderem:

      - Snappermail
      - RepliGo
      - SlovoEd
      - PalmFiction
      - UniCMD
      - RescoViewer

      Snappermail ist ein alternativer Mail-Client zu Versamail, ich werde beide mal testen und mich dann entscheiden.

      golem.de/0408/33195.html
      nexave.de/reviews/show.php?id=78

      RepliGo ist ein Dateibetrachter, der besonders für Office Dateien Vorteile zu haben scheint.

      (behält Original Formatierungen bei, als Betrachter daher wohl besser als DocsToGo)

      smartsam.de/showstory.php?st_id=28
      pocket.at/pocketpc/repligo.htm
      TX und RepliGo GESCHAFFT !!!

      SlovoEd ist ein Wörterbuch mit bis zu 16 verfügbaren Sprachen, ich habe mal DE/EN/FR/IT installiert.

      slovoed.de/

      PalmFiction ist ein super Leser für PalmDoc, zTXT, RTF, MS Word 2.x, 6.0/95, 2000-2003, simple text, text mit HTML tags, TCR (full unpacking) und einigen Features mehr.

      palmfiction.sourceforge.net/
      sourceforge.net/projects/palmfiction

      Lasst euch nicht verwirren von der russischen (?) Webseite, das Programm gibts auch in Deutsch, das ganze unter der GPL, scheint sehr beliebt zu sein.

      UNICmd ist ein alternativer Dateiexplorer, auf den ersten Blick scheint er mir mächtiger als 3x Commander. Werde mal beide drauflassen und mich dann entscheiden.

      unicmd.de/de/

      (ist übrigens Freeware)

      Dann habe ich noch RescoViewer installiert, einen Bildbetrachter für Jpeg, progressive Jpeg, Gif, animated Gif, bmp, tif/F, SplashPhoto 3.6 in Auflösungen von 160x160, 320x320, 320x480 portrait/landscape!

      resco.net/palm/photoviewer/default.asp

      Ach ja, noch ein paar Tips zu PDACookBook:

      Synchronisieren kann man "nur" (lol) 15'000 Rezepte oder so, gibt irgend ein Limit...

      ---> ruhr-uni-bochum.de/kochfreunde/inh/lotharsmmrezepte.html

      Ziehen am besten mit firefox und dieser extension!

      (Filter *mm.zip einstellen ---> ein Klick und es ist auf deiner Platte!)

      Dann alles in ein Verzeichnis entpacken, mit z.B. Total Commander kurz den Mass-Renamer laufen lassen (habe sie als 01.mm, 02.mm, 03.mm und so benannt) und schon ist es übersichtlich und man kann es einlesen. Leider ist es nur extrem mühsam, dann jedes *.mm file einzeln im PDACookBook Desktop Tool importieren zu müssen, ich habs mit den erste 20 mal gemacht, dann aber abgebrochen und synchronisiert, über 8000 Rezepte reichen doch. *g*

      Noch was: Einige Programme, die ich hier erwähne sind kostenpflichtig, andere frei erhältlich. Folgt den Links und ihr habt die Infos. Meist gibt es übrigens voll funktionsfähige Trials, um erstmal zu testen vor einem möglichen Kauf!

      To be continued... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „stokedfish“ ()

      Jaja, und schon wieder ist dieser Beitrag oben!

      Wohl der letzte Teil meiner "Serie" für ein paar Tage, ich habe nun so ziemlich alles drauf...

      Ich habe eine kleine Anleitung erstellt und erklärt, wie man mit einem Palm Webradio hören kann:

      [Anleitung] Webradio hören mit einem Palm

      Dann hatte ich auch gleich ein Problem - wie mache ich Screenshots vom Palm?

      Kein Problem mit Snap, gibts hier: cmaillot.free.fr/palm/snap/

      Man definiert eine Taste (z.B. Power) für die Shots, er legt sie automatisch auf die SD Karte ab.

      Nun gut, die Screens waren also auf meinem Palm, aber wie bringe ich die überhaupt auf den PC?

      Auch dazu gibts ein kleines Tool, pfb: pdassi.de/13639

      CardExport ist wohl mächtiger, aber pfb erfüllt seine Aufgabe sehr gut. Man startet FilePC2PDA auf dem Palm und kann dann eine Verbindung erstellen mit einem kleinen twin-panel Teil à la total commander und so Dateien hin- und herschieben.

      Zum testen habe ich mal noch MMPlayer installiert, gibt es hier:

      mmplayer.com/index.php

      Kommt wohl nicht an TCPMP ran, aber das werde ich dann sehen...

      Auch habe ich ein kleines, aber geiles Programm entdeckt namens Audiolist Plus:

      wakefieldsoft.com/audiolist/

      Erstellt eine Liste aller MP3s und man hat dann das als Datenbank auf dem Palm, für Musikfreaks wie mich ganz nett! :D

      Weiter habe ich SmBMate installiert...

      Mit Microsoft-Netzen kompatibler SMB/CIFS-Client. SmbMate ist ein mit den Protokollen SMB/CIFS (Common Internet File System) kompatibler Client für den Palm-Rechner. Mit Hilfe des Programms können Sie Ihren Palm mit den SMB-Servern der Microsoft-Betriebssysteme verbinden und so Dateien austauschen oder Dokumente über das Netz drucken. SmbMate kopiert und verschiebt Dateien vom Palm auf Server und umgekehrt, löscht ausgewählte Dokumente auf beiden Rechnern und bietet zahlreiche Remote-Funktionen für den Server.

      Quelle und Download: smbmate.softonic.de/ie/29185

      Gut möglich, dass ich das mal brauche...

      Einen FTP-Client gibt es übrigens hier, EzFTP: ezftp.softonic.de/ie/30894

      Als RSS Reader teste ich mal Hand/RSS, der soll ganz gut sein: standalone.com/palmos/hand_rss/

      Update: Hand/RSS wurde wohl eingestellt und heisst jetzt QuickNews: standalone.com/palmos/quick_news/

      Jo, jetzt wo ich so ziemlich alles drauf habe, was ich wollte, kann ich dann mal anfangen, den Palm auch wirklich sinnvoll zu verwenden, anstatt nur damit rumzufreaken - ich werde hier weiter berichten, vielleicht liest es ja sogar jemand und ich hoffe, es hilft anderen Palm Newbies wie mir ein wenig! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von „stokedfish“ ()

      Lass dir ruhig noch 7 Tage Zeit zum rumfrickeln.
      Ich bin seit 3 Wochen dabei ... und es schadet nicht, das Ding dauernd (softwaremäßig) auseinanderzunehmen. Vieles was du aufführst ist auch meine Wahl gewesen ...

      Dauerndes töten und wiederaufbauen ist kein Fehler ...

      Wenns dann mal halbwegs rund läuft nimste dir Resco Backup und Uninstall dazu und dann kann fast nix mehr schief gehen !

      ich habe fast gesagt ;)

      Huch, noch wach ???
      Meine Palmsoftware ... Tarot für den Tag, Sportpuls, Torch, Notfall Pass, Plant Organizer, Whisky Organizer, Weinkeller uvm. ... palm.blueblood.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gorescore“ ()

      Ja, so werde ich dann wohl vorgehen, töten und wiederaufbauen! lol

      Wo genau liegt der Vorteil dieses Uninstall Programms? Deinstalliert der Palm denn standardmässig nicht sauber? Backup-Lösungen muss ich mir noch anschauen, habe ich tatsächlich vergessen...

      Resco Backup ist dann wohl empfehlenswert, oder? Gibts auch gute Freeware? =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „stokedfish“ ()

      Aha auch ein Nachtschwärmer was ?

      Der Palm Deinstallt i.d.r. nur die "Hauptfiles". Viele Programme legen sich beim start diverse Pref oder Datenbankfiles an.

      Wenn du dann die App über den Launcher deinstallst dann bleiben die alle erhalten.

      Ein Uninstaller versucht diese anhand der App ID mit zu deinstallen, was in 90% der fällen dann auch geht.

      Rescobackup hat sich auf meinem TX als extrem stabil und zuverläßig erwiesen.
      Wenn man keine obskuren Hacks auf dem Palm hat ist dieses Prog absolut "Rock solid".

      Einen Hack habe ich auch drauf, nämlich den Homebutton.
      Aber mit dem hat das System oder Resco anscheinend absolut keine Probleme.

      Freeware zu den beiden ... kann ich dir leider nicht helfen ...
      Meine Palmsoftware ... Tarot für den Tag, Sportpuls, Torch, Notfall Pass, Plant Organizer, Whisky Organizer, Weinkeller uvm. ... palm.blueblood.de
      Original von stokedfish
      Ach ja, noch ein paar Tips zu PDACookBook:

      Synchronisieren kann man "nur" (lol) 15'000 Rezepte oder so, gibt irgend ein Limit...

      ---> ruhr-uni-bochum.de/kochfreunde/inh/lotharsmmrezepte.html

      Ziehen am besten mit firefox und dieser extension!

      (Filter *mm.zip einstellen ---> ein Klick und es ist auf deiner Platte!)

      Dann alles in ein Verzeichnis entpacken, mit z.B. Total Commander kurz den Mass-Renamer laufen lassen (habe sie als 01.mm, 02.mm, 03.mm und so benannt) und schon ist es übersichtlich und man kann es einlesen. Leider ist es nur extrem mühsam, dann jedes *.mm file einzeln im PDACookBook Desktop Tool importieren zu müssen, ich habs mit den erste 20 mal gemacht, dann aber abgebrochen und synchronisiert, über 8000 Rezepte reichen doch. *g*

      To be continued... :D


      Kannst du die DB mit den deutschen Rezepten irgendwo uploaden oder per Mail zur Verfügung stellen ?
      Also, erstmal habe ich jetzt 13'805 Rezepte drin. Diese kann ich zwar schon zur Verfügung stellen, aber die 1200 englischen von PDACookBook Plus sind da auch enthalten, habe sie nicht gelöscht, mich störts nicht, wenn einige auf Englisch sind.

      Das beste ist sicher, wenn man das manuell macht und sie selbst einliest. Ich weiss nicht, wie das genau funktionieren soll und ob und wie ich hier die Rezepte zur Verfügung stellen kann. Es reicht wohl, wenn ihr im Verzeichnis C:\Program Files\PDACookbook\BACKUP die Datei PDACookbkDB.cdb austauscht, bin mir aber da nicht sicher. Deshalb habe ich kurz mal mein ganzes C:\Program Files\PDACookbook\BACKUP in ein Archiv gepackt und für euch auf unseren Server hochgeladen:

      dachboden-wg.de/ftp/screenshots/fish/BACKUP.rar

      PDACookbook Plus öffnen --> File --> Backup Recipes --> Ja --> Dann die PDACookbkDB.cdb austauschen (oder alle Dateien?) und PDACB neu starten --> File --> Restore Recipes --> Ja!

      Könnte klappen, oder auch nicht...keine Ahnung!

      Sonst halt selbst einlesen, auch wenns mühsam ist... 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „stokedfish“ ()

      Hm, nochmals Danke für eure Tips, ich habe noch etwas rumgestöbert im Netz und auch hier im Freeware Bereich und wohl doch noch ein paar Programme vergessen! :]

      Etwas vom wichtigsten, eine Software für Backups, gibt es hier:

      resco.net/palm/backup/default.asp

      (Resco Backup)

      Dann, ein Uninstall Programm, weil ein Palm standardmässig nicht alles sauber entfernt:

      pdassi.de/product.php?prod_id=10504

      (Uninstall Manager)

      Und Cleanup, für Programme, die ich bereits wieder deinstalliert habe, aber nicht mit obigem Teil:

      pdassi.de/product.php?prod_id=…551febade795bb96bd46e92d0

      Aus der Kategorie "kleine nützliche Tools" habe ich SnapCalc gefunden:

      palmtopmagazin.de/down/834.php3

      Ist eigentlich nur ein einfacher Rechner, lässt sich aber innerhalb jedes Programmes sofort starten, ohne es beenden zu müssen. Ist nützlich, wenn man zuerst was berechnen muss, bevor man eine Zahl eingeben kann. Sehr praktisch!

      Einen kleinen Umwandler/Konverter für alle möglichen Einheiten gibt es hier:

      pdassi.de/product.php?prod_id=27688

      (Unit2UnitConverter)

      Meditation Timer ist auch ganz witzig, das piepst in vorgegebenen Intervallen! (lol)

      jan-exner.de/software/meditimer.html

      Dann, ein Programm für Filmfreaks:

      moviementor.com/

      Eine Datenbank mit über 3000 Filmen, die man per Internet auf den neusten Stand bringen kann.



      Holt sich auch gleich noch die Kinocharts, neue DVD Veröffentlichungen, kurze Filmbeschreibungen und so, gibt also Updates übers Netz. Man kann dann Listen mit Favoriten, Klassiker, "muss-ich-noch-sehen" etc. erstellen und Ratings abgeben.

      Auch ein Schach darf nicht fehlen, OpenChess macht einen guten Eindruck:

      sourceforge.net/projects/palmopenchess/

      (gibts auch auf Deutsch)

      Weiter habe ich noch ein paar PIM Helfer gefunden, es gibt kleine nützliche Tools, die spezielle Bereiche abdecken:

      muetzner.de/palm/programme/fitnesstotal.shtml

      Fitness Total ist eines davon, für Sportbegeisterte!





      Vom gleichen Anbieter gibts auch WM06 als Freeware:

      muetzner.de/palm/programme/wm06.shtml
      Freeware zur WM 2006

      Alle Partien, Stadien, Termine, Tabellen, Statistiken und Mannschaften der Fussball Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland im Überblick, während dem Turnier dann auch mit Internet Aktualisierungen übers WLAN des Palms!



      Weitere Palm Programme findet man hier:

      nosleepsoftware.sourceforge.net/index.php?page=download

      Vorallem "Due Yesterday" scheint interessant zu sein, gerade für Studis wie mich. Und "Idea Pad" ist mein Fund des Tages, sehr schlicht, aber genial um Ideen in Mind-Map Form niederzuschreiben und das ganze auch noch kostenlos!

      Ähnliches erfüllt auch GradePlus für die Eingabe von Noten:

      pdasoftnet.com/product/palm-index.htm

      (btw, jede Menge tolle Software da, stöbert mal rum)

      Uni Matrix für Vorlesungsverzeichnise sieht auch gut aus: uni-matrix.softonic.de/ie/45129

      Zum Ende noch das Highlight - Kamasutra für den Palm? palmasutra.org/ :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „stokedfish“ ()

      Original von Gorescore
      Der Palm Deinstallt i.d.r. nur die "Hauptfiles". Viele Programme legen sich beim start diverse Pref oder Datenbankfiles an.

      Wenn du dann die App über den Launcher deinstallst dann bleiben die alle erhalten.

      Ein Uninstaller versucht diese anhand der App ID mit zu deinstallen, was in 90% der fällen dann auch geht.


      Stimmt nicht. Wenn ich eine Anwendung über den Launcher lösche, dann werden alle Datenbanken und alle Einträge in den Prefs entfernt, die die gleiche CreatorID haben. Das ist ja auch der einzige Sinn und Zweck der CreatorID.

      Gruß
      Henk
      Ich habe ein Internethandy, das kann auch fotografieren :thumbup:

      Für WebOS: UberRadio, Match This! und MapTool
      Ok ... du hast definitiv recht.

      Dann gibt es aber böse Progger die noch Files erzeugen ohne eindeutige ID.
      Die kann dann das System natürlich nicht identifizieren.
      Da hilft dann z.B. ein Programm welches die Programme "überwacht".

      Das meinte ich damit.

      Habe mich etwas widersprüchlich ausgedrückt ... Asche auf mein Haupt.
      Meine Palmsoftware ... Tarot für den Tag, Sportpuls, Torch, Notfall Pass, Plant Organizer, Whisky Organizer, Weinkeller uvm. ... palm.blueblood.de

      RE: Software für Palms, insbesondere TX

      Hallo...

      also, diese sehr hilfreiche Übersicht finde ich einfach mega klasse !!
      Auch ich werde in wenigen Tagen Besitzer eines Palm TX sein, so daß mich diese Seite sehr interessieren wird...bzw schon jetzt stöbere ich ganz fasziniert, was ich demnächst alles mit dem Palm anfangen kann; denn auch ich bin dann ein Plam-Neuling und bin über JEDE Hilfe sehr dankbar.

      Einige Links *****.de funktionieren nicht....wofür stehen denn die Sternchen?

      Ansonsten werde ich mich bestimmt bei Euch melden, sobald ich aktiv ausprobieren kann.

      Das Programm "Stadtplan" interessiert mich...wo bekomm ich den denn her?

      Als Tipp:
      Welche Programme sollte ich bereits zu Beginn installieren, da sie für das weitere "Spielen/Testen" mit dem Palm sehr sinnvoll sind?

      Bis bald
      Gruß
      X-Cite