Google Earth auf Palm - bei wem funktionierts?

      Google Earth auf Palm - bei wem funktionierts?

      Hallo,

      es gibt da Google Maps, das ist eine mobile Version von Googles Kartenservice für J2ME-Handys. Auf meinem Palm stürzt er nach Ausführen sofort ab. Nun bin ich in einem Pocket PC-Forum wieder auf das Thema gestoßen und hatte die Gelegenheit es auf einem MDA Pro zu testen, dort funktionierte es ganz gut.

      Vielleicht funktioniert es auch auf anderen Palms. Man braucht die IBM Java VM, damit kann man das Teil herunterladen. Ich bin auf Ergebnisse gespannt!

      Diese Adresse mit dem mobilen Browser abrufen: google.com/glm

      Interessant dürfte vor allem das Feature mit Satellitenblider sein, man hat somit Google Earth auf dem Palm.

      Danke, Alexander

      Post was edited 1 time, last by “alegra” ().

      LOL. Bei meinem LifeDrive gibts bei google.com/glm die Meldung "Google Maps wird leider auf Ihrem Palm Treo-650 nicht unterstützt. Oder wählen Sie eine andere Sprache aus." :boogie:

      EDIT: Installiert, nur blinkt da "Allgemeine Geschäftsbedingungen Laden. Bitte warten..."
      mobile / pda. treo 680 - fw mw01.50
      consoles. sony psp - fw 3.30oe-a -- xbox360 - kernel 5759
      pc. hp pavilion t3010
      laptop. asus-lamborghini vx2 black/carbon

      Post was edited 1 time, last by “filip95” ().

      Nein, unten gibts einen Button "Ablehnen". Wenn ich da drauf klicke, dann beendet er Google Maps.
      mobile / pda. treo 680 - fw mw01.50
      consoles. sony psp - fw 3.30oe-a -- xbox360 - kernel 5759
      pc. hp pavilion t3010
      laptop. asus-lamborghini vx2 black/carbon
      Ja, denn damit hätte man ein richtiges Google Earth für mobile Geräte. Mal sehen, vielleicht gibts bald eine neue Version.
      mobile / pda. treo 680 - fw mw01.50
      consoles. sony psp - fw 3.30oe-a -- xbox360 - kernel 5759
      pc. hp pavilion t3010
      laptop. asus-lamborghini vx2 black/carbon

      Post was edited 1 time, last by “filip95” ().

      Uralte Version klingt interessant. Vielleicht sind die neuen zu "optimiert". Hier die Antwort die ich von Google erhalten habe:

      Hallo Herr Gratz,

      vielen Dank für Ihre E-Mail. Google Maps unterstützt derzeit eine Vielzahl
      Java-fähiger Handys und wir arbeiten weiterhin daran, es so vielen Nutzern
      wie möglich zur Verfügung stellen zu können. Derzeit gehört der Palm
      Tungsten C nicht zu den unterstützten Geräten.

      Wir verstehen, dass Sie die Satellitenbilder aus Google Maps auch auf
      Ihrem Palm nutzen möchten. Eine Brower-basierte Version von Google Maps
      finden Sie unter maps.google.de

      Sollten beim Zugriff auf diese Version Probleme auftreten, kontaktieren
      Sie uns bitte erneut. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen
      selbstverständlich gerne zur Verfügung.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Google-Team


      Alexander