Stromkostenrechner

      Stromkostenrechner

      Ich habe eine kleine Freeware geschrieben und möchte dies hier kund tun.

      Stromrechner für PalmOS

      Der Stromrechner ist ein kleines Freeware Programm zum errechnen der Stromkosten und des jährlichen Stromverbrauchs.
      Geben Sie die Leistung eines Gerätes ein, wie lange das Gerät pro Tag läuft und einen Strompreis.
      Das Programm errechnet Ihnen dann, wie viele KWh im Jahr zusammen kommen und was Sie das bei Ihrem aktuellen Strompreis kostet.

      Der Stromrechner ist ein Freeware-Programm. Das heißt für die Nutzung entstehen keine Kosten. Sie können das Programm frei herunterladen, verwenden und an Freunde weiter geben. Allerdings dürfen Sie das Programm nicht weiter verkaufen oder in anderer Form gewerblich nutzen. Wenn Sie vorhaben das Programm gewerblich zu nutzen, sprechen Sie mich bitte an.


      Homepage des Stromrechners

      Hergestellt wurde die Software von


      Impressum:

      Markus Schebsdat
      Steuernummer: 047/267/01410

      Fon: 033203 - 709 69
      Fax: 033203 - 709 68
      Hohe Kiefer 15
      14532 Kleinmachnow
      www.cmworks.de
      ´
      m-s [KalKin]
      Markus Schebsdat

      Meine geschäftlichge Seite
      Meine private Seite
      Wo es hier so viele Fotografen gibt:


      `
      interessant...

      könnte man das Programm erweitern, weil:

      Überlegt man wie viele Geräte es so im Haushalt gibt, kann da schon was zusammen kommen.
      Monitor, Rechner, Drucker, Fernseher, Verstärker usw. usw.
      So als art überischtsseite:

      jetzt später
      Monitor 57,48ct 5,67
      Fernseher 128,89 12,16
      Lampen 33,33 1,11
      etc etc


      gesamt: zuviel passabel



      Dann würde man auch sehen, was man dann sparen könnte.... bei mir sind es im Jahr ca. 4000kW/h im zwei personenhaushalt
      Also - ich hab mir dein Programm mal runtergeladen... sieht ja gut aus - bis auf die Zahlen unten - die Gefallen mir gar nicht...

      Schön wäre es, wenn man in dem schon vorhandenen Fenster noch eine Beschreibung eingeben könnte, das man weiß, was man gerade berechnet...
      Zusätzlich noch einen Button *Übernehmen*

      Das ganze wird dann in eine Datenbank geschrieben und auf einem zweiten Formular ausgegeben:

      Source Code

      1. jetzt später
      2. Badezimmerlampe (24h) 37,34€ 5,56€
      3. Waschmaschine (1h) 89,34€ 17,43€
      4. Computer (24h) 700€ ---
      5. Laptop (3h) --- 45€
      6. etc etc
      7. Gesamt/Jahr hüstel Urlaub


      So könnte man in einer Übersicht sehen, was man derzeit verbraucht, und wieviel man sparen könnte, wenn man resourcenschonendere Dinge einsetzt
      Evtl. wenn der Eintrag schon vorhanden ist, auf der jetztigen Seite mit anzeigen, was man bisher verbraucht hat, und was man mit der neuen Birne brauchen würde... (bei gleicher Nutzung)

      Hab ich jetzt alle Klarheiten beseitigt???


      Ich frage deswegen, weil ich seit 5 Jahren in einem Kraftwerk arbeite, und mich seit dem auch ein wenig mit Energiekosten rumschlagen muss, und da wäre es schön zu wissen, was mein 83"TFT Fernseher im Jahr so verbrutzelt, weil der unnötig nebenher läuft... bzw. selbst im Standby ist der ja nicht wirklich sparsam...

      und und und - könnte jetzt viele Dinge sagen, zum Bleistift der Kühlschrank - älteres Modell, wäre es nicht preiswerter sich einen neuen anzuschaffen... und solche dinge halt...
      Ich bin mir nicht ganz sicher ob sich der Aufwand lohnt, also man eine solche Funktion wirklich nutzt.

      Ich mache das so, dass ich die Differenz nehme und damit rechnen lasse.
      Also z.B. meine Badezimmer Beleuchtung. Vorher 5 x 20 Watt Halogen und 1 x 25 Glühlampe. Jetzt 5 x 4 Watt LED und 1 x 2 Watt LED. Also rechne ich im Kopf :) 125 - 22 = 103 Watt gespart, das mal 6 Stunden pro Tag in den Rechner gegeben und so sehe ich, jährliche Ersparnis liegt bei 45.09 Euro

      Bei einer Investition von ca. 180,- Euro (die mich die Lampen und der Trafo gekostet haben) muss ich etwa vier Jahre, mit gutem Gefühl, warten bis ich die Kohle wieder raushabe.

      Geht das in die Richtung oder meinstest Du etwas anderes?

      P.S. Tipp mal auf Einschaltzeit/Tag, vielleicht brauchste sowas mal :)
      ´
      m-s [KalKin]
      Markus Schebsdat

      Meine geschäftlichge Seite
      Meine private Seite
      Wo es hier so viele Fotografen gibt:


      `
      Jein - so in etwa, und doch ganz anders...

      Ich will mir einmal eine Liste bauen, wo ich meine Verbraucher reinschreibe - mit kosten...

      Wenn ich dann das nächste mal in den Baumarkt gehe, will ich nicht unbedingt erstmal wieder die ganze Whg durchrennen, sondern alles auf meinem PDA haben. evtl nur noch den Strompreis anpassen.

      Im Baumarkt will ich dann gucken, ob es was neues gibt - und dort dann in diese Tabelle eingeben, was neu ist, und dann sehen, was ich einspare, und mir ausrechnen kann, ob das teurere neue System sich vlt früher amortisiert, als das etwas billigere, was aber etwas mehr verbraucht - alles gegenüber meinem bisherigen Haushalt...

      Wenn ich dann irgendwas austausche, muss ich halt meine Tabelle ändern, und beim nächsten Baumarkt besuch wieder was neues finden...
      Na ich denke mal drüber nach.
      Im Prinzip müsste man eigentlich einen intelligenten Stromzähler haben, Geräte die sich per IP melden und man so die tatsächlichen Stromkosten pro Gerät hat.
      Diese Daten dann auf den Palm synchronisieren, gepart mit einem Stromkostenrechner das stelle ich mir gut vor.

      So gibt es aber so viele Variablen die das alles so ungenau machen ...
      Ich habe ja nie gestoppt ob wirklich 6 Stunden die Lampen im Bad brennen, gefühlt ist es länger weil die Kinder es immer anlassen und ständig hinter ihnen hermuss, real vielleicht viel weniger :)

      Naja, jetzt kommt ja der Winter, vielleicht habe ich dann im dunkeln Lust und bastel ne Datenbank mit Stromkostenrechenfunktion :)
      ´
      m-s [KalKin]
      Markus Schebsdat

      Meine geschäftlichge Seite
      Meine private Seite
      Wo es hier so viele Fotografen gibt:


      `

      RE: Stromkostenrechner

      m-s wrote:

      Ich habe eine kleine Freeware geschrieben und möchte dies hier kund tun.

      Stromrechner für PalmOS

      Der Stromrechner ist ein kleines Freeware Programm zum errechnen der Stromkosten und des jährlichen Stromverbrauchs.
      Geben Sie die Leistung eines Gerätes ein, wie lange das Gerät pro Tag läuft und einen Strompreis.
      Das Programm errechnet Ihnen dann, wie viele KWh im Jahr zusammen kommen und was Sie das bei Ihrem aktuellen Strompreis kostet.

      Der Stromrechner ist ein Freeware-Programm. Das heißt für die Nutzung entstehen keine Kosten. Sie können das Programm frei herunterladen, verwenden und an Freunde weiter geben. Allerdings dürfen Sie das Programm nicht weiter verkaufen oder in anderer Form gewerblich nutzen. Wenn Sie vorhaben das Programm gewerblich zu nutzen, sprechen Sie mich bitte an.

      Hallo,

      vielen Dank- ich finde das Programm gut und es in der Hosentsche dabei zu haben macht sich für einen Vergleich bei der Anschaffung von Neugeräten auch gut.

      :thumbup:

      StromkostenRechner für S60

      Wer Interesse hat den Stromkostenrechner auf einem Symbian S60 Gerät zu benutzen, der möge bitte hier die entsprechende Version herunter laden.
      Ein Feedback würde mich freuen.
      ´
      m-s [KalKin]
      Markus Schebsdat

      Meine geschäftlichge Seite
      Meine private Seite
      Wo es hier so viele Fotografen gibt:


      `

      Post was edited 1 time, last by “m-s” ().