iPhone Must Have Programme

      iPhone Must Have Programme

      In Anlehnung u.a. an Skybert siehe anderer Thread hier eine Aufstellung von
      nützlichen iPhone Programmen aus dem App-Store. Da ich meins seit FW 2.0 nicht mehr jailbreake habe ich keine Anwendungen mehr installiert, die man nur mit Cyndia downloaden kann.
      Ich sehe dazu einfach keine Notwendigkeit mehr, aber andere sehen das wohl anders.

      here we go:

      TwitterFon (Twitter-Client, imho der beste)
      VoiceNotes (zum Aufnehmen von Sprachnotizen, Versand per Mail)
      Google Earth (dürfte klar sein)
      WordPress (mittlerweile benutzbar :-))
      Wikiamo (Oberfläche für Wikipedia-Abfragen)
      Converter (Umrechner von div. Sachen)
      eBay (auch klar)
      Firemail (ermöglicht Mail-Schreiben im Querformat)
      GPSLite GPS-Tracker, aber leider ohne Export-Möglichkeit
      Path Tracker (GPS-Tracker mit Export-Möglichkeit, leider umständlich und ziemlich buggy)
      iTrans NYC (U-Bahn Plan von NYC)
      Koi Pond (sinnloses Tool, aber irgendwie lustig)
      Art Gallery (Tool zum Ansehen von berühmten Gemälden etc., eigentlich auch sinnlos)
      iTranslate (Übersetzungstool mit Online-Abfrage, die "richtigen" kosteten mir immer zuviel)
      Frommer's New York (New York Leitfaden)
      AirSharing (Zugriff auf das iPhone per WLAN)
      Locly (Lokale Events, Flickr-Bilder, etc.)


      Das wär's erstmal, darüberhinaus hab ich dann noch ein paar Spiele installiert und ein paar noch sinnlosere Apps, die ich eigentlich aber gar nicht nutze.


      Was hab Ihr so installiert?


      Gruß
      Karl
      Na da mach ich doch gleich mit:

      aFuel: Verbrauchsanzeige von T-Mobile
      Birthdays: Geburtstage anzeigen
      Toodledo: ToDo-Liste
      Bloomberg: Aktien
      Cocktails: ideal für "Shaker" ;)
      eReader: eh klar
      Everytrail: GPS-Programm
      GPSLite: GPS-Programm
      Pathtracker: Meine Favorit für GPS
      Fahrplan: Öffis am iPhone
      12C-Lite: Taschenrechner
      Free RSS: RSS-Reader
      Fring: IM-Programm (ICQ usw)
      GrphCalc: Grafische Funktionen darstellen
      Ping Lite: Ping, Trace usw.
      Pro Football: NFL
      Flags: Alle Flaggen der Welt
      SplashID: eh klar ;)
      Poker Clock: Blind Timer für Poker
      FStream: Radio-Programm
      CSTools: einige IT-Tools
      AirSharing: Schon erwähnt

      Spiele:

      SolFree, Poker
      Psion 3a,iPhone 4, iPad 1, iMac 24" :D
      Meine neue Seite (inkl. PUG Wien)
      Verkaufe Treo 650 Cingular Edition
      Zur Zeit installiert:

      Todo (Todo-App. v, Appigo mit Toddledo-Anbindung)
      SplashID (für Zugangsdaten und andere geschützte Infos)
      HappyDayz (Anzeige der kommenden Geburtstage)
      Deliveries (Paketsendungen verschiedener Anbieter verfolgen)
      Wikipanion Plus (Wikipedia-Client mit vielen Zusatzfunktionen)
      Zuginfo (Fahrplanauskunft)
      Fahrplan (Fahrplanauskunft und Haltestelleninfo, kann per GPS naheliegende Haltestellen selber finden)
      AroundMe (Geschäfte, Hotels, Apotheken usw. in meiner Nähe)
      Google Earth
      Google Mobile App (neu mit Spracheingabe)
      IT-Recht (Gesetzessammlung)
      Stanza (E-Book.Reader)
      World Facts (CIA-Länderinfos)
      Used Budget (Verbrauch Inklusivminuten, SMS und Daten anzeigen)
      DomainTool (ist eine Domain frei oder wem gehört sie?)
      Erste Hilfe (bebilderte Anleitungen für Notfälle)
      iRetroPhone (Telefonapplikation mit Wählscheibe)
      fring (Skype-/SIP- und Messenger-Client)
      iSSH (SSH- und Telnet-Client)
      Ping Lite (Ping, Traceroute und Telnet)
      Measures (Umrechungen aller Art)
      Rooms (IRC-Client)
      eBay (eBay-Client)
      DataCase (Dateien mitnehmen und ansehen)
      vCardMailer (Kontakt als vCard versenden)
      USt-Rechner
      WiFiFoFum (WiFi-Scanner)
      iEphemeris (Mondphasenanzeige)
      Flip Clock (Querformat-Uhr für den Schreibtischbetrieb)
      Dimensions (Werkzeugsammlung für allerlei Messungen)
      Trailguru (GPS Logger)
      Remote (Fernsteuerung für iTunes)
      allRadio (Webradio-Client)
      FStream (Webradio-Client)
      Last.fm (Last.fm-Client)
      Decibel (Lärmpegel messen)
      iDicto (Sprachnotizen/Diktiergerät)
      Recorder (Sprachnotizen/Diktiergerät)
      Shazam (Musikstücke erkennen)
      midomi (Musikstücke erkennen)
      Harmonica (Mundharmonika)
      MiniPiano (Klavier)
      Ocarina (Flöte)

      So viel zu dem Thema "fürs iPhone gibt es nur Spiele"!! Insbesondere die Internet-Tools wie iSSH, Ping und natürlich Safari sind für mich beruflich sehr wichtig. An Spielen hab ich nur:

      iPint (Bierversorgung)
      SolFree (mehrere Solitärvarianten)
      iChalky (Kreidefigur mit der man spielen kann)
      Pole Position (Autorennen)
      Labyrinth (Geschicklichkeitsspiel)
      Bejeweled 2 (sollte bekannt sein)
      Poker (Poker-artiges Würfelspiel)
      Dice (Würfel)
      UNO (das bekannte Kartenspiel)
      Lightsaber (Lichtschwerter)
      iLightr (Feuerzeug)
      Kreuzworträtsel
      Enigmo (Tüftelspiel)
      Koi Pond (Karpfenteich)
      Bubble Warp (Luftblasenpapier)
      TNG

      Treo 680 > iPhone 3G > iPhone 4 > iPhone 5 > iPhone 6 > iPhone 7 | iPad 1 > iPad 3 > iPad Air > iPad Pro 10,5" | MacBook 13" Alu > MacBook Pro 13" Retina | Apple Watch

      Deerhunter schrieb:

      nagut, bin auch nicht so ein "Spielvogel"
      Ich auch nicht, auf dem Palm hatte ich sogar mehr Spiele drauf. Mich faszinieren am iPhone hauptsächlich die Spiele, die von den Bewegungssensoren Gebrauch machen, weil sie irgendwie interaktiver sind :) . Ganz nett um kurze Wartezeiten zu überbrücken, in denen man mal nicht Surfen oder Mailen möchte.
      TNG

      Treo 680 > iPhone 3G > iPhone 4 > iPhone 5 > iPhone 6 > iPhone 7 | iPad 1 > iPad 3 > iPad Air > iPad Pro 10,5" | MacBook 13" Alu > MacBook Pro 13" Retina | Apple Watch

      RE: iPhone Must Have Programme

      Erst einmal herzlichen Dank für diese Liste.
      Gibt einem als iPhone-Interessenten einen guten Überblick.

      Aber erst einmal:

      Cecil Ingram Connor schrieb:

      Da ich meins seit FW 2.0 nicht mehr jailbreake habe ich keine Anwendungen mehr installiert, die man nur mit Cyndia downloaden kann.
      ??? Kannst Du das bitte für Laien erklären?

      Und dann noch:
      > Wikiamo (Oberfläche für Wikipedia-Abfragen)
      Was ist da der Vorteil? Kann ich nicht direkt die Wikipedia ansurfen?
      Und gibt es auch eine Offline-Version (à la Mobipocket für den Palm)?
      Meine Fragen wiederholen sich ;-)

      TNG schrieb:

      Todo (Todo-App. v, Appigo mit Toddledo-Anbindung)
      HappyDayz (Anzeige der kommenden Geburtstage)
      Gibt es da Defizite in der mitgelieferten PIM-Software von Apple?
      Wikipanion Plus (Wikipedia-Client mit vielen Zusatzfunktionen)
      Zuginfo (Fahrplanauskunft)
      DomainTool (ist eine Domain frei oder wem gehört sie?)
      Was ist da jeweils besser als beim direkten Surfen im Internet?
      DataCase (Dateien mitnehmen und ansehen)
      Was kann man sich darunter vorstellen - könnte ich das denn mit dem iPhone alleine nicht?
      ToDos und die Geburtstage werden nicht im Kalender angezeigt. Deswegen Extra-Programme dafür.

      Taschenrechner gibt es. Nur der ist besser (HP-Rechner, gibt es auch für Palm).

      SplashID ist ein Passwortprogramm (gibt es ebenfalls für Palm).

      Zu Datacase: Das iPhone kann nicht von Haus aus Dateien bzw. Dokumente speichern. Geht nur über einen Umweg. Entweder ein Extra-Programm (Datacase, Airsharing...) oder über das Email-Programm.
      Psion 3a,iPhone 4, iPad 1, iMac 24" :D
      Meine neue Seite (inkl. PUG Wien)
      Verkaufe Treo 650 Cingular Edition

      R.A. schrieb:

      Zitat
      Wikipanion Plus (Wikipedia-Client mit vielen Zusatzfunktionen)
      Zuginfo (Fahrplanauskunft)
      DomainTool (ist eine Domain frei oder wem gehört sie?)
      Was ist da jeweils besser als beim direkten Surfen im Internet?
      Wikipanion Plus: schneller Zugriff auf das Inhaltsverzeichnis eines Eintrags, automatische Suchvervollständigung, einstellbare Schriftgrößen, Links zum späteren Verfolgen vormerken, Bookmark-Funktion und noch einiges mehr
      Zuginfo: übersichtlicher und einfacher zu bedienen als die mobile Bahnseite
      DomainTool: Bookmark-Funktion
      TNG

      Treo 680 > iPhone 3G > iPhone 4 > iPhone 5 > iPhone 6 > iPhone 7 | iPad 1 > iPad 3 > iPad Air > iPad Pro 10,5" | MacBook 13" Alu > MacBook Pro 13" Retina | Apple Watch

      R.A. schrieb:

      Erst einmal herzlichen Dank für diese Liste.
      Gibt einem als iPhone-Interessenten einen guten Überblick.

      Aber erst einmal:

      Cecil Ingram Connor schrieb:

      Da ich meins seit FW 2.0 nicht mehr jailbreake habe ich keine Anwendungen mehr installiert, die man nur mit Cyndia downloaden kann.
      ??? Kannst Du das bitte für Laien erklären?

      U?


      Es gibt die Möglichkeit das iPhone zu öffnen (der sog. Jailbreak) um selber ohne den Appstore Programme installieren zu können. Dies kann man mit Hilfe des Tools Cyndia (früher war's der Installer, den es jetzt in einer Beta-Version gibt) erledigen. Die Programmen liegen auf den sog. Repositories (Quellen) und sind mit Beschreibungen versehen. Es gibt sogar kostenpflichtige Programme, die nur über Cyndia erhätlich sind. Das gibt sehr spannende rechtliche Situationen, die allerdings noch niemand hinterfragt hat.

      Gruß
      Karl
      Kann zwar nicht für das iphone sprechen, aber über meinen Touch möchte ich noch folgende Programme zu den o.g. empfehlen:

      iLiga - sehr übersichtliches Programm zur Verwaltung und update der Bundesliga Tabellen und Spielergebnisse (liebe die eingebaute Radiofunktion)
      TV Movie - prima digitale Fernsehzeitschrift
      RadioBox - Internet Radio @ its best
      Liebe Grüsse

      Arnd

      sapere aude! :D
      Hallo,

      Ich habe mich vor einigen Wochen mal dran gemacht, alles Programme, die ich nicht regelmäßig nutze herunterzuschmeißen.
      Übrig geblieben sind noch:

      Galcon --> Wunderbares Spiel
      NetNewsWire --> RSS-Reader (Online und OSX-Version erhältich)
      iShoot --> Spiel
      Bejewled 2--> Spiel
      Labyrinth --> Eines der Besten Spiele fürs iPhone. Die Physik ist sehr realisitisch.
      Enigmo --> Spiel
      Box.net -->
      DataCase --> per FTP aufs iPhone zugreifen. Der coole USB-Stick
      Domino --> Spiel
      Fring --> Multi IM-Client
      Palringo --> 2. Multi IM-Client
      Remote --> Weil itunes ferngesteuert werden will.
      GTSWR --> Spiel
      Wee Spider--> Spiel
      WeDictPro--> Wörterbuch
      Wikipanion--> Wikipedia Mobil (auch de.wiki.org)
      Bike Or Die--> Endlich auch erhältlich :). Leder machts noch nciht gnaz so viel Spa0 wie auf dem Zodiac.


      Cydia --> NICHT Cyndia
      Programme mit icon im Summerboard/Winterboard:
      BiteSMS --> für 6ct/sms übers Internet SMS schreiben
      dTunes --> Musik im Sstemordner hören (angeblich kann man auch welche herunterladen)
      Cycorder --> Videos aufzeichnen
      MxTube --> Youtube-Videos herunterladen
      Power Tool --> Respring, Restart....
      BossPrefs --> Einstellungen tiefer im System
      Toggle SSH --> SSH an/aus
      Reminder --> Erinnert an Anrufe, SMS, Mail, per Ton und/oder

      Ohne Icon
      Backgrounder --> kein schönes aber immerhin Multitasking fürs iPhone
      ein paar Klingeltöne Notifier --> Symbol in der Taskbar für Mial, SMS, Anruf, Voicemail
      mehrere Klingeltöne
      OpenSSH--> weil wir ins System wollen
      Download Plugin --> um in Safari beliebige Inhalte herunterzuladen



      .... jetzt merke ich erst, dass ich zu viel spiele...
      Hätte gut und gerne Lust das iPhone auszuprobieren, brauche aber folgende Grundausstattung:

      A) Um zu m iPhone zu wechseln bräuchte ich folgende Must-have-Programme (bzw. etwas äquivalentes zu den aufgeführten PalmOS-Proggies)

      1. DayNotez (mit Sync-Tool für Desktop)
      2. SplashID sync-Tool für Desktop
      3. AutoMobil (Autokostenverwaltung mit Spritkostenrechner und Grafik)
      4. Audiolist (Verwaltung von Musik-CDs mit Desktop-Sync und Anbindung an OCCD-Datenbank aus dem Internet)
      5. Offline Wikipedia
      6. Offline Duden
      7. DiddleBug (Notizzettel mit Alarmfunktion und stündlicher Wiederholungsfunktion) - Ja ich weiß - beim iPhone kann nicht mit Stylus handschriftliche Not5izen machen - aber über Tastatur wäre es zumindest praktisch
      8. eReader und/oder iSilo
      9. Offline Wörterbuch (mindesten D-Eng/Engl-D und D-Franz/Franz-D)

      Wichtig sind mir insbesondere die Sync-Funktionen mit dem Desktop (am besten Mac OS X aber auch WindXP), da ich die Eingabe am iPhone nicht als komfortabel empfinde.
      Die Offline-Varianten brauche ich zwingend, da ich an meinem Arbeitsplatz praktisch keinen Handy-Empfang habe.
      Auf ein geniales Tool wie DateBK 6 muss man derzeit noch warten - aber wie ich Pimlico verstanden habe, wird es so etwas in absehbarer Zeit auch für das iPhone mit Apple-Desktop-Applikation geben.


      B) weiterhin sind folgende Funktionalitäten für mich ein must-have:

      1. Copy&Paste
      2. Abschalten der Rechtschreibe-Korrektur

      Gibt es hierfür schon Lösungen?


      Abschließend noch folgende Frage:
      Wie weit bin ich denn derzeit noch von der Anschaffung eines iPhones entfernt?
      Gruß
      SIDABBELJU

      SIDABBELJU schrieb:

      1. DayNotez (mit Sync-Tool für Desktop)
      2. SplashID sync-Tool für Desktop
      3. AutoMobil (Autokostenverwaltung mit Spritkostenrechner und Grafik)
      4. Audiolist (Verwaltung von Musik-CDs mit Desktop-Sync und Anbindung an OCCD-Datenbank aus dem Internet)
      5. Offline Wikipedia
      6. Offline Duden
      7. DiddleBug (Notizzettel mit Alarmfunktion und stündlicher Wiederholungsfunktion) - Ja ich weiß - beim iPhone kann nicht mit Stylus handschriftliche Not5izen machen - aber über Tastatur wäre es zumindest praktisch
      8. eReader und/oder iSilo
      9. Offline Wörterbuch (mindesten D-Eng/Engl-D und D-Franz/Franz-D
      1. weiß ich nicht (weil brauch ich nicht)
      2. gibt es, mit Desktop-Sync Windows + Mac
      3. weiß ich nicht (weil brauch ich nicht)
      4. weiß ich nicht (weil brauch ich nicht)
      5. gibt es, bin mir aber nicht ganz sicher
      6. gibt es
      7. gibt es nicht in diesem Umfang, da 3rd-Party-Apps noch nicht im Hintergrund laufen können (zumindest mit der offiziellen Firmware)
      8. gibt es
      9. gibt es

      SIDABBELJU schrieb:

      1. Copy&Paste
      2. Abschalten der Rechtschreibe-Korrektur
      1. soll irgendwann kommen, das Feature wird aber aus meiner Erfahrung mit dem iPhone überschätzt, zumal viele Programme untereinander direkt verknüpft sind
      2. kommt in Firmware 2.2, die relativ zeitnah erscheinen soll


      Vergiss bitte nicht, daß das iPhone WLAN hat, Du brauchst also nicht zwingend Handy-Empfang am Arbeitsplatz.

      Da geht also schon ne Menge aus Deiner Liste :thumbup:
      TNG

      Treo 680 > iPhone 3G > iPhone 4 > iPhone 5 > iPhone 6 > iPhone 7 | iPad 1 > iPad 3 > iPad Air > iPad Pro 10,5" | MacBook 13" Alu > MacBook Pro 13" Retina | Apple Watch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TNG“ ()

      SIDABBELJU schrieb:


      Abschließend noch folgende Frage:
      Wie weit bin ich denn derzeit noch von der Anschaffung eines iPhones entfernt?


      Ich würde sagen, noch ziemlich weit. Das iPhone ist nichts für Individualisten, die viele spezielle Details-Wünsche an ein Programm haben. Das ist nicht die Philosphie von Apple. Die Geräte können nicht so viel, wie man es vom Palm gewohnt ist, aber das, was sie können, machen sie ziemlich gut, sind einfach zu bedienen und zuverlässig.
      Beim Palm OS sprach man mal vom Zen of Palm. Das würde besser für's iPhone passen.
      Viele Grüße
      Bertram (Skybert)

      Skybert schrieb:

      Ich würde sagen, noch ziemlich weit. Das iPhone ist nichts für Individualisten, die viele spezielle Details-Wünsche an ein Programm haben. Das ist nicht die Philosphie von Apple.
      Das ist mir ein wenig zu allgemein. Welchen Funktionsumfang eine einzelne 3rd-Party-App hat legt ja im wesentlichen der Programmierer fest und nicht Apple. So besitze ich durchaus das ein oder andere Programm, bei dem man sehr viel einstellen kann bzw. bei dem der Funktionsumfang identisch ist mit vergleichbaren Palm-Programmen.
      TNG

      Treo 680 > iPhone 3G > iPhone 4 > iPhone 5 > iPhone 6 > iPhone 7 | iPad 1 > iPad 3 > iPad Air > iPad Pro 10,5" | MacBook 13" Alu > MacBook Pro 13" Retina | Apple Watch
      Ja, ok. Sehe ich auch so. Aber die Gefahr, beim iPhone enttäuscht zu werden, ist relativ groß. Ich glaube, einfach so weitermachen, wie man es vom Palm gewohnt ist, kann man nicht. Ich, beispielsweise, musste mich radikal beschneiden, was PIM und Synchronisation mit mehreren Rechnern angeht. Durch diese Phase bin ich durch und deshalb auch nicht enttäuscht, sondern sehr zufrieden. Die anderen Vorteile überwiegen und wiegen die Nachteile auf.
      Viele Grüße
      Bertram (Skybert)
      was die Syncronisation mit mehreren Rechnern angeht. Kauf dir bei ebay.com für umgerechnet ca. 35-40EUR einen Lizenzschlüssel für MobileMe und dann gehört dieses Thema der Vergangenheit an, zumindest was den Abgleich von Terminen und Adressen und auch der Bookmarks betrifft.

      Gruß
      Karl


      P.S. jetzt aber lieber BTT, die Funktionsumfang der einzelnen Programme sollte man doch besser in einem anderen Thread diskutieren.
      Seh ich ja auch so, dass ich mich von vielen Dingen verabschieden müsste.

      aber es gibt ein paar wichtige Dinge, die bei mir ein Smartphone neben akzeptabler PIM-Funktionalität haben muss:

      1. Ich muss Alarm-Erinnerungen nicht nur tageweise sondern auch stündlich oder halbstündlich haben.
      2. Ich brauche dringend meine Audio-CD-Datenbank, da ich mir sonst CDs doppelt kaufen würde - die Menge ist mittlerweise zu gross, um ohne Helferlein das ganze zu überblicken.
      3. Rein theoretisch würde ich auch auf Autokostenverwaltung mirt Spritpreisberechnung verzichten können - da muss dann halt wieder die kleine Kladde her - aber ich fände es arm bei einem hochwertigsten Kleincomputer auf so etwas verzichten zu müssen.
      4. auf DayNotez würde ich ja ggfs auch noch verzichten, da ich es eh meist nur am Desktop in der Arbeit nutze, aber außerhalb des eigenen Büros ist es hin und wieder doch recht praktisch und spart Zeit

      Insgesamt habe ich hja schon gewaltige Abstriche ggüber PalmOS berücksichtigt und nur meine wenigen essentiellen Bedürfnisse an ein Smartphone gelistet. Warum man beim iPhone aber aufgrund von Programm-Verknüpfungen untereinander die Copy+Paste-Funktion nicht benötigt sehe ich überhaupt nicht ein. Wie bringe ich denn einen E-Mail-Inhalt (bzw. Auszug einer E-Mail) ohne diese Funktion bspw in das Splash-ID? Ich glaube nicht, dass meine ARbeitsweise am Palm extrem speziell ist, da ich mich über die Jahre immer stärker eingeschränkt habe und das Gerät häufig nur noch als Anzeige-Gerät nutze - aber nach meinem bisherigen (zugegebenermaßen relativ kurzen) Spielereien am iPhone bin ich mir über die Bedien- und Nutzen-Funktionalität nicht im Klaren, ob das Gerät ein Multimedia-Dingsbums oder ein Smartphone für ernsthafte Arbeit darstellen soll. Da heir ja einige zum iPhone gewechselt sind, muss es wahrscheinlich mehr als das Multimedia-Dingsbums sein - insbesondere wenn jemand wie Skybert sich so ein Teil zugelegt hat und zu Palm ade sagt.
      Gruß
      SIDABBELJU