Kennt jemand Easybook?

      Kennt jemand Easybook?

      Hallo,
      Im Forum wird ja immer von den PIM Funktionen das Palm geschwärmt.
      Was mir dabei zu kurz kommt ist die Frage wie bekomme ich den nun meine Tasks/Kalendereinträge/Notizen auf den Palm?

      Hmm, bis jetzt habe ich meine handschriftlichen Notizen "abgetippt" und dann via Oulook mit dem Palm synchronisiert.

      Ist das wirklich effizient? Habe heute bei einem Kollegen das System Easybook gesehen. Ist zwar nicht brandneu aber macht mir einen super Eindruck.

      Hier werden mittels einem speziellen digitalen Kugelschreibers auf Spezialpapier, alle Notizen erfasst.. Man kann auf dem Papier bestimmte Abschnitte definieren, die dann als Tasks/Termin/Notiz/ oder via OCR in Word oder Excel importiert werden sollen.

      Für mich sieht das auf den ersten Blick als optimale Ergänzung für die PIM Funktionen eines Smartphones aus.

      Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?

      oxfordeasybook.com/gm/commentcamarche_denos.htm

      Gruss,
      Tangerine
      Hi,

      Habe mir das Easybook zugelegt. Hier ein kurzer Erfahrungsbericht.

      In meinem Job als Hardware Projektleiter habe ich eine Menge Sitzungen und muss das auch entsprechend dokumentieren.
      Immer den Laptop mitschleppen ist nicht sinnvoll. Bis anhin habe ich sehr viel handschriftlich notiert.

      Gab es Tasks habe ich versucht diese möglichst zeitnah zu erledigen. Das gelingt natürlich nicht immer, deshalb gingen dann auch immer wieder Tasks die vergessen gingen.

      Dies gehöhrt nun dank Easybook der Vergangenheit an!

      Das Easybook Set besteht aus einem "Digitalen Stift" (Logitech Digital Pen) und dem Easybook System. Dieses besteht aus Blöcken mit Spezialpapier (Anoto Technik) und einer ausgereiften Desktop Software.

      Der Digital Pen hat eine Kamera integriert und registriert mit dem Spezialpapier was geschrieben wird. Dies wird dann in die Desktop Software übertragen.

      Ist ja nicht weltbewegend mag man glauben. Doch man kann noch mehr damit machen! Notiert man während einem Meeting zum Bsp. einen neuen Task, kann mann den entsprechenden Abschnitt als Task definieren und nach der Synchronisation wird der markierte Textabschnitt automatisch in der Desktop Software und in der momentan als "Hauptapplikation" für Email, Tasks, Kalender importiert!

      Bei mir ist das Lotus Notes. Alle handgeschriebenen Texte die mit den entsprechenden Attributen auf dem Block für Email, Task, Termin gekennzeichnet werden wandern automatisch in die dafür vorgesehen Bereiche der "Hauptapplikation".
      Ebenfalls wandern sie in der Desktop Software ebenfalls in die entsprechenden Bereiche.

      Durch markieren auf dem Block kann man den Text mittels OCR auch in Text umwandeln lassen, ansonsten hat man einfach die eigene Handschrift auf dem PC.
      Ist cool, mich haben schon einige gefragt wie man handschriftliche Notizen ins Lotus Notes bekommt......

      Habe für das Set 400.- SFr bezahlt, also ca. 260.- EUR.
      Klingt im ersten Moment viel "Holz", für mich in meinem Job aber das Geld wert.

      Gruss,
      Tangerine