Angepinnt Palm Pré: Vergleich zu Vorgänger und Mitbewerb

      logicpalm schrieb:

      Zum Dank und Download eine aktualisierte Version
      Grrrrr, es sind nicht 15.000 - 25.000 Apps, es sind über 25.000 Apps. Anbei die Folie aus der Apple Keynote vom 17.3. Geh in den iTunes AppStore und zähl nach, wenn Du es nicht glaubst. Ich weiß, die Zahl klingt unglaublich für ein 3/4 Jahr, aber es ist nun mal so :thumbsup: .
      Bilder
      • apps.png

        68,5 kB, 300×191, 127 mal angesehen
      TNG

      Treo 680 > iPhone 3G > iPhone 4 > iPhone 5 > iPhone 6 > iPhone 7 | iPad 1 > iPad 3 > iPad Air > iPad Pro 10,5" | MacBook 13" Alu > MacBook Pro 13" Retina | Apple Watch
      Hallo TNG,

      TNG schrieb:

      Grrrrr, es sind nicht 15.000 - 25.000 Apps, es sind über 25.000 Apps. Anbei die Folie aus der Apple Keynote vom 17.3. Geh in den iTunes AppStore und zähl nach, wenn Du es nicht glaubst.
      ruhig Blut, aba ich 'abe ga kein iTunes AppStore ... :oh-je: Ich habe auf meinen Arbeitsmaschinen
      noch nicht einmal iTunes installiert. Bin ich noch zu retten? :peinlich: :niest: ;)
      Habe aber ein MacBook in Reichweite und könnte ... Aber da Du ja gezählt hast, werde ich die
      Angabe im Vertrauen darauf, dass sie keinen Unterschied zwischen amerikanischen und europä-
      ischen Kunden machen editieren. ;)

      TNG schrieb:

      Ich weiß, die Zahl klingt unglaublich für ein 3/4 Jahr, aber es ist nun mal so :thumbsup: .
      Beachtlich, aber nicht unglaublich. Meine Zahl sollte auch keine Plattform diskreditieren. Von
      mir aus könnten es auch eine Million verfügbare Anwendungen sein. Wieso sollte mich das stören?
      Ich danke Dir aber für Dein Nachhaken! :thumbup:

      Beste Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)
      :oh-je: der kleine Bruder hat den 3,5mm-Anschluß, ich glaubs nicht :verwirrt: hätt ich nicht gedacht.

      Keine Info zur Anzahl an Softwaretiteln, deswegen ja gefühlt
      Außer einen gescheiten preiswerten Automanagerhab ich eigentlich zu allem was gefunden, ich persönlich glaub nicht daß es viel weniger ist als bei den anderen.

      logicpalm schrieb:

      lt. agruener's Link stimmen die Angaben für die Klinkenbuchse und Infrarot.
      Hast Du Quellen für die Zahl der verfügbaren Anwendungen?

      Ich poste auf nexave.de unter Creative Commons-Lizenz(BY+NC+SA).
      Eine Zustimmung zu gegenteiligen Forennutzungsregeln widerrufe ich einmalig für diesen Beitrag.



      Thomas
      (V) Extrem gut erhaltenen SONY TH55 mit viel Zubehör
      (V) auf Anfrage einen Treo680 mit Gebrauchsspuren inkl. Zubehör

      wwwthlde schrieb:

      ich persönlich glaub nicht daß es viel weniger ist als bei den anderen.


      Gefühlt gibt es für S60 3rd weniger Anwendungen als für andere Betriebssysteme. Die Frage ist, ob die bloße Anzahl der angebotenen Anwendungen zu vernachlässigen ist, und ob für den Nutzer ganz andere Aspekte, die sich statistisch kaum erfassen lassen (weil individuell), eine Rolle spielen. Ich kenne Leute, deren Blackberry (mit dem gefühlt weitaus geringsten Angebot an Softwaretiteln) genau das kann, was sie "brauchen".

      tinyurl.com/2ytkkc
      • Mit Version 3.0 wird es auf dem iPhone nicht nur Tethering per Bluetooth geben, sondern auch über USB-Kabel-Verbindung.

      • Mit Version 3.0 wird auch das iPhone Turn-by-Turn unterstützen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Magusomo“ ()

      Hallo,

      noch zum E71 einige Infos:

      "Für Symbian OS gibt es weit über 8.000 Anwendungen (E-Books, Office, Spiele, Tools, Wörterbücher etc.) von einigen tausend unabhängigen Software-Entwicklern (Independent Software Vendor) weltweit." Quelle: Wikipedia de.wikipedia.org/wiki/Symbian
      Ob das nun aber stimmt ? Ich denke es geht mehr um die Größenordnung, es gibt auch hier einiges. Ob das nun qualitativ vergleichbar ist, läßt sich schwer einschätzen. PIM ist bei Palm sicher viel besser, Multimedia hingegen deutlich schlechter.

      Video aus der bekannten Quelle (Nokia Homepage)
      • Unterstützte Formate für die Videowiedergabe: Flash Lite 3, MPEG-4, 3GPP; Codecs: H.263, MPEG-4 VSP
      • Video-Streaming: 3GPP, MPEG-4, RealMedia
      Bildformate: BMP, EXIF, GIF, JPEG, JPEG2000, PNG, WBMP (Quelle: handy.t-online.de/c/16/60/05/88/16600588.html)
      Audiofromate: AAC, AAC+, AMR-NB, AMR-WB, eAAC+, M4A, MIDI, MP3, MPEG4, RA, SPMIDI, TRUE, XMF, WAV (Quelle: handy.t-online.de/c/16/60/05/88/16600588.html)

      Weitere Bildformate über Zusatzsoftware, wie wohl überall, z.B. Resco Photo Viewer: JPG (incl. progressive), GIF, animated GIF, BMP (incl. OS2 and RLE-compressed),PNG, WBMP, OTA, BM, TIFF/FAX (Quelle: resco.net/symbian/photoviewer_s60/indepth.asp)

      Zubehör gehören noch dazu (weil bei den anderen auch): Ladekabel, Datenkabel, Software CD

      Weiter so mit der Liste ! :thumbup:

      Gruss,
      Alexander
      Hallo Snoopy,

      snoopy_kmo schrieb:

      @logicpalm:
      Klasse Liste :love: ; ein kleiner Verbesserungsvorschlag:
      Wenn Du die akutelle Liste auch auch Deinem dem ersten Post verlinkst, dann kann sie jeder gleich finden.
      danke für Deinen Kommentar und guter Ansatz. Leider ist das Editieren von
      Beiträgen nur für 30 Tage möglich, wie ich an dieser Stelle bereits erfahren
      musste. So bleibt uns, solange diese Limitierung nicht aufgehoben wird und
      wir keine heterogene Vorgehensweise etablieren wollen, keine andere Wahl,
      als die aktuelle Variante jeweils am Threadende anzuhängen.

      Beste Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „logicpalm“ ()

      Hallo zusammen,

      vielen Dank für Eure tolle Unterstützung! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

      Anbei die durch Euch aktualisierte Version. Ich freue mich,
      wenn sich auch noch weitere Stimmen, gerade zu Touch HD,
      Storm und Android(en), aber auch zu allen anderen fehlenden
      Daten melden!

      Palm Pré - Vergleich zu Vorgänger und Mitbewerb - v1.3.pdf

      Beste Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)
      Hast du die Konkurrenten des Pre nach bestimmten Gesichtspunkten ausgewählt oder "willkürlich"? Mir würde noch das Nokia N97 einfallen, das wohl zeitgleich mit dem Pre erscheint.
      Unabhängig davon: Tolle Liste :thumbup:
      m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000

      Klinkenbuchse E71

      wwwthlde schrieb:

      E71

      hat ein 3,5mm-Klinkenbuchse für den Standard-Kopfhörer

      unterstützt microSDHC meines Wissens nach mind. bis 16GB, wohl auch bis 32GB

      hat das wirklich Infrarot?

      als Besonderheit sollte die außergewöhnlich lange akkulaufzeit erwähnt sein

      Zubehör so umfangreich wie Palm, Software mengenmäßig geschätze 30% weniger


      Hallo wwwthlde,

      die Klinkenbuchse des Nokia E71 hat 2,5 mm (leider)! So zumindest mein geschätztes Exemplar. :boogie:
      Infrarot ist definitiv an Bord! Befindet sich, von vorne gesehen, an der linken Gehäuseseite über dem
      Micro SD-Schacht.
      Die Akkulaufzeit ist wirklich genial, verwendet man WLAN eher spärlich sind 5-6 Tage realistisch, bei täglichem
      Surfen über WLAN (mein Hobby ;-)) verkürzt sich die Laufzeit auf ca. 3-4 Tage. Im Vergleich zu allen anderen
      aktuell erhältlichen Smartphones sind das allerdings sagenhafte Werte.

      Das gute iPhone der 1. Gen. muß nach spätestens 48 Stunden an das öffentliche Stromnetz. Verwendet man
      noch Twinkle etc. ist nach einem Tag Schluß mit lustig!
      Allerdings habe ich bei Amazon.de einen genialen Notfall-Stromspender entdeckt:
      amazon.de/3GJUICE-DeLuxe-Versi…B04U1&colid=3ASWVPAO30V45
      Investition steht unmittelbar bevor, schreibe gerne meine Erfahrungswerte hier nieder.


      Schöne Grüße,
      pianoforte
      Das Wertvollste im Leben ist die Zeit.
      Leben heißt, mit der Zeit richtig
      umzugehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „pianoforte“ ()

      Hallo Dr.Snooze,

      Dr.snooze schrieb:

      Hast du die Konkurrenten des Pre nach bestimmten Gesichtspunkten ausgewählt oder "willkürlich"?
      Mir würde noch das Nokia N97 einfallen, das wohl zeitgleich mit dem Pre erscheint.
      Unabhängig davon: Tolle Liste :thumbup:
      die Auswahl orientiert sich exemplarisch an populären Vertretern der
      verschiedenen Betriebssystem-Plattformen.
      Dabei sollte ein Gerät mit dem kommenden webOS anderen Geräten
      mit iPhoneOS, Symbian, Blackberry, Windows Mobile und Android gegen-
      über gestellt werden. Dazu, zur Orientierung, noch ein Repräsentant
      der 'legacy' Plattform PalmOS.

      Sie ist aber nicht in Stein gemeisselt und wenn sich hier andere Favoriten
      heraus stellen, passe ich die Übersicht sehr gerne an.
      Die Androiden sind doppelt vertreten, weil sich die beiden Generationen
      in ihrer Bedienung (mit und ohne Hardwaretastatur) spürbar unterscheiden.
      Das spräche natürlich dann auch für eine Aufnahme des N97.
      Dabei sollten wir aber nicht unberücksichtigt lassen, dass wir entweder die
      Schriften verkleinern müssten, oder das Format vergrößern.

      @all: Meldet Euch einfach, wenn ihr Wünsche habt. Das ist eine Übersicht
      für uns alle. Jedem Einzelwunsch kann ich sicher nicht entsprechen, aber
      wenn sich andere Schwerpunktinteressen zeigen, so soll sich das durchaus
      widerspiegeln.
      Gerne hätte ich diese Übersicht als Website mit leichteren Skalierungsmög-
      lichkeiten und gezielter Gegenüberstellung durch An-/Abwahl der Geräte
      realisiert - allein mir fehlt die Zeit. :weint:
      Wenn aber jemand anders mehr Zeit hat ... :oh-ja:

      Beste Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)
      Oh, cool! :)
      Also ich hätte schwarze Schrift auf Weißem Grund bevorzugt, gerade diese recht kleine und feine SChrift ist ohne nah ranzuzoomen nur schwer lesbar.
      Daher wäre es auch nicht schlecht wenn man rechts die Kategorien nochmal hätte, dann muss man nicht immer so weit hin und herscrollen.

      Das G1 und HTC magic (G2 wird es nicht heißen, T-Mobile bringt ev ein ähnliches G2 raus) denke ich kann man zusammenfassen, bis auf die fehlende Hardwaretastatur sind die Geräte fast Identisch.
      Das Magic basiert auf Android 1.5, was noch nicht released wurde. Das G1 wird das Update dann auch bekommen, insofern sind die unterschiede der Sofware-stäned dann nicht mehr vorhanden (bsp. Videoaufnahme, derzeit nur mit Drittsoftware möglich, in 1.5 integriert).
      - Sync/Mail: Für Andorid gibt es die Exchange-Sync-Software Touchdown, außerdem ist ein IMAP-Client enthalten und eine bessere/neuere Version mit pop3-Unterstützung im Market.
      - Messenger: Neben Google Talk gibt es jede Menge kostelose wie kostenplichtige Messenger (ich selbst hab den aus der Palm Welt bekannte IM+) mit eigentlich allen erdenklichen Protokollen, sogar Skype.
      - Browser: Webit basierend
      - Akku: er IST wechselbar, muss man zur inbetriebnahme sogar erst einbauen
      Warum schreibst du nochmals in Einschränkungen ein, was du oben schonmal aufgelistet hast ?

      pre: anim. GIF streichen. Kann jedes der aufgelisteten Smartphones

      iphone: Gesten bei der Bedienung, auch onlinesync per mobileme oder t-mobiel möglich, MMS bei OS Version 3.0 verfügbar (wenn du schon Version 3 Features zu Version 2 zählst), POP3 ist auch möglich, das iphone 3G hat ein Kunststoffgehäuse, Sync auch über mobileMe oder T-Online als push-Dienst

      centro: MIDI ist polyphonic, also streichen

      E71: Modemfunktion auch ohne Nokia-Software über Bluetooth möglich, hat micro-USB (nicht USB), LED-Blitz (nicht Blitz), Google-Maps möglich, YouTube unterstützung im Browser oder Symbian Anwendung, E-Mail: unterstützt wie alle anderen auch alle Provider. (Warum schreibst du das bei manchen und beo manchen nicht?), unterstützt auch Office-Anhänge und Java sowie Symbian Anhange bei E-Mail , Gehäuse ist Kunststoff und VA-Stahl, Sprachsteuerung möglich! Globale Suchfunktion für google und gesamten int. Speicher

      Blackberry: A-GPS ist kostenpflichtig

      die restlichen Lücken kannst aj auchnoch ausfüllen 8) Windows mobile hat auch genug Anwendungen, die Google-handys können auch Instand-Messaging usw...

      Gesamteindruck: netter Anfang, einige Einträge falsch und es fehlt noch vieles.

      lg
      suche immer =RFT=, andere DDR Radios und Boxen - auch defekt, und alles was sich um den Wankelmotor dreht ;)
      [_ =ROTARY= _]
      Hallo zusammen,

      here we go: Palm Pré - Vergleich zu Vorgänger und Mitbewerb - v1.4.pdf

      @Dr.snooze: Jetzt musst Du Dein N97-Baby aber auch füttern. ;)

      @Eddie8: Schwarz auf weiß => zu langweilig, es bleibt so. ;) Aber Android verschmolzen
      und Legenden jetzt auch rechts.

      Beste Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)
      Hallo Skybert,

      Skybert schrieb:

      Das Top-Gerät sollte ganz links vorne stehen! [...]
      ganz meine Meinung. :D :pfeift:

      Im Ernst, der Aufbau folgt dem Titel und ich habe das iPhone dennoch in die zweite
      Spalte gesetzt, weil ich der Auffassung bin, dass es die größte Ähnlichkeit zum Pré
      aufweist und auch sonst die höchste Aufmerksamkeit und Attraktivität bei anderen
      Lesern hier im Forum geniesst.

      Beste Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)
      CPU:
      OS: Symbian S60 5th
      Speicher: 32 GB intern
      Speicherkarteneinschub: microSD(HC) bis 16 GB
      Display: 3,5" Touchscreen 16:9, 640 × 360 Pixel
      Bedienung: Bildschirm, Tastatur, D-Pad
      Tastatur: Hardware, Software
      Mobilfunkstandards: GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz), UMTS/HSDPA (900, 1900, 2100 MHz)
      Netzerkschnittstellen: WiFi 802.11b/g
      Bluetooth: 2.0 EDR, A2DP
      Modemfunktion:
      weitere Schnittstellen: Micro-USB 2.0
      GPS: GPS, A-GPS, Nokia Maps v3, Kompass
      Kamera: 5 MP, LED-Blitz
      Audio: MP3, AAC, eAAC, eAAC+, WMA, 3,5mm Stereo-Klinkenbuchse
      Bilder:
      Video: MPEG-4, H.264, WMV, RealVideo, Flash
      IM:
      MMS: ja
      Browser:
      Email:
      Exchange: ja
      Kalender: ja
      Alarme:
      Office:
      Batterie: BP-4L, 1500mAh, wechselbar
      Sprechzeit: 5,3h (3G), 6,7h (GSM
      Standby: 400h
      Größe: 117 x 55 x 16 mm
      Gewicht: 150g
      Preis, Verfügbarkeit: ca. EUR550,- 1. HJ 2009
      Design: Slider
      Verarbeitung: noch nicht bekannt
      Besonderheiten: TV-Out, Sensoren für Näherung u Beschleunig, "sozialer Standort"
      Einschränkungen:
      verfügb. Anwendungen:
      Bezug von Software:
      Zubehör:
      m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dr.snooze“ ()

      Hallo Clieler,

      Clieler schrieb:

      Gesamteindruck: netter Anfang, einige Einträge falsch und es fehlt noch vieles.
      danke für Dein Feedback, wenngleich ich den Tenor nicht nachvollziehen
      kann. Einige Deiner Anregungen habe ich aufgenommen, andere waren
      bereits berücksichtigt.
      Wie ich an anderer Stelle bereits schrieb, fehlt mir die Zeit das Genom aller
      Geräte bis auf die kleinste Information hin zu entschlüsseln.
      Deshalb: Für zusätzliche Informationen nenne bitte einfach Gerät, Rubrik
      und Eintrag.

      Wir freuen uns alle über Deine Unterstützung! :thumbup:

      Beste Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)