N900- jetzt kommt die Software

      N900- jetzt kommt die Software

      Hallo NIT-Fans!
      Ich warte ja auf das N900, es soll ein Nachfolger für mein Treo680 werden. So langsam aber sicher komplettiert sich die Software, auch Programme, die ich schon an meinen Palms geschätzt habe.
      Heute z.B.:
      -Fernbedienung (ja, das N900 hat wohl wirklich IrDa)
      irreco.garage.maemo.org/

      -Office-Viewer
      labs.trolltech.com/blogs/2009/…-maemo5-based-on-koffice/

      -Countdown
      talk.maemo.org/showthread.php?p=327410

      -Tweet To Talk
      jajah.com/products/twitter/

      more to come..... :boogie:

      treofant

      P.s. Ich wünschte mir, unser "Softi" Henk würde irgendwann mal was für das N900 schreiben. :pfeift:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „treofant“ ()

      treofant schrieb:

      -Fernbedienung (ja, das N900 hat wohl wirklich IrDa)
      irreco.garage.maemo.org/


      Bleibt Dir zu wünschen, dass der N900 eine gut versorgte IR-Diode hat...
      Palm hat's beim pre ja (leider?) weggelassen. Aber wenn sich ansieht, wie die Leistung vom TX über den 680er bis zum Centro immer mieser wurde (beim Centro kann man eigentlich das Gerät auch direkt bedienen, da man eh praktisch davor sitzt, sobald die LED reicht...)

      kulf schrieb:

      Bleibt Dir zu wünschen, dass der N900 eine gut versorgte IR-Diode hat...
      Sieht wohl leider nicht so aus:

      "With Irreco and the help of external IR transceiver you can control IR compatible devices ..." :schnieft:

      Bedauernde Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)

      M. Brinkmann schrieb:

      Wenn ich das Video so bei 4:20 auf der Ireco Seiterichtig deute, wohl doch.
      Über eine Entfernung von ca 0,2 m. :D
      Hm, das Video hatte ich kurz durchgespult, aber genau das nicht gesehen. Da sollte
      der Anbieter seinen eigenen Text wohl noch einmal korrekturlesen. :oh-je:

      M. Brinkmann schrieb:

      Aber Themes :thumbdown:
      Ohne jede Einschränkung FACK! :rolleyes:

      Zustimmende Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)

      pox schrieb:

      Hier irreco.garage.maemo.org/index.html#index steht: "The new Fremantle port takes advantage of N900's internal IR transmitter."
      Alle anderen Angaben beziehen sich wohl auf das N800 & N810!
      Wow! Danke für die Aufklärung. :thumbup:
      Vielleicht liest ja Nokia sogar mit und ergänzt es in den technischen Daten. :niest:

      Korrigierende Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)

      logicpalm schrieb:


      Sieht wohl leider nicht so aus:

      "With Irreco and the help of external IR transceiver you can control IR compatible devices ..." :schnieft:

      Bedauernde Grüße

      logicpalm
      Hallo logicpalm,
      Du zitierst eine allgemeine Einleitung zu Irreco, Die hat noch nix mit dem N900 zu tun.
      Ob der Irda-Port aber dann wirklich im Endgerät N900 steckt stecken bleibt, wissen wir erst bei Auslieferung.

      Grüße
      treofant
      Hm, mag ja alles richtig sein, aber eine zufriedenstellende IR Remote Lösung konnte mir noch keines meiner Geräte bieten. Somit benutze ich doch einfach die IR Remotes, die ich bereits besitze, und erwarte dieses Feature gar nicht erst von einem Smartphone. Die Konfiguration und vor allem die Gewöhnung ist mir viel zu nervig; selbst wenn's mal funktionieren würde. :thumbdown:
      Stimme Ben Buster ein wenig traurig zu.

      Ich hab Novii/Omni Remote immer für eine gnadenlos gute Idee gehalten, aber vor allem die Infrarot der Palms waren viel zu schwach. Wenn man sich überlegt, was Logitech für eine Universalfernbedienung verlangen kann, das ist offensichtlich eine Riesen Marktlücke, die die Smartphones einfach übersehen haben.

      Was aber supergeil war, als Lehrer hab ich in der Schule so ca. 5-6 Fernseh/Video/DVD-Kombinationen zur Verfügung, die ich bei Bedarf ins Klassenzimmer schiebe - da fehlen quasi IMMER die Fernbedienungen, weil die ein Kollege (oder ich selber) in irgendeinem Klassenzimmer am Pult hat liegen lassen. Irgendwann habe ich die Fernbedienungen der unterschiedlichen Geräte mal eingelesen - mit Novii hatte ich dann immer Abhilfe - auch wenn ich teilweise bis auf 0,5 Meter ran musste.

      Auch wenn also die Umsetzung nie perfekt war und die Hersteller inzwischen sich gar nicht mehr in diese Richtung bemühen:
      ICH hätte gerne eine Universalfernbedienung im Palm oder im N900, ebenso wie einen Laserpointer und in Zukunft einen Beamer *träum*, wobei beides gleichzeitig zu benutzen eher wenig zielführend sein dürfte. Dank weggelassener IR ist Pre damit weniger interessant als das N900.

      mono

      treofant schrieb:

      Du zitierst eine allgemeine Einleitung zu Irreco, Die hat noch nix mit dem N900 zu tun.
      Ob der Irda-Port aber dann wirklich im Endgerät N900 steckt stecken bleibt, wissen wir erst bei Auslieferung.
      Damit hast Du schon nach kurzer Überlegung ... ... ... absolut recht.
      Das kommt eben davon, wenn man an einem hektischen Tag meint seinen
      Senf hinzugeben zu müssen, ohne alle Interpretations- und andere Möglich-
      keiten sauber auszuschliessen. I beg your pardon.

      Auf der anderen Seite ist Michaels Einwand nicht von der Hand zu weisen und
      muss wohl als zumindest starkes Indiz gewertet werden.
      Darauf fußte am Ende meine leicht ironische Anmerkung in Richtung Nokia.

      Ansonsten kann ich, als großer Anhänger der Novii Remote-Lösung, den Ausführ-
      ungen von Benno und mono nur zustimmen.

      Um größere Klarheit bemühte Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)

      BenBuster schrieb:

      Hm, mag ja alles richtig sein, aber eine zufriedenstellende IR Remote Lösung konnte mir noch keines meiner Geräte bieten. Somit benutze ich doch einfach die IR Remotes, die ich bereits besitze, und erwarte dieses Feature gar nicht erst von einem Smartphone. Die Konfiguration und vor allem die Gewöhnung ist mir viel zu nervig; selbst wenn's mal funktionieren würde. :thumbdown:

      Fullack.

      Habe iR schon vor Jahren aufgegeben. Seit es den blauen Zahn gibt.

      Mein iR Empfangsgerät für den PC ist irgendwo ins Nirvana verschwunden, müßte ich schon wirklich suchen.
      Gruß

      BB

      Alles wird gut... :oh-ja:
      Auf der anderen Seite ist Michaels Einwand nicht von der Hand zu weisen und
      muss wohl als zumindest starkes Indiz gewertet werden.
      Darauf fußte am Ende meine leicht ironische Anmerkung in Richtung Nokia.

      Ansonsten kann ich, als großer Anhänger der Novii Remote-Lösung, den Ausführ-
      ungen von Benno und mono nur zustimmen.

      Um größere Klarheit bemühte Grüße

      logicpalm


      Wie gesagt:
      Danke! Ich hoffe auch, daß das N900 nicht nur eine dicke schön schimmernde Seifenblase ist. :oh-nein: :verwirrt:

      treofant

      treofant unterwegs schrieb:

      Danke! Ich hoffe auch, daß das N900 nicht nur eine dicke schön schimmernde Seifenblase ist. :oh-nein: :verwirrt:
      Diese Hoffnung teile ich mit Dir. Derzeit hat für mich das Pré eindeutig den
      größeren Sex-Appeal. Wenn jedoch die teils schon detailliert besprochenen
      Bedenken nicht auszuräumen sind und sich diese beim N900 anders darstellen
      sollten, sehe ich momentan nur diese Alternative.

      Optimistische Grüße

      logicpalm
      Most people are other people. Their thoughts are someone else's opinions, their lives a mimicry, their passions a quotation.
      (Oscar Wilde)

      treofant schrieb:

      Ob der Irda-Port aber dann wirklich im Endgerät N900 steckt stecken bleibt, wissen wir erst bei Auslieferung.

      ...und wenn nicht, dann werden wir eben fritzens fragen, ob er einen Umbau in Serie für uns macht! :-p :thumbsup: :thumbsup:

      logicpalm schrieb:

      Ansonsten kann ich, als großer Anhänger der Novii Remote-Lösung, den Ausführ-
      ungen von Benno und mono nur zustimmen.

      Dem kann ich mich nur zu genau einhundert Prozent anschließen. Mit dem TX ging es ja noch so einigermaßen. Aber mit einem Centro, dazu die IR-LED noch an der Seite eingebaut - nein danke! :oh-nein: :oh-je:

      Auf dem Boden der Tatsachen gelandete Grüße,

      fluteman
      Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.

      :love: Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:

      fluteman schrieb:

      Mit dem TX ging es ja noch so einigermaßen. Aber mit einem Centro, dazu die IR-LED noch an der Seite eingebaut - nein danke! :oh-nein: :oh-je:

      Naja, der Centro ist wirklich Grütze.
      Aber unter novii.tv/palm/deluxe/#compatibility wird auch nicht behauptet, dass der mehr als 1-3 Meter schafft.
      Hat eigentlich mal jemand den Novii Blaster ausprobiert? Das Teil hat ja angeblich bis zu 25 Meter Reichweite geschafft am Treo 650
      (habe noch eine treue Sony Universalfernbedienung mit 8 Metern Reichweite. Die ist besser als die meisten Originalfernbedienungen...)
      3,5 Zoll ist doch ziemlich genau so groß wie das Display des Iphone, oder?

      Meiner Meinung nach wäre ein größeres Display der größere Fehler, immerhin soll das Gerät ja mit Smartphones konkurrieren und die sollten nun mal in irgendeine Tasche (Hemd- , Hose, ...) passen.
      Ich find ja das Iphone dafür schon relativ groß. Wäre das N900 noch größer würde ich es definitiv ausschließen, wobei mich zur Zeit eh der Pre mehr anzieht.
      PDA History: Tungsten T -> Zodiac 1 -> Zodiac 2