N900 - erste Wermutstropfen?

      Da maemo ja auf debian basiert, werden sicherlich auch externe Pakete zu installieren sein.Wenn ich das richtig sehe, ist xterm als Konsolenprogramm dabei. Also wird man über gainroot zum root-User auf dem System werden können. Dann noch ein apt-get install (Paketname) und schon gehts.

      Gerade das gefällt mir ja an dem System, es ist anpassbar. Wenn auch nicht für jeden sofort.

      WARUM MACHEN DIE DAS?

      ich würde doch vorziehen, über die Apps, die ich installieren will, selbst zu bestimmen. Gegen einen Hinweis, der mich auf mögliche Folgen meines Handelns hinweist, habe ich grds. nichts einzuwenden.

      Fürsorge? Da fehlt mir der Glaube. Ich denke da immer an Kontrolle, weiß auch nicht warum.

      Ich will entscheiden,was für meine Interessen richtig ist. Ich will da auch keine Umwege gehen. Würde ich mir auf dem PC unter Windows derartige Einschränkungen gefallen lassen? Den Aufschrei möchte ich hören.

      Unter Ubuntu wähle ich mir meine Anwendungen direkt aus, unter Maomo nicht mehr?

      Ich kann auch nicht nachvollziehen, warum Nokia sich für ein offenes System mit den vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten entscheidet, dieses dann aber selbst beschänkt.

      In der im obigen link erwähnten Diskussion auf My-Synbian.com geht es auch um abschreckende Wirkung von Restriktionen auf Entwickler. Ich glaube, offene Systeme sind einfach atraktiver, und nicht nur für den Nutzer.

      Bei Interesse für ein bestimmtes Gerät möchte ich mich doch über Vorteile,aber auch über Nachteile/Wehrmutstropfen austauschen.

      Dies ist eine Aufforderung.

      Grüße

      blau

      RE: WARUM MACHEN DIE DAS?

      22765blau schrieb:



      Unter Ubuntu wähle ich mir meine Anwendungen direkt aus, unter Maomo nicht mehr?

      Ich kann auch nicht nachvollziehen, warum Nokia sich für ein offenes System mit den vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten entscheidet, dieses dann aber selbst beschänkt.



      Tun sie ja nicht. Auf maemo.org findet man schon die ersten Programme, die für N900 erstellt wurden, Da kannst du, wenn du willst, die eine entsprechende Quelle für das Programm-Management installieren und kannst die Software installieren,

      Ausserdem wird man dann automatisch über Updates informiert. Das läuft schon seit dem N770 so.

      Natürlich lehnt Nokia jegliche Verantwortung und Haftung für diese Quellen ab, dass ist aber auch schon alles.

      Ich habe seit 2 Jahren keine Probleme mit dem System, Quellen von maemo.org, oder auch mal Paketen die direkt vom Programmierer kamen.

      Ich wills mal so sagen:

      momentan finde ich das N900 in Verbindung mit maemo als das g****ste System :thumbsup: :boogie: :love:

      (musste ich mal loswerden.....)
      Hallo Wolfgang,

      Wieso landet der Vergleich denn hier bei "Erste Wermutstropfen"???
      Das N900 ist doch der Gewinner :thumbup:

      Und - ich traue meinen Augen nicht - unter "features continued" (bei 1:15 Min.) steht, dass das N900 einen Digitalen Kompass haben soll !!!

      Aber das glaube ich erst, wenn ich das Ding endlich in der Hand habe und mich davon überzeugen kann (forums.internettablettalk.com/showthread.php?t=32610 ).

      Gruß - Jürgen

      "Erste Wermutstropfen"

      lichtjuergen schrieb:

      Wieso landet der Vergleich denn hier bei "Erste Wermutstropfen"???
      Das N900 ist doch der Gewinner


      Du hast ja recht!!! :thumbsup:

      Aber mich störte schon immer diese Überschrift mit den "Wermutstropfen", die es ja beim N900 überhaupt nicht gibt. :kichert: Deshalb habe ich versucht, hier durch den Link zum diesem Gerätevergleich noch einmal etwas richtig zu stellen, damit die iPhoner nicht zu übermütig werden. ^^

      Ich denke, dass auch die anderen User (ab morgen PrePhoner) vielleicht manchmal in unseren neuen thread für maemo reingucken. Hier können sie dann schnell die wahren Fakten erkennen und das N900 nachbestellen. :pfeift:
      - carpe diem -
      NOKIA Communicator-9210 / PALM-m515 mit Siemens-S35i / PALM-T5 mit NOKIA-6310 u. SonyEricsson-T610 / Treo650 / Treo680 / NOKIA E90 (Communicator) / Samsung i8910 OmniaHD / N900 / HTC Desire HD
      twitter.com/wolla60

      lichtjuergen schrieb:

      Und - ich traue meinen Augen nicht - unter "features continued" (bei 1:15 Min.) steht, dass das N900 einen Digitalen Kompass haben soll !!!


      Dazu weiß ich auch noch nichts Bestimmtes. Meiner Kenntnis nach soll das N900 noch keine solche Kompass-Applikation haben wie das iPhone.
      Gleichwohl habe ich ein Video über die Maps-Funktion gesehen, wo ein runder Kompass in die Karte eingeblendet war und sich auch drehte, wenn man das Gerät drehte. :-p
      - carpe diem -
      NOKIA Communicator-9210 / PALM-m515 mit Siemens-S35i / PALM-T5 mit NOKIA-6310 u. SonyEricsson-T610 / Treo650 / Treo680 / NOKIA E90 (Communicator) / Samsung i8910 OmniaHD / N900 / HTC Desire HD
      twitter.com/wolla60

      BenBuster schrieb:

      Ach, irgendwo wird an dem Teil schon ein Haken sein, keine Sorge. Der Pre ist gar nicht so übel, wie ich befürchtet hatte. Und das N900 kann gar nicht sooo toll sein, wie ich hoffe. 8)
      In der aktuellen c´t ist ein Bericht "Nokia auf dem Weg zum Serviceprovider" - sie wollen mit RIM, Apple und Palm gleichziehen - N900: noch ´nen Wolkenphone mit Datensammelwut? 8)

      Deerhunter schrieb:

      In der aktuellen c´t ist ein Bericht "Nokia auf dem Weg zum Serviceprovider" - sie wollen mit RIM, Apple und Palm gleichziehen - N900: noch ´nen Wolkenphone mit Datensammelwut?


      Ich habe den Bericht noch nicht gelesen (gibt's den irgendwo online???), aber da das N900 eine SD-Card hat und einen Zugriff auf Root ermöglicht (pocket.at/maemo/?p=205 ), kann ich zumindest meine Daten sichern und bin damit vor einem "Schwund in der Datenwolke" (spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,654561,00.html ) geschützt.

      Was mir noch fehlt

      Hallo Wartende,
      ich weiß, das N900 ist ja noch gar nicht draußen, dennoch möchte ich mal auflisten, was mir ganz persönlich als Umsteiger bisher fehlt.

      1. eine offizielle (am besten nicht mehr Beta) Version von Garnet-VM >>> würde einige meiner Wünsche unten erfüllen
      2. Isilo
      3. Mobipocket
      4. Pschyrembel, Rote Liste, Medcalc oder Skyscape´s Archimedes
      5. Hafas (DB-Fahrplan)
      6. SplashMoney, SplashID
      7. Handyshopper

      Ich hoffe, daß da noch was kommen wird.

      treofant

      Edit: Ich habe daher mal Isilo, Envicon, Access, Splashdata, Mobipocket und Hacon angeschrieben. Antworten gibt´s hier und folgende: N900- jetzt kommt die Software

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „treofant“ ()