Akkulaufzeit Palm Pre - Erfahrungswerte

      B@tze schrieb:

      muss ich mich nicht wirklich wundern wenn der Akku um 16 Uhr leer ist

      doch, du musst dich wundern, wenn er ERST um 16 Uhr leer ist. Hier sollte auch niemand glauben, dass, wenn er das Ding mit in die Muckibude nimmt, der Akku bis 20:00 hält. Der Akku wird, im Gegenteil, in nem halben Jahr keine 4 Stunden mehr durchhalten.

      Das ist eben so bei nem dauerbefeuerten Prozessor, nem großen Bildschirm und andauerndem Funkfeuerwerk...

      Ersatzakkus für Leute, die 24/7/52 mit Twitter verbunden sein müssen, existieren. Ladekabel für Auto und Büro ebenso. Und natürlich Abschaltbuttons für all die tollen Gimmiks.

      In meinem Centro werkelten fette 2400mA-Energie-Packs - und selbst davon hatte ich immer Ersatz dabei. 20%-mehr-Energie-Ersatzakkus sind ein Witz, wenn man kopflos mit dem Inhalt umgeht. Dann geht eben erst um 16:30 das Licht aus.

      Ich schalte mein Handy NIE aus, aber ich tippe abends auf das Datenverbindungs-Widged und damit funkt nichts anderes als das Telefon. Und das verbraucht über Nacht bei meinem Androiden weniger als 5% des Akku-Inhaltes. GPS, WLAN, Mobiles Datennetz, BT, alles ist einen Fingerdruck weit weg. Das muss nicht die ganze Zeit mitlaufen.

      Der Hund leckt sich auch nicht den ganzen Tag am Sack, nur weil er's kann.

      richie
      Bilder
      • screenshot1254922008626.png

        101,86 kB, 320×480, 353 mal angesehen

      ran schrieb:


      Der Hund leckt sich auch nicht den ganzen Tag am Sack, nur weil er's kann.

      Wie? Wird der Pre wund, wenn man GPS eingeschaltet lässt?
      Im Ernst: Der Pre ist ein geballter Haufen Stromverbraucher mit einem mickrigen Akku. Also prinzipiell das gleiche Szenario wie beim Treo 680. Das sich die Akkutechnik die letzten 5 Jahre nicht revolutioniert hat, gelten natürlich auch weiterhin die Stromspar-Regeln, die sich beim 680 bewährt haben - mit dem einzigen Unterschied, daß man beim Pre mehr Verbraucher abschalten kann/muss.
      Ich habe mein Testgerät schon seit Mittwoch letzter Woche. Wenn ich E-Mails in Echtzeit synchronisiere, ist der Akku in der Tat in weniger als einem Arbeitstag leer. Ich habe mich vorerst für stündliche Intervalle entschieden. So reicht der Akku in jedem Fall über den Tag. Bei anderen Smartphones sieht es auch nicht besser aus. Ich habe dennoch (für meinen eigenen Pre, den ich gestern online bestellt habe) einen Zweit-Akku bestellt, ein Auto-Ladekabel sowieso (das vom Blackberry funktioniert nämlich komischerweise nicht, obwohl es auch einen microUSB-Anschluss hat.
      Markus Weidner
      E-Mail: post@markusweidner.de
      Internet: markusweidner.de
      und smartphonefan.de

      OWL schrieb:

      Der Pre ist ein geballter Haufen Stromverbraucher mit einem mickrigen Akku.
      Gibt es ein aktuelles Smartphone mit vergleichbarer Technik, bei dem das wesentlich anders ist? Ich denke mal iPhone, N900 usw. sind nicht viel anders. Das E71 hält länger durch, hat aber auch ein anderes - nicht "always online" - Konzept.
      Also ganz ehrlich, ich schalte doch nicht ständig alle Dienste ein und aus...

      WLAN... das kann man bei Bedarf einschalten.. ist ok.

      GPS sollte sich ja nur einschalten, wenn es die Software benötigt.. so ist es zumindest bei allen anderen OS gelöst.. da muss man nix manuell ein- oder ausschalten.

      3G möchte ich eigentlich nicht abschalten.. Jedes mal, wenn man es braucht, bucht es dann neu ein.. das dauert auch ne Weile..

      Bluetooth.. will ich auch nicht abschalten, sonst hat meine fest verbaute FSE ihren Sinn verfehlt.. Mit Handy in Hosentasche ins Auto steigen und losfahren und dabei auch telefonieren.. Dann kann ich auch gleich ein Kabel anstöpseln, wenn ich da jedes mal am Telefon rumfummeln muss..



      Und es gibt Handy's die all das können und trotzdem 2 Tage durchhalten, auch bei Spielerei...

      Deerhunter schrieb:

      Das E71 hält länger durch, hat aber auch ein anderes - nicht "always online" - Konzept.

      Beim E71 bin ich aber trotzdem immer wieder über die unglaublichen Akkulaufzeiten erstaunt. Manchmal glaube ich, daß da Voodoo oder mindestens Dunkle Materie mit im Spiel ist. Es gibt imho kein Smartphone am Markt, daß diesen Funktionsumfang und diese Akkulaufzeit bietet.

      xxlarge schrieb:

      Also ganz ehrlich, ich schalte doch nicht ständig alle Dienste ein und aus...

      WLAN... das kann man bei Bedarf einschalten.. ist ok.

      GPS sollte sich ja nur einschalten, wenn es die Software benötigt.. so ist es zumindest bei allen anderen OS gelöst.. da muss man nix manuell ein- oder ausschalten.

      3G möchte ich eigentlich nicht abschalten.. Jedes mal, wenn man es braucht, bucht es dann neu ein.. das dauert auch ne Weile..

      Bluetooth.. will ich auch nicht abschalten, sonst hat meine fest verbaute FSE ihren Sinn verfehlt.. Mit Handy in Hosentasche ins Auto steigen und losfahren und dabei auch telefonieren.. Dann kann ich auch gleich ein Kabel anstöpseln, wenn ich da jedes mal am Telefon rumfummeln muss..



      Und es gibt Handy's die all das können und trotzdem 2 Tage durchhalten, auch bei Spielerei...
      Wenn WLAn und GPS aus ist dann sollten doch auch 1 1/2 Tage drin sein.. hab ich zumindest schon gelesen. BT frisst nicht mehr ganz so viel heutzutage, und 3G oder nicht ist glaub ich auch nicht mehr so ein Unterschied. Die Hauptsache ist ein Arbeitstag. 1 1/2 bringen mich dann auch nichtweiter, erst ab zwei und das wird bei den meisten Smartphones kritisch.
      Ich komme mit meinem iPhone auch 2 Tage hin. Mit PUSH aktiviert, BT immer an und WLAN zu Hause an.

      Aber das wird schon ähnlich sein beim pre. Ich habe heute einen für meine Frau bestellt :) Sollte Freitag hier sein (hoffe ich) und dann muss ich Ihr das Ding erst einmal erklären ;)

      Mal eine OT Frage: Ich habe online einen Vertrag für meine Frau abgeschlossen (mit Inklusivminuten) und habe 15% online Bonus ausgewählt. Jetzt würde meine Frau aber lieber gerne die 100 Frei-SMS haben.Kann ich das noch ändern (der Vertrag ist ja noch nicht mal aktiviert)? Erfahrungswerte mit o2? Ich war noch nie bei denen.
      Vikon
      Mac Pro 2x2,66 (1st Gen), iPhone 3GS, 15,4" MBP, Pre
      das Thema hatte ich schon aus den TREO Zeiten vermisst :) Dann sollen hier ein paar weitere Tipps nicht fehlen:
      • hochkannt gelagter, verbraucht der PRE weniger Strom
      • nach dem Fotografieren resetten, sonst bleibt die Kamera an
      • auf dem Touchstone platziert, wird der Akku sogar voller O_O

      Greetz 2XS :pfeift:
      Palm Professional --> Palm III --> Palm V --> Palm m515 --> Palm T|T2 --> Palm T|T3 --> Palm TX --> Treo 680 --> Centro --> iphone --> PRE --> PRE+
      Irgendwie scheine ich mein Pre anders zu nutzen als ihr - seit heute Morgen um 6:30 Uhr vom Ladekabel getrennt:
      - GPS aktiviert
      - 3G aktiviert
      - WLAN von 8 Uhr bis 13 Uhr aktiviert
      - Synchronisation E-Mail: Bei Eingang
      Mehrere E-Mail gelesen, gelöscht, ... Kalendereinträge verwaltet ... Twitter genutzt ... VZ-App genutzt ... das Gerät den Kollegen gezeigt ... und stehe jetzt bei 49%. Ich hab's mir schlimmer vorgestellt!

      Vikon schrieb:

      Mal eine OT Frage: Ich habe online einen Vertrag für meine Frau abgeschlossen (mit Inklusivminuten) und habe 15% online Bonus ausgewählt. Jetzt würde meine Frau aber lieber gerne die 100 Frei-SMS haben.Kann ich das noch ändern (der Vertrag ist ja noch nicht mal aktiviert)? Erfahrungswerte mit o2? Ich war noch nie bei denen.
      Die 15% gibt es jeden Monat - die 100 SMS auch? - Jedenfalls - ich habe inzwischen alle Mobilfunkprovider "durch" - O2 ist m.E. der fairste.