Pre - Ladezubehör, Touchstone & Co. wo kaufen

      Pre - Ladezubehör, Touchstone & Co. wo kaufen

      Hi, ich möchte mir 1 oder 2 Tochstones zulegen um meinen Pre im Büro und zu hause den Ladekomfort zu bieten.
      Für den PKW und auf Reisen suche ich weitere Ladekabel.

      Kennt jemand eine günstige Bezugsquelle?

      Hab das hier gefunden: Touchstone Ladestation TWIN-KIT für 110€

      oder Palm Pre Touchstone Ladestation KIT zu 59.00 €


      und ein Mini-Reiseladekabel für 29.90 €

      sowie das original Palm KFZ Ladekabel 12V Multi-Connector für 18.90 € incl. Kabel USB auf MicroUSB


      Geht auch Günstigeres?
      wie hier z.B.: mini USB Lade-Adapter 12V -> USB + USB 2.0 A-Stecker auf Micro-USB B-Stecker
      +
      Jeder schreit nach Ehrlichkeit, aber die geschicktesten Lügner lässt die Gesellschaft oft an ihre Spitze

      Haribo hatte erst einen Vx, dann einen Sony T675, T3, TH55, Treo 680 und nun den Treo 750 plus den EeePC 901 (hab sie alle noch)
      Die Orginalteile gibt es z.Zt. meistens auch nur zum "Orginalpreis" - habe auch noch nichts Günstigeres gefunden.
      Anbieter außer den von Dir gefundenen sind - neben Palm und o2 - handhirn.de und amazon.de.
      handhirn.de könnte man ja mal um eine kleine Rabattaktion zugunsten Nexave bitten - wenn genug Besteller da wären.

      Eine Alternative wäre eine (Sammel-)bestellung in UK oder USA.

      Ist hier Überzogene Zubehörpreise schon mal diskutiert worden.

      Hier bei Micro USB Kabel gab es eine Diskussion zum Thema Drittanbieterhardware. Werden die USB Specs eingehalten, dürfte nichts passieren - wie immer ohne Gewähr.
      Hallo

      es gibt doch von Hama so ein Komplettsett für viele verschiedene Handys. Da ist ein Autoladekabel dabei, ein normales Fetsnetzladekabal und 'zig Adapter für ca. 10 verschiedenee Handymodelle unterschiedlicher Marken. Ich hatte das einmal für ca. 14 Euro bei Staples im Angebot gekauft.

      So etwas muss doch auch mit dem Palm Pre funktionieren. Soweit ich weiss, ist doch beim Palm Pre eine USB-Pre Kabel dabei. Dann könnte man die Seite mit dem USB Anschluss an diesen Hama Adapter einfach reinstecken.

      Ich finde mein Set bei Hama jetzt nicht (vermutlich Auslaufodell), aber so ähnlich wie dieses hier, sieht es aus:

      hama.de/portal/articleId*17495…3%2Fabb%2F00093530abb.jpg

      Hat das einmal jemand probiert?

      rainer* wrote:

      Einfach ein handelsüblichen USB-Lader für den Zigarettenanzünder kaufen, dazu ein Mikro-USB-Kabel und fertig. Kostet zusammen rund 15 EUR.

      und wenn ich das Originalteil für 18.90 € bzw. 19,99 € kaufe, bin ich sicher, dass die korrekte Spannung geliefert wird und habe zusätzlich noch einen Adapter für mein Centro dabei.
      Ich finde, man soll hier nicht am falschen Ende sparen, dazu ist mir mein Pre zu lieb :love:
      Falls Sie Kettenbriefe in der Post finden, denken Sie daran: Nur die Briefe kommen ins Altpapier, die Ketten kommen in die gelbe Tonne.

      murasakii wrote:

      und wenn ich das Originalteil für 18.90 € bzw. 19,99 € kaufe, bin ich sicher, dass die korrekte Spannung geliefert wird und habe zusätzlich noch einen Adapter für mein Centro dabei.
      Ich finde, man soll hier nicht am falschen Ende sparen, dazu ist mir mein Pre zu lieb

      +1
      Was sich manche Leute immer für einen Kopf machen wegen 2-3 Euro... Am Ende gehen Zeit und Nerven drauf, weil irgendwas nicht passt, die Spannung nicht stimmt, etcpp.
      Der Original-Lader ist in der Tat sehr nett gemacht, schön klein, und mit dem "Palm-Classic-Adapter". Habe meinen bei o2 zum Aktionspreis gekauft und es nicht bereut :oh-ja:

      Von der Verwendung des pre mit anderen USB-Car-Adaptern wird m.W. von Leuten, die es schon versucht haben, explizit abgeraten. Es klappt mit vielen Fremdanbietern schlicht nicht.

      OWL wrote:

      Wobei dieses Teil schon recht schick und praktisch ist:

      Hab' ich kürzlich bei Handhirn gesehen - mich hat eigentlich nur die nicht-Lieferbarkeit vom Kauf abgehalten....
      Genau das habe ich. Das gibt es unter der Bezeichnung hama oder auch von pearl.de. Die korrekte Spannung zum Laden wird auch geliefert, der Pre bleibt genauso wie das Apfeltelefon vollständig heil ;)
      Und als Ladestrom ist 1A angegeben, die Ladezeit ist nicht länger als mit dem originalen Ladegerät.
      Und von Belkin gibt es auch so eins, aber mit leicht anderem Gehüse ohne den vercromten Bügel.
      Jedenfalls fällt es im Auto nicht auf, sieht aus wie eine eingebaute USB-Buchse. Nur das Kontrollämpchen ist im dunkeln arg hell und zeigt nur an, leuchtet immer, wenn Strom anliegt. Zeigt also nicht an, ob das Handy grade lädt oder nicht.
      rainer*
      ich hab das Teil auch (mit 1A) : Amazon, funktioniert einwandfrei am Pre
      1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
      2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet
      Ich hab auch so ein Teil (mit goobay-Aufkleber), es funktioniert mit dem Touchstone aber nicht, obwohl es 1,2 A liefern soll und ich die Datenpins im Charger kurzgeschlossen habe. Muss ich noch mal nachmessen.

      Kunz wrote:

      Ich hab auch so ein Teil (mit goobay-Aufkleber), es funktioniert mit dem Touchstone aber nicht, obwohl es 1,2 A liefern soll und ich die Datenpins im Charger kurzgeschlossen habe. Muss ich noch mal nachmessen.

      Und? Hast Du das Goobay-Teil zum Laufen gebracht?

      Erfahrungen mit Touchstone

      Wollte die Community mal fragen, ob jemand das Mini-Adapter-USB-Teil (siehe oben) mit dem Touchstone zum Laufen gebracht hat oder mal ausprobieren kann, ob es funktioniert (@Strobi: Du wärst hier mein Favorit ^^ ). Gebe ungern fast Fr. 20.-- aus für ein Teil, das anschliessend nicht funktioniert.

      Gepi

      Meine Erfahrungen mit USB-Kabeln und Ladegeräten

      Ich hab mir günstig mehrere Touchstones besorgt um diese im Büro, Zuhause und im Auto zu betrieben. Quasi meine Methode gegen den hohen Akku-Verbrauch des Pre. :rolleyes:

      Touchstones alleine bringen ja nix, ich brauchte noch Kabel und Netzteile. Zudem musste ich die Datenleitungen gemäß der Anleitung hier im Forum kurzschliessen, damit die Touchstones auch mit der Ladung beginnen.

      Erstes Problem: Passende USB-Kabel
      Ich hab mir günstige Kabel bei EBay bestellt. Die Kabel aus der ersten Lieferung eines Händlers funktionierten nicht. Habe festgestellt, dass die Abschirmung des Kabels nicht angeschlossen ist. Die Blechverkleidungen um die Stecker sind nicht mit einander verbunden. :oje: Beim Originalkabel von Palm ist dies der Fall und der Touchstone braucht diese Verbindung.
      Also Reklamation, der gleiche Händler lieferte andere Kabel. Gleiches Problem, was für ein China-Schrott :cursing: . Hab alles wieder zurückgeschickt, der Händler war einsichtig. Ein Freund hatte zwischenzeitlich ein solches Kabel bei Reichelt gekauft, auch hier das gleiche Problem. Ich hab dann einen anderen Händler bei EBay gefunden. Dieser hat klar angegeben „Nokia Originalkabel“ und kam auch aus DE. Diese Kabel funktionieren endlich und kosteten auch nur 3€ pro Stück.

      Die fehlerhaften Kabel funktionieren am USB-Anschluß des Pre einwandfrei. Er wird geladen und man kann Daten austauschen, aber durch den fehlenden Schirm wird die Datenkommunikation natürlich anfällig gegen jegliche Art von Störung.

      Zweites Problem: Passende Netzteile
      Hab welche von Reichelt gekauft mit 1A Leistung. Hersteller ist Goobay, kosten jeweils unter 5€. Ich habe dann für zu Hause noch eine USB-Verlängerung gekauft um dort den benötigten Kurzschluß „einzubauen“ . Auch diese gibt es bei Reichelt in Form eines halben Golfballs. Den kann man aufschrauben und den Kurzschluss herstellen.

      WICHTIG: Die Datenleitungen in Richtung zum Netzteil MÜSSEN gekappt werden (sind die mittleren zwei beim USB-Stecker/Buchse) und die Datenleitungen in Richtung Touchstone müssen kurzgeschlossen sein. Die Goobay-Netzteile funktionieren mit einem Kurschluss auf der Leitung nicht. Andere Netzteile verhalten sich ähnlich.

      Fürs Auto hab ich ein USB-Netzteil mit 1.2A von Pollin gekauft. Knapp 7€. Da ich in das kleine Netzteil nicht reinkomme um den Kurschluss einzubauen, hab ich mir von EBay kleine USB-Winkeladapter gekauft. Leider sind hier wieder die Abschirmungen nicht verbunden, aber das Problem konnte ich durch den Einbau eines weiteren Kabels beseitigen.

      Fazit: Alles läuft, ich hab einiges gelernt, aber so eine Odyssee möchte ich nicht noch einmal erleben. ^^
      Das ärgerliche ist, dass man für den doch recht windig zusammengelöteten Stone immer noch richtig viel Kohle hinlegen muss.
      Wenn Palm es denn mal hinbekäme, das Set mit 2 Stones und einem Lader + Kabel für geschmeidige 40 EUR anzubieten...
      Mittlerweile kostet ein Pixi offiziell weniger als 5 Touchstones ohne Netzteil :pfeift:

      Palmiga wrote:

      Diese Kabel funktionieren endlich und kosteten auch nur 3? pro Stück.
      Gibt's bei Amazon für 1,88 €/Stück. Es gibt preiswertere Netzteile, die auch ohne Löterei oder Extrakabel am TS funzen. Nach einem Fehlkauf habe ich bei Kaufland (gehört zum Dieter "Lidl" Schwarz-Konzern) ein USB-Netzteil mit 1000 mA für 6,99 € gefunden, das tadellos funktioniert. Anschließend gleich noch eins gekauft - immer noch billiger als eins von Palm.
      n3x4v3? f31n35 f02um! WinXP Ubuntu openSUSE!

      ZehHa wrote:

      Palmiga wrote:

      Diese Kabel funktionieren endlich und kosteten auch nur 3? pro Stück.
      Gibt's bei Amazon für 1,88 €/Stück. Es gibt preiswertere Netzteile, die auch ohne Löterei oder Extrakabel am TS funzen. Nach einem Fehlkauf habe ich bei Kaufland (gehört zum Dieter "Lidl" Schwarz-Konzern) ein USB-Netzteil mit 1000 mA für 6,99 € gefunden, das tadellos funktioniert. Anschließend gleich noch eins gekauft - immer noch billiger als eins von Palm.


      Die 3€ waren incl. Porto und Verpackung.

      Ohne den Kurzschluss hat hier kein Netzteil funktioniert. Hab 3 verschiedene ausprobiert bis ich in diesem Forum den Tip mit dem Kurzschluss gelesen hab.

      ZehHa wrote:

      Nach einem Fehlkauf habe ich bei Kaufland (gehört zum Dieter "Lidl" Schwarz-Konzern) ein USB-Netzteil mit 1000 mA für 6,99 € gefunden, das tadellos funktioniert. Anschließend gleich noch eins gekauft - immer noch billiger als eins von Palm.

      Kannst Du von dem Teil mal ein Foto machen? Das minimiert Fehlkäufe, wenn wir jetzt alle ins nächste Kaufland stürzen :pfeift:
      Tschuldigung, jetzt erst gelesen. Gelabelt "Fontastic", Hersteller HN Power Germany, made in China (wo sonst?).

      Beschriftung:
      Adapter
      Model ASUC12-050100
      Input: 100-240VAC 50/60 Hz 0,3A
      Output: 5,0 V = 1000 mA

      [edit] Fotos:






      Hier noch in der Verpackung:


      Und die Rückseite:


      Und hier die Meldung meines Pre mit dem o. g. Netzteil am Touchstone ("Dingdong"):


      HTH
      [/edit]
      n3x4v3? f31n35 f02um! WinXP Ubuntu openSUSE!

      Post was edited 9 times, last by “ZehHa” ().