"Komplettes" Backup?

      "Komplettes" Backup?

      Moin Moin,

      ich kenne es nur so, ein Palm / Treo / Centro User war stets perfektionistisch veranlagt und wollte sein System gesichert haben. Aus diesem Grunde hatten wir jene tollen Backup Tools. Eine Reparatur war kein Thema, denn nach der Reparatur wurde einfach die SD Karte ins Geraet gesteckt und das Backup kplt. zurueckgefahren. Das Leben hatte seine Ordnung.
      Nun frage ich mich, wann denn ein vernünftiges Backup System, sei es Online, via USB Kabel oder sonst wie, kommen wird.
      Ich denke, wenn ich die Odyssee des endgueltigen Einrichtens hinter mir habe, dann moechte ich nicht jedes mal wieder von Forne anfangen. D.h. ich moechte auch den DeveloperMode und auch die Patches etc... und Hombrew APPS incl. der Classic adressen etc.. regelmaessig incrementell sichern und wieder herstellen koennen.
      Mir waere auch ein Image des ganzen Systems genehm.

      Gruß
      Andreas
      Meine liebsten Handhelds: Motorola Pro Plus - Galaxy Note - Milestone 1(CM7.1) u. 2 - PalmPre - Centro - Treo 650(8 GB SDHC-TomTom 5) Treo 680 - Palm Vx mit Klapptastatur - Clie Th55 - Clie UX50

      wideangle wrote:

      D.h. ich moechte auch den DeveloperMode und auch die Patches etc... und Hombrew APPS incl. der Classic adressen etc.. regelmaessig incrementell sichern und wieder herstellen koennen
      Das wird - bei Updates und -grades - nicht gehen und ging auch bei Treo, Centro & Co in dem Fall nicht. DeveloperMode, Patches und auch teilweise HombrewApps sind Hacks, die z.T. ins OS eingreifen und Systemdateien verändern. Spielt man hier einfach ein Update ein und sichert dann anschließend das BackUp zurück, zerschiesst man sich sein System, da sie i.d.R. versionsabhängig sind. - Das haben ja gerade erst einige User hier erlebt.
      Der Unterschied zu "früher" ist, daß wir z.T. jahrelang auf ein Update warten mußten und momentan kommen sie nahezu im 6-Wochentakt.
      Ansonsten sind erste Ideen zu BackUp-Tools in Arbeit, daß wird z.T. hier diskutiert: Palm Pre - Automatische Sicherung
      Und auch bei Palm wird sich sicher noch etwas tun, wenn die rechtlichen Probleme hinsichtlich der derzeitigen automatischen Sicherung ausgeräumt sind.

      Backup für Homebrew-Apps? Verzweifelter Palm OS Hardcore User ratlos durch Umstieg auf WebOS

      … also – das Backup der regulären Apps über das Palm-Profil
      ist mir verständlich und funktioniert einwandfrei. Nach Hard-Reset und Systemwiederherstellung
      sind alle Programme, Einstellungen und Daten wieder vorhanden.

      Nicht so verständlich ist mir die Sache mit der Handhabung von
      Homebrew-Apps. Die Installation über WebOSQuickInstall funzt einwandfrei. Nach
      Hard Reset und Systemwiederherstellung sind auch hier die Programme wieder da. NICHT da sind aber die Einstellungen und die zuvor
      eingegebenen Daten.
      Beispiel: / SecuStore – alle PW´s weg / ClassicNotes – alle
      Kategorien und Inhalte futsch /
      Shopping List – komplett ausradiert

      Frage: Wie genau funzt die Wiederherstellung (Backup) der Programme
      und eingegebener Daten bei Homebrew-Apps?

      Ich bin zeitlich sehr eingebunden und für jede Art von Hilfe
      dankbar.
      Nimmersatt

      Speicherort der App-Datenbanken

      "Die Daten sind auf der USB Partition Ihres webOS Geräts im Verzeichnis /.app-storage/file_.var.usr.palm.applications.de.vivalv.software.shoppingmanager_0 gespeichert, für den Fall dass Sie ein Backup erstellen wollen. Wenn Sie das Programm deinstallieren werden die Daten vom webOS gelöscht."

      stammt aus software.vivalv.de/Shoppingmanager/german#Datenbank_2

      Im .app-storage-Verzeichnis sind auch die anderen Datenbanken (z.B. ClassicNote, Secret etc...)
      Einfach von Zeit zu Zeit mal auf den PC kopieren.

      RE: Die Suche ist zu Ende...

      area61 wrote:

      ... endlich!

      precentral.net/homebrew-apps/pre-backup-utility

      Getestet und für gut befunden. :thumbsup:


      gefällt sehr gut, hast du auch schon das restore probiert, das habe ich mich noch nicht getraut ;)
      Aber sonst ein schönes "komplett" backup der DBs und Apps, was mir jetzt noch fehlt ist ein System
      Backup, damit man sich den Doctor sparen kann.
      ich bekomme das nicht installiert.
      Nach hin und her lief dann der Service, aber das Programm war erst nicht zu sehen, nach dem zweiten Versuch nicht mehr zu installieren.

      Fehler:
      Begin installation of com.tntservices.prebackup
      Installing com.tntservices.prebackup (1.5.0418) to root...
      Downloading
      An error ocurred, return value: 22.
      Failed to download com.tntservices.prebackup. Perhaps you need to run 'ipkg update'?
      Collected errors:
      ipkg_download: ERROR: Command failed with return value 1: `wget --passive-ftp -q -P /media/cryptofs/apps/usr/lib/ipkg/tmp/ipkg-8WSKe1 '
      wget: bad address 'ipkg.preware.org'
      ´
      m-s [KalKin]
      Markus Schebsdat

      Meine geschäftlichge Seite
      Meine private Seite
      Wo es hier so viele Fotografen gibt:


      `
      Lustig, ich hatte genau den gleichen Fehler, dachte das liegt an meiner Unfähigkeit ;)
      Ich hatte dann nach der Install von beiden Packeten (zuerst habe ich den Backupservice und dann das Prog) den Pre neugestartet.
      Dann konnte ich Pre Backup starten, allerdings meckerte er wegen dem fehlenden Service. Diesen konnte ich dann nicht deinstallieren
      solange ich die App darauf hatte.
      Habe dann schliesslich beides manuell, zuerst das Programm dann den Service deinstalliert. Nach einem Neustart und erneuten Preware
      start habe ich dann das Programm nochmal installiert, dabei hat es dann den Service installiert aber den Luna Neustart nicht ausgeführt ;),
      also nochmal manuel neustart und dann das Prog installiert, seither läufts ;)

      Das Archiv habe ich auf meinem Server mal ausgepackt und sieht soweit alles gut aus, an der Install müssen die eventuell noch arbeiten,
      oder wir können es nicht ;)

      Restore Erfahrungen

      Ich hatte die Tage mal viel zu viel Zeit zum basteln :rolleyes: , da habe ich mich einfach an ein Restore gewagt, denn neugierig war ich ja schon und was nützt das beste Backup, wenn eine Rücksicherung unzuverlässig ist.

      Ersmal Pre an das USB Kabel angeschlossen und ALLES wegkopiert (sicher ist sicher...). Um dem Pre Backup Utility die Chanche zu geben zu zeigen was es kann, habe ich zunächst meinen Palm Speicher händisch gelöscht (Musik, Bilder, Downloads etc.), dann die Komplett-Löschfunktion im Servicemenü des Palm angeschmissen und anschließend noch den Doctor (1.4.1) drübergejagt. Leerer geht nicht. :D

      Nach dem Neustart mitSprache auswählen, am PalmProfil annmelden und warten, dass die Apps aus dem Katalog zurückgespielt wurden, habe ich logischerweise Preware mittels Installer neu installiert um aus den Feeds Pre Backup Utility auf mein Telefon zu bekommen. Dann das Backuparchiv (tar.gz) zurück auf den Pre kopiert und den Restore Vorgang angeschmissen.
      Rödel, rödel, rödel... Nach gut 10 Min. war es abgeschlossen und ich wurde zum Neustart aufgefordert. Gesagt, getan und was soll ich sagen, mit einigen kleinen Einschränkungen war alles wichtige wieder da: Einstellungen, Apps (Sogra die seinerzeit noch kostenlosen Sims3, NFSU, Monopoly), Einstellungen in den Apps, Dateien (Bilder, Music etc.) - ich war zufrieden (zunächst).
      Was nicht geklappt hat: Patche sind nicht wieder hergestellt (eigentlich logisch), Dienste, auf denen Homebrew Apps basieren (Beispiel MyFlashlight=LED Manager Service oder Internalz=filemgr Service) fehlen noch, WLAN Einstellungen sind weg, Systemtöne sind wieder eingeschaltet und Klingelton ist auf Standard, aber alle anderen Töne (SMS, Kalender, Wecker) sind auf Individualtönen geblieben, Hintergrundwallpaper auf Standard. Leider waren auch meine ScummVM Games weg (die App war aber nebst Einstellungen OK). Alles in allem erfolgreich, aber mit einigen genannten Einschränkungen. Nichts für den Ottonormalverbraucher, aber im Grunde eine Runde Sache für die erfahrenen PalmPre Besitzer.

      Eine Anmerkung noch: ich war beim ersten Restoreversuch nicht erfolgreich, denn ich wollte ganz schlau sein und direkt nach dem Doctorn die aus dem PalmProfil wiederherzusellenden Apps nicht mit dem Restorevorgang kollidieren lassen und habe das Restore im Flugzeugmodus mit WLAN 'ein' gemacht. Nach dem Neustart nach dem Restorevorgang muss der Pre aber zwangsläufig nochmal nach "Hause funken" und das über Handynetz (warum auch immer) kann er das nicht, hängt der Startvorgang in einer Endlosschleife (kurz nach dem Luna Start) und ist nur durch Doctorspiele zurückzugewinnen. Also: erst Palm aus Cloud weitesgehend wieder herstellen lassen (Kontensync, öffentliche Apps zurück etc. ) dann das Restore.