Anleitungen: Makrolinse selber bauen

      Anleitungen: Makrolinse selber bauen

      Als Bastler und Hobbyknipser war ich, als ich davon hörte aus einem alten DVD Player eine Makrolinse zu machen, sehr begeistert von der Idee und war auch schon kurz davor mir aus der Bucht einen kaputten zu kaufen.
      Als dann gestern bei Nachbarn zwei defekte Billig-DVD-Player vor der Tür standen konnte ich einfach nicht widerstehen! :D

      Hier eine kleine Anleitung:

      Alten DVD Player nehmen, Abdeckung aufschrauben (vorher ausstecken ;))
      die 4 Schrauben des Laufwerks lösen, evtl. Kabel lösen und umdrehen.

      Irgendwo versteckt sich dann der Laser (oder was auch immer), der auf zwei Metall-Schienen läuft.
      Die Metall-Schienen lösen oder den Laser aus der Führung hebeln.

      Bei den beiden Billig-DVD Playern die ich hatte, war oben drauf eine kleine Linse, die kann man abnehmen und unter dieser befindet etwas weiter unten eine größere Linse.
      Diese vorsichtig mit einem Schraubenzieher aushebeln ohne sie zu verkratzen.

      An der Linse sind 4 kleine Punkte angebracht, diese muss man nicht abbrechen, sondern sind aus Kleber und kann man vorsichtig abkratzen.

      Vor dem fest-einbau auf das Backcover würde ich die Linse auf ein Stück Pappe kleben (ein Locher macht genau die richtige Größe) und mit etwas Tesafil fixieren.
      Vor die Kamera halten und los gehts!

      Hier noch ein Tipp:
      Wer keine Lust hat immer das Backcover zu wechseln (bzw. es immer mit zu schleppen) und auch keine Lust hat immer ein Stück Pappe mitzunehmen - ich habe gerade erfolgreich
      getestet die Linse von innen in das Backcover zu legen und es wieder draufzumachen.
      Es entsteht ein Spalt von ca. 0,5mm aber ich denke kurzzeitig ist das verschmerzbar. Und wenn man fertig geknipst hat, dann kann man die Linse einfach in die Vertiefung vom Lautsprecher legen und das Backcover wieder schliessen.


      Hier findet ihr die (für eine Handykamera) recht beeindruckenden Bilder!
      (die weißen Ränder die teilweise zu sehen sind stammen von der Pappe, sind aber auch ein schöner Effekt.)


      Jetzt aber genug geschrieben - auf gehts ans Basteln und knipsen!
      Wer gerade keinen schrottigen DVD-Player zur Hand hat kann sich auch bei Pearl fertige Linsen bestellen. Die Dinger gibts dort im Dreierpack für 2,90 Eurolionen (ok, kommt noch Versand drauf) und dann hat man eine Makro-, eine Tele- und eine spleenige Effekt-Linse. Die Linsen sind jeweils in einem griffigen Kunststoff-Rahmen drin, der mit einen dauerklebrigen Ring direkt über die Pre-Cam gepappt werden kann. Bestellnummer bei pearl ist "HZ-8070-903" und wenn man dann schon am Bestellen ist dann darf man nicht vergessen vorher noch nach "gratisprodukt bestellnummer pearl" zu googlen.

      Übrigens fand ich diesen Bauvorschlag recht cool .... der nutzt die Magneten des Touchstone-Backcovers um die Linse magnetisch zu befestigen

      Grüße
      Frank :)

      btw .... bin schon auf die coolsten Makro-Fotos gespannt, sollte mal jemand der sich damit auskennt einen entsprechende Gruppe bei flickr einrichten.

      Sukram wrote:

      Es wird aber doch wohl möglich sein, irgendwie anders, an so ne dämliche Makro-Linse zu kommen,
      als seinen DVD-Player auseinander zu bauen? Wo sind wir denn? ^^

      ad 1: Ja. Pearl bietet sowas an. Steht in diesem Forum, vermutlich mehrfach.
      ad 2: Meines Wissens in Deutschland. Ich zumindest.

      Kurz angebundene Grüße,

      fluteman
      Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.

      :love: Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:

      sam7 wrote:

      meine liegt einfach unter dem Backcover :D


      Das ist jetzt ein Scherz, oder?

      opaaladin wrote:

      Und wie erkenne ich dann obs scharf ist ;)


      Obs?

      Abdrücken und dann Foto gucken. Bei 5-7 cm Abstand ist es dann quasi immer scharf, je nach Sehschwäche.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS