Palmandmore.de Telefonnummer?

      Palmandmore.de Telefonnummer?

      Hallo,

      kennt jemand eine Telefonnummer von Palmandmore.de, an die auch jemand rangeht? Gerne auch die Privatnummer von Geschäftsführer Frank Wagner.

      Ich habe dort einen Touchstone und anderes Zubehör bestellt, Vorkasse überwiesen und die Ware kommt nicht. Die Bestellung steht weiter auf "Warten auf Vorkasse". Auf meine Mails bekomme ich keine Antwort. Weiß jemand, ob die Firma insolvent ist?

      Gruß, Jost
      Ich habe bei palmandmore vor Ostern eine Tasche für den Centro bestellt und dann auch irgendwann erhalten. Leider war die Ware derart lausig, dass der Gürtelclip schon beim ersten Test in die Brüche ging.
      Ich habe alles zurückgeschickt und warte jetzt seit gut zwei Wochen auf eine Rückerstattung - und natürlich zu allererst auf eine Antwort auf meine Mails.
      Ehrlich gesagt habe ich nur eine kleine Hoffnung dass da mal was kommt. Die Firma scheint mit Palm den Bach runter zu gehen oder schon gegangen zu sein...

      palmandmore GmbH nachhaltig nicht erreichbar / keine Reaktion seit Mitte April / 20.Mai 2010

      Hallo,

      habt Ihr / hast Du / haben Sie von palmandmore wieder etwas gehört? Auf meine Reklamation erhalte ich seit sechs Wochen keinerlei Reaktion -werder auf E-Mails,auf Anrufe noch auf Faxe. Wende mich heute per Fax an die Handelskammer Hamburg: Fax 040 3613801. Die können im ersten Schritte mit dem Unternehmen Kontakt aufnehmen.

      mfg

      map_1961

      NET ATTACK.de in München und Palmandmore.de

      Hallo,
      Ich habe eine Mail von der Firma Net Attack.net bekommen, wo mir vorgeworfen wird in höhe von knapp ein tausend euro eingekauft zu haben, und nicht bezahlen wolle. Und das alles soll an Palandmore gehn, woher ich eine Zip datei mit angeblicher Rechnung welch einen Trojaner eingebaut hat, und sich auch garnicht öffnen lässt. Ich bin da jetzt auf diese Seite gestoßen, und muss feststellen das es sich angeblich mit 100% tiger sicherheit um einen Betrug handeln muss.
      Jetzt meine Frage: Hat jmd auch schon mal so eine Mail bekommen?
      Sehr geehrte/r Kunde xxxxxxxxxxxx,

      in vorbezeichneter Angelegenheit haben wir Sie bereits mehrmals schriftlich zur Zahlung gebeten und auf die
      sehr schwere Folgen einer Nichtzahlung hingewiesen. Sie haben bisher nicht bezahlt. Wir hatten bereits
      angekündigt, den Saldo an verschiedene Wirtschaftsauskunfteien zu melden, die Voraussetzungen nach dem
      BDSG sind gegeben. Als nächstes werden wir beim zuständigen Gericht einen gerichtlichen Mahnbescheid
      gegen Sie beantragen und anschließend die Zwangsvollstreckung betreiben. Hierdurch entstehen weitere
      hohe Kosten und Schwierigkeiten für Sie.

      Bezahlauflistung und Widerspruch Möglichkeiten finden Sie im Zusatzordner in der E-Mail.

      Ihre Bestellnummer: xxxxxxxxxx bei palmandmore.de 918,29 Euro

      Mit verbindlichen Grüßen

      LudwigNet GmbH
      Annaburg
      DE516618921
      Aileen Weber

      NET ATTACK.de in München und Palmandmore.de ist das selbe?

      Hallo,
      Ich habe eine Mail von der Firma Net Attack.net bekommen, wo mir vorgeworfen wird in höhe von knapp ein tausend euro eingekauft zu haben, und nicht bezahlen wolle. Und das alles soll an Palandmore gehn, woher ich eine Zip datei mit angeblicher Rechnung welch einen Trojaner eingebaut hat, und sich auch garnicht öffnen lässt. Ich bin da jetzt auf diese Seite gestoßen, und muss feststellen das es sich angeblich mit 100% tiger sicherheit um einen Betrug handeln muss.
      Jetzt meine Frage: Hat jmd auch schon mal so eine Mail bekommen?
      Sehr geehrte/r Kunde xxxxxxxxxxxx, in vorbezeichneter Angelegenheit haben wir Sie bereits mehrmals schriftlich zur Zahlung gebeten und auf die sehr schwere Folgen einer Nichtzahlung hingewiesen. Sie haben bisher nicht bezahlt. Wir hatten bereits angekündigt, den Saldo an verschiedene Wirtschaftsauskunfteien zu melden, die Voraussetzungen nach dem BDSG sind gegeben. Als nächstes werden wir beim zuständigen Gericht einen gerichtlichen Mahnbescheid gegen Sie beantragen und anschließend die Zwangsvollstreckung betreiben. Hierdurch entstehen weitere hohe Kosten und Schwierigkeiten für Sie. Bezahlauflistung und Widerspruch Möglichkeiten finden Sie im Zusatzordner in der E-Mail. Ihre Bestellnummer: xxxxxxxxxx bei palmandmore.de 918,29 Euro Mit verbindlichen Grüßen LudwigNet GmbH Annaburg DE516618921 Aileen Weber
      Ich würde diese Mail einfach ignorieren.

      Du musst erst etwas unternehmen falls du einen gerichtlichen Mahnbescheid bekommst. Den kann jeder ohne Prüfung des Sachverhaltes beim zuständigen Landgericht beantragen. Und dem muß widersprochen werden, dann muß der Aussteller erst beweisen, daß die Forderung gerechtfertigt ist.

      Gruß
      Karl

      P.S. ich bin natürlich kein Anwalt, deshalb ist dies keine Rechtsberatung und nicht verbindlich etc. pp.
      Ich finde es immer wiede Klasse, wenn Leute, die kein Deutsch können, andere Leute mit Mahnbriefen foppen wollen. Diese Aileen (was für ein blöder Name!) kann kein Deutsch. Sie schreibt exakt, wie ein Verbrecher einen Brief schreiben würde. Da hilft auch keine Verbrecher-Rechtschreibkorrektur in WORD. "Widerspruch Möglichkeiten" braucht einen Bindestrich.

      Und stilistisch liegt auch einiges im Argen. Vor allem die Verwendung der adverbial gesteigerten Adjektivenwie "sehr schwere Folgen" sind lächerliches Gedöns.

      Auch der Pluralis Majestatis "wir" ist genial abgelauscht, aber hier falsch am Platz.

      Aber mal unter uns: wenn ich mit abgebrochenem Gymnasium und so einem blöden Brief in 30 Minuten 1000 Euro machen könnte, würde ich es wohl auch so machen. Einfach am warmen PC ein paar idiotische Sätze aus eigenen Mahnungen abschreiben und los geht's.

      Cecil hat ganz recht. Weg damit. Und nirgendwo reinklicken!! Diese fingierte Mahnung kann zu unbeherrschtem Handeln und Klicken verführen. Denn die Bande will letztlich nur einen Troianer auf Deinem PC installieren. Ich antworte nur auf Mails, deren Absender ich persönlich kenne. Niemandem sonst.

      Slubber

      verlauste Ihmehl

      Hallo,
      habe ein ähnliches Mehl bekommen, - allerdings hatte mein Virenscanner die belasteten (Viren) Teile rausgenommen. Die Drohung ist genauso holperig, der geforderte Betrag ähnlich (923,00€). Der Absender ist allerdings anders, wenn die Schuld auch bei Palmandmore bestehen soll. Habe dort noch nie etwas bezogen.
      Auffällig ist, daß keine Details zum angeblichen Kauf angegeben werden, das Virus war Win32:LockScreen-PW [Trj].
      Der Vrsender: meppelein@web.de - LangNet GmbH Alzey DE51361637505 Lennard Winkler
      Wahrscheinlich werde ich zur Polizei gehen, - aber vielleicht ist es eine Spielerei irgendwelcher Freaks?? Keine Zielangabe für den geforderten Geldversand!!

      palmandmore GmbH

      Hallo, ich habe heute so eine mail bekommen. Bei mir ist die LangeNett GmbH in Bad Bevensen, Leo Vermut, gezeichnet Text ist identisch mit den zitierten. Da weder LangeNet noch Palmandmore telefonisch zu erreichen sind und auch beide Firmen an unterschiedlichen Orten zu finden sind, ist es besser die mail zu ignorieren. Jeder von uns weiß doch, was er bestellt - also, was soll das denn? Gibt es so viele Nutzer, die immer noch - trotz Warnungen - auf derartige mails reinfallen?

      ist Schwachsinn

      Hallo Leute,
      das sind ganz offensichtlich Betrugsversuche. Ich habe am 28.11.2012 schon einmal eine ähnliche Mail erhalten. Da ging es um einen Betrag von 917,02 € dem ich angeblich bei hichrono.de schulde. Unterschrieben ist diese Mail mit WeberBau GmbH Apolda und einer Lotta Schmitt. Eine kurze Suche im Netz ergab, dass es eine solche Firma in Apolda und Umgebung gar nicht gibt.
      Heute erhielt ich wieder eine ähnliche Mail mit einer Forderung von 807,71€.
      Interessante Fakten dazu:

      -die Mail kommt von bayer.melanie97@web.de und ist mit der Unterschrift ThomasNet GmbH Kiel Maja Hoffmann. Schreibt die Maja etwa ihre Mails auf dem Rechner von Melanie???? ist schon irgendwie komisch
      -an eine Bestellung mit einem Betrag von über 800,-€ kann sich Otto Normalverbraucher sicher auch erinnern. Das macht man auch nicht jeden Tag.
      -die Fa. Palmandmore GmbH scheint es in echt nur als Fa. Palm and more zu geben. Da sind aber Leerzeichen zwischen den Wörtern.
      -Eine Fa. verschickt Rechnungen und Belege in der Regel als PDF-Datei. Da ist eine Zip-Version für ein seriöses Unternehmen doch recht ungewöhnlich. Evtl. können es Melanie und Maja mal mit Arbeit in einer richtigen Firma probieren. Da würden sie Geschäftsgebahren kennen.

      Da schließe ich mich denjenigen an, welche den Tipp der Löschung solcher Mails geben.
      Gruß Steffen

      RE: ist Schwachsinn

      SteffenTh schrieb:

      ...

      Interessante Fakten dazu:

      -die Mail kommt von bayer.melanie97@web.de und ist mit der Unterschrift ThomasNet GmbH Kiel Maja Hoffmann. Schreibt die Maja etwa ihre Mails auf dem Rechner von Melanie???? ist schon irgendwie komisch
      ...


      Den Absender an einer Mail zu ändern ist eine leichte Übung. Ich hab sogar schon mal Spam von mir selber bekommen ... lol
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.
      Ich habe auch eine Mail bekommen. Man droht mit gericht sogar. Die Sollen mal ankommen ich gehe zur Polizei! Wohl wirklich eine Betrugsmasche denn Eine Geschäftbeziehung habe ich auch nicht.Vielen Dank für dieNachrichten von euch alle dies betreffend.