Nexus S mit Gingerbread

      Naja, der Oberknaller ist das aber mE nicht. Wer ein Desire HD oder ein Galaxy S hat, könnte höchstens auf Gingerbread neidisch sein.
      Ich widerspreche gemäß § 28 Absatz 4 BDSG der Nutzung und Übermittlung meiner Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung.

      Oskar Leopold Immergrün wrote:

      Naja, der Oberknaller ist das aber mE nicht.

      Da muss ich die Frage stellen: was ist denn heute ein "Oberknaller"? Auf mich wirkt das Gerät sehr gut.. vor allem die Akkulaufzeit scheint enorm gut zu sein, ein wichtiger Faktor. Außerdem wird ein Google-Problem umgangen, zukünftige Android Updates wird man mit diesem Gerät sofort bekommen. Äußerst interessantes Gerät. Bzgl. Hardware kann es nicht mit dem iPhone 4 mithalten, aber die Google Services machen viel wett.
      Ich habe die Vergleichseite schon wieder zu gemacht, aber das Galaxy S schnitt da bzgl. Akkulaufzeit besser ab.
      Ein Knaller wäre eine Dualcore-CPU gewesen und ein höher auflösendes Display (kann ja nicht sein, dass das nur Apple hinbekommen soll) und vielleicht ein wenig mehr interner Speicher.

      Die Aussicht auf häufigere Updates ist natürlich ein Pluspunkt; zumal man sich nicht mit den UI-Kreationen der anderen Hersteller herumschlagen muss.
      Ich widerspreche gemäß § 28 Absatz 4 BDSG der Nutzung und Übermittlung meiner Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung.

      Oskar Leopold Immergrün wrote:

      Ein Knaller wäre eine Dualcore-CPU gewesen und ein höher auflösendes Display (kann ja nicht sein, dass das nur Apple hinbekommen soll) und vielleicht ein wenig mehr interner Speicher.

      Dual-Core wäre ein Knaller gewesen stimmt, aber solange alles rasend schnell läuft (tut es ja angeblich) würde ich den nicht unbedingt vermissen. Und auch das Display ist nicht das beste sondern eher Android-Standard. Ich vermute aber dass momentan ganz einfach niemand ein Retina-Display produzieren kann, auch Samsung nicht. Das war von Apple so angekündigt, und anscheinend behalten sie recht. Das betrifft aber alles die Hardware, die ist ja nur ein Teil des Systems, und Gingerbread ist durchaus interessant.

      Oskar Leopold Immergrün wrote:

      zumal man sich nicht mit den UI-Kreationen der anderen Hersteller herumschlagen muss.

      Eben. Wie gesagt, ein sehr sehr wichtiger Punkt, unter anderem einer der Gründe warum ich mich vor über einem Jahr für Palm entschieden habe.

      Blacklight wrote:

      Ich vermute aber dass momentan ganz einfach niemand ein Retina-Display produzieren kann, auch Samsung nicht. Das war von Apple so angekündigt, und anscheinend behalten sie recht.

      Naja, das Retina Display wird (so vermute ich mal, ohne es genau zu wissen) auch von einem Dritthersteller in China/Korea/Taiwan gefertigt und nicht in einem geheimen unterirdischen Labor am Ende des Regenbogens durch die Magie von rosa Einhörnern und Elfen aus dem Nichts erschaffen. (Zugegeben, eine schöne Vorstellung)
      Ich dachte immer, Chinesen könnten *alles* nachbauen; da sollte ein Retina-Display doch auch im Bereich des Erreichbaren liegen.
      Ich widerspreche gemäß § 28 Absatz 4 BDSG der Nutzung und Übermittlung meiner Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung.

      Oskar Leopold Immergrün wrote:

      Blacklight wrote:

      Ich vermute aber dass momentan ganz einfach niemand ein Retina-Display produzieren kann, auch Samsung nicht. Das war von Apple so angekündigt, und anscheinend behalten sie recht.

      Naja, das Retina Display wird (so vermute ich mal, ohne es genau zu wissen) auch von einem Dritthersteller in China/Korea/Taiwan gefertigt und nicht in einem geheimen unterirdischen Labor am Ende des Regenbogens durch die Magie von rosa Einhörnern und Elfen aus dem Nichts erschaffen. (Zugegeben, eine schöne Vorstellung)
      Ich dachte immer, Chinesen könnten *alles* nachbauen; da sollte ein Retina-Display doch auch im Bereich des Erreichbaren liegen.


      Wobei ich den Begriff des Retina-Displays als einen der am schlecht gewähltesten überhaupt finde (für diese "Technologie"), denn Retina = Netzhaut = SENSOR!
      Ein Display ist allerdings nur ein Sensor für Berührungen und nicht für Licht, wie die Netzhaut. Der Begriff ist absolut nichtssagend! :thumbdown:

      EDIT: Sorry, erst jetzt gesehen, absolut OT, soll ich den Beitrag löschen?

      Oskar Leopold Immergrün wrote:

      Ich dachte immer, Chinesen könnten *alles* nachbauen; da sollte ein Retina-Display doch auch im Bereich des Erreichbaren liegen.

      Wenn wir den Marketingbegriff "Retina" mal außen vor lassen, dann sind Koreaner (Samsung) erstens keine Chinesen (:D), und zweitens wird die Entwicklung mit ziemlicher Sicherheit in Zusammenarbeit mit Apple gelaufen sein (oder sogar komplett von Apple), wie bei dem A4 Prozessor auch. Und selbst wenn nicht, dann wurde eine Weitergabe der Technologie an (oder die Produktion für) Dritte höchstwahrscheinlich vertraglich untersagt.

      Auch Chinesen können Hightech nicht eben mal so nachbauen, sonst wäre VW/Audi/BMW/Mercedes schon lange weg vom Fenster. ;)
      ich hoffe mal dass HTC die Gingerbread-Updates noch schnell nachreicht...

      sonst muss ich doch drüber nachdenken das desire gegen ein nexus one zu tauschen
      suche immer =RFT=, andere DDR Radios und Boxen - auch defekt, und alles was sich um den Wankelmotor dreht ;)
      [_ =ROTARY= _]

      Oskar Leopold Immergrün wrote:


      Naja, das Retina Display wird (so vermute ich mal, ohne es genau zu wissen) auch von einem Dritthersteller in China/Korea/Taiwan gefertigt und nicht in einem geheimen unterirdischen Labor am Ende des Regenbogens durch die Magie von rosa Einhörnern und Elfen aus dem Nichts erschaffen. (Zugegeben, eine schöne Vorstellung)


      Jetzt hast du mein Weltbild zerstört!

      Aber mein Reden, wenn Android, dann nur Nexus. Ich finde diese HTC_Sense/Motoblur/Samsung_Dings-Oberflächen einfach nur grausam.

      Cecil Ingram Connor wrote:

      Oskar Leopold Immergrün wrote:


      Naja, das Retina Display wird (so vermute ich mal, ohne es genau zu wissen) auch von einem Dritthersteller in China/Korea/Taiwan gefertigt und nicht in einem geheimen unterirdischen Labor am Ende des Regenbogens durch die Magie von rosa Einhörnern und Elfen aus dem Nichts erschaffen. (Zugegeben, eine schöne Vorstellung)


      Jetzt hast du mein Weltbild zerstört!

      Aber mein Reden, wenn Android, dann nur Nexus. Ich finde diese HTC_Sense/Motoblur/Samsung_Dings-Oberflächen einfach nur grausam.
      Mist und ich dachte die würden am Nordpol produziert, da kamen bisher alle meine Spielzeuge her, dachte ich.....
      Gruß

      BB

      Alles wird gut... :oh-ja:
      Hat jemand das Nexus S mal getestet?

      Ich finds ganz interessant, und da es zur Zeit "nur noch" ca. 350€ statt 579€ Euro kostet, hab ichs mir jetzt mal bestellt.

      Bin gespannt, wie es sich so schlägt, wäre mein erstes Android Smartphone.

      Irgendwas zwischen Kurzreview und Unboxing Nexus S

      *Fredausgrab*

      Ich habe mir nach anfänglichem Ärger über das Nichtverkaufen-Wollen des Pre 3 seitens HP das Nexus S bestellt.

      Ist schon ein feines Stück Hardware mit einem fantastischen Display und Android 2.3.4. Als Neuling in Sachen Android war ich gespannt auf die Arbeit mit dem OS und war recht schnell ernüchtert.
      Mich erinnert es frappierend an iOS und es "fluppt" einfach nicht so schön wie webOS. Zwar ist die Email-App (Ich nutze auch einen Gmail-Account) und der Browser wirklich toll gelungen und rasend schnell, insgesamt stockt der "Workflow" aber immer wieder. Das Multitasking des Pre fehlt mir da einfach. Ständig App auf/zu, auf/zu nervt. Mal abgesehen von der Bildschirmtastatur mit der ich einfach nicht klar komme.
      Größter Nachteil aus meiner Sicht: Der WLAN-Empfang ist sehr bescheiden. Wo mein Pre+ vollen Empfang hat, reißt dem Nexus schon mal selbiger ab. Nervig.
      Ansonsten natürlich trilliarden Apps vorhanden (den Market find ich unübersichtlich, ging mir bei webOS aber genau so) und sehr schnell das Teil.

      Glücklicherweise konnte ich ein azerty-Pre3 ergattern und vermache das Nexus meiner Nr.1, die sich noch mit dem iPhone 3G rumquält.

      Gruß, L3v3l
      rechenkraft.netBlog

      "Uwe Seeler" wrote:

      Ich entscheide die großen Dinge und meine Frau die Kleinen. Welche Dinge groß und welche klein sind, entscheidet meine Frau.

      Pre3 vs. Nexus S

      hab mir ein gebrauchtes Nexus S um 150€ angelacht und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Einzig die onscreen-Text-Eingabe ist mir trotz kostenloser app "TouchPal" (wie Swype, also Schreiben ohne Finger absetzen) noch nicht so wirklich angenehm/schnell und fehlerfrei genug. Das Nexus S hat bereits (wie versprochen!!) Ice Cream Sandwich = Android 4.0.3 - macht einen soliden Eindruck!
      Kalender-apps gibz für Android einige, allerdings Terminvorlagen kann nur der WebOS-Ubercalendar! :rolleyes:
      Meine bisherige, subjektive Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile zwischen Pre3 und Nexus S (maybe to be continued):
      Christian ^^ Wortspieler & Universaldilettant
      Zire71 >TE >T3 & SE T630 >MDA Compact (1 Woche) >Nokia E61 (2 Wochen) >Treo 680 >Pre- >HTC Legend (1 Monat) >Pre2 >HTC Desire (1 Monat) >Pre3 (2 Monate) >Nexus S
      Als Ergänzung: Skype auf Pre3 geht, Sprachqualität soll allerdings bescheiden sein (habe es selber noch nicht probiert). Skype Messaging ist zu 100% in das webOS Messaging integriert, was ich ziemlich cool finde. Skype-Nachrichten werden wie SMS oder wie andere IM-Nachrichten als Notifications angezeigt.
      n3x4v3? f31n35 f02um! WinXP Ubuntu openSUSE!