Neuer Android Juser[TM]

      Neuer Android Juser[TM]

      So, jetzt ist der einzustauben drohende Toshiba Folio 100 von shinebar da. 10 Zoll Android Tablet. Kein UMTS, kein GPS. Sonst fast alles dran, was ich so brauchen könnte. Der Erstbesitzer hat das Image vom Notion Ink Adam aufgespielt, sodass der komplette Android Market verfügbar ist. Die virtuelle Tastatur von Notion Ink ist klasse, nur leider ohne lokale Layouts. Die Android-Tastatur hat zu kleine Knöpfe, aber immerhin leicht verfügbare Umlauts.

      Kindle App und Txtr App habe ich draufgeladen. Das erste eBook ist auch schon drauf. "Limit" von Frank Schätzing. Passt doch zu so modernem Computerkram... Lesen ist angenehm. BEVA hat auch schon mal geschaut und den virtuellen "Like"-Button gedrückt. Das Gerät ist aber eine Spur zu schwer für angenehmens Couch-Surfing. VNC-Viewer hat Bugs, zeigt Teile des Bildschirms schwarz. Um den von mir gewünschten DICOM-Viewer sinnvoll nutzen zu können, brauche ich noch USB-Host. Kann da jemand Tipps geben?

      Der Kalender ist so rudimentär, da ist sogar der original-WebOS-Kalender um Klassen besser. Ich kann nicht mal mehrere Google-Kalender gleichzeitig darstellen. Z. B. wäre "Dienste" und die sonstigen verplanten Termine meines privaten Kalenders in einer Übersicht sinnvoll. "News" ist große Klasse als morgendlicher Zeitungsersatz. Welcher Twitter-Client ist zu empfehlen?

      So, das war erstmal ein kurzer Eindruck.

      Grüße

      Carsten
      n3x4v3? f31n35 f02um! WinXP Ubuntu openSUSE!
      Hallo ZehHa,

      als Kalenderersatz solltest Du Dir mal CalenGoo anschauen auch Pocket Informant macht keinen schlechten Eindruck.

      Als TwitterClient verwende ich Seesmic, da auch die eMail-Anwendung nicht die beste ist verwende ich K-9 Mail absolut empfehlenswert und kostenlos.
      Gruss
      Dirk

      PUG Frankfurt - sync different

      jeden 2. Mittwoch im Monat