Angepinnt 64-bit Windows Treiber für PalmOS 5 (bzw. Garnet) erschienen!

      64-bit Windows Treiber für PalmOS 5 (bzw. Garnet) erschienen!

      Guten Abend,

      Die Neuseeländische Firma Aceeca, die letztes Jahr den PDA32 mit PalmOS 5 veröffentlicht hat, hat nun einen funktionierenden signierten Treiber für Windows x64 herausgebracht. Mein T3 schliesst nun den Hotsync (Palm Desktop 6.2.2) via USB mit Windows 7 Enterprise 64-bit problemlos ab! :thumbup:

      Hier der Link zum Download und der Disskussion (Englisch):
      aceeca.com/index.php?option=co…sk=downloads_product&id=6

      Einfach nur der Hammer! :thumbsup:
      | Palm Vx (OS 4.1) | Palm Tungsten T2 | Palm Tungsten T3 | Palm Treo 680 |
      Goil! Jetzt müssen die nur noch in Puschen kommen und die schon lange angekündigten EFIGS-Version auf den Markt bringen. Mit BT, WiFi, IR, Stereo-Sound und Mikro. Das wäre endlich ein vollwertiger Ersatz für meinen LifeDrive.

      Grüße

      Carsten
      n3x4v3? f31n35 f02um! WinXP Ubuntu openSUSE!
      hat das irgendwer schon problemlos installiert und kann ein paar tips geben?
      links auf ein anderes forum sind zwar schön, aber wenn das geschlossen wird, dann sind sie wech, die infos ...
      mfg

      juggernaut

      Herr Schaaf, wie trainieren Sie Freistöße? Gibt es da auch noch mehr Varianten als "BUMM DRAUF"?
      T. Schaaf (trocken): "BUMM DRIN"!

      OWL (zu ´runterfallenden $martphones): schrieb:

      Man könnte höchstens universell festhalten, daß es entweder hält oder kaputtgeht.

      juggernaut schrieb:

      hat das irgendwer schon problemlos installiert und kann ein paar tips geben?
      links auf ein anderes forum sind zwar schön, aber wenn das geschlossen wird, dann sind sie wech, die infos ...


      Gestern abend erledigt.



      Das größte Problem war einen USB-Port zu finden an dem ich es noch nicht versucht hatte. Das blöde Win7 hat sonst immer nur gemeldet "Kann Gerät nicht erkennen" und das alle 3 Sekunden.

      Sonst einstecken, im Dateimanager erscheint der Palm. Rechtsklick -> Treiber aktualisieren und der Hotsync läuft, sogar ohne Neustart.

      Nur das Outlook erst nach einem Reparieren einen Zugriff auf seine Daten zugelassen hat, ist Microsoft anzulasten.

      Somit steht dem Vier-Wege-Sync (Pre -> Wolke -> Outlook -> Centro) nichts mehr im Weg

      Traeumer schrieb:

      Treiber aktualisieren und der Hotsync läuft, sogar ohne Neustart.
      super. mit welchem PD hast du es versucht, mit der 6.2 oder der 4.2 ?
      mfg

      juggernaut

      Herr Schaaf, wie trainieren Sie Freistöße? Gibt es da auch noch mehr Varianten als "BUMM DRAUF"?
      T. Schaaf (trocken): "BUMM DRIN"!

      OWL (zu ´runterfallenden $martphones): schrieb:

      Man könnte höchstens universell festhalten, daß es entweder hält oder kaputtgeht.

      wo bekomme ich den 64 bit USB Treiber? Der Link scheint nicht mehr zu funktionieren...

      Wer von Euch kann mir helfen???

      WO bekomme ich den 64 bit USB Treiber? Der hier erwähnte Link scheint nicht mehr zu funktionieren..

      Ich würde USB ebenfalls gerne wieder nutzen!

      Fragende Grüße, Sergej
      Palm III
      Palm IIIv
      IBM WorkPad C3
      Palm m505
      Palm m515
      Palm T|X
      Palm Centro

      so, jetzt habe sogar ich den korrekten download link gefunden...

      ich werde morgen berichten, ob der Treiber auch in meiner Systemumgebung (Win 7 64-bit; Palm Desktop 4.2; Palm Centro) so funktioniert, wie ich es mir wünsche!

      VG Sergej
      Palm III
      Palm IIIv
      IBM WorkPad C3
      Palm m505
      Palm m515
      Palm T|X
      Palm Centro

      Hotsync klappt perfekt!

      Hallo,

      seit der Umstellung von Windows 7 32-bit auf die 64-bit Version hatte ich ja ausschließlich nur noch per Bluetooth synchronisiert.

      Bei große Dateien oder auch immer nach der Umstellung von der Sommer- auf Winterzeit bzw. umgekehrt, dauerte der Sync jedoch SEHR lange (bis ca 1 3/4 Stunden).

      Bin froh, daß nun auch der Sync per USB-Kabel wieder funktioniert!

      Hier - wie versprochen - die Beschreibung meiner tw. "old school" Konfiguration:

      Palm Centro
      Palm Desktop 4.2
      Win7 64-bit
      Aceeca USB Treiber für Win 7 64-bit

      Klappt alles nun bestens! :thumbsup:

      Viele Grüße, Sergej
      Palm III
      Palm IIIv
      IBM WorkPad C3
      Palm m505
      Palm m515
      Palm T|X
      Palm Centro

      Danke an Aceeca

      Hallo
      nachdem sich diese Woche sich mein Rechner verabschiedete ( BJ 2002 Windows XP ) musste ich einen neuen Recher aufsetzen.
      Wie erwartet gab es Probleme mit dem USB-Treiber für den Palm TX. Dank Aceeca konnte ich jedoch den Hotsync dann noch problemlos durchführen und meinen alten TX weiterverwenden.
      Und ja ich werde diesen auch bis zu seinem bitteren Ende weiterverwenden, denn an den Kalender kommt bis heute (10.07.2011) kein anderes noch so modernes Gerät ran.
      mfg
      axel.h

      Kein Hotsync Palm TX mit Palmsoftware Version 6.2.2

      Guten Tag,


      nach Neukauf eines Windows-7-Rechners (64 bit) funktioniert der Hotsync zwischen meinem Palm TX und dem neuen Rechner nicht. Ich habe die Version 6.2.2 installiert und anschließend - wie von Euch empfohlen - den Aceeca USB Treiber für Win 7 64-bit heruntergeladen. Trotzdem erhalte ich keine Verbindung zwischen dem Palm TX und dem Rechner. Im Gerätemanager wird das Gerät nicht angezeigt, so dass ich den Treiber installieren kann, wie es in der Installationsanleitung beschrieben ist.Kann mir bitte jemand weiterhelfen?
      Gruß
      Löwenherz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Löwenherz“ ()

      Ich mach die Synchronisation mit Outlook 2007 ohne PocketMirror, sondern über die Palm-Conduits (inkl. Update für Outlook 2007).
      Ich weiß aber nicht, ob das mit Outlook 2010 auch (noch) geht...
      Volki

      Ich habe einen Handfläche Wolfram T drei - zumindest, wenn man es wörtlich übersetzt.
      Klingt komisch, ist aber so.
      Palm Code: PC(D) f b p o m+ v+ g+ k- r-- c++ n- t a- e P++ H- T? S!