Mobilfunkanbieter ultimativ - Palm Pre überall verfügbar

      Mobilfunkanbieter ultimativ - Palm Pre überall verfügbar

      Ich hatte am vergangenen Freitag ein belustigendes, doch zugleich enttäuschendes Erlebnis mit einigen Mobilfunkanbietern in Dresden.

      In der Innenstadt Dresdens gibt es viele wunderschöne Läden, und unzählige Vodafone-Shops. Zum glück gibt es ja auch noch alternativen wie Telekom oder o2, auch wenn mal 3 Vodafone-Shops in einem Gebäude sind, ja es gibt noch anderes :D

      Auf der Suche nach Informationen sowie dem Palm Pre bzw. Palm Pre Plus oder Palm Pre 2 wollte ich mich etwas bei den Mubilfunkanbietern erkunden, einfach aus Neugier und weil jemand aus der Familie einen haben wollte. (Motto nachsehen kann ja nicht schaden)
      Zuvor natürlich im Internet nachgesehen: 150€ Palm Pre neu OVP bei Pearl - ok, sowas kann man bei o2 nicht erwarten, aber mal sehen wie es wird...
      (Begrüßungsrituale sowie Abschiedsrituale wurden weg gekürzt)

      [Ich, Verkäufer]
      Szene 1
      Erster Shop: Telekom
      Dieser hatte mir am wenigsten Zeit geraubt. Rein,Ich -> "Führen sie den Palm Pre?"
      Anges ->"Nein"
      Ich ->
      "Auch nicht zum Bestellen?"

      Anges ->
      "Nein, garnicht. Wir haben nur htc oder Blackberry"
      Ich -> "Palm Pre Plus oder Palm Pre irgendwas?"

      Anges ->
      "Gar keine Palms, wie gesagt nur htc oder Blackberry"


      [Ich, Familienmitglied, Verkäufer]
      Szene 2
      Ein paar Schritte weiter der gelobte o2 shop:

      Ich ->"Ich bin auf der suche nach irgendeinem Palm Pre"
      Anges. -> "Da muss ich mal nachsehen, Moment bitte"
      ...in 1 Minute aus dem Lager einen Palm Pre tragend...
      Anges. ->
      "Glück gehabt, wir haben noch ein Exemplar"
      Fam. Mitgl -> "Kann ich den mal ausprobieren?"
      ...Angestellter Palm Pre auspackend...
      Anges. -> "natürlich, kein Problem"
      ... Familienmitglied versucht Pre aus, ist zufrieden...
      Anges. -> "Warum sollte es gerade der Palm Pre sein?"
      ... Familienmitglied legt Treo 680 auf den Tisch ...
      Fam. Mitgl -> ich bin sehr zufrieden damit
      Anges.
      -> "Ich wundere mich, gerade ein Palm. Es gibt noch viele andere sehr attraktive Geräte"

      ... Ich lege Treo Pro auf den Tisch...
      Ich ->
      "Ich bin auch sehr zufrieden damit"
      Anges. lachend->
      "Nun liegt hier eine Palm-Familie"
      Fam. Mitgl. lachend .> "Wie viel kostet der bei ihnen? "
      Anges. -> "240€"

      Ok, recht nette Bedienung, und die Dame konnte den Palm Pre mal ausprobieren.
      Zweck erfüllt, aber Preis (wie erwartet) mit Pearl nicht vergleichbar, außerdem wollte der uns den Palm Pre
      etwas ausreden. Warum?? o2 hatte doch Verträge mit Palm!


      [Ich, Familienmitglied, Verkäufer]
      Szene 3
      An der nächsten Ecke der Debitel-Laden (in den ich eigentlich gar nicht erst hinein wollte)
      Der Debitel-Laden hatte vor einigen Wochen noch riesengroße Werbeplakate für Palm gehabt,
      jetzt:

      Ich -> "Haben sie irgendwelche Palm-Geräte?"
      Anges. -> "Nein, so etwas haben wir garnicht, warum denn grade Palm?"
      Ich -> "Weil Palm meine erste Wahl bei Smartphones ist!"
      Anges. mit blödem Blick -> "Nagut, es gibt ja verschiedene Meinungen, aber wir haben in der Richtung z.B. noch htc oder Blackberry-Markengeräte"
      "Auch Apple haben wir natürlich, aber sowas wie Palm haben wir nicht
      " (Ihr Ton war recht arrogant)
      Fam. Mitgl. -> "Warum eigentlich nicht?"
      Anges. -> "Weil E-Plus der Meinung ist, die stellen keine qualitativen Geräte her"
      ... ich denke mir "Oha, die nimmt sich ganz schön was heraus so für E-Plus zu sprechen...
      Fam. Mitgl. genervt -> "Naja, ich kann mich auf mein Palm stehen, ohne das etwas passiert. Von Apple würde ich das jetzt nicht behaupten"
      Ich zu Fam. Mitgl. -> "Nun ja, E-Plus ist halt kein Mobilfunkbetreiber für Geschäftskunden, was will man erwarten..."
      Anges. -> "Das stimmt so nicht, aber ok"


      Das war ein Erlebnis! Nie ist mir eine so komische Verkäuferin über den Weg gelaufen. Ist ähnlich der Apple-Produkte:
      Sieht schön aus, kann aber nichts :-p
      Ihre Körperhaltung und Gestik waren wahrlich reizend, aber nicht positiv... Ihr Unterton hat ständig vermittelt, warum Palm? Palm ist scheiße! Ihr seid doof, kein Sony oder Apple zu kaufen!"

      Inkompetent. Die sehen mich nie wieder. Ich bereue es nicht, bisher fast nie in einem Mobilfunkshop gewesen zu sein. :thumbdown:
      Es ist erschreckend wie subjektiv die Verkäufer sind, und wie voreingenommen...
      :pfeift:

      BloodyGenes schrieb:

      Inkompetent. Die sehen mich nie wieder. Ich bereue es nicht, bisher fast nie in einem Mobilfunkshop gewesen zu sein. :thumbdown:
      Es ist erschreckend wie subjektiv die Verkäufer sind, und wie voreingenommen...

      nun ja, auch "mein" O2-Shop hat das mit Palm nur einige Monate durchgehalten, danach wurden andere Geräte präferiert angeboten.

      Vielleicht liessen die sich besser verkaufen, vielleicht war einfach nur die Provision größer, wer weiss.

      Und "Kompetenz" und "Mobilfunkshop" in einem Satz zu erwähnen ist schon sehr gewagt. Die meisten Mitarbeiter in so einem Laden haben keine Ahnung von den Geräten die sie verkaufen und wenn dann nur oberflächlich von denen mit dem größten Bildschirm, das sie dann auch selber nutzen.

      Für die meisten ist ein SmartPhone ein Statussymbol, kaum einer brauchts, viele wollen es haben und dann soll es nicht einfach und unauffällig wie ein Pre sein.

      Und das sich Palm beim Marketing (aus welchen Gründen auch immer) nicht mit Ruhm bekleckert hat ist auch bekannt und wegen vieler weiterer kleiner Probleme ist der Pre nicht der Erfolg geworden, der ihm zugestanden hätte.

      Ich bin fast hundert prozentig zufrieden mit meinen Pre's, perfekte Größe, super System, alle Funktionen und Apps die ich wirklich brauche.

      Aber das gilt nicht für jeden.
      Grüße, thg

      When you replace "i" with "we" even illness becomes wellness.