Wie kriege ich meine Palm Kalenderdatenbank komplett in Android 2.3 rüber?

      Wie kriege ich meine Palm Kalenderdatenbank komplett in Android 2.3 rüber?

      Hallo allerseits,
      nach über 10 Jahren habe ich mich nun schweren Herzens für den Umstieg auf Android entschieden. Womit ich momentan überhaupt nicht klarkomme ist: wie bekomme ich meine Kalenderdatenbank vom Palm T3 (bisher immer nur mit Palm Desktop gesynct) auf das Android-Handy??? Und zwar ohne Google Kalender oder andere "Wolken", und möglichst auch ohne Outlook. Hat Android auch wie bei Palm EINE Kalenderdatenbank, auf die alle Kalenderprogramme zugreifen oder hat da jedes Kalenderprogramm seine eigene Datenbank? Ich habe bisher immer A5 mit der Wochenansicht genutzt, das vermisse ich echt schmerzlich. Kann mir jemand von Euch helfen, wie ich
      a) ein Programm ähnlich wie A5 mit einer guten Wochenansicht finde und
      b) meine Kalenderdatenbank vollständig mit Kategorien und der ganzen Historie importieren kann????????
      Danke im Voraus für Eure Hilfe,
      und einen schönen Feiertag,
      Gabs
      So eine richtige Anleitung geben kann ich Dir leider nicht, aber vielleicht hilft dir, wenn ich meine Erfahrung schildere.

      Nach heftiger und tapferer Gegenwehr meinerseits hat Google über mich gesiegt und meine Kalender sind nun alle in der Wolke. Ich habe damit noch keine schlechte Erfahrung gemacht und die Synchronisation funktioniert einwandfrei.

      Bis auf die Tatsache, dass irgendwie nicht in die Vergangenheit synchronisiert wird. Meine alten Termine (bis 10 Jahre zurück) habe ich mal überspielt bekommen, indem ich das Datum am PC zurückgesetzt habe, dann wurden immer ca. die nächsten 12 Monate übernommen. Das habe ich also 10mal gemacht, dann hatte ich den ganzen Kalender.

      Allerdings ist die Vergangenheit mal zwischenzeitlich auf dem PDA verschwunden (nicht in der Wolke und dem PC), und ich bin noch nicht dazugekommen, sie wieder zurückzuholen auf den PDA.

      Grundsätzlich kannst Du in Google so viele Kalender anlegen, wie du willst. Probiere es halt einfach mal am PC aus. Was Du am PC gemacht hast, wird dann auch auf Wunsch auf den PDA übernommen. Das geht ganz von selbst.

      Wegen der dramatisch besseren Wochen- und Monatsansicht (ich komme von Agendus) habe ich mir PimlicalA zugelegt. Das ist im Prinzip DateBk für Android. Auf dem PC stülpt sich Pimlical über den Googlekalender (ist damit auch offline verfügbar) und ebenso auf dem PDA. Im Moment wird also über Google synchronisiert. Pimlico (der Entwickler) arbeitet daran, dass die PC- und PDA- Version ohne Google direkt über WLAN synchronisiert werden können. Wenn das soweit ist, werde ich vielleicht meine Googlekalender wieder löschen, mal sehen.

      Ebenso hoffe ich, dass bald auch die Adressen mit PilicalA verwaltet werden können.

      Egal wie Du es machst, es steht Dir ein langes Hin- und Hergeschiebe bevor.

      Zu dem ganzen Thema hatte ich mal in diesem Forum einen Gedankenaustausch mit LeFrench, der auch zu Android gewechselt war.

      Berichte doch mal über deine Erfahrungen, wenn es soweit ist.

      Gruss,

      Lupo :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lupo“ ()

      Hallo Gabs,

      willkommen bei Android, ich arbeite jetzt schon ein halbes Jahr mit dem System und bin eigentlich begeistert. Ich arbeite mit dem HTC Desire HD und dem Galaxy Tab.

      Um deine Daten vom Palm Desktop auf dein Galaxy zu bekommen schaue Dir mal MyPhoneExplorer an ist Freeware. Mit dem Programm kannst Du deine Kontakte, Termin und Aufgaben verwalten. Um die Daten vom Palm Desktop auf dein Galaxy zu bekommen mußt Du zumindest einmal mit Outlook oder Google synchronisieren.

      Als Kalenderprogramm gibt es verschiedene Möglichkeiten: CalenGoo, Business Calendar (es gibt auch eine Free-Version), Calendar Pad Pro (es gibt auch eine Free-Version), Pure Grid Calendar widget, Pocket Informant, etc.
      Gruss
      Dirk

      PUG Frankfurt - sync different

      jeden 2. Mittwoch im Monat
      Hallo allerseits,
      danke erstmal für Eure Antworten. Schnell und kompetent, so wie ich das noch aus alten Palm-Zeiten von Nexave gewohnt bin :)
      Sogar KreisWieRund ist noch hier... Danke für die Kalenderlinks. Ich hoffe aber noch, daß jemand der früher auch A5 genutzt hat, mir einen Tipp geben kann was ähnlich ist. Jorte scheint ein guter Ansatz zu sein, danke an Alegra. Aber auch mit ziemlichen Einschränkungen bzgl. Kategorien.
      Ich habe gerade folgendes Konvertierungstool gefunden:
      shredzone.org/projects/pdbconverter/wiki
      Kennt Ihr das, hat das einer von Euch mal ausprobiert? Allerdings geht es ja leider auch auf den Google Kalender. Irgendwie finde ich das nicht toll, meine persönlichen und dienstlichen Termine online zu haben. Nur anscheinend gibt es momentan echt keine Alternative?
      Was ich außerdem nicht verstehe: Der GoogleKalender kann doch wohl keine Kategorien, wie kann das mit den Daten dann überhaupt funktionieren? Ich hatte bei A5 3 Kategorien: dienstlich, privat und für Geburtstage.
      Viele Grüße,
      Gabs
      für verschiedene Kategorien werden bei google einzelne Kalender angelegt, im Pre erscheinen sie dann wie Kategorien farblich unterschiedlich
      1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
      2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

      Gabs schrieb:

      Ähm, im Pre? Ich habe ein Android Smartphone...

      Leider scheinen Kategorien "out" zu sein. Alle mobilen Betriebssysteme, die ich kenne (iOS, Androis, webos) unterstützen Kategorien nur in Form von eigenen Kalendern, was dann anschließend als "Synergy" angepriesen wird.
      Vorteil der Technik: Private und dienstliche Termine sind von den Quellen her getrennt und können je nach Firmenpolitik online verfügbar gemacht werden (Exchange, Google oder ...).
      Nebeneffekt: Kategorien werden nicht mehr in bisheriger Form unterstützt. Auch Offline Synchronisation wird kaum mehr unterstützt. Sogar M$ verlässt diesen weg. Leider. Lediglich webos und Apple scheinen manierliche Offlinesynchronisation zu unterstützen: webos mittels Chapura und Apple via iTunes.

      Mein Tip zu Deinem Problem: exportiere die Kategorien jeweils extra aus dem Palmdesktop und importiere sie als eigene Kalender mittels entsprechenden Tool. Da kann ich aber für Android nix konkretes benennen. Unter PalmOs gabs mal ein Senden an Programm, damit konnten Kalendereinträge kategorien weise in eine Datei exportiert werden (Format vcard).

      Gwidion schrieb:

      Auch Offline Synchronisation wird kaum mehr unterstützt

      HTC bietet für seine Geräte HTC Sync an. Damit kann man zumindest Adressen und Termine synchronisieren. Ich habe allerdings den Eindruck, dass das Programm nicht immer zuverlässig funktioniert; seit ich es benutze, habe ich öfters Einträge in Outlook doppelt, etc.

      Dann gibt es für Android auch noch den MyPhoneExplorer, der ebenfalls Adressen und Termine abgleicht, sowie diverse kommerzielle Programme, die oft auch Aufgaben und Notizen synchronisieren.

      Mittlerweile gehe ich zur Synchronisierung mit Funambol über.