Sticky Tipps für Österreicher und Länder ohne Bezahl-Apps / Google Maps

      Ich habe das auch so gemacht und danach meinen auf A1 zuerst registrierten und daher ohne Bezahl-Apps pre2 dazugehängt und habe nun auf beiden Bezahl-Apps.

      =>Bevor Du Dir ein neues Profil anlegst: Die 2. Abfrage im Appkatalog kommt, wenn Du im App-Katalog nach dem Start (warte 20 Sekunden bis das frei ist) auf "Einstellungen und Konten" klickst und dort eine Kreditkarte eingibst.
      Ist das Menü bei Dir auch nach einer halben Minute bei Dir und mehreren Versuchen ausgegraut, musst Du wohl ein neues Konto anlegen.
      Ich hoffe HP hat da nichts geändert.

      Andernfalls lege ein neues Profil mit dieser Beschreibung an precentral.net/bypass-activation-webos-2-x
      Damit Du auf Bezahl-Apps zugreifen kannst musst Du eine Kreditkarte zu Deinem Palm Konto hinzuregistrieren. Wie das geht steht in der Hilfe beschrieben ;) bzw. wurde in den Postings über dem Deinen schon mehrfach beschrieben.
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.
      Bei einem bin ich mir ganz sicher: Ich habe nirgendwo Österreich ausgewählt. Wenn und wo immer ich gefragt wurde war nur Deutschland möglich (sonst hätte ich in Unkenntnis der Georestriktionen sicher Österreich gewählt, war aber nicht). Dennoch muss irgendwie eine Verknüpfung zu Österreich hergestellt worden sein, weil nicht im deutschen App Catalog und nur Gratis-Apps verfügbar.

      Ich frag ja nur, weil ich beim nächsten Mal alles richtig machen möchte, um den webOS-App-Entwicklern und HP ein wenig Geld zukommen lassen zu können. ;)
      Und danke für die Antworten (die gekommen sind, während ich diese Zeilen getippt habe)! :thumbup:

      LG,
      woolfie

      Post was edited 1 time, last by “woolfie” ().

      Ich poste es hier noch mal, weil hier sicher mehr Österreicher lesen:

      Touchpad 32GB gibts um rund 300,-€ bei TechnoWorld in England. Dürften auch nach Österreich liefern.
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.
      Hallo!

      Ich bekomm (hoffentlich) bald einen neuen Pre2. Momentan verwende ich einen Pre plus den ich bei Bekannten in D mit einer deutschen SIM aktiviert habe. Dh. ich hab Bezahlapps und auch schon einige gekauft. Jetzt möchte ich gern das Profil weiterverwenden damit ich nicht alle Apps neu kaufen muss.
      Habe ich das richtig verstanden dass ich jetzt meinen neuen Pre2 einfach mit eingelegter A1 - SIM (Österreich) und dem "alten" Profil vom Pre plus aktivieren kann und dann alle meine Apps wiederhabe und auch neue kaufen kann??? oder muss ich zuerst wieder mit einer deutschen SIM Erstaktivieren und kann erst dann zu meinem "alten" Profil wechslen??

      Schöne Grüße
      René
      Garatulation zu Deinem pre2!
      Ja - Du hast richtig verstanden.
      Beachte aber dabei, dass Du zuvor Deinen alten pre Plus sicherst (am besten Sicherung vorher mal ausschalten - (Sicherungs-)Daten löschen danach einschalten und neu sichern.
      Beachte auch, dass nach der Anmeldung Deines pre2 Dein alter pre Plus nach den vorliegenden Infos aus dem Profil herausfällt (was ja egal ist, da Du die Apps und Daten ja auf den pre2 bekommst).

      Willst Du für Deinen pre Plus zwecks wiederverkauf ein neues Profil in Österreich mit Bezahlapps (eventuell für den Käufer) dann geh nach der Anleitung vor: precentral.net/bypass-activation-webos-2-x
      Aufgrund der Wichtigkeit, da dieser Thread viele Österreicher/-innen anzieht, poste ich es hier nochmals:

      Für alle, die mit der Refundierungs-Site Probleme haben, da S/N, Adresse, Kontonummer aus Österreich usw. nicht genommen werden.
      Ich habe auf webos-blog.de folgendes Feedback bekommen:

      Vito sagt:
      2. September 2011 um 09:18
      Siehe mein Kommentar oben, ebenfalls bei HP direkt zur Einzelfallregelung melden:

      – Email: support.hpstore@hp.com
      – Daten welche ihr mitgeben solltet:
      – Auftrags-ID
      – Rechnungsnummer
      – Kundennummer (wenn beim HP-Store registriert)
      – Wenn das Produkt nicht vom HP-Store ist dann dazu noch die eingescannte Rechnung und später, wenn gefragt, die Kontodaten angeben


      Ich werde berichten....
      Also irgendwas hab ich falsch gemacht...

      Beim Einrichten konnte ich nirgendwo Österreich eingeben, dennoch hab ich den österreichischen AppCat, oder zumindest keine Zahlapps.
      Neues Profil, gmail.com Mail, also sollte alles passen...

      Wie ich das schon wieder liebe... :(
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.
      Wenn Du in Dein altes Profil eingeloggt bist, das vorher keine Bezahl-Apps hatte - geht das nicht.
      Du brauchst ein Profil das schon Bezahl-Apps hat (freigeschalteter pre mit Nummer aus D), oder musst ein neues Profil mit dem TouchPad anlegen - hier geht es um die 2. Länderabfrage im App-Katalog, die nur bei einem neu angelegten Profil kommt (bei bestehenden kommt sie nicht und nimmt das Land das dort schon bei der Erstaktivierung verspeichert wurde).
      Wenn Du Deinem prePlus dann auch Bezahl-Apps gönnen willst musst Du migrieren und Deinen PrePlus danach ins neue Profil hängen (Sicherung bleibt am alten Profil aber Achtung: Apps und Daten musst Du manuell bzw. via preware Save/Restore machen - das nimmt aber nicht alles - eventuell hilft auch der Kontakte-Extrahiercode welcher weiter oben beschrieben ist).
      Klappt alles kannst Du unter Kontoeinstellungen im App-Katalog Deine Kreditkarte anlegen - erst da darfst Du dann Österreich als Rechnungsland angeben (siehe Dein Posting oberhalb) - danach hast Du Bezahl-Apps.
      Im deutschen App-Katalog bist Du, wenn Die Suche nach "o2" die Apps Navigation (Telefonica o2 - funktioniert nur via O2 Nummer), Web2SMS (Mojo-Jungle) bringt - Länderzeichen oder Fahne kommt da keine.

      Post was edited 1 time, last by “HerrKarl” ().

      Wie oben beschrieben verwendete ich ein N E U E S Profil...

      ps: also TP vollständig löschen und ein weiteres, neues Profil anlegen. Wenns dann wieder nicht geht, sende ich das Teil zurück.

      Könnt mich schon wieder in den Hintern treten, dass ich doch noch in diese tote Technologie investiert hab, aber naja, nachher ist man immer gescheiter...
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

      Post was edited 1 time, last by “Buddy1969” ().

      Bevor Du alles zurücksetzt und ein neues Profil anlegst.
      Was passiert wenn Du im App-Katalog 20 sek. nach dem Starten links oben auf "Einstellungen und Konten" tippst (dort wo App Katalog von HP steht) ?????

      Bzw. hat Dein prePlus Bezahl-Apps?
      Wenn ja, häng das TouchPad in das Profil, dann kannst Du viele Apps doppelt nutzen - in das "Einstellungen und Konten"-Menü musst Du aber so oder so rein - Bezahl-Apps siehst Du erst nach dem Erfassen einer Kreditkarte (vorher bringts ja nix).
      Es passierte nichts, der Menüpunkt war ausgegraut.

      Habe nun alles erased und neu angelegt.

      Also wieder ein neues Profil (diesmal yahoo.com) und alles neu. Hab dabei wieder so getan als wäre ich ein Deutscher...

      Jetzt funktioniert der App Catalog gar nicht mehr. Beim Start kommt die Meldung: Aktion konnte nicht abgeschlossen werden, versuchen Sie es später erneut...
      Habe schon mal neu gestartet. Selber Scheiß.

      An der Internetverbindung liegt nicht, mein PrePlus und mein Laptop funktionieren über den selben Router problemlos

      Entweder ist der AppCatalog grad down, weil ca. 400.000 Leute grad ihre Touchpads befüllen und HP wie üblich "professionelle Services" anbieten kann, oder es ist irgend ein anderes Drecksproblem.

      Ich bin kurz davor das Teil wieder einzupacken. Es ist nun mal so: es taugt nichts.
      :thumbdown:
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.
      Seltsam, bei mir funktioniert der App-Katalog.
      Wenn Du die Meldung "Aktion konnte nicht abgeschlossen werden, versuchen Sie es später erneut" bekommst, dann kannst Du auch nicht ins Einstellungs- und Kontenmenü - probiere es ein paar mal - es geht dann.

      So und jetzt ein paar Fragen - bitte um Beantwortung:

      1.Nochmal: Hat das Konto Deines prePlus nun Bezahl-Apps oder nicht? (Du hast das immer noch nicht beantwortet)
      2.Wie hast Du das neue Profil angelegt?
      3.War das TouchPad gebraucht oder noch originalverpackt und zugeklebt?

      Bzw. spiel mal einfach die Updates ein falls noch nicht geschehen - Du musst ein bisschen mehr erzählen, als "Sch..." damit man Dir helfen kann.

      Ich weiß blöde Fragen, aber wenn das alle anderen geschafft haben, muss ich sie stellen, damit Du das auch schaffst.
      Notfalls halt mit Impostah - so weite sindd wir aber noch nicht.

      Wenn Du nicht willst, dann schicks halt zurück - Möglichkeiten gibt es noch viele, aber meine Ohren sind Deiner "duftigen" Sprache schon ein bisschen müde - redest Du auch so am Arbeitsplatz?

      Post was edited 3 times, last by “HerrKarl” ().

      Sorry, ich weiß Du willst helfen, aber Deine Fragen sind nutzlos.

      Mein PrePlus hat gar nichts damit zu tun. Der rennt unter einem anderen Profil und hat mit dem TP nichts zu tun.
      Den wird ich erst aufs neue Profil umstellen, wenn alles pass (falls es irgendwann passt)

      Klar hab ich die Updates eingespielt.

      Vielleicht zur Info: ich arbeite seit über 20 Jahren in der IT und bin Palm Jünger der ersten Stunde. Ich bin also nicht völlig hilflos.

      Update: nach zwei weiteren Hardresets (Drecks Textersetzer) melde ich mich nach wie vor am neuen yahoo Konto an. Einmal schaffte ich es in den Appcatalog und wurde diesmal tatsächlich gefragt welchen Shop ich verwenden möchte. Ich kam sogar bis zur Kreditkarteneingabe, aber sobald ich dort was auswählte, war die alte Meldung wieder da. Aktion konnte nicht abgeschlossen werden.
      Seither komme ich wieder nicht mehr in den Appcatalog.

      Irgendwas hat es da.

      Ich versuche es morgen noch mal.

      Sehr ärgerlich das Ganze!
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.
      Das einzige, was bisher nutzlos ist, ist Deine schmutzige Sprache (kein Beitrag heute ohne schmutzige Worte).

      Dein prePlus hat insofern was zu tun, da Du sein Profil nutzen kannst, falls er schon Bezahl-Apps hat und Du Dir die ganze Spielerei sparen und einen Abstecher machen könntest (aber ich verstehe schon Du möchtest 2 Profile - der Grund ist mir egal).
      Unsere Putzfrau für den Serverraum arbeitet auch schon 30 Jahre in der IT (Scherz beiseite - aber drüber reden hilft - zumindest in der Wirtschaft - auf den Ämtern ist das oftmals anders, dort versteckt man sich hinter der Schreibtischlampe)
      => der Textersetzer ist aber an Deiner verschmutzten Sprache sicher nicht schuld oder ist Dir das Schimpfen ein Bedürfnis (Tourette-Syndrom) - in diesem Falle hätte ich Verständnis.

      Nun was bringen Deine Postings?
      In eineem Thread, wo anderen Österreichern geholfen wird?

      Ich sags Dir GAR NICHTS!
      Jedenfalls solange, bis Du Deinen Lösungsweg nicht artikulieren und beschreiben kannst - als Palmjünger der ersten Stunde bist Du mehr gewohnt und solltest ein größeres Herz haben.

      Abschließend kann ich Dir nur sagen, dass wenn Du zur Kreditkarteneingabe kommst und im Shop die Länderabfrage hattest und dort Deutschland gewählt hast, es bereits sehr gut aussieht.
      Und noch eine blöde Frage: Die Palm-Profil-Bestätigungsmail hast Du ja hoffentlich durch Klick auf den Link beantwortet und somit bestätigt? (nicht dass die Dir Dein Spamfilter gefressen hat).

      Betreffend App-Katalog-start: Mach nochmal einen Neustart (aber ohne irgendwas zurückzusetzen) - manchmal hilft es bei sowas.
      Sorry, Karl, aber Deine kindlichen Fragen, so gut gemeint sie sind bringen leider wirklich nichts.
      Und ja, ein bissi mehr Know-how als eine Putzfrau hab ich dann schon.

      Und bevor Du fragst: ja, eingeschaltet hab ich das TP, und der Akku war auch nicht leer (siehe IT Crowd: is it plugged in?)

      Update: ich hab nun alles noch mal resettet und ein drittes Profil angelegt, diesmal mit meiner Arbeits Email Adresse.
      Diesmal ging es ohne Probleme durch. Jetzt hab ich auch den Bezahlapp Shop.

      Und bevor Du fragst: nein ich hab nichts anders gemacht. Und nein, meine Yahoo Adresse war nicht schon bei einem anderen Palm Gerät verwendet, die war brandneu und funktionierte nicht.
      Und ja, ich habe die Bestatigungsmails immer angeklickt und alles durchgeführt.

      Entweder mag HP Yahoo nicht oder es hat einfach gehunzt um des hunzens Willen.

      Und was der Thread anderen Österreichern bringt: sie sehen was schief gehen kann und wissen nun, dass sie einfach so lange ein neues Profil mit neuer Mailadresse anlegen müssen, bis WebOS es endlich frisst.

      Gute Nacht.
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.
      [OT] @Karl und Buddy: Leute - Eure Postings hier haben meinen Tag gerettet. :D Selten so breit gegrinst wie beim Lesen Eures Schlagabtausches. Das ist ein Musterbeispiel für den Versuch, sich gegenseitig freundlich anzuknurrern, ohne sich dabei zu sehr die Zähne zu zeigen.
      Gepi
      Für die Allgemeinheit noch mal meine Erfahrungen zusammengefasst, sozusagen als Referenz für Symptome, was alles schief gehen kann.

      1.Versuch:

      Neugerät eingeschaltet.
      Neues Profil mit einer neuen gmail.com Adresse angelegt.
      Am Anfang des Einrichtungsvorgangs lief alles normal. Sprachlayout Deutsch, Deutschland ausgewählt.
      1. Seltsamkeit: Interessanter Weise kam keine Abfrage zur Änderung des Touchpad-Namens am Ende des Einrichtungsvorganges, wie das normalerweise war.
      Updates eingespielt.
      Systemupdate auf 3.0.2 durchgeführt.
      Appcatalog gestartet, Lizenzbestimmungen bestätigt.
      Es kam keine Abfrage, welchen Appshop ich haben will.
      Der Appshop war dann ohne Bezahl-Apps.

      2. Versuch:

      Neuen Yahoo.com Account angelegt.
      Touchpad mit "sicher löschen" vollständig zurückgesetzt.
      Neues Profil angelegt mit der neuen yahoo.com Adresse.
      Diesmal wurde ich auch nach einer Umbenennung des Touchpad gefragt, am Ende des Einrichtungsvorganges.
      Updates wieder eingespielt.
      Systemupdate nicht nötig, WebOS ist am aktuellen Stand.
      Appcatalog gestartet. Meldung "Aktion konnte nicht abgeschlossen werden" erscheint immer wieder.
      Nach mehreren Resetversuchen kam ich dann plötzlich einmalig zur Abfrage, welchen Shop ich denn haben möchte.
      Deutschland ausgewählt.
      Nun kann ich meine Kreditkarteninformation eingeben. Die entsprechende Maske erscheint. Ich wähle oben "Österreich" aus (habe ja eine österreichische Kreditkarte).
      Meldung "Aktion konnte nicht abgeschlossen werden" erscheint wieder mal.
      Diesmal geht sie auch nicht mehr weg, egal wie oft ich das Gerät voll zurücksetze.

      3. Versuch
      TP frisch zurückgesetzt und mit meiner Arbeitsemail versucht.
      Diesmal werde ich wieder NICHT danach gefragt ob ich den Namen des Touchpad ändern will. Sei so. Egal.
      Nach der fertigen Einrichtung Updates aufgespielt. WebOS nach wie vor am letzten Stand.
      Appcatalog gestartet, siehe da, ich kann sofort das Land wählen.
      Deutschland gewählt.
      Kreditkarteninfos problemlos eingegeben.
      Gerät läuft nun mit Bezahlapps.

      Frag mich einer, was es da hatte... ich kanns nicht sagen. Vielleicht hat dem Profilgenerator irgendwas in der Email nicht gefallen, keine Ahnung. Oder es war Zufall und der WebOS3-Touchpad-Appcatalog war wirklich grad überladen, weil alle ihre neuen TPs eingerichtet haben.
      Jetzt geht es jedenfalls.

      Fazit:
      Wenn es bei der Einrichtung hakt, einfach immer wieder neu mit neuem Profil und neuer Emailadresse versuchen. Irgendwann gehts dann anscheinend mal. :oh-je:
      Mühsam, aber so ist es leider.
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.