Ideen bzw. Vorschläge für WebOS-Software

      Palmiga schrieb:

      Johann schrieb:

      Ich würde mir zwei Apps/Programme wünschen:

      1. Eine erweiterte Adressansicht: Name, Photo und Telefonnummer.

      2. Die Möglichkeit, dass die Hintergrundbilder auf dem Hauptscreen automatisch wechseln.

      Ich nutze allerdings einen Pre- mit 1.4.5.


      Für Nummer 2 such mal im App-Katalog nach Wallpaper. Gibt es reichlich Apps dafür.


      Herzlichen Dank an Dich für den Hinweis. Ich wurde zwar nicht im App-Katalog, dafür aber bei Preware fündig. Habe nun "Switcharoo Free" aufgespielt und das Programm tut genau das, was ich mir wünsche. Es wechselt automatisch die Photos, die ich als Hintergrund haben möchte. Danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Johann“ ()

      thg schrieb:

      Palmiga schrieb:

      - Eine Programmiersprache AUF dem Pre3. Am liebsten ein Basic oder ähnlich einfaches. cbaspad oder BAS oder irgendein freier Interpreter
      Shell-Scripte (Bash) gehen zum Automatisieren , ansonsten kann man über ein Terminal theoretisch ganz normale Apps auf dem Pre für den Pre erstellen, allerdings nur äußerst mühselig "zu Fuss", denn eine Entwicklungsumgebung fehlt. Aber ich sehe den Sinn auf so einem Mini-Gerät sowieso nicht, auch nicht für einen Basic-Interpreter.

      - Eine Tabellenkalkulation Gnumeric oder ähnl.
      Auf Picsel Office hoffen, soll ja für den Pre 3 noch kommen. Ein Ubuntu-Chroot wäre theoretisch auch möglich, da gibt es dann Gnumeric, aber selbst auf dem "etwas" größeren TouchPad ist das nicht viel mehr als eine Spielerei, weil kaum bedienbar.

      Was Du da machen willst sind Aufgaben für ein Laptop, SmartPhones und selbst Tablets sind dafür weitestgehend unbrauchbar.

      Lesen/Konsumieren geht auf dem TouchPad halbwegs vernünftig, zur Not auch auf dem Pre 3, aber für mehr als "Dreizeiler" zu schreiben, halte ich solche Geräte für ungeeignet.

      Deshalb gibt es insbesondere ersteres wohl auch nie für diese Geräte.


      Ich hatte einige Tools für die Firma auf meinem alten Palm, bzw. auf dem Pre- unter Classic. Ein paar einfache Berechnungen, nichts besonderes. War sehr praktisch und hat gut funktioniert. Ein Laptop/Netbook ist für diese Aufgaben deutlich überdimensioniert.
      Besucht die PUG-Hamburg. Lockerer Stammtisch jeden zweiten Mittwoch im Monat. ALLE Smartphone-Systeme (webOS, PalmOS, Android, iOS, Blackberry, WP7, WinMob, Symbian, Maemo, Meego, Openmoko, Bada, u.a.) willkommen. amile.de/pug

      Buddy1969 schrieb:

      ich finds gut, dass der Thread Freunde findet und dass manche durch das auflisten ihrer Wünsche drauf hingewiesen werden, was es schon alles im AppCat oder als HB gibt...
      Nice :D

      +1
      Aber bitte keine Grundsatzdiskussionen über Sinn oder Unsinn der Wünsche :)
      Live long and prosper!
      R.I.P. Mr. Spock
      ** Amiga Emulator

      Ich wollte schon immer eine tote Plattform auf einer anderen toten Plattform betreiben *duck und weg* :-p

      (bitte jetzt keine Plattformdiskussionen anfangen, mein letzter Satz war nur Scherz)
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

      Buddy1969 schrieb:

      ** Amiga Emulator

      Ich wollte schon immer eine tote Plattform auf einer anderen toten Plattform betreiben *duck und weg* :-p

      (bitte jetzt keine Plattformdiskussionen anfangen, mein letzter Satz war nur Scherz)


      Auf den hoffe ich auch immer noch. HEEEEEEEEEEENK!!! :D
      Besucht die PUG-Hamburg. Lockerer Stammtisch jeden zweiten Mittwoch im Monat. ALLE Smartphone-Systeme (webOS, PalmOS, Android, iOS, Blackberry, WP7, WinMob, Symbian, Maemo, Meego, Openmoko, Bada, u.a.) willkommen. amile.de/pug

      Palmiga schrieb:

      ...Ich hatte einige Tools für die Firma auf meinem alten Palm, bzw. auf dem Pre- unter Classic. Ein paar einfache Berechnungen, nichts besonderes. War sehr praktisch und hat gut funktioniert. Ein Laptop/Netbook ist für diese Aufgaben deutlich überdimensioniert.
      Hey Palmiga,
      vor der Frage, wie man flink mal selbst kleinere Tools/Formelberechnungen mit webOs umsetzen kann stand ich auch vor einiger Zeit. Gut zurecht komme ich im Moment so:

      Pre(3):
      - Bei einfachen Formelberechnungen mit bis zu 3 Variablen nutze ich die 'Pro'-Version meines webOs-Taschenrechners '2lineCalculator' ('3lineProCalculator' - es gab' letztes Jahr nix für mich geeignetes, also hatte ich mich selbst drangesetzt).
      - Für alles, was ich öfter brauche, klicke ich mir mit 'Ares' die Oberfläche zusammen, packe ein wenig 'Javascript' dazu und spiele es direkt aufs Gerät. Ein kleine Anleitung dazu hab' ich letztes Jahr hier erstellt:
      preforum.de/webos-entwickler-f…676-programmbeispiel.html

      TouchPad:
      - Für einfache Formeln mit bis zu 3 Variablen habe ich die 'Pro'-Version meiner app '4tPadCalculator' geschrieben (4tPcalculator Pro) ;)
      - Etwas komplexere Sachen lassen sich hier direkt mit 'Javascript' lösen, da ab webOs 3 auch lokal gespeicherter html-Code vom Gerät aus aufgerufen werden kann. Um diese Arbeit zu erleichtern, habe zusätzlich die app 'ThinFileEditor' veröffentlicht ;)
      Damit läßt sich js-Code erstellen, editieren und via CrossAppLaunch direkt im Browser ausführen. Wenn Du es testen möchtest kannst Du die free-Version 'thinFileViewer' installieren. Die hat aber die Einschränkung, dass dann nur 2k Code bearbeitet werden können.
      Bei dem Ganzen habe ich zwar keinerlei Luxusfeatures eingebaut, dafür ists einfach und fix.

      Meine "Wunschliste"...

      thg schrieb:

      bt1974 schrieb:

      1.) Die Möglichkeit, im 'Dropdown'-Menü neben Bluetooth& WLAN & Flugzeugmodus auch eine Einstellung '2G / 3G' zu haben.
      das geht mit den "Advanced System Menues - Device Menu" in Preware bereits.

      Preware habe ich bislang noch gar nicht ausprobiert. Irgendwie bin ich ein "Schisser", wenn es über Standard-Apps hinausgeht. Ist das idiotensicher einzuspielen? Bin für dahingehende Hilfe jederzeit dankbar.


      thg schrieb:

      bt1974 schrieb:

      2.) Im Kalender bei Erstellen eines Ereignisse nicht die Scrollleisten für die Tagesauswahl zu haben, sondern eine blätterbare Monatsansicht (Klassiker: 'Treffen übernächsten Freitag' > Pre gezückt > 'ääähm, welches Datum ist denn das?')
      Ich würde dafür einfach auf die Monats- oder Wochenansicht gehen, auf den Tag klicken und dann auf die Stunde und den Termin eintragen.

      Ja, grundsätzlich ein netter "Work-around", mache ich ja auch so, aber wofür habe ich "just type"? Ich würde doch gerne einfach drauflostippen, dann "neues Kalenderereignis" auswählen, und gut.
      Aber das geht ja dann nicht so...


      thg schrieb:

      Den UberCalender hast Du installiert?

      Nein, noch nicht. Irgendwie suche ich auch hier noch nach einer idiotensicheren Anleitung, wie ich das installiere. Es gilt mein Satz von oben: Bin für dahingehende Hilfe jederzeit dankbar.

      Gruß
      bt1974
      Seit 16.04.07 Besitzer eines Treo 680 / Und seit 11.09.11 ist ein Pre3 dazugekommen!

      bt1974 schrieb:

      Nein, noch nicht. Irgendwie suche ich auch hier noch nach einer idiotensicheren Anleitung, wie ich das installiere. Es gilt mein Satz von oben: Bin für dahingehende Hilfe jederzeit dankbar.
      UberCalender ist ein HomeBrew-Patch, der sich mit Preware "idiotensicher" installieren läßt.

      Und für Preware gibt es mehr als genug Anleitungen wie man es "idiotensicher" drauf bekommt, die Referenz ist natürlich von webOS-Internals und für einen Euro im HP AppCatalog erhältlich: "Preware Homebrew Documentation" von Rod Whitby!
      Grüße, thg

      When you replace "i" with "we" even illness becomes wellness.