Ich bin dann mal weg (nicht ganz)

    Ich bin dann mal weg (nicht ganz)

    So, jetzt muss ich auch mal dampf ablassen.

    Ich steig aus der Pre Sache aus. Webos ist meiner Meinung nach ein tolles OS und vll klappt i konvertierung iwann mal auf ein HTC oder änlichem. Dann bin ich wieder dabei.
    Vorerst steig ich um zum Apfel.

    Danke an alle werd aber trotzdem immer mal wieder hier rein schauen!

    Grüße Matthi
    Auch wenn's weh tut: Ich kann das mehr und mehr verstehen.

    Meine Holde hat nun (leider) auch ein iPhone 4s
    Das Teil kann sicher nicht soviel wie mein Pre 2.
    Die Bedienung ist (für mich) in vielen Teilen unlogisch.

    Aber
    - Das was es kann, kann es richtig.
    - Die unlogische Bedienung ist wenigstens konsequent überall umgesetzt.
    - Die Einbindung über iTunes ist stringent

    Abgesehen davon, daß es für meine Kinderpfoten zu groß ist, ist die Hardware, Gehäuse u.s.w. ungeschlagen.

    Wie gesagt nach über 20 Jahren Palm tut es richtig weh :weint: , aber ich könnte schon schwach werden.

    Schon mal jemand probiert WebOs auf einem iPhone zum laufen zu bringen? :kichert:
    Pilot Pers. -> Pilot Prof.-> P III -> P III C -> M 500-> M 515 -> Tungsten -> Tungsten T3 -> Treo 680 -> Pre(-)2.1.0 und Pre 2 -> Pre 3 und TP und ich hab (fast) alle noch :D
    Ich hoffe noch auf OpenWebOS und weitere Geräte in der Zukunft. Außerdem bin ich auch noch auf B2G gespannt.
    Privat benutze ich PalmOS- und WebOS-Geräte, ein Freund von Android bin ich nicht; da finde ich schon Symbian besser. Nebenher muss ich auch ein iPhone 4S nutzen, als Firmenhandy (ob ich will oder nicht).
    Also, meine Freundin ist vom iPhone auf den Pre3 gewechselt und ist total happy damit.

    Auf einmal ist die Bedienung intuitiv und logisch, es funktioniert, wie man sich das denkt und man muß nicht über iTunes irgend etwas machen.

    Das Jammern hat ein Ende.

    Und ich bleibe auch bei WebOS!!

    Gruß

    Robbycop
    auch bin bin vor einiger Zeit, konsequent und komplett umgestiegen, erst ipod touch, dann iphone 3g, mittlerweile ist alles vom Apfel.
    Mac Book pro, Apple TV, ipod nano, ipad2, iphone 4s.... und was soll ich sagen.... ich bin rundum glücklich.
    Alles funst genauso wie es soll. Flüssig und einfach.
    Und wenn mal ein Update kommt, siehe ipad3, fühlt man sich mit seinen Geräten nicht gleich wieder in der Steinzeit und kann diese ohne große Wehmut getrost weiterbenutzen ^^
    Jedem das seine und jeder wie er´s mag. ich mag Apple...
    Gruß

    BB

    Alles wird gut... :oh-ja:
    klar kann sicher jeder seine Plattform aussuchen. Mich nervt es nur, wenn das Applezeugs so in den Himmel gelobt und alles andere schlecht gemacht wird.

    Tipp: der Amigo Player für den Pre3 ist super, schnell, Datenaustausch funktioniert easy, alles total flexibel, da kann man beim Iphone oder Ipod mit Itunes nur von träumen.

    MPMUSIK wrote:

    Ich will ja jetzt keine Grundsatzdiskussion anstossen, aber was bitte kann ein Iphone besser als ein Pre3?
    ganz ehrlich? Nix!

    Aber auch ehrlich: die Qualität der Hardware ist besser als die eines Pre 3, vor allem wg. dem Verzicht auf einen Slider mit Hardware-Tastatur, der Akku hält länger u.a. weil iOS besser optimiert ist aber auch weil es kein wirkliches Multitasking beherrscht und es ist ein Hype-Gerät für das es jedes erdenkliche Zubehör und jede erdenkliche App gibt, solange sie Apple in den Kram paßt und nicht "wegzensiert" wurde.

    Es soll Leute geben die auf sowas so großen Wert legen, das sie eine Menge Geld in einen völlig überteuerten Alublock mit Glasoberfläche und völlig kruder Bedienung investieren.

    Aber es soll ja auch Leute geben, die einen für rund 100 EUR gekauften Pre 3 nach ein paar Monaten mit gebrochenem Display wieder für 100 EUR verkaufen wollen, vermutlich um den überteuerten Alublock zu finanzieren - das mit dem Finanzieren sollte aber eigentlich kein Problem sein, denn solche Leute hatten beim Firesale ja das Glück gleich mehrere Geräte zu ergeiern um sie dann mit ordentlichem Reibach weiter zu verkaufen.

    Wenige brauchen vielleicht sogar wirklich die eine oder andere App die es für webOS einfach nicht gibt, die haben dann eben Pech gehabt.

    Leuten denen die Qualität eines Pre's ausreicht, die beim Pre 3 trotz Plastik tadellos ist, die mit der Akkulaufzeit von einem Tag hinkommen, die kein Gerät zum "Herzeigen" brauchen, die wenig spezielles Zubehör brauchen und dann einfach was "kompatibles" nehmen was auch beim Pre passt und die keine besonderen App-Bedürfnisse haben und keine 100-fache Auswahl für jede App brauchen, die kommen in den Genuss eines Geräts mit super funktionierender Tastatur, der bequemen TouchStone-Ladung und logischer, intuitiver Bedienung, das alles kann was ein normaler Mensch braucht.

    Jedem also so wie er es verdient ...
    Grüße, thg

    When you replace "i" with "we" even illness becomes wellness.

    thg wrote:

    MPMUSIK wrote:

    Ich will ja jetzt keine Grundsatzdiskussion anstossen, aber was bitte kann ein Iphone besser als ein Pre3?
    ganz ehrlich? Nix!

    Aber auch ehrlich: die Qualität der Hardware ist besser als die eines Pre 3, vor allem wg. dem Verzicht auf einen Slider mit Hardware-Tastatur, der Akku hält länger u.a. weil iOS besser optimiert ist aber auch weil es kein wirkliches Multitasking beherrscht und es ist ein Hype-Gerät für das es jedes erdenkliche Zubehör und jede erdenkliche App gibt, solange sie Apple in den Kram paßt und nicht "wegzensiert" wurde.

    Es soll Leute geben die auf sowas so großen Wert legen, das sie eine Menge Geld in einen völlig überteuerten Alublock mit Glasoberfläche und völlig kruder Bedienung investieren.

    Aber es soll ja auch Leute geben, die einen für rund 100 EUR gekauften Pre 3 nach ein paar Monaten mit gebrochenem Display wieder für 100 EUR verkaufen wollen, vermutlich um den überteuerten Alublock zu finanzieren - das mit dem Finanzieren sollte aber eigentlich kein Problem sein, denn solche Leute hatten beim Firesale ja das Glück gleich mehrere Geräte zu ergeiern um sie dann mit ordentlichem Reibach weiter zu verkaufen.

    Wenige brauchen vielleicht sogar wirklich die eine oder andere App die es für webOS einfach nicht gibt, die haben dann eben Pech gehabt.

    Leuten denen die Qualität eines Pre's ausreicht, die beim Pre 3 trotz Plastik tadellos ist, die mit der Akkulaufzeit von einem Tag hinkommen, die kein Gerät zum "Herzeigen" brauchen, die wenig spezielles Zubehör brauchen und dann einfach was "kompatibles" nehmen was auch beim Pre passt und die keine besonderen App-Bedürfnisse haben und keine 100-fache Auswahl für jede App brauchen, die kommen in den Genuss eines Geräts mit super funktionierender Tastatur, der bequemen TouchStone-Ladung und logischer, intuitiver Bedienung, das alles kann was ein normaler Mensch braucht.

    Jedem also so wie er es verdient ...


    Genau so ist es!!!
    :thumbsup:

    Gruß

    Robbycop

    thg wrote:

    weil es kein wirkliches Multitasking beherrscht
    hab mich ehrlich gesagt noch nie gebraucht oder vermisst....

    thg wrote:

    Aber es soll ja auch Leute geben, die einen für rund 100 EUR gekauften Pre 3 nach ein paar Monaten mit gebrochenem Display wieder für 100 EUR verkaufen wollen
    ein Vesruch wars wert, :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    thg wrote:

    Leuten denen die Qualität eines Pre's ausreicht, die beim Pre 3 trotz Plastik tadellos ist, die mit der Akkulaufzeit von einem Tag hinkommen, die kein Gerät zum "Herzeigen" brauchen, die wenig spezielles Zubehör brauchen und dann einfach was "kompatibles" nehmen was auch beim Pre passt und die keine besonderen App-Bedürfnisse haben und keine 100-fache Auswahl für jede App brauchen, die kommen in den Genuss eines Geräts mit super funktionierender Tastatur, der bequemen TouchStone-Ladung und logischer, intuitiver Bedienung, das alles kann was ein normaler Mensch braucht.

    ... das leider ausgestorben ist...
    Und jetzt macht nicht weiter son geschisse um eure handys....
    Hier konnte man früher hunderte von Posts lesen und einem wurden in allen lebenslagen geholfen...
    und heute: PALM IST TOT.... R.I.P.
    Leider
    Gruß

    BB

    Alles wird gut... :oh-ja:

    bbavenger wrote:

    auch bin bin vor einiger Zeit, konsequent und komplett umgestiegen, erst ipod touch, dann iphone 3g, mittlerweile ist alles vom Apfel.
    Mac Book pro, Apple TV, ipod nano, ipad2, iphone 4s.... und was soll ich sagen.... ich bin rundum glücklich.


    bbavenger wrote:

    Und jetzt macht nicht weiter son geschisse um eure handys....


    :thumbsup:
    Ich habe ein Internethandy, das kann auch fotografieren :thumbup:

    Für WebOS: UberRadio, Match This! und MapTool
    Hät ich doch mal besser die Schnautze gehalten.
    Sorry.

    Könnte bitte einer der Admins das Ding hier schließen.
    Bert
    Pilot Pers. -> Pilot Prof.-> P III -> P III C -> M 500-> M 515 -> Tungsten -> Tungsten T3 -> Treo 680 -> Pre(-)2.1.0 und Pre 2 -> Pre 3 und TP und ich hab (fast) alle noch :D

    thg wrote:

    völlig kruder Bedienung

    thg wrote:

    überteuerten Alublock

    thg wrote:

    Gerät zum "Herzeigen"

    thg wrote:

    Jedem also so wie er es verdient

    Hauptsache schön subtil degradieren, was? Sorry thg, ich find sowas nur erbärmlich. Sein und Sein lassen ohne das Messer in den Rücken, das schafft hier anscheinend fast keiner mehr. Auch ein Grund weshalb ich kaum noch hier bin.. es geht um elektronische Spielzeuge, keine Lebensphilosphie. Finde auch hier sollte dringend geschlossen werden.

    Edit: den "normalen Menschen" hatte ich noch vergessen... :rolleyes:
    Bevor der Thread geschlossen wird, nutze ich ihn noch, um das zu sagen, was hier gesagt werden sollte, nämlich:

    "Bye bye, Hack. War nett, dass Du ein Teil dieses Forums warst und mitgeholfen hast beim Ausprobieren, Fachsimpeln, dann und wann auch "lästern" ^^ Und ich persönlich bin Dir natürlich nach wie vor dankbar für meinen Pre3.

    Mach's gut - vielleicht bis irgendwann wieder hier im Forum.

    Gepi

    Blacklight wrote:

    Hauptsache schön subtil degradieren, was? Sorry thg, ich find sowas nur erbärmlich.
    das war weder subtil noch erbärmlich und auch an niemand bestimmtes gerichtet, sondern an all diejenigen die den iDreck-Kram so unendlich toll finden.

    Die Kritik meinerseits an dem Verhalten des Thread-Starters, hatte ich in der Vergangenheit völlig offen und direkt geübt. Und dazu stehe ich auch.
    Grüße, thg

    When you replace "i" with "we" even illness becomes wellness.