Tungsten T5 mit Iphone 4S koppeln

      Tungsten T5 mit Iphone 4S koppeln

      Hallo an alle

      Ich habe meinen (alten) Palm Tungsten T5 wiederentdeckt und versuche nun diesen bezüglich Bluetooth, WiFi und sonstigen Verbindungen mit meinem

      IPhone 4S in Einklang zu bringen. Dieses Unterfangen will mir aber beim besten Willen nicht gelingen. Ich fürchte, das Resultat der vergeblichen Mühe

      bzw Auswirkung eines "Generationenproblems".. Der T5 führt in seiner Liste der kompatiblen Handy's erwartungsgemäss kein Apple bzw. IPhone auf.

      Weiss jemand etwas über die Verfügbarkeit von Updates, Downloads oder Software für Handy's neuerer(neuster) Generation ?? Bin für jeden Tipp

      dankbar.
      Funktioniert leider nicht. Hab's diverse Male frustran mit einem Palm TX und iPhone versucht.
      Weder Bluetooth-Verbindung, noch (beim TX) WLAN Verbindung mit dem iPhone-Hotspot.
      Funktioniert aber auch genausowenig mit dem Mobilem Hotspot beim Palm Pixi Plus.
      Falls Du eine Lösung findest, wäre das Klasse und unbedingt ein Posting hier wert!!!
      Immerhin konnte ich den TX nach Update (über Palm/HP-Support-Seite) im heimischen WLAN anmelden und per Wifile Pro eine WebDAV zur Telekom-Cloud aufbauen.
      Das hilft einem unterweg aber herzlich wenig, und der Akku raucht im WLAN Betrieb dafür in nullkommanix ab...
      Gruss,
      Bobo
      PS: die einzige funktionierende mobile "Verbindung" habe ich mit dem TX in Form eines Datenaustausches via SD-Card und iPad/Jailbreak+iFile/KameraConnection-Kit hinbekommen.
      (siehe: "PalmPad" (iOS, Jailbreak, StyleTap-PalmOS-Emulator, File-Transfer via SD-Card und Multitasking mit Windows))
      "Life is trouble ..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „bobo“ ()

      Herzlich willkommen hier im Forum,
      Titel angepasst
      1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
      2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

      Tungsten T5 und IPhone

      bobo schrieb:


      Funktioniert leider nicht. Hab's diverse Male frustran mit einem Palm TX und iPhone versucht.
      Weder Bluetooth-Verbindung, noch (beim TX) WLAN Verbindung mit dem iPhone-Hotspot.
      Funktioniert aber auch genausowenig mit dem Mobilem Hotspot beim Palm Pixi Plus.
      Falls Du eine Lösung findest, wäre das Klasse und unbedingt ein Posting hier wert!!!
      Immerhin konnte ich den TX nach Update (über Palm/HP-Support-Seite) im heimischen WLAN anmelden und per Wifile Pro eine WebDAV zur Telekom-Cloud aufbauen.
      Das hilft einem unterweg aber herzlich wenig, und der Akku raucht im WLAN Betrieb dafür in nullkommanix ab...
      Gruss,
      Bobo
      PS: die einzige funktionierende mobile "Verbindung" habe ich mit dem TX in Form eines Datenaustausches via SD-Card und iPad/Jailbreak+iFile/KameraConnection-Kit hinbekommen.
      (siehe: "PalmPad" (iOS, Jailbreak, StyleTap-PalmOS-Emulator, File-Transfer via SD-Card und Multitasking mit Windows))



      Hallo Bobo

      Besten Dank für die Info. Na ja, werde die Sache wohl ad acta legen müssen, es sei denn ... Warten wir's mal ab! Schöner Abend noch und nochmals herzlichen Dank

      Gruss

      bodan


      Für die Bluetooth-Verbindung fehlt dem iPhone ein Protokoll (das hat Apple absichtlich nicht eingebaut, man könnte ja Programme/Medien am Appstore vorbei in Gerät bringen).

      Für WLan fehlt dem T5 die aktuelle Sicherheitstechnik WPA/WPA2. Falls der Hotspot eine unverschlüsselte Verbindung zulässt und du damit keine Probleme hast, sollte es funktionieren.
      Besucht die PUG-Hamburg. Lockerer Stammtisch jeden zweiten Mittwoch im Monat. ALLE Smartphone-Systeme (webOS, PalmOS, Android, iOS, Blackberry, WP7, WinMob, Symbian, Maemo, Meego, Openmoko, Bada, u.a.) willkommen. amile.de/pug
      WPA/WPA2 konnte ich mit dem letzten "Enterprise Security Update" auf meinem Palm installieren.
      kb.hpwebos.com/wps/portal/kb/n…ed/downloads/page_en.html
      "ESU offers WPA Enterprise and WPA2 Enterprise security methods, and includes the Wi-Fi security, WEP and WPA Personal (PSK) typically used for home and SOHO networks."
      Danach ging auch die Verbindung zu Airport-Netzwerk mit aktueller Standard-Verschlüsselung hier bei mir zu Hause.
      Bloss die Verbindung mit dem iPhone-WLAN-Hotspot oder mit dem Palm Pixi Plus FreeTether Hotspot hat trotz mehrfache Versuche nicht funktioniert.
      Muss es heute Abend nochmal ausprobieren. Das wäre der Missing-Link, um per email oder via Telekom-Cloud (WebDAV) Daten zwischen TX und iPhone auszutauschen.
      Auf dem TX braucht man dafür Wifile Pro und auf dem iPhone die MediencenterApp oder iFiles.

      Aber der T5 hat doch garkein WLAN, oder irre ich mich da...
      Gruss,
      Bobo

      PS: Achso, vermutlich T5 mit WLAN-Card. Die kann nur WEP, hab zumindest keine anderen Specs auf den HP Seite gefunden. Naja - genützt hat WPA2 bei TX auch nicht... :thumbdown:
      "Life is trouble ..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „bobo“ ()

      WebDAV Zugriff vom TX aufs iPhone/iPad

      Moin,
      heute nochmal den TX augepackt, um die Konnektivität mit iPhone/iPad zu testen:

      Vorraussetzung:
      TX (mit ESU und WPA-PSK) und iOS-Gerät im gleichen WLAN

      Software:
      TX: Wifile Pro
      iOS: z.B. iFiles

      Das iOS Gerät, d.h. die Datei-Sandbox z.B. der iFiles-App als WebDAV freigeben und Adresse in der App anzeigen lassen (z.B. 192.168.0.12:8080)
      Auf dem TX Wifil Pro starten und Neue Verbindung einrichten: Type: webDAV; Server: z.B. 192.168.0.12 (wie von iFiles angezeigt), Port: 8080, User/pw: nur wenn in iFiles so konfiguriert, sonst leer lassen.
      Und ab geht die Post...

      iOS/beliebige App <=> "Open in" <=> iOS/iFiles WebDAV <=> WLAN <=> PalmTX/Wifil pro

      Entsprechend lässt sich auch webdav.mediencenter.t-online.de per TX erreichen.

      Verbindungsaufbau zwischen TX und iOS müsste so eigentlich auch über einen mobilen Hotspot per drittem Device gehen (z.B. Tivizen etc.), wenn schon nicht der IPhone-Hotspot genutzt werden kann. Werde berichten.

      Nochmal zu Info über Wifil Pro: Handshigh-Software ist im Nirwana. Lizenzen lassen sich nicht mehr kaufen. Gekaufte Lizenzen lassen sich nicht mehr online-aktivieren, weil der Aktivierungs-Server vom Netz ist. Die Test-Version läuft einen Monat. Danach kann man mit "Filez" die "Saved Preferences" öffnen und die beiden Wifile-Einträge löschen, um einen neuen Testzeitraum freizuschalten. Die Verbindungseinstellungen in Wifile bleiben dabei erhalten. Wifile Pro kursiert noch im Netz. Meine letzte Version ist 2.12
      (WebDAV Client für PalmOS)
      "Life is trouble ..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bobo“ ()