Datenbank-App wie Web OS "Data Manager" für iPad gesucht

      Datenbank-App wie Web OS "Data Manager" für iPad gesucht

      Ich als sehr großer Apple-Feind bin vorgestern zum Geburtstag mit einem iPad überrascht worden (wollte ich nicht, doch brauche es - wie ich zugeben muss - fürs musikalische Gebiet [Ansteurn eines Mischpults von der Bühne aus]).

      Na, und wenn man das Ding schon hat, das natürlich - wie ich leider zugeben muss - auch seine Vorteile hat, obgleich ich mich dauernd dabei ertappe, Zurück-Gesten erfolglos auszuführen, habe ich mich auf die Such nach einer App gemacht, mit der man individuelle Datenbanken erstellen kann, so wie es mit dem großartigen Data Manager unter Web OS möglich ist. Auch etwas in der Art der PalmOs-App Mobile db würde reichen. Ich blieb erfolglos. Und obwohl ich die Data Manager Daten als Google Docs speichern kann, bringt mir das online unter Google nicht viel, da die Sortierungsfunktion dorte kein Datum unterstützt.

      Daher wende ich mich an die Kenner hier im Forum, denen möglicheweise schon eine solche von mir gesuchte App über den Weg gelaufen ist.

      Ich bin gespannt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „M.Hulot“ ()