Willkommen zurück. Was haben wir bei dir verpasst?

      Viel schlimmer ist noch etwas anderes: Da kommt von einer vorinstallierten Anwendung ein Update daher und will das man bestätigt das es mehr Rechte auf dem Handy bekommt. So z.B. Zugriff auf alle Kontakte, und man sich fragt wofür. Eine Möglichkeit das Update zu installieren ohne dabei zusätzliche Berechtigungen freizugeben, das geht nicht und einstellen lassen sich die Rechte auch nicht.
      So, dann meld' ich mich auch mal zu Wort.

      Nach den letzten Posts zu urteilen sind viele "satt". Satt im Bezug auf "basteln", "tüfteln" etc.
      Im Hinblick auf die Pre-IPhone/Android-Aera kann man auch wohl sagen, das die Bastelzeiten wie wir sie kannten grundsätzlich vorbei sind.

      Der abgeschlossene und restriktive Apple-Kosmos lässt eh nichts Aufregendes zu und selbst wer sich auf Android der CyanogenMod-Welt zugewandt hat wird bei weitem
      nicht so tief eintauchen müssen, wie noch zu PalmOS Zeiten.

      Die "Alten" von gestern wollen nur noch, "das es geht" und die "Neuen" von Morgen haben maximal noch den Willen zu hinterfragen, warum eine App
      für App-Store ihr I-Gerät unverschämte 3 Tage später im Store zum Download bereitsteht als für das Android des besten Kumpels.

      Was auf der Strecke bleiben ist die grundsätzlichen Fragen nach dem "Wer zahlt", dem "Womit wird bezahlt" und schlussendlich nach dem "Wieviel wird bezahlt", denn nichts ist wirklich umsonst auf dieser Welt:

      In diesem Sinne freue ich mich auf viele konstruktive Diskussionen und unterschiedliche Blickwinkel...

      SkyOpti
      „Zusammenkommen ist ein Beginn,
      Zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
      Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“

      Henry Ford

      In diesem Sinne, "hold on and keep movin' " :-)

      Jo, auch bin wqieder da

      Da hab ich aber gestaunt! Nexave lebt! :)
      Freut mich dass es Euch noch gibt!

      Was gibt es bei mir Neues? Mein Tungsten lebt nicht mehr. :(
      Ich bin immer noch in der Gesundheitsbranche tätig. Mittlerweile im wilden Südosten der Republik.

      Ja Phoenix, auch ich hatte ein E72. Und auch ich bin ein RIESEN Fan von dem Teil. Immer noch! Habe auch lange gezaudert und gezögert. Fallobst schied aus vielerlei Gründen aus. Tasten mussten es sein. Vermutlich bin ich auch masochsistisch veranlagt (nach dem Palmdesaster, dem Niedergang von Symbian). Es kam also nur ein Blackberry Q10 in Frage. Und ich muß sagen: ich bin angekommen. Das Teil kann endlich alles was ich will und brauch. Und das Unternehmen macht es spannend. :)

      Interessant finde ich bei Euch die Vereinigung von iPhone, Android und Blackberry unter einem Dach. Dürften hitzige Diskussionen werden :-))


      In diesem Sinne: Stay Bold!
      Ihr seid doch nur neidisch weil die leisen Stimmen nur zu mir sprechen! :D
      Wie schnell man manchges vergißt und wie schnell vieles wieder da ist. So auch hier. Danke für die nette "Komm zurück ..."-Mail Torsten, und da bin ich :)

      Nachdem mein Palm pre plus den gesit, oder besser gesagt den Lautsprecher; aufgegeben hat, mußte von jetzt auf sofort ein neues Kommunikations-Dingens her. Sowas von Apple wurde es und damit prahlte die volle Welt der sinnvollen, sinnfreien, nützlichen und unnützlichen Apps auf mich ein. Mittlerweile habe ich (fast) das gefunden wie ich es brauche und es funktioniert.

      Aber trotzdem erinnere ich mich gern an die PalmOS- und webOS-Zeit hier zurück, wo mir als einfach und unkompliziert geholfen wurde und ich konkrete Tipps fand.

      Nun ja, vielleicht passiert das jetzt ja auch wieder und ich entdecke was, was ich auch haben muß, ein Must-have, wo ich jetzt noch nicht weiß das es das gibt.
      Jedenfalls ein freundliches Hallo und dann fangen wir mal gleich an: Ich suche noch eine vernünftige Zeiterfassung für das iPhone. Werd ich wohl mal ein Thema unter Software aufmachen. Müssen :)
      Ostseegrüße Dirk



      Woran merkst Du, dass Du alt wirst?
      Wenn die Mutter Deiner aktuellen Freundin Deine Schulkameradin war.
      Hi allerseits,
      Schön hier viele altbekannte Namen zu lesen :) Und eine echt gute Entscheidung, das Forum mit allen aktuellen mobilen Technologien wieder aufleben zu lassen.

      In dem Zusammenhang kann ich Euch übrigens wärmstens unsere "PUG" in Mannheim empfehlen, die Dank Peters Engagement diesen Schritt bereits vor Jahren gegangen ist. Falls Ihr mal vorbeischauen wollt:
      Palmusergroup Mannheim
      pugmannheim.blogspot.com/

      Kurz zu mir : ich war vermutlich eine der letzten die ihren T3 aufgegeben hat... Die Entscheidung für ein anderes Betriebssystem ist mir echt schwer gefallen, aber letztendlich war die Entscheidung für Android für mich die absolut richtige. "Aktuelle" (was bei mir so aktuell heißt ;-)) Geräte : Samsung Galaxy S2 und Lenovo YOGA Tablet 10.
      Ansonsten leider viel zu wenig Zeit für meine Hobbies, daher wird sich auch meine Aktivität hier im Forum in Grenzen halten (müssen).

      Allen ein schönes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2014,
      Gabs
      Ja Servus,

      ich war ja auch nie so richtig weg, schon alleine wegen der legändären Diskussionen zwischen
      Logic und Slubber hab ich immer wieder vorbeigeschaut. :D

      Zwischenzeitlich bin ich beim BB Q 10 gelandet und dmit auch soweit zufrieden.
      Dadurch bin ich auch in anderen Foren aktiv und muß ganz ehrlich sagen, der Umgang und auch
      die Kompetenz hier ist unerreicht.

      Also da schau mer mal das hier wieder etwas mehr Leben reinkommt.
      Bert
      Pilot Pers. -> Pilot Prof.-> P III -> P III C -> M 500-> M 515 -> Tungsten -> Tungsten T3 -> Treo 680 -> Pre(-)2.1.0 und Pre 2 -> Pre 3 und TP und ich hab (fast) alle noch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bcs-luggi“ ()

      Kalle schrieb:

      Viel schlimmer ist noch etwas anderes: Da kommt von einer vorinstallierten Anwendung ein Update daher und will das man bestätigt das es mehr Rechte auf dem Handy bekommt. So z.B. Zugriff auf alle Kontakte, und man sich fragt wofür...


      Das steht, bei Android, meist im Changelog. Wer sich da nicht direkt durchwühlen möchte, kann auch diese App verwenden: play.google.com/store/apps/det…ressworks.changelogviewer
      Wer liest schon Changelogs? Wir brauchen eine neue Abkürzung, RTFC als Gegenstück zu RTFM? :D *SCNR*
      Gruß
      Trekkie22

      --------
      Das Leben ist ein beschissenes Adventure, aber die Grafik ist geil!

      Pilot Pro+2MB Upg. > IIIe > m105 > IBM Workpad c3 > m130 > T|E > Treo 650 > Centro > TX+2GB & Treo650+2GB > pre & 3G iPod Touch 64GB & TX+2GB > iPhone 4 & iPad 2 > iPhone 5 & iPad 2
      huch ... was ist denn hier los ???
      mfg

      juggernaut

      Herr Schaaf, wie trainieren Sie Freistöße? Gibt es da auch noch mehr Varianten als "BUMM DRAUF"?
      T. Schaaf (trocken): "BUMM DRIN"!

      OWL (zu ´runterfallenden $martphones): schrieb:

      Man könnte höchstens universell festhalten, daß es entweder hält oder kaputtgeht.
      Ich melde mich jetzt auch wieder mal aufgrund der E-Mail, die mich heute Nacht erreicht hat.
      Ich hatte lange Zeit einen Palm Pre+ und war auch nicht unzufrieden mit dem Gerät, wohl aber mit dem, was mit WebOS so weiter passieren sollte. WebOS, das schien doch so was wie iOS und Android toppen zu können, nun aber ist es endgültig irgendwo in den "Eimer" gefallen.

      Ich habe lange gezögert, kenne wenige Leute mit iPhones, einige mehr mit Android-Smartphones. Schließlich habe ich mir ein Nokia Lumia gekauft, ein ziemlicher Schnitt und Schritt weg von WebOS. Und trotzdem aus meiner Sicht keiner, nach dem ich mit mit Umstellungen quälen musste. Ich bin nun sehr zufrieden, habe mich dadurch zwar noch mehr an Microsoft gekettet (weil auch mein Laptop mit Windows läuft), die Alternativen waren aber die Handschellen von Google oder Apple.

      Was ich mir hier fürs Forum wünsche: Nehmt ruhig Windows Phone mit ins Boot. Oder ist das schon geschehen?

      Mein altes Pre+ nutze ich weiter (bin auch ein Fan von Hardware-Tasten) und ich habe sogar noch einen Tungsten in Betrieb, den mit dem Stift.

      Gruß und alles Gute für 2014ff :)
      George

      GeorgeTT schrieb:

      Was ich mir hier fürs Forum wünsche: Nehmt ruhig Windows Phone mit ins Boot. Oder ist das schon geschehen?


      Das ist tatsächlich schon vor deinem Posting geschehen :)
      :love:
      Hast du Fragen zum Forum oder zu Nexave, schreib bitte keine PN an mich, sondern eine E-Mail an community@nexave.de
      Wow!

      "This restored my faith in humanity", oder wie heißt das?

      Vom Forenadmin persönlich ins neue Forum eingeladen zu werden habe ich noch nie erlebt, schöne Geste! :)

      Hab mir mein altes Profil noch nicht vorgenommen, da stimmt so ziemlich alles nicht mehr (außer dem Geschlecht).

      Ich bin Marco, Student aus Bayern und seit 2007 Smartphone-addict...

      angefangen hats mit dem Palm-Treo (vorher Kombi aus Handy und Tungsten) über BB Pearl (kurzer Retro-Trip mit dem Nokia N70) zum Galaxy I5700, Wechsel auf Motorola Flipout und später BB Curve zum jetzigen S3 mini.

      Früher war ich hier im Forum, wenn ich Probleme mit den Palm-Apps hatte, mal schauen was die Zukunft bringt...

      Allen ein gesundes Neues und viel Spaß mit den Taschencomputern!

      Marco
      ...ein PALM...ist ein PALM...ist ein PALM...

      PHOEnix schrieb:

      Also ich stelle fest, zahlreiche Palms laufen noch bei Verwandten wie Mutter, Neffe oder Oma :)

      also bei mir läuft nicht nur bei Verwandten sondern auch bei mir persönlich noch alles Wesentliche unter webOS, obwohl ich bis auf iOS (kenne ich nur von einigen Kunden) alles andere habe, PlayBook, Q10, Peak, GN7 und andere Androiden, blos das Lumia 820 habe ich nach kurzer Zeit wieder zurückgegeben.

      Weshalb ich bei webOS bleibe?
      Hauptgrund sind die Slider-Geräte, ich will was mit Tastatur und "vollem" Bildschirm, Punkt.
      Und auch wenn gerade die älteren webOS-Geräte mittlerweile immer wieder "zicken" (mein Hauptgerät ist nach wie vor ein Pre2, das schon einige Stürze überleben musste), tun die Geräte für mich genau das was ich brauche, auch Punkt.

      Ansonsten kann ich aus euren Posts eine Quintessenz ziehen: Es gibt wenig(er) Probleme mit den aktuellen Geräten, weniger Fragen und offene Punkte. Es läuft einfach alles.

      Und da stelle ich mir die Frage, zu welchem "Preis".

      Als ich vor kurzem mein GN7 in Betrieb genommen habe, musste ich einfach kotzen (gibt kein "Smiley" dafür) wo man überall was deaktivieren muss, damit Google einen nicht auf Schritt und tritt verfolgt. Bei iOS ist das genauso, bei BB10 bin ich mir noch nicht sicher.
      Das ist der NSA-Skandal echt Kindergarten dagegen und über das Geschwätz von Apple, Google & Co. das sie doch völlig "unschuldig" sind, kann ich nur lachen :(

      Bei meinen bisherigen Androiden war das bislang kein Thema, weil die alle als erste "Amtshandlung" ein CyanogenMod bekommen haben, GN7 muss ich das noch machen.

      Bei webOS habe ich die mir bekannten Anti-Schnüffel-Patches installiert, zudem wird ausschließlich über meine private Wolke syncronisiert, die auch den anderen Geräten zur Verfügung steht. In der Hoffnung natürlich, das ich nicht versehentlich eine App installiert habe, die dann doch wieder "nach Hause telefoniert".

      Und damit wären wir beim Thema worüber man unendlich viel diskutieren kann (und muss):

      Wie gewöhne ich meinem SmartPhone/Tablett die ungewünschte Neugier ab, was muss ich alles abschalten/umkonfigurieren, damit es nicht ständig "nach Hause telefoniert" und alles was es von mir und meinen "Freunden" bekommen kann in die USA schickt, was funktioniert dann nicht mehr und was habe ich für Alternativen?

      Und auch im Licht des NSA- und Co-Skandals, wie kommuniziere ich sicher, was kann ich mit Verschlüsselung verbessern, gibt es bessere Apps als FB, WA, DropBox, ...

      Ich denke das dies ein ganz wichtiges Thema ist und ganz und gar im Kontrast zu "Es läuft einfach alles", mir persönlich ist der Preis dafür viel, viel zu hoch!
      Grüße, thg

      When you replace "i" with "we" even illness becomes wellness.

      quickton schrieb:

      Als early Bird habe ich schon das neue Jolla inklusive der zusätzlichen poppy red "other Half" zuhause und befriedige damit meinen Spieltrieb beim Begleiten der Entwicklung des Betriebssystem SailfishOS.


      Hallo quickton,
      kannst Du mal ein paar Erfahrungen zu Jolla posten? V.a. PIM-Sync-Optionen und Android-Emulation würden mich interessieren...
      (Vielleicht unter Verschiedene Systeme/Maemo/Jolla ist da)
      Gruss
      Bobo
      "Life is trouble ..."
      Tja, was hab ich hier verpasst? Ich hab viel mitgelesen, einige Probleme gelöst. Eine kurze Zeit (3 Monate) mit nem Palm Pre experimentiert. Fand den damals toll. Aber dann: alles zurück migriert zu meinem vertrauten Treo 680. Da hab ich immer noch alles drauf was ich brauche. Ne Kamera nehme ich natürlich separat mit. Aber sehr viele lange und ausführliche Urlaubstagebücher damit geschrieben. Die sehr lange Akkulaufzeit, das immer dabei Format, die QWERTZ Tastatur. Hab nie einen wirklichen Ersatz gefunden. Und unterwegs brauche ich kein Ladegerät, ein voller Ersatzakku reicht.

      Hat mittlerweile ein schönes rotes Gehäuse erhalten. Einen Zweit-Treo hab ich auch, hoffe ihn nicht zu brauchen. Vielleicht kann man fast alle Funktionen abdecken, aber ich scheue immer noch den Aufwand. Und meine Daten liegen auf dem Palm und meinem PC, in keine Cloud. Da gehören meine privaten Gedanken auch nicht hin, finde ich. Klingt alles wohl sehr altmodisch, aber für mich hats immer noch einen sehr hohen Nutzwert.

      Freue mich jedenfalls sehr, dass dieses Forum wieder belebt wird!
      War eigentlich nie weg hier.
      Freue mich über die Öffnung des Forums! "Über'n Tellerrand" in gross - das habe ich mir so schon immer gewünscht!
      Hab mit PalmOS, Hacks, Peripherie so ziemlich alles ausprobiert und hier für viele Fragen antworten bekommen. Geblieben ist ein grosser Pappkarton mit TRGpro, m515, Tastaturen, GPS-Zubehör, IrDA-Dampf-Handy, TX, Centros und virtuelle WinXP-Maschienen für den Betrieb des Palm-Museums.
      Beim Warten auf den Palm Pre hab ich mir allerdings meine Palm-Hörner am Treo Pro mit Windows Mobile abgestossen. So ein schönes Gerät mit Handschmeichler Haptik. Aber WinMobile ist mittlerweile sowas von unbrauchbar, dass es dem Sync-Nerv von damals noch einen draufsetzt. War ein richtiges Groschen-Grab.
      WebOS PixiPlus und PrePlus haben mittlerweile auch einen Platz im Karton... immerhin sind die Option Tethering/mobiler Hotspot (genau, wie beim Treo Pro) ein Grund zu aufheben...

      Als ich mit Mac und iPhone3gs gestartet bin, war das Betriebssystem schon relativ weit ausgereizt. Funktionierende Synchronisation von Kalendern und Kontakten und problemlose Geräte-Wechsel und Updates, so wie zu Palm Zeiten. Hat eine Zeit gedauert, die passenden Programme zu finden, die die liebgewonnene Palm-Progs ersetzen - aber mittlerweile passt alles zusammen. Bei der wachsenden Menge an Schrott in allen App-Stores wird es immer schwieriger, die Perlen rauszufischen.
      Immerhin partizipiert im Rahmen der "Erbfolge" mittlerweile auch die älteste Generation in der Familie an Bild-Telefonie und geteilten Fotoalben, was auf grosse Entfernungen eine schöne Sache ist. Und Musik hat nach langer Zeit wieder einen grossen Platz im Leben gefunden.
      Zum Frickeln und aufpimpen mit Jailbreaks und Hacks hab ich bei iOS nicht mehr so viel Lust. Da reicht mir der vorhandene und wachsende Funktionsumfang.
      Merkt man an den alten Schätzchen im Pappkarton: die meisten Frickeleien und Erweiterungen vergisst man mit der Zeit und ich habe bei den alten Geräten das meiste auf die Basis-Funktionen reduziert um sie noch mit Office, Notizen und Datenbanken in die iOS/Mac/Win-Umgebung einbinden zu können.
      Aktuelle interessiert mich der Spagat zwischen Arbeit/Windows-Umgebung und Privat/Mac plus Virtuelle Maschinen (WinXP/Win8/Ubuntu): die passenden Apps zu finden, um Dinge auf allen Plattformen parallel nutzen zu können und nicht alle Eier in nur ein Nest zu legen. (Dabei fände ich es auch spannend, mal "die anderen", d.h. BB, WP8, Android und Jolla/Sailfish auszuprobieren.)
      In diesem Sinne gibt's hier sicher eine Menge Diskussionsstoff.
      Cheerio und viele Grüsse,
      Bobo
      "Life is trouble ..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „bobo“ ()

      Toll, daß hier wieder etwas passiert. Und ich hätte weiß Gott nicht gedacht, daß die Mail von Thorsten eine so große Resonanz auslöst.

      Ich war ja auch nie wirklich weg, hab nur kaum was gepostet und auch immer die unterhaltsamen Gespräche von Logic und Slubber verfolgt.

      Ich freue mich, wenn hier wieder mehr los ist.

      Gruß
      Karl
      "a killer key change is all you'll ever need"
      Hallo zusammen,

      Mich gibt es auch noch und ich stecke in der Android-Welt fest. Aktuell werkelt bei mir die Kombi aus Nexus 5 und 7. Ausführlich werde ich das morgen niederschreiben. Gerade fehlt mir etwas der Saft.
      Grüße

      Hotte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SHH“ ()