Bold mag nicht ins Ausland - Probleme mit Push-Diensten

      Bold mag nicht ins Ausland - Probleme mit Push-Diensten

      Hm mal sehen, ob es hier eine Lösung dafür gibt. Aber auf den Blaubeere-Foren ist ja auch nicht viel los.

      Ich habe mit meinem Bold 9900 folgendes Problem:

      1. Das Gerät ist nicht gebrandet. Ich benutze es in Spanien, kann aber auch mit einer Prepaid-Karte von Vodafone in Deutschland damit telefonieren oder in Amerika lediglich über Wlan e-mails checken.
      2. Problem: Der Wechseln in andere Netze, ob mit einer Pepaid-Karte oder auch nur im Ausland die Sim-Karte zu entnehmen, um ausschließlich die Wlan-Dienste zu nutzen, irritiert das Gerät. Zunächst funktioniert alles. Aber nach ein paar Tagen funktioniert der Push-Dienst nicht mehr. Ich kann noch manuell synchronisieren. Aber das funktioniert nach ein paar Tagen auch nicht mehr.
      3. Im heimischen Netz angekommen, musste ich einmal schon alle e-mail-Konten neu einrichten, damit der Push-Dienst wieder funktioniert.

      Ich kann mir vorstellen, dass das mit den BB-Diensten zusammenhängt, die ja der Netzbetreiber freischaltet, und diese Dienste logischerweise im Ausland nicht funkionieren, wenn man die Karte eines anderen Netzbetreibers einlegt. Somit gibt es dafür eigentlich keine Lösung. Oder doch?
      Hallo hans3,

      ich glaube, deine Schlussfolgerung ist richtig. Der Bold 9900 hat noch das "alte" BlackBerry OS und benötigt eine Verbindung zum BlackBerry Internet Service des Providers bzw. Enterprise Servers deines Unternehmens. Beides setzt aber eine Freischaltung der BlackBerry-Dienste durch den Mobilfunkprovider voraus ("BlackBerry-Option" genannt). Wenn du die SIM-Karte entfernst, auf die diese Vertragsoption abonniert ist, wird das nicht mehr gehen. Dass es einige Tage funktioniert, liegt wohl an noch laufenden Loginsitzungen oder ähnlichem.

      Ich wüsste nicht, wie du das Problem lösen solltest. Allein schon das fehlende Daten-Roaming im Ausland kappt meines Wissens nach bereits die Verbindung.

      Grüße
      Torsten
      :love:
      Hast du Fragen zum Forum oder zu Nexave, schreib bitte keine PN an mich, sondern eine E-Mail an community@nexave.de
      Datentarif und Blackberry Option sind unterschiedliche Dinge. Das ist wichtig. Umgekehrt habe ich noch keinen Prepaid Tarif gesehen, auf den man eine Blackberry Option buchen kann. Aber die Zeiten mögen sich ändern.
      Wie es darüber hinaus im Ausland mit der Blackberry Option ist, weiß ich nicht.
      :love:
      Hast du Fragen zum Forum oder zu Nexave, schreib bitte keine PN an mich, sondern eine E-Mail an community@nexave.de
      in den USA bietet T-Mobile auch per Prepaid eine BB-Option an für "alte" OS7 Geräte. Vielleicht gibt es das ja auch in anderen Ländern?

      Wenn es Dir nur um Mails abrufen geht, dann kannst du notfalls einen anderen e-mail Client installieren und die Mails normal per pop/imap abrufen.
      "a killer key change is all you'll ever need"