Office365 Installations-Wahnsinn ...

      Office365 Installations-Wahnsinn ...

      Befinde mich gerade in der Office365-Installationsversuch-Wahnsinns-Endlos-Schleife...
      Suche gleichgesinnte zwecks gemeinsamer Stunden in gemütlicher Zwangsjacke
      ;( :verwirrt: 8o
      Gruss,
      Bobo

      PS: ist Win-Office schon so im Niedergang, dass das nicht mal als "O-365-Installagate" in die Presse Eingang findet?
      Hätten mich mal nicht die süssen Früchte eines universell genutzten OneNote-Notiz-Systems auf diesen Pfad gelockt.
      "Life is trouble ..."
      Ach ja, die Intention war OneNote als universeller Begleiter für meine Win- und Mac/iOS-Umgebung wegen der Option, Notizbücher mit Text/Fotos/handschriftlichen Notizen anzulegen.
      Auf iPhone/iPad nutze ich aktuell "Mental Note" wegen der simplen Bedienung. Allerdings sind nichtmal iPhone und iPad in Synchronisation.
      Habe mir jedenfalls ein Office365-Home&Student-Abo zugelegt. Die 5 Lizenzen sollten auf ein Win7pro-Notebook, 2 Macs und (weil OneNote nicht in MacOffice enthalten ist) jeweils in ein VMware-Fusion-Win8.1pro auf den beiden Macs.
      Die Installation auf den Macs lief ohne Probleme. Genauso, wie auf einer VM mit Win 8.1 auf einem der Macs.
      Bloss auf dem Win7pro-Notebook und der zweiten VM geht's um's Verrecken nicht.
      Das Win8.1 in der VM hab ich mittlerweile neu aufgesetzt, weil da die ganzen zugehörigen Daten/Dokumente eh ausserhalb der VM auf dem Mac abgelegt sind und der Aufwand nicht so gross war.
      Übriggeblieben ist das Win7pro-Notebook, bei dem ich zu einer kompletten Neuinstallation keine grosse Lust habe.
      Keine Ahnung, wo der Fehler sitzt. Nach Aufruf der (kleinen) Datei, die die Download-Installation initialisieren soll, kommt dann eine Fehlermeldung mit Link zu weiteren Hilfe-Optionen. Hab schon (fast) alle Sachen ausprobiert, nix funktioniert.
      Und die Foren sind voll von Leuten, die mit dem gleichen Fehler konfrontiert sind.
      Fazit: 3 von 2 Windows-Installationsversuchen erfolglos und vermutlich nur durch komplettes Neu-Aufsetzen des Systems zu ermöglichen.

      Bislang schlagen immer noch die zwei (I'm a PC/I'm a Mac) Herzen in meiner Brust - aber das ist vielleicht das Stockholm-Syndrom...
      Ach, wieder mal so ein ganz besonderer Windows-Moment ?(
      Man ist ja irgendwie damit aufgewachsen, dass im Prinzip erstmal nix funktioniert - mit dem paradoxen Glücks-und Dankbarkeitsgefühl, wenn's (mal) auf Anhieb keine Probleme gibt.
      Gruss,
      Bobo
      "Life is trouble ..."
      Nein, nur diese Box mit Link zu einem Hilfe-Forum.
      Das merkwürdige ist, dass es bei fast identischen Rechner-Konfigurationen sowohl bei Win7pro als auch bei Win8.1pro bei je einem Rechner ging, und beim zweiten nicht !?
      "Life is trouble ..."
      Ist auf dem nicht funktionierenden Rechner schon ein Office drauf? Evtl. kollidiert das. Ansonsten gibts ein Fixit bei Microsoft, das zwar eigentlich nicht passt, weil es fehlgeschlagene Installationen entsorgen soll, aber einen Versuch, es einfach mal auf Verdacht laufen zu lassen, ist es sicher wert (Ich hatte schon mehrfach der Fall, dass Fixits, die nach der Beschreibung zwar eigentlich nicht gepasst hätten, bei denen aber die Fehlermeldung im KB-Artikel mit auftaucht, das Problem trotzdem beheben). Hast Du das mal probiert? support.microsoft.com/kb/2827031/de

      Auch immer einen Versuch wert: Einfach mal einen neuen, jungfräulichen Benutzer mit Adminrechten anlegen und damit installieren. Falls die UAC aus ist, die wieder einschalten ist auch einen Versuch wert, es macht nämlich einen himmelweiten Unterschied, ob UAC an oder aus ist. Es gibt einige mit Vista neu eingeführte Berechtigungen, die der Admin nur mit aktivierter UAC wahrnehmen kann, weil nur dann die nötigen Security Deskriptoren existieren.

      Ansonsten hab' ich in der Firma auch Zugriff auf die Premier Support Knowledge Base, vielleicht steht da noch was erhellendes drin, ich schaue da morgen mal rein (wenn ich irgendwie Zeit dafür finde, erster Arbeitstag nach dem Urlaub...)
      Gruß
      Trekkie22

      --------
      Das Leben ist ein beschissenes Adventure, aber die Grafik ist geil!

      Pilot Pro+2MB Upg. > IIIe > m105 > IBM Workpad c3 > m130 > T|E > Treo 650 > Centro > TX+2GB & Treo650+2GB > pre & 3G iPod Touch 64GB & TX+2GB > iPhone 4 & iPad 2 > iPhone 5 & iPad 2
      Hallo treckie,
      danke für die Hilfe.
      Hatte auf allen Win-Rechnern Office2000 installiert.
      Bei 2 Rechnern funktionierte die Installation (einer VM mit Win8.1pro und auf einem Win7pro-Rechner am Arbeitsplatz, das ich aber wg. nur geplanter Heimnutzung abgebrochen habe).
      Bei 2 anderen ( auch VM mit Win8.1 pro und Notebook mit Win7pro) funktionierte es nicht.
      Hab ein oder zwei fixits laufen lassen. Die waren aber für spätere Office Versionen geplant. Ohne Erfolg.
      Hab die Geschichte mit Löschen aller Browser-Historien und Cookies gemacht.
      Den versteckten Administrator-Account aktiviert und darüber die Installation versucht.
      Aber werde auf Deinen Rat hin einfach noch einmal einen neuen Benutzer mit Admin-Rechten anlegen. Vielleicht geht das ja.
      Bei der UAC muss ich nochmal nachsehen...
      Melde mich morgen, ob's funktioniert hat oder nicht.
      Bobo
      "Life is trouble ..."
      Ich habe eben mal in der Premier Support Knowledgebase gesucht. Die kennt zwei KB-Artikel zu dem Problem, der zweite erscheint mir aber fast zu trivial - man soll unter HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Office und HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Office jeweils den Schlüssel "15.0" löschen. Ursache wäre in dem Fall eine alte oder fehlgeschlagene Installation bzw. eine vorher installierte Testversion... Der andere KB-Artikel ist identisch zu dem oben verlinkten, der mit dem Fixit...
      Gruß
      Trekkie22

      --------
      Das Leben ist ein beschissenes Adventure, aber die Grafik ist geil!

      Pilot Pro+2MB Upg. > IIIe > m105 > IBM Workpad c3 > m130 > T|E > Treo 650 > Centro > TX+2GB & Treo650+2GB > pre & 3G iPod Touch 64GB & TX+2GB > iPhone 4 & iPad 2 > iPhone 5 & iPad 2
      hallo trekkie,
      ich hab's aufgegeben.
      UAC aktiviert. Neues Kto mit Admin-Rechten eingerichtet.
      Niente. Gleiche Fehlermeldung.
      Da ich nie die Gelegenheit hatte, die Office365-Installation zu starten, gibt's auch keine Reste einer abgebrochenen Installation.
      Und eine Parallel-Installation zu meinem gewohnten alten Office2000 war auch auf einem andere Rechner ohne Probleme möglich.
      Wenn ich mir das Mantra der Support antworten durchlese, weiss das eigentlich keiner so richtig, warum der Sch... nicht geht.
      Werde halt mit Win7 und meinem alten Office2000 weiter nutzen und die Vorzüge einer VM auf dem Mac weiter schätzen.
      DAnke für Deine Hilfe!!
      Gruss, Bobo
      "Life is trouble ..."