Roaming Netzwerk

      Roaming Netzwerk

      Guten Tag,

      über einen Funkwerk-Router gehe ich ins Internet. Einen Airport Extreme habe ich per Kabel angeschlossen und erstelle ein drahtloses Netzwerk. Um die Reichweite zu erhöhen habe ich per Netzwerkkabel eine Airport Express als Bridge angeschlossen.

      Beide Netzwerke haben den gleichen Namen und den gleichen Schlüssel (gem. Anleitung von Apple). Beite Airports habe ich auf verschiedene Frequenzen eingestellt.

      Sobald ich den Bereich des einen Netzwerk verlasse, sollte sich das Gerät mit dem anderen verbinden. Soweit der Plan und die Umsetzung.

      Jetzt meine Frage: Was muss ich tun, damit sich meine Geräte immer mit dem stärksten Netz verbinden?

      Mehrfach habe ich bereits nach Lösungen gesucht. Verschiedene Foren, Apple Support-Seiten usw.

      Könnt ihr mir mit dieser Situation weiterhelfen?
      fröhliche Grüße
      Joachim
      sync nørdisk ;)
      Da machen sie automatisch.

      Kannst Du ja testen, indem Du den WLAN-Stationen verschiedene IDs gibst und den Geräten beide bekannt machst. Dann siehst Du direkt in den Einstellungen mit was sie verbunden sind.
      Palm III -> Clie T625C -> Clie TJ37 -> Tungsten E2
      ????
      mit beiden bekanntmachen?
      Ein WLAN-Name für beide Netze. Sicher kann ich im Airport-Dienstprogramm sehen, welches Gerät an welchem Airport hängt.
      Nur warum verbindet sich das 3GS meiner Tochter und mein iPad immer nur mit dem Airport im Arbeitszimmer, auch wenn das andere Airport näher dran ist?
      Habe ich mich verständlich ausgedrückt?
      Bin nur Nutzer ;)
      fröhliche Grüße
      Joachim
      sync nørdisk ;)
      Ok, Du siehts also an welchem AccessPoint das jeweilige Gerät hängt.

      Mir ist kein Weg bekannt um das in iOS zu steuern und ich war immer der Ansicht, daß sich das Device die beste Verbindung nimmt die es bekommen kann und wenn die zu schwach wird auf eine andere wechselt. Näher dran muß ja nicht automatisch besser bedeuten.

      Wenn Du einer der WLAN-Stationen eine andere SSID gibst und iOS das entsprechende Passwort, dann kannst Du recht einfach sehen, von welchem iOS die Meinung ist, das stärkere Signal zu haben und Du kannst die Verbindung von Hand wechseln. Die sollte dann auch so lange aktiv bleiben bis sie zu schwach wird.
      Palm III -> Clie T625C -> Clie TJ37 -> Tungsten E2

      Fanny schrieb:

      ????
      mit beiden bekanntmachen?
      Ein WLAN-Name für beide Netze. Sicher kann ich im Airport-Dienstprogramm sehen, welches Gerät an welchem Airport hängt.
      Nur warum verbindet sich das 3GS meiner Tochter und mein iPad immer nur mit dem Airport im Arbeitszimmer, auch wenn das andere Airport näher dran ist?

      Hatte das Problem mit meinen WebOS-Geräten auch. Erst nachdem ich den verschiedenen AP's verschiedene WLan-Namen (SSID) verpasst hatte, klappte es automatisch. M.E. hängt es davon ab, ob die WLan-Routinen in den Geräten nur nach dem SSID des Netzes suchen oder ob sie auch die MAC-Adresse (Media Access Control) des AP's berücksichtigen. Die WebOS-Geräte scheinen jedenfalls nur den SSID und den AP zu berücksichtigen, bei dem sie sich eingeloggt haben und die anderen AP's mit selber SSID zu ignorieren. Bei Android habe ich Apps gesehen, die auch die MAC der AP's berücksichtigen und somit auch bei gleichem SSID den AP's wechseln können. Vieleicht gibt's sowas auch für IOS.
      Live long and prosper!
      R.I.P. Mr. Spock