Win7 Autostart

      Win7 Autostart

      moin,


      wie funktioniert das mit der autostart-gruppe in win7? ich kopiere links da rein, aber es wird nix gestartet - jedenfalls nicht automatisch. das liegt daran, dass sich die benutzerkontensteuerung einmischt und irgendeine bestätigung haben will (samt "blacked out screen"). wie oder wo stelle ich ein, dass die betreffenden programme das einfach dürfen? in den eigenschaften habe ich überall schon "als admin" etc. eingestellt, but to no avail.

      konkret geht´s mir um DesktopOK und WinCmd.

      danke schonmal
      mfg

      juggernaut

      Herr Schaaf, wie trainieren Sie Freistöße? Gibt es da auch noch mehr Varianten als "BUMM DRAUF"?
      T. Schaaf (trocken): "BUMM DRIN"!

      OWL (zu ´runterfallenden $martphones): schrieb:

      Man könnte höchstens universell festhalten, daß es entweder hält oder kaputtgeht.
      Kann es sein, dass du die Links in den falschen Autostart-Ordner geschoben hast?
      Es gibt Autostart-Ordner für jeden einzelnen Benutzeraccount und einen Ordner für Alle-Benutzer.
      Wenn du dich mit einem anderen Account anmeldest als du den Link kopiert hast, wird dieser natürlich nicht ausgeführt.

      Zuvor natürlich, von wie @Kunz beschrieben, die Benutzerkontosteuerung auf Position NIE.

      Habe es gerade nochal ausprobiert, bei mir funktioniert es ohne Probleme.

      PHOEnix schrieb:

      was passiert denn wenn du die Programme in der Registry einträgst?
      dasselbe. ich habe mit "AutoRun" (das tool von mickersoft) schon fast alle eintragsarten versucht - über "All Users" bis hin zu HK... "Start local machine".

      Alced schrieb:

      Kann es sein, dass du die Links in den falschen Autostart-Ordner geschoben hast?
      nein :)

      Alced schrieb:

      Zuvor natürlich, von wie @Kunz beschrieben, die Benutzerkontosteuerung auf Position NIE.
      das würde ich aus diversen gründen gerne vermeiden. es handelt sich um ein netbook, das immer mal wieder wasweissichnichtwo online ist.
      geht das nicht irgendwie auch ohne? lässt sich für die benutzerkontensteuerung nicht irgendwo eine "whitelist" führen oder sowas?
      mfg

      juggernaut

      Herr Schaaf, wie trainieren Sie Freistöße? Gibt es da auch noch mehr Varianten als "BUMM DRAUF"?
      T. Schaaf (trocken): "BUMM DRIN"!

      OWL (zu ´runterfallenden $martphones): schrieb:

      Man könnte höchstens universell festhalten, daß es entweder hält oder kaputtgeht.
      danke, das hilft tatsächlich weiter!
      mfg

      juggernaut

      Herr Schaaf, wie trainieren Sie Freistöße? Gibt es da auch noch mehr Varianten als "BUMM DRAUF"?
      T. Schaaf (trocken): "BUMM DRIN"!

      OWL (zu ´runterfallenden $martphones): schrieb:

      Man könnte höchstens universell festhalten, daß es entweder hält oder kaputtgeht.