Schon wieder meine Apps weg

      Schon wieder meine Apps weg

      Hallo,

      ich habe meinen für einige Wochen stillgelegten PRE3 wieder mit O2-Sim-Karte in Betrieb genommen (die ein paar Wochen im VEER drin war).

      Ich möchte meinen PRE3 mal auf dem Desktop-Rechner analysieren. Habe ihn deshalb per Strippe mit USB an meinen Mac gehängt. Wenn ich den Ordner PRE3 dann öffne, sehe ich die einschlägigen Ordner. Aber in den Ordnern sind die bezahlten Apps, die auf dem PRE drauf waren, nicht zu finden. Da sind nur Fotos, Musiken usw. drauf. Wie kann ich die Bezahl-Apps denn sehen und gegebenfalls rüber kopieren als Archiv-Dateien für spätere Verwendung in anderen HP-Palm Geräten?

      Edit: Habe jetzt eben erst gesehen, dass alle meine PRE3 Apps durch eine Neuanmeldung (Neuer Account) bei HP verschwunden (ausgegraut) sind. Ein Download funktioniert nicht. Blöd. Jetzt habe ich durch den Wechsel zum Veer (und wieder zurück zum PRE3) meine rund 50 Apps eingebüßt. Dumm gelaufen.

      Hey, das kann doch nicht sein. Und doktoren will ich nicht. Es muss doch einen "offiziellen" Weg geben, seine Apps wieder auf das PRE3 (oder VEER) zu kriegen. Ich will diese schwierigen Wege nicht gehen. Ich will einfach die Dinger runterladen - von HP oder sonstwo.

      Habe genug Probleme mit Schroedingers Katze.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS
      Mhh, du kannst die Apps normalerweise im Shop wieder kostenlos herunterladen. Vorausgesetzt du bist mit dem Benutzerkonto angemeldet, mit dem du sie erworben hast. Telefonwechsel am selben Profil macht man mit Impostah. Also in etwa so: Veer abmelden. Pre3 anmelden, Apps herunterladen, Pre3 abmelden, Veer wieder anmelden. Der genaue Ablauf steht im WebOS-Wiki.
      Hintergrund ist, dass du nur ein Gerät pro Profil anmelden kannst, und Apps nur für ein Profil erworben werden können, ein Kopierschutz sozusagen.
      Du musst wenn du Apps auf 2 Geräten nutzen willst entweder zweimal kaufen, oder ein Gerät vom Profil abgeldet betreiben. (Geht wie schon geschrieben mit Impostah.)
      Vita: Casio PV-S450, S660, S1600; Palm Pilot, III, IIIc, Vx, m500, m505, m515, TT, T3, T|X, Treo680, Centro, Pixi+, Pre2, Veer, E6-00, Lumia 830

      JayWay wrote:

      Mhh, du kannst die Apps normalerweise im Shop wieder kostenlos herunterladen. Vorausgesetzt du bist mit dem Benutzerkonto angemeldet, mit dem du sie erworben hast. ...


      ... und vorausgesetzt, es gibt diese Apps noch. Wenn der Anbieter sein Produkt beendet hat und nicht mehr im AppCatalog anbietet, dann kann man es auch nicht mehr runterladen.
      ---
      Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.
      Vielen Dank für die vielen Infos. Ich habe ja zwei linke Hände für so was.

      Aber ich will das mal in einer ruhigen Minute ausprobieren. Bin leider immer nur ein paar Tage an einem Ort, fahre zur Zeit oft ins Ausland. Und dort kann man nichts anmelden, weil man die falschen Sim-Karten hat. Ist gar nicht so einfach, so ein Gerät zu pflegen.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS

      JayWay wrote:

      Mhh, du kannst die Apps normalerweise im Shop wieder kostenlos herunterladen. Vorausgesetzt du bist mit dem Benutzerkonto angemeldet, mit dem du sie erworben hast. Telefonwechsel am selben Profil macht man mit Impostah. Also in etwa so: Veer abmelden. Pre3 anmelden, Apps herunterladen, Pre3 abmelden, Veer wieder anmelden. Der genaue Ablauf steht im WebOS-Wiki.
      Hintergrund ist, dass du nur ein Gerät pro Profil anmelden kannst, und Apps nur für ein Profil erworben werden können, ein Kopierschutz sozusagen.
      Du musst wenn du Apps auf 2 Geräten nutzen willst entweder zweimal kaufen, oder ein Gerät vom Profil abgeldet betreiben. (Geht wie schon geschrieben mit Impostah.)


      JayWay, genau das wusste ich nicht. Ich hänge hier Stunden um Stunden herum, um meine Geräte mit dem App-Store zu verbinden. Immer kommen Fehlermeldungen. Da kriegt man graue Haare. Und ich habe nur noch 7. Ich habe eigentlich was anderes zu tun. Aber die Sache kostet mich mein letztes Hemd - zeitlich gesehen. Ich komme einfach nicht zu Potte. Und da ich nichts mehr runterladen kann, kann ich auch nicht dieses Impostah laden. Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

      Puh, ist das schwer, ein anständiger Mensch zu sein.

      Edit: kann man denn außerhalb des Telefonproviderlandes (also auf Reisen) über WLAN ein PRE aufsetzen? Das geht doch nur im Heimatland, oder? Weil man ja mit dem Telefon-Provider direkt Kontakt aufnehmen muss.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS
      Nein, es geht auch per WLAN.

      Reihenfolge:

      1. WebOS-Nation/Wiki lesen
      2. Preware installieren
      3. WebOS-Nation/Wiki lesen
      4. Impostah installieren
      5. WebOS-Nation/Wiki lesen

      Hier mal eine kleine Auswahl für dich aktuell interessanter Artikel und Threads:

      - webosnation.com/how-install-ho…chpad-or-webos-smartphone - Preware und Impostah installieren
      - webosnation.com/bypass-activation-webos-2-x - Falls überhaupt notwendig: Aktivierung per W-LAN
      - webosnation.com/swap - Profilwechsel mittels Impostah

      Und immer wichtig WebOS-Nation/Wiki lesen. Und besser vorher alles lesen und dann erst deine Strategie erstellen nach der du vorgehen willst. Diese Strategie noch einmal hier kurz vorstellen! Und falls ich es nicht erwähnt habe: WebOS-Nation/Wiki lesen. ;)
      Vita: Casio PV-S450, S660, S1600; Palm Pilot, III, IIIc, Vx, m500, m505, m515, TT, T3, T|X, Treo680, Centro, Pixi+, Pre2, Veer, E6-00, Lumia 830
      Danke, JayWay,

      mit dem Lesen habe ich - inhaltlich - immer so meine Probleme, weil die Autoren von Texten oft Scheuklappen haben. Sie schreiben das, was sie vor ihrem geistigen Auge sehen. Aber man selber hat eine völlig andere Sichtweise, eine ganz andere Situation. Und so läuft man dann ins Leere.

      Beispiel: wollte vorhin auf WebOS Nation den langen, steinigen Weg des WebOS Quick Install gehen. Was sich laut Autor wie ein Kinderspiel anlassen sollte, wird schon nach wenigen Sekunden zur Endstation. Und genau das hält mich seit Jahren davon ab, diese Spielchen mitzumachen. Ich komme nicht einmal aus meinem Häuschen raus ("Mensch Ärgere Dich nicht"), weil ich keine 6 würfeln kann. Pech.


      Der Autor empfiehlt den ebenfalls "einfachen" Weg, über "Softwareupdate" Java SE 6 doch einfach vom Apple Support runterzuladen. Gesagt, getan. Ich lasse mir die Software-Updates anzeigen - unter Softwareaktualisierung. Leider steht dort gar nichts von Java SE 6. Das Wort Java taucht nirgendes auf. ENDE.

      Und so vergehen Minuten, Stunden, Tage und Wochen. Das ENDE ist immer hinter der nächsten Kurve. Das habe ich schon beim C64 vor vielen Jahren nicht gemocht. Da standen in den Anleitungen Dinge, die es gar nicht gab.

      Ich habe gestern den ganzen Tag lang versucht, über HPs "HP mange my device" (frz.: HP - friss mein Gerät) meine 4 WebOS Geräte wieder auf die Reihe zu kriegen. Alles lief wunderbar. Die Anleitungen waren sogar so "wenig" schwer verständlich, dass man immerhin langsam wie eine Ameise voran kam. Aber das Ergebnis: ENDE. Die Apps sind und bleiben weg. Vermutlich, weil man die falschen Kennwörter eingibt oder die falsche Email Adresse oder ..... Man kriegt es nie und nimmer raus. "Sie haben entweder das Kennwort oder die Email falsch eingegeben." Wie schön, dass man jetzt stundenlang raten darf, was nun Sache ist. Entweder oder. Alles ist geschützt wie im Pentagon.

      Es ist einfach drollig. Keiner erklärt einem das System, woran es krankt. Man ist in einer Schleife drin, die man zig Mal durchläuft. Ergebnis: ENDE. Es gibt keine Rettung, weil man nicht versteht, was man falsch macht. Und das soll Computertechnik sein? Dann Prost.

      Jetzt wird es brenzlig mit meinen WebOS Geräten. Wie lange kann ich sie noch nutzen - in meinem Sinne. Meine bessere Hälfte will zu Android, weil das angeblich wenigstens funktionieren würde. Ich kann dazu nichts sagen. Ich kenne das Zeug nur von Freunden - ganz am Rande. Dabei braucht meine bessere Hälfte eigentlich nur den WLAN-Hotspot auf ihrem Gerät. Sonst nichts. Auf alles andere verzichtet sie freiwillig. Aber ich kann ihr den Wunsch nicht erfülllen. Diese App wird wohl auf immer auf dem kaputten PRE1 bleiben. Das Zweitgerät kriegt die Apps einfach nicht mehr von HP runtergebeamt. Da kommen nur die Standard Apps.

      Es ist gelinde gesagt ein Alptraum. Aber ein interessanter.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS
      Ich glaube du machst es dir schwerer als es überhaupt ist.

      Nimm eines deiner WebOS-Geräte, dass du inzwischen wieder an einem Profil angemeldet hast. Vorzugsweise eines, für das du schon mal Apps gekauft hattest.
      Ruf den App-Katalog auf, wähle eine der schon mal erworbenen Apps aus und, et viola, sie wird dir kostenlos zum Download angeboten.
      Wird sie nicht kostenlos angeboten, hattest du sie für ein anderes Profil erworben.
      Was du wie, und mit welchem Gerät, unter welchem Profil gemacht hast, kann ich nicht erraten, deshalb wird es keine Schritt-für-Schritt-Anleitung geben können.

      Für die Installation von Preware, (ganz andere Baustelle), musst du auch keine computertechnischen Höchstleistungen vollbringen. Stell einfach sicher, dass du eine Java Runtime Umgebung laufen hast, da WOSQI nunmal eine Java-Anwendung ist. In den allermeisten Fällen ist auf dem Rechner sowieso schon ein Java installiert.
      Wenn es daran schon scheitert, dann kann ich dir leider auch nicht helfen. Ansonsten habe ich selten eine so schön ausführliche Anleitung gelesen, wie die von WebOS-Nation.

      Wenn du Preware installiert hast, und das musst du, weil sonst alle Möglichkeiten verbaut sind, deine anderen Probleme zu lösen, kannst du, dank des zusätzliche App-Angebotes, sicher auch dein Frau überzeugen bei WebOS zu verharren. Und wenn nicht, dann biete die Geräte im "Marktplatz" an, andere freuen sich über Nachschub.
      Vita: Casio PV-S450, S660, S1600; Palm Pilot, III, IIIc, Vx, m500, m505, m515, TT, T3, T|X, Treo680, Centro, Pixi+, Pre2, Veer, E6-00, Lumia 830
      Die Sache kulminiert nun in dem Problem, ob ich einen "Palm-Hotspot" (der auf dem PRE1 leider verschwunden ist) wieder auf das Gerät zaubern kann. Falls das nicht mehr möglich sein sollte, dann ist Damokles-Schwert am fallen. Autsch. Es müsste also eine Downloadmöglichkeit für den Hotspot geben. Dann wäre ich gerettet. Zumindest für heute und morgen.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS
      Ich vermute dass der Palm Mobile Hotspot für WebOS 1.4.5 nicht mehr zur Verfügung steht. Alternative: freeTether (funktioniert zuverlässiger) Installation: --> Preware installieren --> FreeTether installieren.
      Ich sehe das Schwert hernieder sausen.

      Letzte Möglichkeit:
      Diesen Beitrag über dein Pre ansurfen und diesen Link developer.palm.com/appredirect…om.palm.app.mobilehotspot ausprobieren. Alternativ mit dem PC-Browser öffnen und sich eine Mail mit dem Link auf den Pre senden, oder einfach auf dem Pre abtippen.

      Vita: Casio PV-S450, S660, S1600; Palm Pilot, III, IIIc, Vx, m500, m505, m515, TT, T3, T|X, Treo680, Centro, Pixi+, Pre2, Veer, E6-00, Lumia 830
      Danke JayWay, für die beiden Tipps.

      ich habe schon nasse Hände vom Querdenken. Es ist wie im Dschungel. Man stolpert von einer Fussfalle in die nächste. Immer ist irgendwo der Haken.

      Habe jetzt Java 7 auf meinen Mac runter geladen. Mal sehen, ob ich jetzt mit Palm Quick Install weiterkomme.

      Ich könnte mir 3 Wochen Urlaub nehmen. Ob das reicht?

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS
      Ich komme nicht klar mit WebOS Quick Inntal. Einmal wird gefordert, dass man Java 6 SE haben muss. Aber dann sagt Herr Robataille, dass man 1.6 haben muss. Kann man sich denn nicht mal auf eines einigen? Das ist so verwirrend in dem Artikel.

      Ich habe vorhin Java 7 (51) installiert. Das war wahrscheinlich auch wieder falsch. Aber das alte Java 6 SE gibt es offiziell nicht mehr. Ein Update müsste aber doch auch laufen. Das 7.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS
      Java 6 ist quasi Version 1.6 und Java 7 ist Version 1.7, und ja WOSQI läuft auch mit Version 1.7 (7) wunderbar. Als das Tutorial geschrieben wurde war halt die 6 die aktuelle. Warum ficht dich das denn immer so an? Probieren! Hast du WOSQI schon heruntergeladen? Novacom-Treiber schon installiert? Developer-Mode schon freigeschaltet? Soll ich dir meine Adresse geben, und du schickst mir den Pre zu? :D
      Ich bin überhaupt kein Mac-Crack deshalb kann ich dir nur sagen, wie ich WSOQI auf meinem Linux starte:

      - Terminal starten
      - in das Verzeichnis wechseln, in dem die WebOSQuickInstall-x.x.x.jar - Datei steht
      - java -jar ./WebOSQuickInstall-4.5.0.jar eintippen
      - Enter/Return-Taste drücken

      WOSQI startet.

      Wenn du das freigeschaltete Gerät per USB angeschlossen hast (und NICHT USB-Laufwerk gedrückt hast)und der Novacom-Treiber installiert ist, dann kannst du jetzt Preware installieren.
      Danach kannst du den ganzen Quatsch vergessen, dann ist Preware auf dem Pre installiert, und du hast sozusagen einen alternativen App-Katalog.

      Uff.
      Vita: Casio PV-S450, S660, S1600; Palm Pilot, III, IIIc, Vx, m500, m505, m515, TT, T3, T|X, Treo680, Centro, Pixi+, Pre2, Veer, E6-00, Lumia 830