SSL-Login patch für google sync

      SSL-Login patch für google sync

      Neben den deutschen Mail-Providern hat auch google bei seinem v3 API ab April einen SSL Zwang eingeführt. Bemerkbar als Fehlermeldung nur bei Neueinrichtung oder PW Änderung auf dem webOS Gerät.

      Grabber hat einen Patch geschrieben, den es leider durch den Hack des Patch-Upload Portals nur noch direkt im Forum und nicht mehr via Preware gibt:

      forums.webosnation.com/webos-p…x-unknown-error-sign.html

      Hintergrund:
      developers.google.com/google-apps/contacts/v3/http-update
      Ich hatte nach Patchen und neuem Einloggen ein Riesenproblem mit meinen Kalendern. Neue Termine wurde zwar zu google gesynct, aber nicht mehr auf dem Gerät dargestellt. Die lokalen Kalender-Präferenzen waren nicht mehr einzustellen.

      Sowohl der ÜberCalendar als auch der google sync behaviour patch waren vorher auf dem Pre3 installiert. Ich habe dann erst versucht, die anderen Patches zu Löschen - dadurch wurden gar keine Kalender mehr angezeigt. Auch der Versuch, durch komplette Löschen aller Apps sowie der Datenbanken auf dem Gerät ("device erase") und ohne Patches die Kalender wieder benutzbar zu machen blieb ohne Erfolg. Muss wohl am Wochenende meinen Pre3 doktern.

      Mein Rat: Konto löschen, alle kalenderbezogenen Patches löschen, Gerät neu starten, gsync patch installieren und das google-Konto dann erst wieder neu einrichten.
      n3x4v3? f31n35 f02um! WinXP Ubuntu openSUSE!
      Also ich kann aus meiner Erfahrung nur sagen, dass ich Ubercalendar und Sync Behaviour Patch schon ewig installiert hatte und dieser neue Patch ohne Probleme damit funktioniert. Auch das Update auf 1.1 klappte und der Sync von Kalender, Kontakten und Mail funzt selbst nach Heartbleed PW Wechsel auf Google.
      Pre2 und TP.
      Ich bekomme beim installieren gsync-1.1.patch

      folgenden Fehler:

      FEHLER: beim Versuch gsync-1.1.patch anzuwenden ist ein Fehler aufgetreten.

      unable to connect to WEBOS-Internal's server.
      Cannot donwload AUPT scripts for the patch.


      kann mir da jemand weiterhelfen ?
      Peter

      hrouda schrieb:


      Cannot donwload AUPT scripts for the patch.

      'AUSMT scripts'?

      In den letzten Tagen läuft der Server mit den Feeds wohl nicht so stabil. Einfach nochmal probieren. Oder hier versuchen herunterzuladen:
      ipkg.preware.org/feeds/webos-i…rnals.ausmt_1.2.1_all.ipk
      (Quelle - In der url kann übrigens auch das ipkg.preware.org durch ipkg2.preware.org ersetzt werden, falls der andere Feed down ist.)
      ... und anschließend manuell per WOSQI / Internalz installieren.
      Solange man sich nicht ab-/anmeldet, das Passwort usw. soll es auch weiter gehen.

      Nur wenn man das macht, hatte man ein Problem.

      Es gibt eine neue Version 1.2 des Patches:

      forums.webosnation.com/webos-p…ror-sign.html#post3416720

      Ich habe das (noch) nicht selbst getestet, aber die meisten Kommentare sprechen dafür, das es hilft!
      Grüße, thg

      When you replace "i" with "we" even illness becomes wellness.

      kulf schrieb:

      Mich nervt google seit 14 Tagen mit angeblich falschem Passwort. Funkt alles, aber regelmäßig das Gemecker (pre3).
      irgendwernelösung?


      Genau dafür ist die 1.2er Version gemacht von der ich schrieb, er meckert nämlich nicht nur, sondern der Kontakte-Sync ist dadurch auch nicht möglich. Kalender und Email würden auch ohne Patch noch laufen.

      Es gilt eigentlich für jeden der ein neues Konto anlegen will, oder Kontakte syncen will, dass der Patch 1.2 notwendig ist.
      Hallo,

      danke an @thg für den Tipp.
      Ich hatte noch den "alten" Patch, aber mit den neuen Richtigen Patch und WebOSQuickinstall-4.5.0 ging das alles leicht und Problemlos auf den Touchpad.
      Endlich wieder der Sync mit Google (und NSA).
      mfg

      axel.h
      3Com Pilot Professionell > Palm IIIe > Handspring Visor Edge > Palm Tungsten T1 > Palm Tungsten TX
      Falls jemand Schwierigkeiten hat, den "gsync 1.2 patch" zu installieren (bei mir tauchte beim Installations-Versuch via Preware/WebOSQuickInstall 4.5 immer die Fehlermeldung auf "AUSMT-Scripte können nicht installiert werden"), gibt es eine Anleitung für ein Workaround (allerdings nur für Windows-User):
      pivotce.com/2014/08/31/tip-pre…or-wosqi-preware-v1-9-13/
      Kurze Zusammenfassung:
      1. Aktualisierte gefixte Version von WebOSQuickInstall 4.5.1 runterladen: dropbox.com/s/b2ytrauvlqc4p6g/…ickInstall-4.5.1.jar?dl=0
      2. Die Datei C:/windows/system32/drivers/etc/hosts öffnen und am Ende die Zeile 140.211.169.161 ipkg.preware.org anfügen (neue Preware-Quelle). Danach können wieder die Ressourcen von Preware angezeigt werden (und die aktualiesierte Preware-App auf das Mobilgerät geladen werden)
      3. Danach kann "gsync 1.2 patch" über WebOSQuickInstall-4.5.1 geladen werden und die fehlenden AUSMT-Skripte können wieder bei Preware-gefunden, heruntergeladen und installiert werden (PS: nicht für webOS 1.45)

      Jetzt fehlt nur noch das (= mein) KnowHow, ob und wie es funzt, mit dem Meta-Doktor eine etwaige Aktivierung zu umgehen, falls ein Gerät mal neu aufgesetzt werden müsste. Aber aktuell sind Pre+/Pixi+ flottgemacht und laufen erstmal. Die IPK sind gebunkert.
      Und dann tschüss HP/AppCatalog :thumbdown:
      Bilder
      • webOS QuickInstall 4.5.1.jpg

        69,2 kB, 583×480, 137 mal angesehen
      "Life is trouble ..."
      Hat jemand schon eine Lösung für Google-Sync und webOS 1.45 ?
      Für webOS 2.x funktioniert der "gsync 1.2 patch" prima. Aber, wie in der Beschreibung, ist er nicht mit webOS 1.x getestet und funzt da tatsächlich auch nicht. Mehr als Schade - mit fehlenden Zertifikat-Updates sind Centro und Pixi+ doch erheblich in der Kommunikation eingeschränkt. Bleibt aber noch die Option, den Pixi als Mobilen Hotspot zu verwenden, was mittlerweile allerdings sowieso schon (fast) alle Smartphones beherrschen. :(

      PS: sehe gerade, dass es unter webOS einen "Zertifikat-Manager" gibt. Besteht damit eine Option, Google-Sync wieder zu etablieren?
      "Life is trouble ..."
      Wer sucht der findet:
      über das Zertifikat-Update und App-Catalog-Update (beide zu installieren über WebOSQuickInstall) läuft auch auf dem Pixi die Google-Synchronisation wieder (gsync 1.2 patch sind dann, wie bei WebOS Nations beschrieben, nicht notwendig.)
      Weitere Infos dazu hier: Fragen zum Veer? Hier wird geholfen!
      Man muss allerdings die Daten für den Google-Account manuell eingeben (habe dummerweise die manuelle Eingabe nicht vor Zertifikat-/AppCatalog-Update ausprobiert, das heisst, vor Zertifikat-Update etc. besser erstmal die manuelle Eingabe der Google Daten ausprobieren, weil vielleicht die Zertifikat-/App-Catalog-Updates gar nicht notwendig waren.
      "Life is trouble ..."