Anrufliste auf dem Pre3 nicht löschbar

      Anrufliste auf dem Pre3 nicht löschbar

      Hi,

      seit ein paar Tagen habe ich Probleme mit meinem Pre3.

      Ich bekam diese Meldung, die wohl offensichtlich (Webosnation) jeder irgendwann mal bekommt: die Anwendungsdatenbank ist fast voll,......

      Nachdem dann heute morgen mein Telefon nichts mehr in die Anrufliste schrieb, habe ich rechercheriert und gemäß den Anweisungen die Partition /var/db vergrößert.

      Seitdem kommt bei einem Neustart die Meldung nicht mehr.

      Jetzt wollte ich mal meine Anrufliste löschen, weil ich dachte daß die zu groß geworden ist. Da gibt es ja im Telefonmenu den Punkt Anrufverlauf löschen und den Menupunkt Export call history (Patch von Metaview). Also habe ich erstmal den Patch gestartet und dann festgestellt, dass der nur 1000 Einträge sichert. Dann dachte ich egal, weg damit und habe Anrufverlauf löschen angetippt und siehe da, es geht NICHT. Trotz verlassen der Telefonapp etc und sogar neustart, habe ich immer brav alle Einträge in der Liste. Dann habe ich versucht mal einzelne Einträge zu löschen. Geht auch nicht, was mach ich jetzt ?

      Hat jemand Erfahrungen oder eine Idee. Habe auf Webosnation nichts dazu gefunden. Außer das man kaputte Datenbankdateien reparieren können soll.

      Ich muss allerdings ergänzen, dass ich den Phone Prefs-Patch aus dem Advanced system Prefs Framework drauf habe. wäre das denkbar, dass es da klemmt ?

      Gruß

      Achim aus Gießen
      Vielleicht als erstes die Phones app schliessen und dann mit jstop den phone-task wegschiessen

      Du könntest es dann mit Impostah versuchen: Database - persistent - phonecall:1


      Wenn das so aussieht wie deine Anrufliste könntest du im oberen Menu "delete all items" versuchen.

      Vielleicht wäre ein Reboot danach sinnvoll.

      hab's noch nie versucht aber die Einzelanruf-Löschung hat auf meinem TP (mit altem Pre Account restore) funktioniert.



      Wegen des Ursprungproblems mit der vollen Anwendungsdb solltest du ggf. mal das hier ansehen:

      Those multi symptom write blocks sound a bit like my old downloadhidtory.db full problem.
      forums.webosnation.com/webos-d…-problem.html#post3192833
      Hallo,

      ich habe seit einigen Tagen das gleiche Problem....

      Dazu kommt bei mir, daß ich ungefähr zeitgleich mit dieser Meldung der Datenverkehr nicht mehr funtkioniert und ich auch keine sms mehr versenden oder empfangen kann..

      Kann das zusammenhängen?

      Worübergehend habe ich jetzt meinen Pre- wieder aktiviert, tut immer noch seinen Dienst!


      Rüdiger
      Kann es sein, dass ihr google Konten habt und seit dem 1. April noch nicht den SSL-Patch eingespielt habt und ggf. deshalb das log volläuft und auf die /var-Partition nicht mehr geschrieben werden kann (wilde Vermutung)?

      Vielleicht sollte man mal Ähnlichkeiten zusammen tragen, evtl. auch mal die Größe der /var-partition checken: forums.webosnation.com/webos-d…-problem.html#post3192833

      Bei FM-Soft und Nimra und auf webosnations tauchen gerade ähnliche Probleme auf.

      Hallo,

      gibt es für Eure Vorschläge eine Anleitung für Nicht-Technik-Freaks?

      Oder wenigstens diesen patch hier zum download?

      Vielleicht hilft das ja auch bei meinen Problemen.....

      Schon mal Danke!

      Mein Pre 3 sollte schon noch so vier Monate lang durchhalten!


      Rüdiger
      Halo,

      ich habe jetzt nach einigen Klimmzügen den patch installiert und auch die downloadhistory.db (ca. 13 MB) gelöscht, Bei mir kommt aber immer noch die Meldung, dass die Anwendungsdatenbank fast voll ist und Datenverkehr und sms geht immer noch nicht.

      Hat mir jemand eine Lösung?

      Rüdiger
      Hallo,

      freien Speicher habe ich noch 1 GB, mojowhatsup belegt auch nur ca. 7 MB.

      Hilft das was?

      Wie gesagt, kein Datenverkehr und keine sms, mit WLAN funktioniert Datenverkehr aber.

      Ich habe keinen Plan, was ich noch machen soll, außer den Pre3 als Briefbeschwerer nutzen....


      Rüdiger
      Mal eine positive Erfahrung:

      Ich habe es aufgrund des Tröts hier auch mal getan und die Anrufliste gelöscht, am nächsten Morgen, auf der Autobahn, hat sich das Pre 3 mit der altbekannten DataBase Full Meldung verabschiedet. Nach der Wieder Anmeldung am webOS Konto dauerte es etwas mehr als eine Stunde, bis alle Kauf Apps und ein Teil der Patches über das Mobilfunknetz wiederhergestellt waren. Den Rest habe ich per wOSQI wieder draufgepackt. Die Anmeldung bei WA funktionierte ohne Probleme, Bilder und Musik sind auch draufgeblieben. Ich würde sagen, einiges ist schneller geworden, und Apps die ich nur für das TP erworben hatte, funktionieren nun auch auf dem Telefon.
      Vielleicht lag es ja auch daran, daß ich vor zwei Wochen einen neuen Akku eingesetzt habe. Allmählich glaube ich, die Dinger haben ein geheimes Innenleben...
      "Wer den Koch kennt, braucht vor dem Essen nicht zu beten."
      Hallo,

      ich bin wieder im Land und habe mir den Link zu Gemüte geführt.

      Ich hab aber leider nicht verstanden, was in dem Link von Gizmo21 beschrieben wird.

      Gibt es da eine Schritt für Schritt-Anleitung auf Deutsch für software-Spastiker wie mich?

      Danke

      Rüdiger

      P.S.: Oder ich schick Euch meinen Pre3 und Ihr bringt ihn Wieder auf Vordermann;-)

      Rüdiger wrote:

      nachdem ich mit den Links nicht weiter kam, habe ich meinen pre3 auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

      das hilft meistens, wenn das nicht reicht, muss man den "Doktor" aufspielen.

      Und jetzt geht er wieder! Muß nur noch diverse Patches wieder installieren.....

      Ich befürchte das das nicht gehen wird, da die Patches ja noch im System installiert sind nachdem Du den Pre auf Werkseinstellungen gesetzt hast. Damit hast Du nur alle Programme und Daten gelöscht, inkl. Preware und dessen Installations-Datenbank.

      Du wirst um das "doktern" wohl nicht herumkommen!
      Grüße, thg

      When you replace "i" with "we" even illness becomes wellness.
      Hallo,

      schau mer mal....

      Was mich mehr irritiert, ist, dass ich in preware nur noch Ca. 600 Programme seh, vorher waren es über 8000....

      Und NDrive finde ich auch nicht mehr.

      Früher oder später werde ich eh auf Android umsteigen (müssen), da webos, wie man sieht, nicht gepflegt wird.

      Schade, aber so ist das Leben.