T3 hard-Abstürze

      Ich vergaß zu bemerken: für ein sterbendes Unterforum (Palm) ist hier ganz schön was los. Und ich bin mir sicher: in vielleicht 5 Jahren drängeln sich die altbekannten Gesichter hier wieder, dann, wenn alle modernen Systeme bakteriell und viral vollkommen durchseucht sind, und wenn alle "deren" Daten zum Frühstück lesen, wenn das Netz auflagen macht und Geld haben will für Dienste, die man nicht braucht. Die Datenverlustkeule wird noch heftiger geschwungen.

      Dann ist es wie beim Asbach-Uralt. Man braucht ihn dann.

      Slubber

      (nicht ganz ernst gemeint, wie man auch ohne Smiley erkennen kann)
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS
      Hi Slubber,

      Termine doppeln geht, echt? Ich kopier den Terminnamen in die Notiz, kopier das zusammen, lösche wieder den Terminnamen aus der Notiz, öffne einen neuen Termin, füge das Kopierte in die Notiz ein, schneide den Terminnamen aus der Notiz heraus und füge ihn in "Allgemein" wieder ein. Neues Datum bleibt gleich, aber bei der neuen Uhrzeit muss ich auch die anscheinend nicht abänderbare(?) Zeitspannenvorlage von 1h in meine Spanne von 0min abändern, das kann man bei datebk3 voreinstellen.
      Habt ihr Tricks dafür?

      Und mit SLTG machst du mich neugierig.
      Mein Leben hab ich mit Excel aufgeräumt, nicht mit Access. (Na gut, das tiefste Aufräumen spielt sich bei mir überhaupt auf der Ebene ab ein PDA als technisches Hilfsmittel zu haben, was mir meine Prioritäten klarer macht, also Aufgaben und Kalender und ggf. deren flexiblen Austausch untereinander. Aber das ist bei dir bestimmt auch vorausgesetzt.)
      Es geht mir also darum, wofür eine verknüpfte Datenbankanwendung besser ist als eine tabellarische.
      Ich hab zwar mal mit Access rumgespielt, aber Excel war mir immer lieber als Pseudo-Datenbank, weil ich dann alles im/auf einem Blick hab, "auf einer Seite", und mit Suchfunktion kann ich genauso durchforsten wie ich Access durchforsten kann. In eine Zelle kann ich nicht nur Zahlen und Formeln unterbringen, sondern selbst Riesentexte, also beides, auch nebeneinander. Vielleicht wirkt meine "eine Seite" nicht so elegant, ob aufm Bildschirm (oder aufm Papier, benutz ich aber nie), aber ich seh halt auch Teile von allem anderen, nicht nur die "eine Zelle", sondern auch andeutungsweise die daneben, diese kann ich nach Bedarf größer und kleiner machen, sie verschwinden lassen, ich kann sie fett und farbig markieren um Zeilen, Spalten und Zellen besser miteinander vergleichen zu können.
      Ich hab Excel/SheetToGo-"Datenbanken" für meine Gruppen, Fälle, Daten, Einkäufe, Infos/Fakten, und Tagebücher.
      Ich hatte mal eine für Gedichte (Uni) und eine für VHS-Videos. Dokus usw. hab ich aber jetzt als mp4, schreib tags usw. in den Dateinamen rein und kann sie trotzdem gleichzeitig in Unterordner (ggf. mit Verknüpfungen) oder innerhalb eines großen Ordners unter Stichworten und Unterstichworten gruppieren, hab bei letzterem wieder meine eine große Fläche, gleichzeitig mit Verlinkungsmöglichkeiten und Stichwortsuche direkt innerhalb der Objekten, die Hinweise darauf sind da jetzt schon integriert.
      Hast du Beispiele, die mich umstimmen können? (Sollten wir dafür langsam mal den Thread wechseln oder ist das OK hier?)
      Gruß! ulphix
      Hi ulphix,

      Warum machst Du es so kompliziert? Den Terminnamen kann man doch einfach so kopieren und wieder einfügen. Beim 2. Termin nicht auf die gleiche Zeit sonder knapp daneben drücken und im Zeitmenüfenster dann die gleiche Zeit einstellen. Name einfügen und fertig. Die voreingestellte Termindauer von 1h geht leider generell nicht zu ändern. Mann muss es immer einzeln anpassen.

      Gruß Palmforever
      Slubber: Wo gehts also weiter mit SLTG/Access-Vorteilen?
      Palm4ever: Ich hab gerade für einen Termin *mit Notiz und Alarm anstellen* 26 "Klicks" gebraucht, Tag ändern +3 =29.
      Bei datebk3 hätt ich im Menü (=1) auf Termin verdoppeln geklickt (=2), inkl. Zeitraum, Alarm & Notiz. Zeitpunkt +2=4, Tag +3=7.
      7 vs. 29... klar, man tippt schnell, aber die Masse machts dann, wenn ich 6 gleiche Termine zu untersch. Zeiten und Daten hab,
      oder für einen Termin 2 Vorwarntermine haben möchte, mach ich gern beim Zeitarzt (wassndas?! ;-)), ups ich meinte Zahnarzt.
      Desktop bietet zwar Alarm voreingestellt als Option, aber die Klicks sind insgesamt noch mehr.
      Oder wie viel "Klicks" brauchst du?
      Gruß! ulphix
      Ich glaube wir meinen unterschiedliche Dinge.
      Ich dachte es geht darum zwei Termine zur gleichen Zeit zu haben. Du willst, soweit ich verstanden habe einen identischen Termin an einem anderen Tag erstellen. Richtig?
      Die Klicks habe ich nicht gezählt, aber es geht, finde ich, auf den Palm's eh schneller als auf anderen Systemen. Von daher hab ich mir da noch keine Gedanken gemacht. Kurze Terminnamen gehen per Treo-Tastatur sowieso schnell bei längeren eben kopieren und einfügen. Zeit, Notitz, Alarm kommen dann noch dazu. Regelmäßige kann man ja wiederholen lassen. Auf alle Fälle hilft der Kalender, Termine nicht zu vergessen.

      Palmforever
      ulphix, es ging heute Nachmittag schon weiter im Faden "THINK DB / SMARTLISTTOGO". Der wird auf der Startseite angezeigt. Ich habe diesen Faden genommen, weil da schon viel drinsteht. Mein letzter Eintrag behandelt noch mal das Thema ACCESS und EXCEL im Vergleich zu SLTG.

      Schau dort nach.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS
      @ulphix: Du solltest Dir noch die Sachen sichern, die zu haben sind: DateBk6 und mit Slubbers Connection zu der nette Dame von DataViz einen RegCode von SLTG und DocsToGo. HanDBase als Alternative zu SLTG gibt's und lebt immer noch.nullDann noch TealDoc & Beiks Engl-Dt. Wörterbuch für Englische Texte, eReader und iSilo.
      Gruss, Bobo
      "Life is trouble ..."
      @all - wg pdassi: Meine Versuche resco zu kaufen schlagen fehl, ob paypal oder Bankeinzug.
      Setzen die die Seite neu auf? pdassi.de/software/pdc/cart.php
      Im neuen Format kann ich mich einloggen aber ja nicht auf resco zugreifen,
      auch wenns auf der alten Seite im Warenkorb liegt.
      Hab denen auf Band gesprochen (nur die neue Webseite hat noch Kontaktdaten),
      jmd. zu sprechen bekommt man leicer nicht. Ideen?

      Terminverdoppelungen Lösung: Ha! palmforever du bist besser als du's selbst weißt ;-):
      Eine tägliche Terminwiederholung um so viele Tage wie man Termine braucht einrichten,
      dann von hinten angefangen jeden Termin als Wdh. abkoppeln (Keine W.), Zeit & Datum anpassen.
      (Funzt so auch aufm Desktop.) Der stehen bleibende Termin hat dann noch "Termin-Wdh. bis ... heute" drin.
      Komischerweise fragt er nur bei Änderungen an diesem (als Kern-Termin) nach,
      ob das nur für diesen oder alle oder folgende Termine gelten soll, nicht bei der Abkoppelung der Folgetermine.

      @bobo wg auslaufender Software: guter Tipp, danke. Gibts jeweils fix nennbare Quellen dafür?
      Hab ja bei resco meine Schwierigkeiten...

      Grüße!
      Hi!
      Ich dachte ich berichte mal meinen letzten T3-GAU und dessen Lösung.
      (Denn das Wiederaufleben von eBay-Verkäufen/-Käufen zeigt, dass der T3 immer noch nicht ausgestorben ist. :) )
      Grob gesagt: Such-Funktion und ein Programm-Aufruf resultierten in Abstürze.
      Den letzten funktionierenden Backup (Resco) zu laden hat geklappt und geholfen.

      Und jetzt die Details, falls es jmd. bei ähnlicher Konstellation weiter hilft:

      Probleme
      • Abstürze: erst unvermittelter Hard Reset am 16.Okt.
      • dbfixit bringt erst viele (60) blobs, dann weniger (20), dann keine mehr, keine Fehler angezeigt.
      • Suche über Lupe funzt trotzdem nicht mehr bei mehr als 1 Zeichen (genauer s. letzter Problem-Punkt unten).
      • Auf anderen parallel PDA draufgespielt: identische Probleme, liegt also an Software, nicht Hardware, außer vllt. der ursprüngliche Hard Reset.
      • Fehler bei den Synchronisationen „Installation Synchronisation fehlgeschlagen“ (erst nicht beachtet), bei aktueller Synchronisation OK.
      • Bibel-Software gar nicht mehr aufrufbar: Absturz, Bibel-Software wiederhergestellt, dann OK, auch durchsuchbar. Such-Abstürze bleiben aber.
      • Alte Wiederherstellungssätze sind nicht mehr in Ordnung, viele Dateien dort „nicht vorhanden“
      • Suche innerhalb von Anwendungen über Menü: Keine Suchfunktion bei Kalender, Aufgaben, Kontakte, Innerhalb von Sheet to Go ist Suche möglich, aber Absturz wenn man eine Datei verlassen will: Emul68KMain.c, Line: 403, illegal instruction 0008 at address 0130F8B4.

      Lösung
      • Vom Backup vom Freitagmittag 16.10. 14h (hoffentlich nicht zu knapp) neu gestartet (sicherheitshalber erst auf Parallel-T3):
      • Hard Reset (PDA nennt es Warm Reset, und sagt es sei sicherer das zuerst zu machen)
      • Dann wie immer nach Hard Reset die Zusatzkategorien bei Kontakte und Aufgaben gelöscht.
      • (Dann Karte wieder in den T3 Nr 1 eingesetzt, beim Menü erscheint erst dann der Punkt „Karte“.)
      • Von der Karte das letzte funktionierende(?) Backup wiederhergestellt, also Freitagmittag.
      • Suche funktioniert jetzt.
      • Dann alle docs to go wieder vom PDA gelöscht, da sonst jeweils neue Dateien gebildet werden, da die nicht überein passen.
      • DBFixit gecheckt, hat blöderweise 10 Blobs gefunden. Soll jetzt Desktop mit Handheld überschreiben, aber geht ja jetzt nicht. Ignoriert, gesynct, dann noch mal dbfixit (keine Blobs mehr), dann noch mal gesynct, dann erst handheld überschreibt desktop. (Sind die Blobs dann jetzt wohl weg oder stören die noch irgendwo ohne von dbfixit gefunden zu werden? Der typische Ort danach wären einzelne Zeichen als Kalender-Termine auf 1.1.1970, da sind aber keine.)
      • Dann Sync. Mist, in docs to go müssen die docs wieder neu vom Desktop geladen werden, sync fix abgebrochen (immer ein Problem, meist geht’s nur mit Rechner-Neustart, aber hier gings gut).
      • Die _1.docs als "neueste Dateien" gelöscht, im Docs to Go vor dem Laden den Doc-Ordner auf "Details" umgestellt, nach "Typ" sortiert, andere Dateitypen nicht gewählt, docs wieder komplett neu geladen.
      • Dann Sync, aber richtig.
      • Keine Probleme mehr, seit 1 Tag... O.o
      Ich habe den T3 auch noch in Betrieb. Aber nur noch als letzte Sicherheit.

      Deine "Orgien" habe ich bis letzte Weihnachten auch immer gehabt. Nach rund 12 Jahren wurde es mir dann aber zu bunt. Ich war müde.

      Habe jetzt ein Blackberry Q10, das alle Funktionen des T3 übernimmt, wenn auch mit Abstrichen im Komfort. Aber ich empfinde es als erholsam, nicht dauernd diese Sync-Probleme zu haben - wie in den letzten Jahren.

      Aber das T3 bleibt noch in meinem Gewahrsam. Wer weiß, wann man es braucht.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS
      Bei mir waren es diese komischen BLOBS (also diese Restdaten von Einträgen). Leider funktioniert dieses dbscan-Programm nicht mehr. Ich habe dann prophylaktisch Adressen, die ich nicht mehr brauchte gelöscht. Auch habe ich Termine in der fernen Vergangenheit gelöscht. Aber auch das ging manchmal nicht richtig. Da fing er oft zu spinnen an. Aber jetzt geht es wieder.

      Die Zeit, die ich darauf verwenden musste, war irgendwann zu viel. Ich bekam die Pocken.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS