BlackBerry Classic

      Das habe ich jetzt nicht ganz geschnallt. Ist nun eine Cloud nötig oder nicht?

      Bitte mal für Anfänger! Danke.

      Habe vor 2 Tagen mein Q10 geliefert bekommen. Leider mit QWERTY. Amazon ist schon ein komischer Haufen. Weiß nicht genau, ob ich zurückgeben soll, weil dadurch womöglich noch andere Dinge innendrin falsch laufen. Die Umlautregelung ist in meinen Augen sehr halbherzig gemacht. Da ist man als Deutscher nicht so gut bedient. Da hatte ich mir mehr Komfort vorgestellt.

      Bin noch am Sondieren, wie ich mich verhalten soll.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS
      Also BB Link gleicht keine Kontakte und Kalender ab. Nur Musik, Bilder, Dokumente etc. werden per Kabel abgeglichen.

      Kontakte und Kalender laufen über eine Cloud wie z.b. Google oder auch iCloud.
      BB Link sorgt auch für ein Komplett-Backup für eine Gerätewechsel.
      "a killer key change is all you'll ever need"

      bcs-luggi schrieb:

      Coachman schrieb:

      Geht das ohne großes gechecke?
      Angeblich mit BB-Link auf dem lokalen PC.

      BB-Link ist Kern-Schrott, die Software bremst jeden Rechner massiv aus, also am besten überhaupt nicht installieren!

      Ich habes es BB-Link aber zum Backup in use. Sync geht bei mir über die eigene Cloud (Tine 2.0)

      Moderne SmartPhones sind einfach für die Wolke gebaut. Punkt.

      Meist gibt es noch irgendeine Software für den lokalen Sync, aber genauso wenig wie ich BB-Link installieren würde, würde ich z.B. iTunes für die Synchronisation mit EierFons auf meinem Rechner haben wollen.

      Und weil ich ebenso wenig meine Daten irgendwelchen Fremden in den USA anvertrauen will, bleibt nur eine eigene Wolke, wie z.B. Tine 2.0. Dazu braucht es entweder einen Web-Space bei einen Hoster der sowas unterstützt oder einen eigenen Server, z.B. in Form eines NAS, wo dann die Software drauf läuft.

      Wenn man das alles nicht kann, muss man sich jemaden suchen der einem das einrichtet, kann oder will man das nicht muss man sich einen Provider suchen, vorzugsweise in D, der das kostenpflichtig anbietet und dem man dann auch vertrauen muss, was m.M. aber leichter fällt als bei denen mit einer Direkt-Verbindung zur NSA.

      Wie immer gilt, Sicherheit und Datenschutz kosten Geld und/oder Arbeit und meist auch Komfort, aber im Leben gibt es nichts geschenkt ...
      Grüße, thg

      When you replace "i" with "we" even illness becomes wellness.

      Cecil Ingram Connor schrieb:

      Also BB Link gleicht keine Kontakte und Kalender ab

      So nicht ganz richtig. Siehe Screenshot.
      Wenn Outlook installiert ist soll das angeblich auch damit gehen.
      Hab aber auch schon gehört das es nicht so toll sein soll.

      Ansonsten hat thg vollkommen recht.
      Bilder
      • BB-Link.png

        36,45 kB, 1.057×631, 142 mal angesehen
      Pilot Pers. -> Pilot Prof.-> P III -> P III C -> M 500-> M 515 -> Tungsten -> Tungsten T3 -> Treo 680 -> Pre(-)2.1.0 und Pre 2 -> Pre 3 und TP und ich hab (fast) alle noch :D
      Die Synchronisation von Kalender und Kontakten ist auch mit iCal/Kalender und Kontakten unter Mac OSX 10.9 möglich. Der Blackberry-Link sieht das vor. Ich mache es nicht, da es bei mir gut mit iCloud läuft und ich nicht rumexperimentieren möchte. Vielleicht später einmal
      Liebe Grüße
      Johann

      xilos schrieb:

      Mir gefällt das BlackBerry Passport vom Design her,
      sieht anders als alle Handys die meine freunde und verwandte
      benutzen,

      zumindest interessanter als die ganzen anderen Breitbild-Video-guck Handys die es auf dem Markt gibt. Im Gegensatz zu denen, ist das quadratische Format nämlich zum Arbeiten wirklich Klasse, das gilt übrigens auch für den Q10 - selbst die Fotos im "Quadrat-Format" finde ich wirklich gut.

      offenbar ist es nicht der Verkaufsknaller, aber ich spiele mit dem Gedanken es irgendwo auszuprobieren.

      Ich hatte ihn schon mehrfach in der Hand, mir ist er zu groß und die Tastatur hat mich bislang nicht wirklich überzeugt. Ich bin mit meinem Z10 im Grunde recht zufrieden, trotzdem werde ich mir irgendwann mal einen Passport anschaffen, wenn sich eine günstige Gelegenheit ergibt :D

      Den Classic habe ich hingegen erstmal "abgeschrieben", im Vergleich zum Q10 bringt er (für mich) nur Nachteile, weil er deutlich größer ist und ich das TrackPad nicht brauche. Ansonsten ist er, wie auch das Q10, völlig ausreichend ausgestattet, sehr gute Qualität und für Leute die von älteren BlackBerry Tastatur-Geräten kommen, sicher die Option!
      Grüße, thg

      When you replace "i" with "we" even illness becomes wellness.
      Seit ich das Q10 habe, mache ich nur noch Quadrat-Fotos. Breitbild ist out - irgendwie. Für hochästhetische Fotos vielleicht mal. Aber sonst nicht.

      Das Passport ist so "breit", dass man darauf Fotos und Filme ganz gut sehen können muss, obwohl es kein Taschenkino sein will. Als Business Maschine sicher sehr praktisch.

      Slubber
      "Toppen, floppen, poppen, foppen": die neue Sprachkultur des Web

      LG
      Dein WebOS