Welches Datenvolumen, um Z10 als Navi zu verwenden

      Welches Datenvolumen, um Z10 als Navi zu verwenden

      Hallo,

      das (noch zu kaufende) Z10 soll, vorerst auf jeden Fall, eher als Navigationsgerät fürs Auto, als Aufzeichnungsgerät von Wanderrouten und Vogelstimmenführer genutzt werden, mit dem ich bei Bedarf, und der wird, z.Zt, eher gering sein, auch telefonieren kann.

      Momentan habe ich, für ein Palm Pré Plus, was bekanntlich inzwischen fast abgeschaltet ist, den werbefinanzierten netzclub-Tarif on 02, der mir bisher völlig ausreichte und bietet:

      Kostenlose Internet-Flat

      Jeden Monat mobil surfen mit 100 MB Highspeed-Datenvolumen bis zu 7,2 Mbit/s, danach bis zu 32 kbit/s1

      9 Cent/Min.

      in alle dt. Netze

      Die permanente Internetverbindung wird jetzt wohl ein höheres Datenvolumen umfassen müssen, usw.

      Was wäre bei der Wahl des Tarifs als Mindesvoraussetzung zu beachten, um das Z10 sinnvoll als Navi für Auto & Wanderung zu nutzen?

      (Ja, ich weiß, ich bin nicht der klassische BlackBerry-Nutzer, ein GPS-Gerät von Garmin oder Falk wäre für meine Anwendung optimal, aber damit kann man nicht telefonieren!

      Als Mac-Nutzer wäre auch ein iPhone angesagter, aber da finde ich die grotesken Preise indiskutabel, und mehr als ein gutes BlackBerry kann es ja auch nicht, und das Wischgestenprinzip habe ich schon beim Palm schätzen gelernt.)
      Hallo Pseudemys!
      Ich habe bei meinem BB Passport festgestellt, dass ich mit 500 MB Datenvolumen etwa 20-22 Tage hinkomme (ohne Naiv!), bevor die Reduzierung stattfindet. Neben dem Kalender zu iCloud und dem Abrufen der Mails, schaue ich des öfteren bei ebay-Kleinanzeigen nach und surfe hin und wieder im Internet (aber keine Filme oder Spiele!) und nutze den BBM (Messenger). Ich helfe mir damit, dass ich mobile Daten zu Hause ausschalte, so dass at home konsequent nur das W-Lan-Netz genutzt wird (auch nachts, wenn W-Lan aus ist, oder wenn das Handy außer Reichweite von W-lan ist.). So komme ich locker hin.
      Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe das Gefühl, dass die modernen Smartphones (genauer, mein modernes Passport) mehr Datenvolumen saugen, als das alte Pre 1. Darum würde ich immer einen höheren Datentarif anstreben. 500 MB erscheint mir eher die Untergrenze.
      Liebe Grüße
      Johann