Sony PDAs

      Sony PDAs

      Hallo!

      Kann mir jemand den Unterschied zwischen dem Clie PEG-n770C und dem Clie PEG-T625C erklrären? Welches von den beiden Modellen ist neuer?

      Ich weiß nur das der 770C einen MP3 Spieler hat, aber wo liegen die restlichen Unterschiede? Insbesondere bei den Displays.

      Danke schon mal.
      Gruß, Cray
      -----------------------------
      History: Palm m500, Sony Clié, Tungsten T, Tungsten T3, Tungsten T5

      Sony Clié

      Tag Cray!

      Der Sony Clié PEG-T625C ist der neuere PDA.
      Er ist ein ganzes stück flacher als sein Schwesternmodell, hat ebenfalls wie der PEG-n770C 8 MB Speicher, 65536 Farbdisplay, 320 X 320 Pixel und arbeitet mit Sony Memoryspeicherkarten.

      Etwas besonderes zu den Bildschirm der etwa gleich gross ist kann ich noch hinzufügen:

      Wenn man bei dem 625er auf das Feld Optionen in der (Startleiste) geht kann mann im gegensatz zu dem 770er unter der Option Einstellungen kleines Symbol anwählen.

      Das hat zur Folge das man wesentlich mehr Symbole auf dem Startdisplay sehen kann. Der einzige Palm PDA der das bisher auch kann ist der Schwarz/weiße PEG-T425.

      Wenn du es noch genauer wissen willst schaue mal hier:

      217.146.128.29/de/index.html :P
      :D Gruß, Big Hornet
      Der 625C ist wirklich das neurere Gerät und wirklich excellent verarbeitet und hat sogar 16 MB RAM!!!!
      Dazu hat er eine eine stärkere infrarotschnittstelle und entsprechende software, um ihn als fernbedienung für TV, Video und DVD nutzen zu können.
      ...und er hat einen lautsprecher - toll für alarme videos etc.

      Palm-History: Palm IIIc, Palm m505, Sony Clie PEG-T625C, Palm Tungsten T, Palm Tungsten T3,...
      Original von Big Hornet

      Etwas besonderes zu den Bildschirm der etwa gleich gross ist kann ich noch hinzufügen:

      Wenn man bei dem 625er auf das Feld Optionen in der (Startleiste) geht kann mann im gegensatz zu dem 770er unter der Option Einstellungen kleines Symbol anwählen.

      Das hat zur Folge das man wesentlich mehr Symbole auf dem Startdisplay sehen kann. Der einzige Palm PDA der das bisher auch kann ist der Schwarz/weiße PEG-T425.

      Das stimmt so nicht! der Handera 330 kann auch kleine Symbole anzeigen: 20 mit und 24 ohne eingeblendeten Graffittibereich.

      Gruss,
      Hardy.

      ZU dem Verkäufer!

      Tja, jeder macht mal Fehler, was dem VK wohl ganz klar passiert ist. Diese Aussage ist falsch.

      Okay, wenn er damit gemeint hat dass bald wieder ein neues Modell von Sony auf dem Markt kommt hat er zwar recht. Aber JETZT ist es nach meiner Meinung das beste und modernste Palm PDA Gerät auf dem Markt.

      Interessierst Du dich für das neue Gerät? Dan schaue hier:

      palminfo.de/cgi-bin/news/index…nth=200205#1020420052.nws

      Ansonsten lass dich nicht durcheinanderbringen, Sony ist der zurzeit inovativste Hersteller (Meine Meinung), die kündigen seit geraumer Zeit immer wieder neue Geräte an wenn die alten noch gar nicht richtig auf dem Markt sind. Oder ist da jemand anderer Meinung?



      Mein Tipp ist auf jeden Fall:

      -Wenn Du jetzt ein neuen Palm brauchst, kaufe dir den Sony T625C.
      -Wenn Du noch ein paar Monate warten kanst kaufe dir ein neues Gerät mit Palm OS 5. Da werden (voraussichtlich) viele Neuerungen drinnen sein! ;)


      PS: Ich glaube der Link zeigt Dir auch noch ein Gerät mit dem alten Palm OS
      :D Gruß, Big Hornet
      Danke. Hab mir den T625C bestellt und warte jetzt gespannt darauf das er bald ankommt. :D

      Sony hat momentan die besseren PDAs als Palm, aber ich hoffe das Palm in nächster Zeit in neues, innovatives Gerät auf den Markt bringt. Aber das dauert sicherlich noch etwas länger.

      Gruß, Cray
      -----------------------------
      History: Palm m500, Sony Clié, Tungsten T, Tungsten T3, Tungsten T5
      @bighornet:da stimm ich zu! Sony ist der innovativste Hersteller zur Zeit, beide 770 und 625 (bzw. den 425 nicht zu vergessen) haben in kurzer Folge gezeigt, wohin der Hase bei Palm-OS-Geräten hingehen kann!

      Auch wenn der 770 etwas gross geraten ist, und die plaste nicht super elegant ist, ist das doch die erste wirkliche Multimedia-Maschine fürs PalmOS
      Und der 625 hat die Art von Display (bis auf die Helligkeit), die eigentlich der 515 als Nachfolger vom 505 haben hätte sollen.

      Wenn man jetzt von Palm xx aufsteigt, dann wirklich entweder der 625, wohl mit dem Nachteil eines relativ dunklen Displays (wenns licht aus ist) , oder den 425, wenns ein erstklasiges, kontrastreiches Schwarzweiss Display in hoher Auflösung seine sollte. Oder auf Palm OS 5-Geräte warten...
      Hmm, aber denkt an die kleinen evolutionären Schrtte von Palm, was mag das Gerät wirklich bringen? Wer hat denn den PalmOS 5-Emulator schon ausprobiert, auf den ersten Blick aabe ich bis auf die höhere Auflösung nichts neues an Anwendungssoftware im Betriebssystem gesehen, scheint OS 4.1 auf die neue Prozessor-Umgebung abgebildet zu sein.
      Viele Grüsse, Wulf

      Palmhistory: Palm Personal, upgrade Board, Palm V, IBM C3 (Palm Vx), Palm M505, Tungsten T1, Tungsten T2....

      Zu Palm OS 5

      Hallo DocW!

      Ich denke schon dass das Palm OS 5 ein voller Erfolk wird. Es wird voraussichtlich z.B.: Strong Arm Prozessor von Intel und / oder Omap Prozessor von Texas Instruments nutzen. Das bedeutet er arbeitet schneller und ist deshalb Multimediafähig. Was bisher eher stark eingeschränkt möglich war.

      Zusätzlich hatte ich gelesen das OS 5 im bereich Sicherheit stark zulegen wird. Was Palm in der Vermarktung (ob das unbedingt ein vorteil ist? =Payware anstat von Freeware) bei vielen Firmen Interessanter macht.

      Auf jeden Fall ist Sicherheit in seinem traditionelem Anwendungsgebiet (Informatinen verwalten) sehr Interessant. :)

      PS: Wenn jemand mehr / andere Informationen über OS 5 hat, könnten wir auch ein neues Diskosionsthema darüber beginnen (bisher läuft nur eins über OS 5 Programmierung). ;)
      :D Gruß, Big Hornet
      Hi,

      zu beachten gilt aber beim T6xx, dass der Farbbildschirm SCHLECHTER ist als der des N770! Die Farben sehen auf dem T6xx einfach schlechter aus, wie eine Art matter Fernseher, da hat der N770C oder der Palm m515 eindeutig das bessere Display!
      Auch ist die Batterielaufzeit des T6xx schlechter als die des N770 oder des Palm!

      Und auch wenn der Verkäufer es selber vielleicht nicht wusste aber der T625C IST ein Auslaufmodell!
      Nur bis das zu uns durchkommt dauert es ja wieder mal... :(

      Nach den NR70x-Geräten wird Sony in nächster Zeit sicherlich noch ein Midrange-Modell auf den Markt bringen um Palms m130 "anzugreifen" falls es nicht schon ein OS 5 Gerät sein wird.


      schöne grüsse

      Thomas
      final:
      das display der 515 kann keine alternative zum hi-res des sony sein.

      wer einmal
      - tinysheet
      - actionnames
      - wordsmith
      ...oder eine konvertierte website mit photos und tabellen auf einem t625c gesehen hat, wird verstehen!

      gern stelle ich nexave entsprechende screenshots zu verfügung wenn gewünscht.
      Palm-History: Palm IIIc, Palm m505, Sony Clie PEG-T625C, Palm Tungsten T, Palm Tungsten T3,...
      Was bist Du denn so verbissen?
      Nur weil jemand sagt, dass Dein Clie nicht so ein überragendes Display hat?
      Da gibt es sicher Serienstreuungen, und ich bin auch der Meinung, dass es nicht so überragend ist.
      Ausser die Auflösung, aber nicht die Helligkeit und Farbanzeige.

      Gruss, Sven
      Palm ist tot. Traurig aber wahr.
      In wiefern Auslaufmodell?
      ?(
      Das sich die Modelle bei Sony schnell ablösen und das bald ein neues Betriebssystem kommt haben wir ja schon gesagt. Technisch ist er der neueste Palm auf dem deutschen Markt. Und wenn du meinem Link mal gefolgt bist hast du auch gesehen das ich auf den NR70 auch hingewiesen habe. Und das mit dem Display ist Ansichtssache je nach Anwendungsort (Nur bei diffusem Abendlicht nicht der Allerbeste). Sonst würde ich sagen ist etwas mit dem Modell nicht in Ordnung. Das die Batterielaufzeit beim N770 besser ist muss auch sein. Wäre traurig wenn nicht, schliesslich will man das Gerät ja auch als MP3 Player nutzen (zieht viel Strom). :]

      Aber TWG wenn du mir JETZT sagen kannst wo es ein deutsches Modell des NR70 gibt stimme ich dir zu (Mein Bericht ist auch immerhin schon wieder zwei Wochen her).
      :D Gruß, Big Hornet