Think DB / SmartlistToGo - Spezies gefragt !!

      Think DB / SmartlistToGo - Spezies gefragt !!

      Hallo Leute,

      ich würde gerne die Überstunden / Urlaubsverwaltung meiner Mitarbeiter über ThinkDB vornehmen und habe dabei ein Problem.
      Ich habe für jeden Mitarbeiter eine einfache Datenbank erstellt in der ich zZ nur die Überstunden erfassen kann. Die Felder sehen so aus:

      1. Nr |Key
      2. Datum |date |record added
      3. Überstunden |floating
      4. Total |adv expr |Überstunden+prev(Total)

      Nun suche ich eine Möglichkeit alle angefallenen Überstunden (Total) für alle Mitarbeiter anzeigen zu lassen. Also ähnlich wie:

      Mitarbeiter A | letztes Datum | Überstunden Total
      Mitarbeiter B | letztes Datum | Überstunden Total
      Mitarbeiter C | letztes Datum | Überstunden Total

      und so weiter ...

      Hat jemand eine Idee, wie man das realisieren kann?
      Bin aber auch für andere Programme offen. Die Übersicht muss aber druckbar (über IR) sein.

      Euer ratloser
      holly
      Hi Holly,

      die meisten Nexavianer arbeiten in der Tat wohl auch am Freiag nachmittag oder sind dann beim Einkaufen. Kein wunder, dass Du da nach knapp 3 h keine Antwort hast!

      Ich werde mal nachdenken wie das zu händeln wäre, aber die letzte ThinkDB-Programmierung ist bei mir auch 1,5 Jahre her. Daher muß man sich erst mal wieder eindenken.
      Gruß
      SIDABBELJU

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SIDABBELJU“ ()

      ...die meisten Nexavianer arbeiten in der Tat wohl auch am Freiag nachmittag ...


      WOHW, hätte ich nicht gedacht :D :D

      Ich dachte ich wäre der Einzige der Freitags / Samstag arbeiten muss :D

      Ne, Spaß beiseite, hast ja Recht, ich bin leider immer etwas ungeduldig und wenn ich ein Problem habe, möchte ich das immer am besten gestern gelöst haben, was natürlich nicht immer möglich ist.

      Trotzdem, schon mal DANKE !!!
      holly
      Hi Holly,

      verstehe ich das jetzt richtig, dass Du für jeden einzelnen Mitarbeiter eine eigene Tabelle hast?

      Ich würde mit zwei Tabellen arbeiten. Die erste enthält die Stammdaten aller Mitarbeiter und die zweite die Bewegungsdaten, sprich die einzelnen Überstunden. Schau Dir mal mein erstes Posting dazu hier an. So kannst Du über die Statistics des Felds "Überstunden" die Summe des einzelnen MAs berechnen, ohne das Feld "total" zu benötigen.

      Wie dann das Aufsummieren für alle Mitarbeiter gemacht werden könnte, ist in meinem zweiten Posting angerissen. Leider ist es etwas fummelig, den Namen des MAs im Summen-View anzuzeigen, da man beim DB-Lookup nicht den DB-Join des vorherigen Records benutzen kann und eine advanced-expression die Werte von previous DB-Joins oder DB-Lookups bei mir nicht anzeigt. Aber mit Zwischenschritt conditional-expression geht's.

      Falls das jetzt etwas zu wage ist, sag Bescheid und bring etwas Geduld mit ;) , dann probiere ich es mal aus und schreibe die Felddefinitionen auf.

      Gruß
      Burkhard
      Palm History:
      Palm IIIx (16 Monate|Displaybruch|Reparatur|verkauft) ->
      Palm IIIxe (13 Monate|verkauft) ->
      Tungsten T (22 Monate|verkauft|abgebrannt) ->
      Tungsten T3 (seit 2005/02, Akkutausch 2008/07 | immer noch in Benutzung)
      Treo 680 (50 Monate) ->
      HP Veer (seit 2011/07)
      Hi Bla bla,

      muss ich mal ausprobieren, aber ich denke, daß ich aus den Statistics raus nicht drucken kann, oder?

      Denn um auch meine Mitarbeiter auf dem Laufenden zu halten, drucke ich bisher einfach eine Sheettogo-Tabelle aus mit allen relevanten Daten, dh. Name, gesammelte Überstunden, Resturlaub. Doch solche eine Tabelle zu pflegen ist sehr umständlich, da jede Überstunde auch mit Datum dokumentiert werden muss und bei einigen hundert Datensätzen ist man permanent am scrollen und auserdem gibts mittlerweile probs beim syncen.

      Aber trotzdem erstmal danke, werd es wie gesagt mal testen, vieleicht ergeben sich dabei durch Zufall noch weitere Lösungswege.
      holly
      Hi holly,

      in Ermangelung eines IR-Druckers kenne ich mich damit nicht aus, aber man kann wohl nur Tabellen oder Views drucken.

      Sobald eine Tabelle etwas größer wird, ist SmartListToGo tatsächlich etwas langsam. Ich habe eine mit über 1400 Datensätzen und wenn ich einen ungünstigen Filter aktiviere, dann dauert's erst mal. Das Sync'en geht eigentlich noch.

      Ich habe mir Deine Aufgabestellung noch mal durch den Kopf gehen lassen, weil ich ein ganz ähnliches Problem habe und habe 2 Beispiel DBs erstellt.

      In der Datenbank Mitarbeiter2 siehst Du die ID, den Namen, die akkumulierten Stunden:



      und einen Button "*" für die Einzeldaten des betreffenden MAs in der Datenbank Stunden2:



      Der letzte Datensatz ist leider für jeden einzelnen MA notwendig mit Datum 31.12.2031 (übrigens das letzte mögliche Datum im Palm OS 5.0 Kalender, diese Woche hat keinen Donnerstag mehr!) und 0 Stunden. Hier wird die Summe gebildet und von diesem Datensatz kommt der Wert in der DB Mitarbeiter2. Beim Anlegen eines neuen MAs muß man den Datensatz in der DB Stunden2 zusätzlich anlegen und mit dem MA verbinden

      Die DB Stunden2 kann man auch direkt benutzen:



      Leider muß jedoch bei jeder Neueingabe die DB Stunden2 nach MA Namen und Datum sortiert werden und anschliessend "Recalculate Expressions" gestartet werden, sonst stimmen die Summen nicht.

      Hier findest Du die DB Mitarbeiter2 und Stunden2.

      Ich gehe jetzt gar nicht in die Details, z.B. habe ich festgestellt, dass man teilweise mit "Conditonal Expressions" arbeiten muss, weil die im Gegensatz zu "advanced Expressions" auch als DB-Lookup sichtbar sind.

      Damit ist das Problem zwar gelöst, aber wahrscheinlich ist es effizienter, ein Programm zu finden, dass sich auf Deine spezielle Fragestellung spezialisiert hat.

      Gruß
      Burkhard
      Palm History:
      Palm IIIx (16 Monate|Displaybruch|Reparatur|verkauft) ->
      Palm IIIxe (13 Monate|verkauft) ->
      Tungsten T (22 Monate|verkauft|abgebrannt) ->
      Tungsten T3 (seit 2005/02, Akkutausch 2008/07 | immer noch in Benutzung)
      Treo 680 (50 Monate) ->
      HP Veer (seit 2011/07)
      Hallo bla bla,

      sorry, daß ich mich erst jetzt wieder melde aber ne Grippe hat mich so ziemlich schachmatt gesetzt.
      Sieht echt viel versprechend aus :))
      Das ich manuell die Summen korrigieren muss, stört nicht wirklich, da ich nur einmal in der Woche die Übersicht drucken muss. Ich hab mir die DB´s jetzt gerade runtergeladen und werde, wenn ich wieder fit bin mal testen.

      Aber erstmal: ALLER HERZLICHSTEN DANK !!! :)) :D :]
      holly