GPRS bei O2 mit Palm und Nokia 6310i

      GPRS bei O2 mit Palm und Nokia 6310i

      Hy,
      habe diese Woche meinen Palm nach der Anleitung auf O2Online.de konfiguriert. Die Verbindung vom Palm zum 6310i erfolgt über IR.
      Im Prinzip geht es auch, aber immer nur beim 2. mal nach Aktivieren der IR-Schnittstelle des Handy:

      Beim 1. Versuch baut sich zwar eine stabile IR-Verbindung auf, aber eine GPRS-Aktivierung erfolgt nicht (ansonsten nämlich kurz im Handydisplay angezeigt, danach "G" neben IR-Symbol). [umpf]
      Nach "Trennen" und anschließendem erneuten "Verbinden" ist dann die GPRS-Verbindung korrekt hergestellt. 8o

      Hat jemand das gleiche Problemchen gehabt oder weiß woran es liegen könnte?

      O2 Anleitung:
      Verbindung:
      IrCOMM an PC mit 57.600 Bit/s, Flußkontr. Automatisch.

      Netzwerk:
      Benutzer GPRS
      Passw. GPRS
      Typ PPP
      Zeitabsch. aus
      Query DNS
      IP-Adr. Automatisch
      Skript:
      Verzögerung 6
      Senden at+cgdcont=1,"IP","internet","0.0.0.0",0,0
      WR senden
      Verzögerung 6
      Senden atd*99#
      WR senden
      Ende

      Danke für alle Hinweise! :rolleyes:
      Alles Palm, oder was...

      Es ist das Handy...

      ...denn die Sequenz beim Verbindung erstellen "geht, geht nicht, geht..." wird nur dann unterbrochen und zurückgesetzt, wenn ich das Handy aus/wiederein schalte. :rolleyes:
      Ich muß mich also an NOKIA wenden.

      Vielen Dank für die Tipps, habe die DNS auch fest eingestellt, geht damit ein paar µs schneller!
      Alles Palm, oder was...
      Am Anfang von GPRS funktioneirte es in der Tat so wie die Anleitung von O2 angibt, das galt damals für das erste GPRS Telefon auf dem deutschen Markt, das Motorola T260. Bei diesem und dem S45 funktionierte die Verbindungsmethode IR über PC. Das S45 konnte aber auch (und alle danach erschienen Modelle fast nur noch) IR über Modem, was habe wir uns damals die Finger wund getippt, was den nun richtig sei, über PC oder Modem.... :P

      Lange Rede kurzer Sinn, die O2 Anleitung ist veraltet.

      Wir hatten hier im Forum vor geraumer Ziet auch danachgesucht und die darin enthaltenen Links sind auch noch heute Gold wert, auch wenn sie für TT / OS5 Benutzer nicht mehr so notwendig sind.

      Schau mal unter alter GPRS Beitrag



      Bei Nokia Handy ist es aber unbedingt erforderlich, unter Einstellungen - GPRS-Modem-Einstellungen einen Zugangspunkt für O2 mit dem APN (bei O2: internet) einzurichten.

      Viel Erfolg,

      Leo


      P.S.
      Der Einrichtungsassistent von WebToGo ist natürlich noch immer prima und für GPRS und HSCSD sehr zu empfehlen.
      TH55 - der letzte europäische Palm PDA von Sony ;(