Blue2Net Fragen

      blue2net und Gateway Problem

      Jetzt habe ich ein Problem mit meinem blue2net.
      Ich habe ihn im bridging mode laufen und der Palm und b2n bekommen ihre IP über DHCP von meinem Router. Der Palm bekommt die 192.168.0.8 und b2n die 192.168.0.3, der Router läuft auf 192.168.0.1. Die IPs werden anhand der MAC Adressen verteilt und dies klappt ohne Probeme. Ich kann vom Palm aus alle Rechner pingen außer meinen Router und vom Netzwerk aus kann ich den Palm auch pingen. Da ich den Router nicht pingen kann gibts auch kein Gateway :-(. Eine Sache ist mir noch aufgefallen wenn ich über arp -a die MAC und IP ansehe haben die 192.168.0.8 und 192.168.0.3 die MAC Adresse vom b2n.

      Hat jemand eine lösende Idee für mich.

      Source Code

      1. C:\Dokumente und Einstellungen\Admin>arp -a
      2. Schnittstelle: 192.168.0.4 --- 0x10004
      3. Internetadresse Physikal. Adresse Typ
      4. 192.168.0.1 00-04-e2-c4-33-9b dynamisch // Router
      5. 192.168.0.2 00-80-c8-38-bc-1f dynamisch // WLAN Access Point
      6. 192.168.0.3 08-00-06-60-60-11 dynamisch // blue2net
      7. 192.168.0.5 00-01-e3-0f-ef-66 dynamisch // WLAN Laptop
      8. 192.168.0.8 08-00-06-60-60-11 dynamisch // Palm
      9. C:\Dokumente und Einstellungen\Admin>

      bei mir gehts

      bei mir gehts und ich hab

      IP Connection Mode for NAP Terminals auf bridging und
      Terminal IP Address Resolution auf dhcp aber
      Local DHCP Server for NAP disabled
      Local DHCP Server for Ethernet disabled

      bei mir sind aber die ARP Adressen nicht gleich.
      Fürn Palm wird als Ethernet MAC die Bluetooth MAC genommen.

      Ich hab keine MAC/IP Zuordnung im Router konfiguriert (d.h. der nimmt irgendwas als IP)

      Lese mal die Bedienungsanleitung S. 85. Vielleicht hilft Dir das weiter
      So heute habe ich wieder mal Zeit zum Testen. Meine Einstellungen sind wie bei uffti.
      Heute habe ich es mal mit meinem Laptop (Win XP SP2) getestet und siehe da es klappt es wird auch die MAC Adresse gebridged.
      Nur mit dem Palm geht es noch nicht.

      Welche "Bluetooth Service Class" habt ihr aktiv?
      - LAN Access
      - PAN NAP
      - PAN GN

      Mit dem Laptop verbinde ich mich über PAN NAP wenn ich nur dieses aktiv habe kann ich mit dem Palm nicht mehr connecten.

      Bin für jeden Tipp dankbar!
      Also ich habe alle drei aktiv. Der Palm geht über LAN Access und mein Win XP über PAN NAP.

      Hast Du eh in Deiner "Terminal Table" Deinen Palm mit der Palm BT MAC und BT Bonding eingetragen ?

      Hier einige Auszüge aus meiner Setupmaske :

      Bluetooth Parameters
      Object Value
      Bluetooth Device Name Objects
      Bluetooth Device Address sag:ich:nich
      Multipoint Mode enabled

      Discoverability Mode discoverable

      Connectability Mode connectable

      Max. No. of Terminals Connected 7

      Number of Services 3
      Service Table Table
      Number of Terminals 40
      Terminal Table Table
      Default Access Mode disabled

      Default Bluetooth Passkey sagichnich

      Minimum Length of Key for Encryption 7




      IP Parameters for Terminals
      Object Value
      Terminal IP Address Resolution dhcp

      Start of Terminal IP Address Pool Range 192.168.1.11

      End of Terminal IP Address Pool Range 192.168.1.70

      Terminal Netmask 255.255.255.0

      Terminal Fixed Servers Objects
      Local DHCP Server Objects Objects
      IP Connection Mode for NAP Terminals bridging

      Available IP Addresses for Local Wired Network Objects
      Fixed IP Addresses for Local Wired Network Table
      Number of Fixed IP Addresses 40





      Service Table
      Object Service Index Service Name Service Description Auth. Level Service Provider Service URL Service ID Bluetooth Service Class Activation
      Row 1 1 LAN ACCESS
      LAN ACCESS via blue2net
      authandenc
      SIEMENS
      siemens.at/bluetooth
      1 LAN Access activated

      Row 2 2 PAN NAP
      PAN NAP via blue2net
      authandenc
      SIEMENS
      siemens.at/bluetooth
      2 PAN NAP activated

      Row 3 3 PAN GN
      PAN GN via blue2net
      authandenc
      SIEMENS
      siemens.at/bluetooth
      3 PAN GN activated
      So ich kann jetzt surfen!
      Es lag an dem nicht korrekten Bridge Mode, der bei mir nicht die MAC Adresse des Palms auf die LAN Seite bringt. Mit der falschen MAC sind dann die Pakete an dem MAC Filter meines Routers gescheitert in dem ich die BT MAC des Palms eingetragen hatte.

      Blue2net geht nicht in`s Internet

      Hallo,

      ich habe mir jetzt auch mal ein Siemens blue2net zugelegt.
      Firmware ist aktuell 4.1.0.

      Der AP hängt an einem Liksys WRT54GS Router.

      Im AP ist eine feste IP-Adresse hinterlegt: 192.16.1.200.Ich lege die Adressen manuell fest NICHT über den DHCP-Server des Routers dieser ist deaktiviert.

      Der Palm (Treo650) erkennt den AP ohne Probleme (Anleitung von Skybert).

      Mit Blazer komme ich jedoch nur auf die IP-Adresse des AP. Zugriffe über Treo->AP->Router->I-Net funktionieren nicht.

      Hat jemand eine Anleitung wie ich den Siemens AP konfigurieren muss?

      Ich bin für jede Hilfe dankbar.

      Steffen
      Palm III ==> P900 ==> Tungsten C ==> Treo 650 ==>Treo680==>Centro/Zodiac2==>Siemens ME45==>Apple iPhone 3G 16GB weiss ==> Apple Iphone 3GS 16GB weiss:thumbsup:

      RE: Blue2net geht nicht in`s Internet

      Hallo,

      nach einigem testen habe ich unter: IP Parameters for Terminals->Start of Terminal IP Address Pool Range: auf die IP des Routers gestellt, ebenso unter:Terminal Fixed Servers->Terminal DNS Server 1 auch auf IP des Routers.

      Funktioniert! (Hat jemand noch ein paar andere Tipps?)

      Nun steht mir die "neue" Welt des Palmsurfens offen.

      Steffen
      Palm III ==> P900 ==> Tungsten C ==> Treo 650 ==>Treo680==>Centro/Zodiac2==>Siemens ME45==>Apple iPhone 3G 16GB weiss ==> Apple Iphone 3GS 16GB weiss:thumbsup:

      RE: Blue2net geht nicht in`s Internet

      Hi,
      Ich musste noch "IP Connection Mode for NAP Terminals" auf Bridging stellen, sonst hatte ich genau das Gleiche Problem - Mit dem PDA kam ich zwar auf die Konfigurationsseite des b2n, aber nicht ins Internet und auch nicht ins Intranet (localer Webserver)

      Zudem habe ich DHCP im b2n ausgeschaltet, da ich bereits im Router einen definiert habe.

      Und hier kommt auch nochmal eine bereits gestellte Frage (zu der ich keine Antwort erhalten habe, aber vieleicht wurde die Frage ja nicht gelesen :) :(
      Wozu ist die "specific himepage" gut, die Anleitung und die Onlinehilfe geben nur darüber Auskunft, wie man eine solche einrichtet aber nicht wozu das gut sein soll.

      Grüße
      Rudi
      Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle.

      (Atari Portfolio->Sharp pc3000->IIIc->m505->ux50->Lifedrive->Pre)

      RE: Blue2net geht nicht in`s Internet

      Original von Rudi
      "specific himepage"


      Dürfte ein Tippfehler sein. Heißt wahrscheinlich Homepage. Vermute, dass damit die Seite gemeint ist, die erscheint, wenn du die IP-Adresse des blue2net eingegeben hast.
      Viele Grüße
      Bertram (Skybert)

      RE: Blue2net geht nicht in`s Internet

      Original von Skybert
      Original von Rudi
      "specific himepage"


      Dürfte ein Tippfehler sein. Heißt wahrscheinlich Homepage. Vermute, dass damit die Seite gemeint ist, die erscheint, wenn du die IP-Adresse des blue2net eingegeben hast.


      ja, Tippsfäller :) soll Homepage heissen :)

      Habe jetzt mal einen Versuch gestartet und eine ganz einfache Homepage mittels Linux getart und dann auf das b2n geschoben (man beachte die viel einfachere Vorgehensweise bei Version 4, es gibt auch keinen offenen FTP-Port mehr)

      mit .... kommt (puh, gottlob) immer noch die configseite
      mit kommt gar nichts, obwohl der Port 80 offen ist.

      Meine Vermutung war, daß die Seite über Port 80 angezeigt wird ... scheint aber nicht so zu sein.

      EDIT: Im Übrigen wird sie auch nicht angezeigt, wenn man auf der config Seite den "specific homepage" Link drückt. Allerdings weiss ich nun, daß der eingebaute HTML-Server ein Mini-HTTPd(Linux)
      ist :)

      Grüße
      Rudi
      Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle.

      (Atari Portfolio->Sharp pc3000->IIIc->m505->ux50->Lifedrive->Pre)

      Post was edited 1 time, last by “Rudi” ().

      Blue 2 Net will nicht ins Inet

      Hallo,

      ich benutzte einen Bluetoothaccespoint von Siemens (Blue 2 Net)

      Im Lan bekomme ich problemlos Verbindungen, nur ins Internet komme ich nicht.
      Weiß vielleicht jmd, was ich hierfür noch für Einstellungen machen muss, damit ich auch ins Internet darf?

      Thomas

      RE: Blue2net geht nicht in`s Internet

      Original von sth70

      Im AP ist eine feste IP-Adresse hinterlegt: 192.16.1.200.Ich lege die Adressen manuell fest NICHT über den DHCP-Server des Routers dieser ist deaktiviert.



      Wenn Du in der Tat 192.16.1.200 angegeben hast, würde mich das nicht wundern. Üblicherweise verwendet man an 192.168.xxx.xxx Subnetz.

      @t_heinrich2004:

      so ein Problem hatte ich zunächst auch. Lösung war, dass die Firewall im DSL-Router die IP des blue2net geblockt hat.

      Grüße

      Michl
      Es kann auch noch zu Problemen kommen wenn ihr auf eurem Router einen MAC Adressen Filter laufen habt. Der Palm erscheint auf der LAN Seite nicht mit seiner eigenen MAC sondern der von dem LAN Anschluss des B2N. Ich habe das Problem mit einem SMC Router der die Datenpakete vom Palm bei aktiviertem Filter (MAC vom Palm ist eingetragen) nicht über den WAN Port lässt.
      Hier ist noch ein Link zum Thema:
      blue2net und Gateway Problem
      Original von xam
      Es lag an dem nicht korrekten Bridge Mode, der bei mir nicht die MAC Adresse des Palms auf die LAN Seite bringt.


      Hallo,

      der Thread ist zwar etwas älter, aber ich habe meinen TX ja erst seit kurzem, von daher würde mich das auch interessieren.

      Ich komme zwar problemlos über blue2net und meinen IPCop-Router ins Internet, der TX kommt aber nur per ,,Default Access Mode'' an blue2net ran, nicht über die ,,Terminal Table''. Ich würde aber aus Sicherheitsgründen den ,,Default Access Mode'' gerne deaktivieren.

      Ich habe dem TX unter ,,Terminal Table'' für seine MAC-Adresse (die ja hinten auf dem Gehäuse steht) eine IP-Adresse und ein Bluetooth-Kennwort zugeordnet, damit geht's aber nicht.

      Wie kann ich denn überprüfen, welche MAC-Adresse der TX an blue2net überträgt, weil über blue2net zeigt sich der TX ja über die MAC-Adresse von blue2net?

      Update:
      Ich habe inzwischen die Bluetooth-MAC-Adresse vom TX rausgefunden, ich hatte ihn schon mit meinem Handy gepaired, und da sehe ich in der Info die MAC-Adresse. Jetzt wird er auch vom blue2net erkannt.

      Aber welche MAC-Adresse steht denn dann hinten auf dem TX drauf, ist die nur für WLAN?

      Post was edited 1 time, last by “Stefan Gründel” ().

      Probleme mit Blue2net

      Hallo,
      ich neu hier und vielleicht können Ihr mir helfen!

      Ich habe ein Siemens blue2net Access Point, wo die LED dauernt blinkt. Laut Bedienungsunterlagen befindet sich der Siemens blue2net Access Point in der Startphase aber die hört nicht auf.

      Dieser Zustand stellte sich nach dem speichern meiner Einstellungen dar.

      Für einen Tipp wäre ich dankbar
      Hallo XAM,
      danke für die Nachricht.
      Ich habe das Ding nur manuell Konfig.(hat schon mehrmals geklappt)
      Ich habe heute schon alle Beträge zu dem Thema gelesen,
      das Problem mit der Mac 08:00:06:00:00:00 habe ich auch.
      Es müsste doch eine Möglichkeit geben das Ding wieder in den
      Auslieferungszustand zu bekommen. Softwareseitig geht das ja auch,
      mit der Hardware muß es auch eine Möglichkeit geben. Ich bin noch am basteln.

      Gruß Alfredo