Marktplatz: öffentliche Antworten verbieten?

      Edit by aretiss: Postings abgetrennt und Diskussionsthread erstellt. Siehe Posting #7


      Hallo Aretiss!

      aretiss wrote:

      Die Preisdiskussion von Nicht-Interessenten des Angebots von wolffsed enden bitte hier. Jetzt. Danke!
      Da hast Du völlig Recht. Es tut dem Forum nicht gut, wenn Nicht-Interessierte Links mit günstigeren Preisen posten. Das schreckt potentielle Verkäufer natürlich ab. Wie es bei Wolffsed offensichtlich auch geschehen ist.

      Andererseits:

      wolffsed wrote:

      Wenn Du behauptest, um 180 EUR gäbe es einen Centro neu, dann komm' bitte mit konkreten Fakten: Wo?
      Hat Wolffsed ja konkret nach Quellen gefragt, und Walter4711 und kulf haben auf diese konkrete Anfrage konkret geantwortet.

      Insofern könnte man es durchaus positiv sehen, dass Informationen aus diesem Forum geholfen haben, einen potentiellen Käufer vor einem überhöhten Preis zu schützen...

      Tschüss

      Carsten
      n3x4v3? f31n35 f02um! WinXP Ubuntu openSUSE!

      B@tze wrote:

      Ich bin für Verkaufsangebote bei Nexave ohne "Antwort-Möglichkeit" !

      Jein. Ich finde, der Threadersteller sollte selbst entscheiden können, ob er bei seinem Thread Antworten zuläßt oder nicht- wie bei ppc-welt.info.
      m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000

      Post was edited 2 times, last by “Dr.snooze” ().

      ZehHa wrote:

      Hallo Aretiss!


      aretiss wrote:

      Die Preisdiskussion von Nicht-Interessenten des Angebots von wolffsed enden bitte hier. Jetzt. Danke!
      Da hast Du völlig Recht. Es tut dem Forum nicht gut, wenn Nicht-Interessierte Links mit günstigeren Preisen posten. Das schreckt potentielle Verkäufer natürlich ab. Wie es bei Wolffsed offensichtlich auch geschehen ist.

      Andererseits:

      wolffsed wrote:

      Wenn Du behauptest, um 180 EUR gäbe es einen Centro neu, dann komm' bitte mit konkreten Fakten: Wo?
      Hat Wolffsed ja konkret nach Quellen gefragt, und Walter4711 und kulf haben auf diese konkrete Anfrage konkret geantwortet.

      Insofern könnte man es durchaus positiv sehen, dass Informationen aus diesem Forum geholfen haben, einen potentiellen Käufer vor einem überhöhten Preis zu schützen...

      Tschüss

      Carsten


      Hallo,

      ich möchte mich kurz in die Diskussion einmischen. Sicherlich ist es schade, wenn ein Verkäufer letztendlich abgeschreckt wird. Carsten tut so, als müsstet ihr hier die Leute vor überzogenen Preisen schützen. Wer hier eine Sache kaufen will hat sich wahrscheinlich bereits über die Preislage informiert und sollte in der Lage sein, seine Kaufwünsche auch auszudrücken. Dies sollte m. E. nicht öffentlich im Forum geschehen, sondern man kann die Verhandlungen ja durchaus über PN oder Privatmail führen.

      Ein Grund hier zu kaufen ist sicherlich, dass man nicht mit Unwahrheiten über den Tisch gezogen wird und von einer fairen Abwicklung ausgehen kann, jedenfalls habe ich das noch nicht anders erlebt. Im Gegensatz zur Bucht, wo man mit sowas immer rechnen muss und den Angaben nicht immer wirklich trauen kann. Da werden teilweise 1,5 Jahre alte Geräte als "Neuware" verkauft in der Hoffnung,der Käufer merkt es nicht. Ganz abgesehen von den unsicheren Zahlungsmodi und den doch häufig anzutreffenden Scheinbietern. Ich kann schon verstehen, wenn man sich diesen Dingen nicht aussetzen will.

      Also nur Mut, hier zu kaufen oder verkaufen ist immer noch die bessere Adresse.

      pjuppes
      Da ich Moderatorenschelte erhielt und meine ein Moderator hat zu besänftigen, auszugleichen, wie zumindest der Name sagt, doch etwas Senf von mir dazu:

      1. Der Anbieter fragte nach, ob wirklich niemand ... Und ich antwortete ganz zaghaft.
      2. Der Anbieter stieg auf die Preisdiskussion ein.
      3. "Preissuchmaschinen sollte jeder bediene können." Sollte, kann aber nicht. Der Thread zeigt's.
      4. Warum sollte das Forum nicht Verkäufer abschrecken, zu überhöhten Preisen anzubieten? Oder ihnen illusionäre Vorstellungen (Tautologie?) zu nehmen? Damit auch zu helfen?
      Die neben der Funktion, Käufer vor überhöhten Preisen zu schützen.
      6. Ich kaufe und kaufte auch lieber hier statt bei ebay.



      NB: Mag wer meinen ramponierten 650er?
      Haben wir jetzt die selbsternannten Verbraucherschützer im Forum? Verkaufsverhandlungen sollten nur per PN geführt werden und User ohne Kaufabsichten sollten die Füße still halten.

      Ich finde es unmöglich (vorsichtig ausgedrückt), wenn sich User in ein Angebot ohne jegliche Kaufabsicht einmischen. Wenn der Verkauf nicht klappt ist man noch stolz darauf und klopft sich auf die Schulter. Wieder die Welt gerettet!!! Nee, so nicht!
      Gruß moritzbenni

      Marktplatz: öffentliche Antworten verbieten?

      Die hier vorangestellten Postings waren ursprünglich Teil eines Verkaufsthreads: [Erledigt] Palm Centro schwarz mit ordentlich Zubehör
      Sie wurden dort abgetrennt, das das Angebot beendet wurde, trotzdem noch aber ein diskussionswürdiger Gedankenaustausch entstand.

      Seht ihr Handlungsbedarf im aktuellen Marktplatzgeschehen? Eure Meinung ist gefragt!

      moritzbenni wrote:

      Haben wir jetzt die selbsternannten Verbraucherschützer im Forum? Verkaufsverhandlungen sollten nur per PN geführt werden und User ohne Kaufabsichten sollten die Füße still halten.

      Ich finde es unmöglich (vorsichtig ausgedrückt), wenn sich User in ein Angebot ohne jegliche Kaufabsicht einmischen. Wenn der Verkauf nicht klappt ist man noch stolz darauf und klopft sich auf die Schulter. Wieder die Welt gerettet!!! Nee, so nicht!

      Es hat sich noch nie einer damit gebrüstet, dass er ein Geschäft verhindert hat. Das zu unterstellen finde ich etwas dreist.
      Die Diskussion zum Preis wurde doch relativ sachlich geführt. Und keiner hat wolffsed gezwungen, sein Angebot zurückzunehmen. Es wurden nur Anstöße gegeben, evtl. den Preis zu überdenken. Warum reagieren nur "alle" so empfindlich, wenn sich im Marktplatz "Unbeteiligte" zum Preis äußern? In den anderen Forenteilen ist da deutlich mehr Toleranz ggü. Kritik vorhanden.
      m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000
      Ich kann nichts falsches oder schlechtes daran finden, wenn man die Visionen mancher Marktplatzverkäufer auf ein realistisches Level bringt. Von daher halte ich (mehr oder weniger dezente) Hinweise auf aktuelle Marktpreise für durchaus OK - sofern sich die Marktpreise deutlich vom Marktplatzpreis unterscheiden. Beim konkreten Fall hier (Marktplatz 180 Euro, ePay 169 Euro) kann man, muss aber nicht meckern; beide Preise halte *ich* für sehr gut - und bei 11 Euro Differenz bevorzuge ich im Zweifelsfall das Angebot eines vertrauenswürdigen Nexav'lers - auch wenn ich (wie vermutlich jeder andere auch) ein starkes Interesse daran habe, so wenig als möglich für meine Spielsachen zu bezahlen, da insbesondere bei mir die Quersubventionierung des neuen Spielzeugs durch den Verkauf des Vorgängers wegfällt ;(

      Anderer Ansatz: Das hier ist ein öffentliches Forum - wer hier einen Beitrag einstellt, muß damit rechnen, daß jemand darauf antwortet. Es gibt keinen Rechtsanspruch auf (k)eine Antwort, es gibt auch keinen Anspruch darauf, daß nur Antworten kommen, die man mag. Wird jetzt hier von den Moderatoren reguliert und reglementiert, ist der Marktplatz bald so tot wie die Innenstadt von Düsseldorf nach 17 Uhr. (Ganz abgesehen davon, daß siech die Mods bei Nexave aufgrund der lausig formulierten Nutzungsbedingungen, eh schon auf recht dünnem Eis bewegen.....)
      Vielleicht habe ich etwas überspitzt formuliert, aber die Aussage geht doch in die Richtung.:

      Zitat: "...........einen potentiellen Käufer vor einem überhöhten Preis zu schützen...

      Der endgültige Verkaufspreis regelt sich nun einmal durch Angebot und Nachfrage.

      Ich denke, jeder potentielle Käufer hat sich - wie bereits in mehreren Beiträgen angeführt - über Marktpreise für den Centro informiert. Der erste Preis liegt doch immer etwas höher um einen Verhandlungsspielraum zu haben. Wolffsed ist doch am Ende auf € 160 heruntergegangen.

      Hier soll weder reglementiert noch von Moderatoren eingegriffen werden. Nur wer kein Kaufinteresse sollte sich eben zurückhalten.
      Gruß moritzbenni
      Grundsätzlich sollte m.E. - da auch der Marktplatz keine Verkaufsplattform im herkömmlichen Sinne ist, dazu bedürfte es u.a. weitergehender rechtlicher Regelungen - weiterhin die Möglichkeit bestehen, Preisvorstellungen ggf. zu kommentieren.
      Der Verkäufer muss ja nicht darauf eingehen.
      Natürlich sollte, wie auch in allen anderen Unterforen, ein entsprechender Stil gewahrt bleiben und die weiteren Preisverhandlungen, die ja dann auch per PN oder Email geführt werden können, aussen vor bleiben.
      Wer hier kauft oder verkauft, kennt die Regeln und kann sich darauf einlassen oder nicht.
      Darüber hinaus zahle ich hier im Forum auch lieber 'nen Euro mehr, als dass ich in der Bucht etwas ersteigere/kaufe.

      walter4711 wrote:

      Da ich Moderatorenschelte erhielt und meine ein Moderator hat zu besänftigen, auszugleichen, wie zumindest der Name sagt, doch etwas Senf von mir dazu:

      1. Der Anbieter fragte nach, ob wirklich niemand ... Und ich antwortete ganz zaghaft.
      2. Der Anbieter stieg auf die Preisdiskussion ein.
      3. "Preissuchmaschinen sollte jeder bediene können." Sollte, kann aber nicht. Der Thread zeigt's.
      4. Warum sollte das Forum nicht Verkäufer abschrecken, zu überhöhten Preisen anzubieten? Oder ihnen illusionäre Vorstellungen (Tautologie?) zu nehmen? Damit auch zu helfen?
      Die neben der Funktion, Käufer vor überhöhten Preisen zu schützen.
      6. Ich kaufe und kaufte auch lieber hier statt bei ebay.



      NB: Mag wer meinen ramponierten 650er?
      Wer verkauft hier ramponierte Geräte ???!!!!! :love: duck und weg
      Die Preisvorstellungen im Marktplatz finde ich oftmals recht *hust* optimistisch.

      Daher konnte mir trotz mangelndem Kaufinteresse mehrfach nicht verkneifen auf imho unangemessene Preisvorstellungen hinzuweisen... per PN

      Wenn mir ein "Dritter" in meinen eigenen Verkaufsthread rein schriebe (ob inhaltlich berechtigt oder nicht), wäre ich schwer genervt. Die Reaktionen auf meine PN hingegen waren immer positiv. Von mir aus könnt ihr den Marktplatz gegen Antworten dicht machen, da der endlos wiederholte Hinweis auf "Postings ohne Kaufinteresse" offensichtlich nichts bringt.

      Post was edited 1 time, last by “BenBuster” ().

      Wir haben in unserm Forum - ganz anderes Thema: Uhren, hauptsächlich mechanisch und am Handgelenk - nach ganz schlechten Erfahrungen mit dem Versuch Diskussionen im Marktplatz zu moderieren per Software den 100%igen Riegel vorgeschoben: Ein einziger Beitrag im Marktplatz pro Angebot, keine öffentlichen Antworten, von niemand, alle Verhandlung nur per PN oder extern. Hat sich sehr gut bewährt.
      Ralf Wacker
      im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
      Der Knoten lässt sich nur schwer lösen: einerseits ist es der innere Reflex (des Helfen?) bei überteuerten Angeboten einzuschreiten, andererseits gilt auch hier das Gesetzt von Angebot und Nachfrage. Dazu gehört auch das Ausloten des Marktes und die angeborene Versuchung der Gewinnmaximierung :D Es wir niemand gezwungen den Artikel zu kaufen.

      Die Verfahrensweise die momentan angewendet wird, ist meiner Meinung nach die sinnvollste: zurückhaltendes Posten sollte erlaubt bleiben. Da die Moderatoren bei Bedarf sehr schnell reagieren, ist die Schadensbegrenzung (bei unpassenden Bemerkungen) für den Verkäufer zudem sichergestellt.

      Wer diese Art der Kommunikation nicht mag (im Forum wird numal alles durchgekaut, ausgespuckt und nochmal durchgekaut) sollte besser in der ebucht verkaufen, oder in der Lokalzeitung 8) .
      1994 Amstrad Pen Pad, 1996 Pilot 5000, 1997 Pilot Professional, 2002 M515, 2005 Livedrive, Tx, E2, 2006 Treo 650, 2008 Centro, Treo 680, 2009 Pre-, 2010 Ipad 1, 2011 Pre+, 2011 Defy, 2012 Razr +Lapdock, Asus EEE Slider
      2013 Xperia Z, Xperia Z Tablet

      strobi wrote:

      ...
      Die Verfahrensweise die momentan angewendet wird, ist meiner Meinung nach die sinnvollste: zurückhaltendes Posten sollte erlaubt bleiben. Da die Moderatoren bei Bedarf sehr schnell reagieren, ist die Schadensbegrenzung (bei unpassenden Bemerkungen) für den Verkäufer zudem sichergestellt.
      ...

      Wann ist ein Posting zurückhaltend, wann unpassend? Wann ist Bedarf? Die Begriffe lassen IMHO (zu) viel Spielraum zu. Leider. Ich fürchte, damit wird sich im Marktplatz kaum was ändern. Höchstens zum Schlechten...
      m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000

      Post was edited 2 times, last by “Dr.snooze” ().