Bitmaps aus PRC-Datei

  • Eine - zugegebenermassen sehr aufwendige Alternative - ist Copy and Paste. Das mache ich manchmal so auf dem Mac mit dem Constructor. PRC in Constructor öffnen, Bitmap wählen und mit Copy/Paste in ein Bildbearbeitungsproggi Deiner Wahl.


    Ist aber umständlich :)

  • Also meistens geht es mit einem HexEditor recht gut wenn man einmal ein jpg-Hex und prc-Hex vom gleichen Bild verglichen hat.


    Wie kommen bei dir die jpg in die prc?

  • Keine JPEGs, Bitmaps! ;)


    Constructor gibts natürlich auch für Win32, und der kommt in der neuesten Version (ich glaub 1.8 ?) auch bestens mit hochauflösenden Bitmaps zurecht. Einzig die Sony-Clié-Demo liess sich nicht "zerlegen", da deren Bitmaps in Falschfarben gespeichert sind. Ansonsten funktioniert das prima.

  • Quote

    Original von visorfreak
    Eine - zugegebenermassen sehr aufwendige Alternative - ist Copy and Paste. Das mache ich manchmal so auf dem Mac mit dem Constructor. PRC in Constructor öffnen, Bitmap wählen und mit Copy/Paste in ein Bildbearbeitungsproggi Deiner Wahl.


    Ist aber umständlich :)


    Was ist das für ein Programm und wo gibt es das ???