ec/visa/maestro karten gelöscht durch magnet verschluss der smartphonecases

  • LIEBE MITSTREITER ! NACHDEM MEHRFACH MEINE KREDITKARTEN ETC DURCH MEINE LEDERCASES ( samt und sonders HOCHPREIS !) GELÖSCHT WURDEN - MÖCHTE ICH HIERMIT EINEN KLEINEN ANSTOSS GEBEN DEN GUTEN ALTEN DRUCKKNOPFVERSCHLUSS BEI PIELFRAMA / BRANDOCASES WIEDER MIT ANZUBIETEN ! HAT JEMAND VON EUCH CONNECTIONS ZU DEN GENANNTEN FIRMEN ? ICH HABE 4 CASES BESAGTER FIRMEN, WELCHE MIR IN SOLIDER REGELMÄSSIGKEIT MEINE KARTEN LÖSCHTEN . GANZ NEBENBEI VERSCHLIESSEN DIE CASES AUCH NICHT MEHR SO SICHER WIE SEINERZEIT ZUM BEISPIEL DIE TUNGSTEN C / W TASCHE MIT DRUCKKNOPF...


    ich habe keine lust mehr, zum beispiel in genf mit ungültigen kreditkarten auf dem flughafen zu stehen ....


    habe das ganze jetzt >5 mal durch .. nachdem ich die cases beiseite gelegt habe... d. h. seitdem ich diese nicht mehr nutze... muss ich diese auch nicht mehr 14tgl. nachbestellen... meine (geduldige) bank hat mich schon a bisserl komisch angeguckt... rekord waren 48h !!!! von ankommen der karten bis ungültigkeit...

  • ich hab das mal mit ner Telefonkarte im Krankenhaus gehabt :D War Gottseidank nicht so wild :P


    Warum tust du denn nach 5maliger Erfahrung deine Karten noch immer in Pda-Cases mit Magnetverschluss ?( das verstehe ich nun wirklich nicht...


    Gruss Olli

  • Hallo,


    was spricht denn gegen Taschen eines anderen Herstellers?


    Ich habe mit Krusell-Cases sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Habe eine Tasche von denen an die drei Jahre und sie sieht noch
    gut aus und der Druckknopf funktioniert anstaendig. Was will man mehr?


    Gruss,
    kruemel.

  • Hätte ich es schon vorher Mitteilen sollen?


    Ich habe innerhalb von etwa 3 Jahren 5 neue ec-Karten. Hauptursache: Magnetverschluss der Ledertasche meines ehem. Palms. Der gesunde Menschenverstand hat mich auch immer davor gewarnt. Aber es passiert schnell mal, dass der Palm und die Brieftasche im Rucksack nebeneinander liegen oder in der selben Jackentasche platz finden. Ich habe immer versucht aufzupassen aber manchmal denk man erst dran, wenns wieder einmal passiert ist.


    Bis auf das letzte mal hatte ich immer kostenlos eine neue Karte bekommen.


    In Zukunft werde ich versuchen Ledestaschen mit Magnetverschluss zu meiden.

  • Hi
    Ich hatte in meinem Geldbeutel mehrere EC-Karten mit Magnetstreifen im Geldbeutel. Nachdem ich meinen Treo des öfteren in der Nähe des TGeldbeutels gelagert hatte, waren die ec-Karten hin - ich durfte neue beantragen!
    Das PRoblem ist jetzt, dass ich nicht genau weiß woran es lag. Lag es an dem doch recht straken Magneten der Piel Frama-Tasche oder am Magneten des Treo (Warnhinweis den Treo von EC-Karten fern zu halten im Handbuch), oder war es gar die Handystrahlung?
    Eigentlichw ar die sache für mich klar - Magnetstreifen >< straker Magnet => Futsch
    Allerdings sagt eine Bekannte vor kurzem, dass die Streifen unempfindlich gegen Magnetischefelder seien - was im angesichts des ständig vorhanden Erdmagnetfelds ja auch sinn ergeben würde - oder ist dieses einfach nur viel zu schwach?


    ALso kurz: Woran glaubt ihr lag die Zerstörung meiner EC-karten?

  • Hallo,


    Quote

    Original von freischwimmer
    Das PRoblem ist jetzt, dass ich nicht genau weiß woran es lag. Lag es an dem doch recht straken Magneten der Piel Frama-Tasche oder am Magneten des Treo (Warnhinweis den Treo von EC-Karten fern zu halten im Handbuch), oder war es gar die Handystrahlung?


    alle 3 Gründe würden zu einem Ergebnis führen: Den Treo mit Tasche nicht in der Nähe deines Geldbeutels zu lagern.


    Quote

    Original von freischwimmer
    Allerdings sagt eine Bekannte vor kurzem, dass die Streifen unempfindlich gegen Magnetischefelder seien - was im angesichts des ständig vorhanden Erdmagnetfelds ja auch sinn ergeben würde - oder ist dieses einfach nur viel zu schwach?


    Soweit mir bekannt werden Kreditkarten magnetisch beschrieben und sind auch bei magnetischer Strahlung gefährdet. Wenn das Erdmagnetfeld derart stark wäre, dann würden viele magnetische Datenträger davon betroffen sein...


    Gruesse,


    Toem

  • Es liegt definitv an den Magnetverschlüssen der Taschen, übrigens nicht nur Piel Frama-Taschen.


    Das Prinzip der EC-Karten mit Magnetstreifen ist vergleichbar mit der Funktionsweise der Audiokassetten, Informationen werden per gerichtetem Magnetfeld auf das Band / Magnetstreifen geschrieben (die Datenträger werden gerichtet magnetisiert) und über ein Lesegerät (Induktionsspule) ausgelesen. Gelangen nun diese Informationsträger (Audiokassette / Mangnetstreifen) in den Wirkungsbereich starker Magnetfelder (und dazu zählt ganz sicher nciht das Erdmagnetfeld ;)) werden die Datenträger ummagnetisiert, die gespeicherten Infromationen unbrauchbar bis hin zu geöscht.


    Gruß
    Sven

    history: IC35i -> VISOR -> m500 -> NR70V -> T|T -> T|T3 -> Treo 650 -> T|X
    must have: SplashMoney, SplashID, Astomist, SnapperMail, Bonsai, PathAway, SmartListToGo...

  • Quote

    alle 3 Gründe würden zu einem Ergebnis führen: Den Treo mit Tasche nicht in der Nähe deines Geldbeutels zu lagern.


    ja. mittlerweile sind aber die ec-Karten ausquartiert... Will das aber nicht dauerhaft so lassen und deshalb hätt ich gern gwusst, wodurch de Karten vermutl. zerstört wurden. Und die zwei dinge, die ich immer bei mir habe voneinander getrennt zu halten ist herzlich doof.


    Ich werd mir dann wohl ne andere Tasche kaufen...
    hat wer en tipp?


    Edit: Die LEdertaschen von krussel haben keinen so en magnetverschluss - mal schauen ob ich eine schöne finde..

  • Die Antwort lautete bei mir damals (hatte den NX-70V in einer Piel Frama Tasche mit Magneten), dass seit damals nur mehr Taschen mit Knopf oder Lasche als Verschluss ins Haus kommen.

    ---
    Dieser Beitrag spiegelt meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen wider und nicht notwendigerweise die der Forenbetreiber.

  • Hallo,


    ich würde auch die Tasche mitverantwortlich machen, allerdings besitzt der Treo auch einen Magneten am Lautsprecher, daher ist dort auch Vorsicht geboten. Ob Handystrahlung für Kreditkarten gefährlich werden kann, weiß ich nicht, ich erinnere mich nur an früher, wo Kollegen ihre Handys immer im Koffer direkt neben den Disketten geparkt hatten. Die Disketten waren dann meist nicht mehr lesbar.


    Gruesse,


    Toem

  • Quote

    Original von Toem
    Soweit mir bekannt werden Kreditkarten magnetisch beschrieben und sind auch bei magnetischer Strahlung gefährdet. Wenn das Erdmagnetfeld derart stark wäre, dann würden viele magnetische Datenträger davon betroffen sein...


    Das Erdmagnetfeld ist nicht das Problem. Die Feldstärke liegt an der Erdoberfläche bei 20-30 Mikrotesla, das reicht gerade für die Kompassnadel.


    Zum Vergleich: Die Schreib/Leseköpfe einer Festplatte arbeiten mit ~0,3 Tesla, zum sicheren löschen einer Platte braucht es immerhin 0,8 Tesla.


    Das Ding hier z.B. hat 3,2 Tesla:
    [Blocked Image: http://www.supermagnete.de/photos/midsize_de/1224.jpg]


    Wir haben das mit den Magnetkarten in der alten Firma mal ausprobiert, für eine Magnetkarte haben wir ~0,1T gebraucht, um sie zu löschen (Das deckt sich übrigens mit den Versuchen der Mythbusters aus dem Mythos mit dem Aalleder-Geldbeutel... :lacht:).


    Die Magnete der Taschen liegen durchaus in dem Bereich, so daß damit Vorsicht geboten ist. Auch sollte man den Geldbeutel nicht auf eine ausgebaute Festplatte legen - das hat mich eine EC-Karte gekostet. Die Permanentmagneten für die Kopfbewegung sind nicht ohne und löschen eine Karte auch noch durchs Gehäuse... :böse:

    Gruß
    Trekkie22

    --------
    Das Leben ist ein beschissenes Adventure, aber die Grafik ist geil!

    Pilot Pro+2MB Upg. > IIIe > m105 > IBM Workpad c3 > m130 > T|E > Treo 650 > Centro > TX+2GB & Treo650+2GB > pre & 3G iPod Touch 64GB & TX+2GB > iPhone 4 & iPad 2 > iPhone 5 & iPad 2

  • Hallo,


    sind denn die Magnetverschlüsse jetzt auch für
    den Treo schädlich?
    Hab nämlich gerade eine Pielframa bekommen.
    Kann ich die Tasche ohne Bedenken benutzen?

  • immer wieder passiert es mir auch das Kredotkarte durch Magnet der iPhone Hülle gelöscht wurde
    Daher Hülle nur ohne Magnetverschluss verwenden !,,,,,,,,,,
    :thumbup: