TomTom6 und 2 BT-Verbindungen Treo 680

  • Hallo,


    zwei mal den Navigator ( einmal mit "+" und einmal ohne) ist bei mir auch so.
    Ich nutze den TreoLauncher und habe eine Start.prc im Palm und eine auf der SD-Karte.
    Das auf der SD-Karte hat das "+":


    Gruß Snoopy


    Edit 1: Ich kann mit beiden Start.prc TomTom starten und beide funktionieren zufriedenstellend.

  • Habe nun nach der Anleitung von Skybert nochmal alles gelöscht und neu installiert. Nun heißt es beim starten Keine Karte gefunden. Kann es an der Speicherkarte liegen? Transcend sdhc 4gb? Auch die Aktivierung funktioniert ja nicht, beim starten auf dem Treo wird kein Gerätecode angezeigt. Vielleicht kann mir irgendeiner der auch Mac hat ganz genau beschreiben wie er tomtom installiert hat.
    verzweifelte grüße
    fimai
    habe übrigens keine dateien verschoben, sondern einfach nur installiert.

  • Hallo zusammen,
    erst mal vielen Dank für eure Hilfe. Das Problem hat sich nun gelöst. Ich habe TomTom mittels der Kartenleserfunktion von Missing sync installiert und das war der Fehler. Es wurden wohl immer nur Teile installiert. Habe es dann mit einem Kartenleser auf eine normale 1GB Karte installiert und nun funktioniert alles prima. Ist allerdings nicht ganz so optimal, da ich es lieber auf der 4gb sdhc hätte. Werde nun für diese Karte einen Kartenleser besorgen und versuche es dann nochmal.


    Beste Grüße
    fimai

  • Hallo,


    zum Thema noch eine Frage. Ist es sinnvoller die TomTom 6 Software auf MiniSD Card mit Adapter oder auf DVD zu bestellen? Ist auf der DVD mehr drauf??? Der Preis ist interessanterweise bei Bluehand für die SD Card 30 Euro höher als für DVD, bei Amazon ist die SD Version billiger!?!?!


    Versteht das jemand???


    Stephan

  • Hi,
    ich habe seit etwas über einer Woche einen Treo 680 und seit gestern auch das TomTom aus der Promoaktion.
    Ich hatte mich ziemlich drauf gefreut, bis ich dann angefangen habe es zu verwenden. So, wie das gerade läuft, ist es praktisch nicht zu gebrauchen.
    Beim Navigieren hängt sich das Programm nämlich mit absoluter Zuverlässigkeit nach kurzer Zeit auf.
    Erst wird die aktuelle eigene Position auf dem Bildschirm nicht mehr aktualisiert. Die Sprachanweisungen kommen, wenn sie denn kommen, mit erheblicher Verzögerung und auch nicht flüssig, sondern mit großen Abständen zwischen den einzelnen Worten. Irgendwann verschwinden die Straßen auf dem Bildschirm und es wird nur noch eine graue Fläche mit dem blauen Pfeil drauf angezeigt.
    Es kommt auch vor, dass das Gerät komplett neu bootet.
    Wenn all das passiert, habe ich auch keine Möglichkeit mehr, das Programm zu beenden oder sonst irgendwas zu tun. Auch der Bildschirm lässt sich nicht mehr aussschalten. Man muss sehr lange warten, bis man wieder das Gerät bedienen kann, TomTom fängt sich aber gar nicht mehr.
    Kennt jemand das Problem, zB auch von anderen Programmen auf dem Treo, und weiß, woran es liegt?


    Viele Grüße,
    Patrick

  • hatte ebenfalls daß Problem, daß TT Navigator 6 nach ca. 1 Stunde navigieren immer wieder abstürzte... Keine Lösung gefunden!


    (TomTom GO gekauft und der 680 kommt zu ebay sobald das iPhone erhältlich ist... OK, da kamen noch einige andere Macken des 680 hinzu, aber nach vielen Palms ist der 680 mein letzter....)

    Palm IIIe -> Palm V -> Palm M505 -> Palm Tungsten T -> Tungsten T3 -> Treo 650 -> Treo 680 -> iPhone

  • Ich hol den Thread mal wieder hoch, mein Freund (hat sich grade die TomTom - Treo Combo geholt) berichtet das gleiche.
    Liegt das am Heap, der im Hintergrund von TomTom gefressen wird? Gibt's einen Workaround? (Die Suche hat mir diesmal nicht wirklich geholfen...)


    Bitte dringend um Hilfe!!!


    Flix

  • Quote

    Original von Skybert
    Ich vermute eher, dass deine SD-Karte dran schuld ist.


    Bezugnehmend auf Betrams Posting von voriger Seite:
    Kann es sein, daß die ja nun von einigen usern beschriebenen Probleme (regelmäßiger Absturz nach ca. 45-60 Minuten) an der SD-Karte liegen?
    Kann es demnach sein, daß die von TOMTOM mitgelieferte Karte abstürzt, eine eigene (z.B. Transcend) jedoch nicht?
    Und was ist die Erklärung hierfür?


    Bitte dringend um erhellende Antwort - den SO macht Navigation keinen Spaß... :(


    Flix

  • Also hier noch eine Erfahrung mit meinem TX: der ist nach einigen Fahranweisungen auch immer abgeschmiert (TTN 6.000). Habe mich dann entschlossen, meine SD-Karte (4 GB 150x Transcend) neu zu formatieren. Diesmal mit 32 K stat 16 K Clustern. Das hat die Geschwindigkeit WESENTLICH erhöht. Seit dem schnurrt mein TX mit TTN6 einwandfrei. Auch die Orts- und Straßeneingabe geht viel flüssiger vonstatten.

  • Ne, mit der Zeit hat das bei mir nichts zu tun gehabt. Mein Eindruck war, dass er immer dann abgeschmiert ist, wenn der TX viel zu tun hatte, also Fahranweisungen, Neuberechnungen der Route... Da war wohl die SD-Karte einfach zu langsam.

  • Sind bei den werten Damen und Herren oben die Probleme mit dem Treo 680 nun verschwunden? Würde mich mal interessieren, da ich auch das Navi Paket bestellt habe.


    Dazu noch eine frage: Ich will im Sommer nach Frankreich und dachte an den Kauf einer Westeuropa Karte. Denn bei der Promo ist ja nur D-A-CH dabei. Kennt jemand eine günstige Quelle für das Kartenpaket? Tomtom will laut Website nur für die Karten 99 €. Finde ich schon happig.


    Oder kann man das Tomtom aus der Promo verkaufen und kauft sich das Komplettpaket mit Westeuropa auf DVD?


    Hat jemand Erfahrungen / Vorschläge?

  • @millennium: Tomtom gibt derzeit Rabatt von 20% auf alle Kartenkäufe. Schau mal auf deren Homepage ;)


    Gruß


    codefish (dem die D-Karte langt, weil mit Fahrrad komme ich nicht in's Ausland)

    History: Vx(2001), IIIc(2001), m505(2002), Treo 680 (12/2006) ... Zodiac2 (04/2007) ... und danach?? Warten wir's ab :)

    Edited once, last by codefish ().

  • Hallo!


    Hab das Navi gestern im 2-3 Stunden genutzt. Bisher jedoch noch keine Probleme.


    Frage:
    Da ich auch noch andere Daten auf der SD-Karte hatte und diese aufgrund der TomTom SD-Karte immer wechseln muss, kann ich hier auch eine größere bzw. andere 1 GB SD-Karte nutzen und die restlichen Daten auch da drauf spielen? Oder sollte die Tomtom SD immer extra verwendet werden?


    Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht?

  • Also ich hab mal bei meinem Onkel ein Tomtom One eingerichtet.
    Da war eine 512er Karte bei, er wollte aber mehrere Länderkarten drauf haben und ich habe ihm eine 1 GB SD-Karte besorgt.
    Das aufspielen (kopieren per Kartenleser) ging ohne Probleme.


    Aber hier gibt es bestimmt Experten, die spezifisch über den Treo berichten können.
    Ich werde nämliche das gleiche Problem haben, denn ich möchte meine 2 GB Karte für Tomtom, Doc2Go und RescoBackup nutzen. Ich hasse Kartenwechsel!!!

  • Bei mir im Treo 680 befindet sich alles auf einer 2GB-SD-Karte von Kingston: TomTom samt DACH-Karte + nächstes Urlaubsland ;) sowie ca. 800 Megabyte MP3- und M4A-Songs, ein Filmchen für unterwegs und die NVBackup-Daten. Dazu noch der Duden und einige andere Applikationen, die ich lieber ausgelagert hab und wenig benötige.


    Und: Es funktioniert alles wunderbar :D



    Gruß ///Freak