Treo 680 und Akkuprobleme

  • .......... mein Treo hängt den ganzen Vormittag im Cradle und ist 100% aufgeladen. Kaum nehme ich ihn raus, bin ich nach 10 min bei 95%, 30 min bei 80% nach einer Stunde bei 60% und jetzt, Mitternacht, ein paar Telefonate und etwas Arbeit mit dem Treo, wofür er ja auch da ist, 0% - hat sich eben ausgeschalten. Mit dem 650er bin ich selten unter 50% gekommen, ich bin sauer wie nur was!! ?(

    Psion 3a, MX, MX pro, Revo, 3x PPC, MDA2, T1-3, T5, Treo 650, Treo 680 und zufrieden!!,

  • Surri:
    Geht mir nun fast genauso - habe meinen Rückwärtsgang eingelegt und bin wieder bei T5 und SE 630 - warte auf einen neuen Akku... aber ob es das ist ?????


    Was mir aufgefallen ist- die unheimlich lange Ladezeit - bei meinem T5 kann ich beim anstöpseln schon die Prozente steigen sehen - beim TREO dauert es und dauert es (Stunden um Stunden) beim T5 (Minuten um Minuten).


    So kann ich den im Büro nicht gebrauchen - wir werden auch keine anschaffen nach den Erfahrungen - ich hatte die Kollegen mit der "Stabilität" beim 650er überzeugen können - die Haptik und Optik beim 680er tat das übrige, aber das ist vorbei..... nachdem sie mich fluchen hören...
    Ich steige in die nächste Testphase mit WinMob und schauen mal auf Standby, Netzstabilität, SMS...... Excel(Word....Outlook....


    Gruss
    THNX 77

    Nokia - 1011 aus 1992 war mein erstes.....das E7 ist mein letztes Nokia .........mein Veer ist klasse, :thumbup: aber mene Augen sind zu alt geworden. :weint: ....mein NEXUS 4 ist schon eine Überraschung ! :D

  • @THNX77
    neeeeiiiiiiiiiiiinnnnn. tu´s nicht! Leere KM, zu Winmob, habe ich schon 3x hinter mir, aus reiner Neugier!! Denke bis Mitte Jänner klärt sich die Geschichte mit der Akkuleistung!!

    Psion 3a, MX, MX pro, Revo, 3x PPC, MDA2, T1-3, T5, Treo 650, Treo 680 und zufrieden!!,

  • DOCH, DOCH..... probieren werden wir es! Ich habe meine letzten Erfahrungen mit WINCE 2.0 gemacht, war eine grausame Veranstaltung, aber jetzt kommen wir dioch ein wenig besser raus - es kommt eben auf die BusinessAnwendungen an und den Speicherplatz, wir brauchen die lange Laufzeit, die OutlookjSicherheit, die stabile Telefonanwendung...


    wir waren breit auf UMTS zu verzichten, auch auf WLan, weil wir mit den "alten" eingespielt waren - aber so geht es nicht !!!
    Gruss
    THNX 77 ... der ja auch Mitte Jänner noch nicht umgestiegen ist, nur ein wenig testet...(also Ruhe vor dem Sturm der Entrüstung!)

    Nokia - 1011 aus 1992 war mein erstes.....das E7 ist mein letztes Nokia .........mein Veer ist klasse, :thumbup: aber mene Augen sind zu alt geworden. :weint: ....mein NEXUS 4 ist schon eine Überraschung ! :D

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein interessante Entdeckung gemacht.


    Ich nutze Tracker und eine BT-Maus zur GPS-Navigation im Gelände.


    Wenn ich kein anderes Programm nach Tracker starte, dann gibt es nur zwei legale Möglichkeiten Tracker zu beenden.


    1. Auto Off (je nach eingesteller Zeit)
    2. Die rote Telefontaste oben rechts


    Egal ob 1. oder 2. gemacht wird, wenn ich nach dem vermeintlichen Ausschalten des Treos die rote Telefontaste drücke, sollte das Programm Tracker neu gestartet werden, aber es läuft noch, denn die BT-Verbindung wird nicht neu aufgebaut, sie bleibt bestehen.



    Gruß Snoopy

  • lustig, TT6 läßt sich mit der roten Telefontaste gar nicht ausschalten.


    Es geht kurz aus (Bildschirm dunkel) dann geht es wieder an und wünscht die Entsperrung der Tasten.
    Wenn man jetzt nichts macht, dann geht das immer so weiter.
    Aus, Ein, .. und sobald man die Tasten entsperrt läuft TT6 ganz normal weiter.


    Gruß Snoopy

  • ?( Du kannst wohl die Telefonanwendung ausschalten. (mach ich Nachts um nicht aus meinem Schlaf gerissen zu werden.)
    Aber wenn Du den Treo ausschalten willst, mußt Du den Akku rausnehmen.
    (Aber dann gehts wieder mit der falschen Uhrzeit los ;) .)


    Guten Rutsch und . . .

  • Hallo,


    ich mache hier einen neuen Thread auf, da die anderen Threads mit Akku-Problemen des Treo 680 nicht mehr von allen gelesen werden.


    Die Ursache des Problemes ist, dass das letzte Programm, welches vor dem Ausschalten ("Schlafenlegen") des Treo ausgeführt wird, nicht wirklich beendet wird, es wird nur der Bildschirm ausgeschaltet.
    Wenn man jetzt ein Akku-Intensives Programm laufen hatte, wird der Akku relativ schnell leer.


    Eine mögliche Lösung könnte sein:
    1. Jemand schreibt ein Programm, mit dem man den Prozessor schlafen legen kann; hier stellt sich natürlich die Frage, was passiert mit Programmen wie 2playme etc.
    2. Es gibt mindestens eine Taste am Treo mit der man ihn wieder "erwecken kann".


    @ Alle:
    Einen guten Rutsch ins Neue Jahr und alles Gute für 2007


    von Snoopy

  • Hallo,


    warum denn jetzt noch ein Thread zu diesem Thema? Nur weil einige evtl. zu faul zum lesen sind. 8o

    Gruß Heinz (TT3)


    Meine PDA-Historie : Palm M100-> Visor deLuxe -> Palm M505 -> FJC PocketLoox600 -> Palm Tungsten T3 -> HP iPAQ1940 -> Palm Tungsten T3 -> Loox420 -> Dell X30 --> Dell X51v -> Palm Treo680 mit FreaQs Tasche =) --> XDA --> Treo680

  • Quote

    Original von snoopy_kmo
    Die Ursache des Problemes ist, dass das letzte Programm, welches vor dem Ausschalten ("Schlafenlegen") des Treo ausgeführt wird, nicht wirklich beendet wird, es wird nur der Bildschirm ausgeschaltet.
    Wenn man jetzt ein Akku-Intensives Programm laufen hatte, wird der Akku relativ schnell leer.


    Wie kommst Du darauf, dass das so ist? Wenn dem so wäre wäre das Problem einfach zu lösen: beim Ausschalten kann ich doch ein beliebiges Program ausführen (lassen, da gabs mal ein Tool für, hab den Namen vergessen). Das muss dann eben nur eins sein das keinen (wenig) Strom frisst. Z.B. den internen Launcher oder so.

  • Hallo,


    ich verstehe, dass mein neuer Thread an diesen angehängt wurde (und habe dies auch befürchtet, aber diesen hier liest ja kaum noch einer so richtig.


    Dirk: ließ doch mal in diesem Thread meinen beiden Kommentare so gegen 14:43.


    Gruß Snoopy

  • Hallo


    ich denke Navisoftware, egal welche, ist für diese Art Test nicht geeignet, da sie sehr häufig so programmiert ist, dass das Gerät eben nicht ausschaltet. Bei MP3-Playern ist es übrigens oft genauso, da Du ja auch bei abgeschaltetem Display weiterhören möchtest.


    Ich denke die Ursache ist wirklich die Kamerasoftware. Seitdem ich die nicht mehr nutze habe ich keine Probleme mehr.

    Gruß Heinz (TT3)


    Meine PDA-Historie : Palm M100-> Visor deLuxe -> Palm M505 -> FJC PocketLoox600 -> Palm Tungsten T3 -> HP iPAQ1940 -> Palm Tungsten T3 -> Loox420 -> Dell X30 --> Dell X51v -> Palm Treo680 mit FreaQs Tasche =) --> XDA --> Treo680

  • Hallo,


    ich hatte die gleichen Software (wie geht da Plural? - naja egal) auch auf meinem T3 laufen.
    Da war der Ausschaltknopf ein Ausschaltknopf ("Schlafenlegen"), bei Treo funktioniert das "Schlafenlegen" nicht so wie man sich das vorstellt.


    Gruß Snoopy

  • Hi Snoopy,


    das Verhalten, dass BT Verbindungen nicht beendet werden kannst Du auch hier nachlesen Treo 680 und Freisprecheinrichtungen


    Das bestätigt aber nicht die These, dass generell das letzte Programm weiterläuft.
    Ich habe jetzt mal folgendes gemacht: Ich habe das Program shutdown (schlatet nur den Palm aus, sonst nix) auf die seitliche Taste links am Treo gelegt. Egal von wo ich jetzt diese Taste lange drücke, wird das Program aufgerufen und schaltet den Treo aus. Beim einschalten finde ich mich im Launcher wieder.