TV Movie ToGo CPU Fresser!

Willkommen!

Wenn du im Nexave-Forum mitmachen möchtest, schreib an community@nexave.de. Wir haben die Registrierungsfunktion in unserem Diskussionsforum nämlich deaktiviert, weil sich praktisch nur noch Spammer und Werbebots registriert haben. Per E-Mail sind wir dir gern behilflich, einen Account anzulegen.
  • zumindest bei meinem Win2k.


    Hi,


    geht es euch ähnlich, daß wenn ihr unter Windows die Accessdatenbank von Clickfinder ins Palmformat umwandelt, während der Konvertierung nichts mehr geht? Das Programm lastet bei meinem Win2k die CPU zu 100% aus.
    Manfred: Kannst du da noch etwas korrigieren?

  • Die Aktualisierung des Clieckfinder ist auch recht langsam. Das stimmt. Gestern merkte ich nur bei der Palmdatenbankbestellung wie sogar das Reload einer Webseite im FF zum erliegen kam. Im Taskmanager bekomme ich auch eine CPU Auslastung von 100% angezeigt. Vielleicht liegt es ja auch an meinen Einstellungen. Ich weiss es nicht. Es nervt halt nur, da ich in der Zeit so gut wie nichts anderes machen kann.

  • Quote

    Original von ksi
    Es nervt halt nur, da ich in der Zeit so gut wie nichts anderes machen kann.


    Man kann TVMovieToGo mit dem Schalter /LOWPRIORITY aufrufen, dann stellt sich es hinten an, wenn ein anderes Programm CPU braucht.


    Du kannst die Verknüpfung z.B. so entsprechend anpassen:


    "C:\Programme\VulpesSoft\TV Movie ToGo\TVMovieToGo.exe" /AUTO /UPDATE /CLOSE /LOWPRIORITY


    Macht folgendes beim draufklicken:


    [*]Lädt automatisch Clickfinderupdates herunter
    [*]Erstellt die Dateien für den eingestellten HotSync-User
    [*]Beendet sich nach Erstellung selbständig
    [*]Hält sich in Resourcenbedarf schön im Hintergrund.


    Schneller wird das ganze dadurch natürlich nicht, aber man kann schön weiterschaffeles, da TVMTG dann bei Bedarf CPU gerne abgibt. ;)

  • Tausend Dank Kossi. Das i-Tüpfelchen ist natürlich noch, daß diese Variante sogar noch die Clickfinderupdates herunterlädt. Super. Woher weißt du das alles? Stehen die Parameter in der Anleitung? Dann ist es mal wieder ein RTFM Fehler von mir.

  • Drück mal auf das Fragezeichen im TVMTG-Windowsprogramm! ;)


    Nur das mit dem Autoupdate funktioniert seit dem letzten grossen Clickfinderupdate nicht mehr richti: TVMTG wartet nicht mehr, bis das Update abgeschlossen ist, sondern fängt gleich mit der Erstellung an.

  • Auf dem PC läuft das bei mir ganz normal im Hintergrund (Win XP SP2). Nur dauert das erstellen der Palm-Datenbank sei der neuen ClickFinder-Version ewig. Das liegt wohl an den vielen Bildern, wenngleich die Datenbank als solches auch schon länger zum Erzeugen braucht.


    Das Palm-Programm bräuchte aber mal eine ordentliche Runderneuerung :schnieft:

    FSK 12: Der Held bekommt das Mädchen.
    FSK 16: Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
    FSK 18: Alle Darsteller bekommen das Mädchen.

    Edited once, last by Nordlicht250 ().

  • Ich muss den Thread nochmal anfassen. Ich starte das Programm bei mir so auf:
    "D:\palm\TV Movie ToGo\TVMovieToGo.exe" /AUTO /CLOSE /LOWPRIORITY
    Trotzdem habe ich nach dem Start eine CPU-Auslastung von 100% unter Win2k. Das nervt wirklich außerordentlich, daß mein System die gesamte Laufzeit des Programmes über kaum bedienbar ist. Liegt es am Ende an Win2k?

  • Nein, ist bei mir auch so (WinXP Prof. SP2 auf 2x verschiedenen Rechnern); es dauert extrem lange und blockiert den ganzen Rechner. Dies ist so seit dem Update des ClickFinder auf V5.


    MfG


    grefenius