Deutsches Softwareupdate für den 680 ist erhältlich ! (Treo 680-2.12-ROW)

  • Jetzt muss ich tatsächlich den Palm einzeln frisch aufsetzen, Programm für Programm, was meiner Meinung nach etwas aufwendiger, wohl aber sauberer ist.


    sehr vernünftig!

    Palm Professional --> Palm III --> Palm V --> Palm m515 --> Palm T|T2 --> Palm T|T3 --> Palm TX --> Treo 680 --> Centro --> iphone --> PRE --> PRE+

  • Jetzt brennt es mir doch unter den Fingernägeln zu wissen, ob die geänderte Palm Desktop Version (6.2 anstatt 4.2) die Ursache meiner Endlos-Resetschleife ist.


    Bei Palm gibt es nur die 4.1.4E Version. Die 4.2 Version war die Version, die auf der Original-CD von Palm bei Verkauf mitgeliefert wurde. Palm selbst warnt vor einem "Upgrade" von 4.2 auf 4.1.4E. Leider habe ich meine Palm-Original-CD nicht mehr, und den Sicherungskopie (auf CD oder Festplatte) von der Version 4.2 habe ich nicht gemacht.


    Weiß jemand, wo man diese 4.2 Version downloaden kann?

  • Habe den Palm Desktop 6.2 von Access weiterbenutzt, fand den 4.2er nicht.



    Jedenfalls habe ich alle Programme nach und nach eingespielt. Bis jetzt funzt der Treo 680. Aufgefallen ist mir bisher folgendes:



    Das geniale Programm MiniTones funktioniert leider nicht. Starte ich es, friert der Bildschirm ein (Mit der Meldung "Please weit .... found files:0"); auch das tolle Programm 2PlayMe funktioniert nicht, nicht mal die aktuellste Version :( Kennt jemand Abhilfe hier?

  • Nach meinem Update 2.12 habe ich folgendes weiteres Problem.


    Rufe ich jemanden an, und nimmt derjenige nicht innerhalb der Zeit an, in der sich der Palm automatisch ausschaltet (Einstellungen-Allgemein-Energie; nach Updat war diese auf 30 Sekunden gestellt), so geht der Palm aus und nix geht mehr. Das ist ja schon "bescheuert" genug. Man könnte meinen schlimmer gehts nimmer, denkste: Beim Angerufenen klingelt es munter weiter; und nimmt der Angerufene ab, so hat der ne freie Leitung zum Anrufer. Spricht der Anrufer was in den Palm (wohlgemerkt, Palm ist total -auto-aus), so hört der Angerufene nix - umgekehrt genauso. Tippt man auf den Einschalt-Button beim Palm (rote Taste), geht der Palm wieder an, und legt sich, hohoho, auf (ich höre das Anhand des Tons des installierten Programms "Phonedisconnect.prc"). Es ist daher wichtig, dass man die Auto-Aus-Einstellung auf 1 Minute oder evtl. 2 Minuten stellt - meine Oma ist nun mal nicht die schnellste, wenn es darum geht, ans Telefon zu gehen.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?


    Ich bin echt enttäuscht von Palm. Bin Seit dem Palm Vx dabei, aber die sind nicht mal in der Lage vernünftige Updates zu bringen, geschweige denn bessere Palms. Der Centro hat im Vergleich zum Treo 680 nur wenige Vorteile: Etwas leichter und endlich (hohoho) keine VGA-Kamera (obwohl nur magere 1,3 MegaPixel). Dafür 15 Monate Entwicklungszeit veranschlagen? Was machen eigentlich die Palm-Ingenieure den ganzen Tag? Es geht ja nicht mal darum was komplett neues zu erfinden, sondern einfach das einzubauen, was der Markt bzw. die Konkurrenz schon lange hat:


    - Vernünftige Kamera- und Videofunktionen,


    - Abspielen - ohne James-Bond-Tricks- und Kenntnisse - von ganz einfachen normalen mp3-Files,


    - Eingebautes GPS-Modul


    Es verlangt keiner super Schnick-Schnack alla Sony-Ericson oder dergleichen (eingebautes Blitzlicht der Kamera, kleine Handys mit toller Ausstattung, etc.).




    Dabei hat Palm aufgrund seiner PDAs doch eigentlich die besten Voraussetzungen, den aktuellen Konkurrenten (Symbian- und Blackbarry-Geräten) Paroli zu bieten. Denn ich bin mal so frech zu behaupten, dass alle Symbian- und Blackbarry-Geräte für den Normalanwender (die, die in den Media-Markt gehen und sich Handys oder bessere PDAs kaufen wollen) zu kompliziert sind. Ein Palm ist - abgesehen von den beschissenen Updates und der beschissenen Produktentwicklung - ein einfach anzuwendendes Gerät. Würden die endlich bessere Kameras und - ganz wichtig - endlich ein GPS-Modul dem Palm verpflanzen - das ganze evtl. gepaart mit einer entsprechenden Allianz mit nem großen Telekommunikationsanbieter und einem entsprechendem Marketing des Palms - dann würden die Verkaufszahlen sicherlich wieder in die Höhe schießen. Ganz wichtig erscheint mir das GPS-Modul, denn a) will jeder Privatanwender heutzutage eine Navi und b) läuft TomTom auf dem Palm sehr gut und lässt sich relativ leicht - im Vergleich zu Symbian und Blackbarry-Geräten, installieren; die Leute, die auf Symbian- oder Blackbarry-Geräten ne Navi versucht haben zu installieren "fühlen" eher, was ich meine. Fazit: Es pennt wohl nicht nur die Entwicklungsabteilung, sondern auch die Marketing- und Vertriebsabteilung von Palm. Daher kaufe ich mir nicht den Centro und warte ab, bis ein Palm mit GPS-Modul und Palm-Software auf den Markt kommt. Wenn nicht, die Konkurrenz - wenn auch nicht Palm-Software sondern z.B. Windows-Mobile - bietet entsprechendes Ware an (z.B. o2 xda mit eingebautem GPS-Modul und "starker" Kamera).


    Naja, genug von der Seele nun gesprochen :)




    Viele Grüße,


    Giuli

  • Es geht ja nicht mal darum was komplett neues zu erfinden, sondern einfach das einzubauen, was der Markt bzw. die Konkurrenz schon lange hat:


    - Abspielen - ohne James-Bond-Tricks- und Kenntnisse - von ganz einfachen normalen mp3-Files,


    geht seit gefühlten ewigkeiten absolut problemlos, seit langem sogar built-in (früher real player, jetzt pocket tunes lassen grüßen)

  • - ganz wichtig - endlich ein GPS-Modul dem Palm verpflanzen -

    Ist mir auch wichtig, deshalb hab ich auch noch einen PoPC für derlei Zwecke :pfeift: .


    Ich hab vor Jahren mal irgendwo gelesen, daß die Amis bezüglich der Anwendung von Navigeräten Jahre hinter den Europäern her sind. Das erklärt womöglich warum ein Palm sowas nicht eingebaut kriegt, Hawkins und Colligan sind wohl nie aus der US-Provinz rausgekommen. Sind wie schon mal froh, daß sie da telefonieren :lacht: .


    Daß es geht hat Garmin vor Jahren schon gezeigt mit den iQue 3200/3600.


    Gruß renegat51

  • Wann kapiert ihr endlilch, dass das Palm OS 5 das schlicht und ergreifend einfach nicht kann? Genauso wie WLAN und Telefon gleichzeitig. Geht alles nicht. Diskussionen darüber sind schon zur Genüge geführt worden und einfach nur müßig.
    Weil das OS 5 das alles nicht hergab, hat man man seinerzeit das Palm OS 6 entwickelt. Das hätte der große Renner werden sollen. Mit Multi-Tasking und allem Schnickschnack. Statt dem größten Renner wurde es der größte Flop aller Zeiten. Palm musste das OS 6 vom Markt nehmen bzw. hat es nie verkauft, weil es nicht richtig funktionierte und völlig instabil war. Das warf Palm 2-3 Jahre in der Entwicklung zurück. Um sich über Wasser zu halten ging Palm Allianzen mit Microsoft/Windows Mobile und Access ein.
    Doch es ist ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen: Der Ersatz soll nun das Palm Nova oder auch Palm OS II genannte Betriebssystem werden. Das kommt aber erst Ende 2008/Anfang 2009 auf den Markt. Solange muss man entweder warten oder halt doch zu WinMob oder Smybian oder iPhone wechseln. Ich tu's nicht. Der Centro ist oberaffengeil, für's W-LAN rumspielen habe ich einen iPod Touch und für's GPSsen habe ich mehrere GPS-Mäuse. Dieses 3/4 Jahr halte ich damit noch durch.

  • Diskussionen darüber sind schon zur Genüge geführt worden und einfach nur müßig.

    FullAck - langsam wird´s langweilig im Forum, immer dieselben Fragen und Aussagen. Warum nutzt eigentlich (scheinbar) keiner die SUCHEN Funktion, bevor er postet?
    Vielleicht brauchen wir ein neues Unterforum:
    "Dauerthemen" mit Inhalten wie z.B.:

    • GPS im PALM
    • UMTS & WLAN & BT im PALM
    • LINUX als OS im PALM
    • WinMob ist aber besser als PALM
    • PALM ist aber besser als WinMob
    • usw.

    Sorry, aber manchmal nervt es.


    So, jetzt noch was Konstruktives:
    Wie wäre es mit einem Unterforum "Newbies" oder "Bugs & Features" oder so ähnlich, in dem eine "gepinnte" Liste zu jedem Gerät geführt wird, in der die bekannten "Bugs & Features" gelistet und kurz beschrieben werden?

  • Nun regt euch mal nicht auf.


    Ich hätte gern einen TX mit integriertem GPS gekauft, ohne WLAN und BT, aber Palm hat keinen angeboten. Und damit ist auch das Navi-Softwareangebot für Palm-OS ratzfatz vom Markt verschwunden, bis auf TT.


    Daß das technisch nicht möglich wäre ist eine alberne Behauptung, die iQue sind schließlich real.


    Gruß renegat51

  • Die iQues liefen schon mit Palm OS. Aber es waren eben nur Handhelds, keine Smartphones, kein Telefon. Telefon + GPS geht nicht und Palm OS 5.
    Und weil die Serie ja so "erfolgreich" war, wurde sie von Germin leider eingestellt. Es waren aber spitzen Geräte!!!

  • Ich rate klar zu einem portablen 12" Notebook mit WLAN, einem WinMob 6 Treo 750 (oder irgendeinem Handy) als UMTS/ HSDPA Modem für selbiges Notebook und einem TomTomGo für sorgen- und frickelfreies Navigieren inklusive Staumeldung. Daneben macht Palm (Treo, Centro etc) dann richtig Spass, weil das Gerätchen seine wenigen wesentlichen Aufgaben perfekt erfüllt und ich nicht ständig beweinen muss, was es alles nicht kann :-p

  • Die iQues liefen schon mit Palm OS. Aber es waren eben nur Handhelds, keine Smartphones, kein Telefon. Telefon + GPS geht nicht und Palm OS 5.

    Auch die Treos haben eine serielle Schnittstelle frei ( den MC ) und über BT können sie auch das GPS-Signal verarbeiten. Diese Eingänge können auch intern angesteuert werden. Damit müsste auch ein internes GPS beim Treo funktionieren, Palm hats nur nie gemacht. Die iQues hatten übrigens auch OS5.


    Macht eh nix, die PDAs mit PoPC sind auch im Aussterben begriffen, der Markt hat sich in Smartphones und Navis geteilt und dazwischen bleibt nichts übrig.


    Gruß renegat51

  • Hallo,



    nach dem ROM Update 2.12 funktionieren meine Alarme nicht mehr, egal ob ich z.B. mit der Weltzeituhr einen Alarm einstelle oder ob ich z.B. MegaClock verwende.


    Ist die Alarmzeit erreicht, geht der Alarm an in der Form, dass der Bildschirm des Treo 680 aufpoppt, und es macht "klick" anstatt des Alarmtons.



    Hat das was mit dem Update zu tun? Hat jemand Lösungsvorschläge?



    Beste Grüße,


    Giuli

  • Hallo Giuli,
    hast Du mal unter Töne nachgeschaut? wenn Du auf die Kalendar Einstellungen gehst, steht da als Alarmton auch Alarm oder etwas anderes?