Tungsten E2: Interner Lautsprecher funktioniert nicht mehr

Willkommen!

Wenn du im Nexave-Forum mitmachen möchtest, schreib an community@nexave.de. Wir haben die Registrierungsfunktion in unserem Diskussionsforum nämlich deaktiviert, weil sich praktisch nur noch Spammer und Werbebots registriert haben. Per E-Mail sind wir dir gern behilflich, einen Account anzulegen.
  • Servus,


    der interne Lautsprecher in meinem e2 funktioniert mal wieder nicht. Aber alles der Reihe nach:

    • Kopfhörer funktionieren noch
    • ich hatte das Problem schon mal, konnte mir damals selbst helfen indem ich einfach den Palm auseinander und wieder zusammengebaut hab.
    • der Lautsprecher an sich funktioniert definitiv noch
    • an den Kontakten für den Lautsprecher auf der Platine kommt gar kein Signal an


    Daraus resultierend meine Vermutung: In der Klinkenbuchse für den Kopfhörer ist ein mechanischer Schalter um zwischen Lautsprecher und Kopfhörer umzuschalten, wenn diese eingesteckt sind. Dieser Schalter ist defekt.
    Kann das so sein? Wenn ja, kann ich das irgendwie wieder beheben?

  • Ich kenne den E2 nicht. Falls er bezügl. Audio aber gleich wie der T|X funktioniert, wird der Lautsprecher auch durch entsprechende Beschaltung des Multiconnectors deaktiviert. D.h. Dein Problem ist evt. ein verdrehtes Bit und ein Softreset könnte helfen.


    Vorsichtig vermutende Grüsse
    Axel

  • Softreset hab ich schon einige Male gemacht. Hab beim auseinanderbauen auch schon den Akku drausen gehabt. Hat alles nichts geholfen. Wenn ich nachher Zeit hab werd ich mal nen Hardreset probieren.

  • Hallo,


    ich hatte das Problem auch schon einmal. In meiner Verzweiflung habe ich dann alles versucht.
    Und nachdem ich den Hardreset durchgeführt habe ging komischerweise wieder alles. Hast du den Palm in der Hosentasche und übst vllt zuviel Druck auf gewisse Punkte aus?
    Ich bin da mittlerweile sehr vorsichtig geworden.


    Grüße Marcel

  • Die hatten den vor 1,5 Jahren schon drei mal und haben es damals nicht gebacken bekommen. Dann hab ich selbst dran rumgepfuscht und es hat wieder funktioniert. Ehrlichgesagt weiß ich grad gar nicht auf anhieb ob ich überhaupt noch Garantie drauf hätte und wenn ja, wie gesagt, ich hatte den schon oft selbst aufgemacht.