Der Centro von Nokia (E71)

  • Bin ich zu dumm oder kann man die Kontakte wirklich nicht nach Firma/Nachname/Vorname sortieren? Und kann man wirklich nicht nach einer Firma suchen??


    Wie schaffe ich es denn, dass die Kontakte in meiner KFZ-FSE nach Firma oder Nachname angezeigt werden? Die Sortierung ist hier nach Vorname!

    Versuch mal Kontakte-Optionen-Einstellungen-Namenanzeige.


    Beim E71 macht es nicht wirklich Sinn, im Kontakteprogramm zu suchen. Entweder man gibt am Startbildschirm direkt die ersten Zeichen des Namens/Vornamens ein oder man geht auf die normale Suche. Dort findet er jedes Wort, auch Firma, Alias (zB Nickname - http://www.dritthirn.de/attachment.php?attachmentid=479 ) und Notizen und man kann direkt alle Aktionen ausführen.


    Und wie immer, es ist nicht die Wahl zwischen besser und schlechter, es ist anders.


  • Versuch mal Kontakte-Optionen-Einstellungen-Namenanzeige.


    Beim E71 macht es nicht wirklich Sinn, im Kontakteprogramm zu suchen. Entweder man gibt am Startbildschirm direkt die ersten Zeichen des Namens/Vornamens ein oder man geht auf die normale Suche. Dort findet er jedes Wort, auch Firma, Alias (zB Nickname - http://www.dritthirn.de/attachment.php?attachmentid=479 ) und Notizen und man kann direkt alle Aktionen ausführen.


    Und wie immer, es ist nicht die Wahl zwischen besser und schlechter, es ist anders.

    Hallo,


    erstmal Danke für die Antwort.


    In den Einstellungen der Namenanzeige ist leider nur Vorname/Nachname oder Nachname/Vorname. Da hatte ich schon geschaut.
    Keine Sortierung nach Firma ist schwach und unbrauchbar für mich. Gibt es irgend ein Tool oder eine SW um eine verbesserte Kontaktanzeige zu bekommen?


    Und kann man die durchgewürfelten Details der Kontaktanzeige irgendwie anders sortieren? Die Firma wird zum Beispiel irgendwo zwischendrin angezeigt. Will ich also einen Bericht ausfüllen, bin ich zum ablesen der Anschrift ständig am rauf- und runterscrollen.
    Meilenweit vom Palm entfernt! Mit einem, maximal zwei Klicks nach unten habe ich alle Details eingesehen.
    Mir wäre am liebsten ein Fenster mit: Firma, Nachname, Vorname, Position und dann die Adressdaten.


    Ging nicht auch früher mal eine Zuordnung der Outlook- zu den Kontaktfeldern? Ich nutze zum Beispiel unter Outlook das Feld Kundennummer. Beim Nokia wird es unter Internet-Telefon synchronisiert. In einem einzelnen Kontakt kann man unter Bearbeiten das Feld umbenennen. Bei 1.500 Kunden wird mir das aber etwas zu anstrengend.


    Zum Suchen: Im Standby-Schirm einfach den Namen einzugeben ist absolut spitze. Warum wird aber hier keine Firma gefunden???
    Will ich eine Firma suchen, muss extra die Suche gestartet werden, die zwar flott ist aber dann doch zu umständlich.


    Wie schaut es denn bei euch mit FSE aus? Das hier die Kontakte nach Vorname sortiert werden ist nicht der grösste Mist.
    Schlimmer: In Outlook sind alle Tel.-Nummern aufgrund der Übersicht mit Leerstellen eingegeben. Also z.B.: 069 1234 567. Dem Centro und Agnedus ist das völlig schnuppe. Hier funktioniert alles. Die FSE bekommt allerdings nur die Stellen bis zur ersten Leerstelle. Ich habe also alle Kontakte völlig unsinnig nach Vorname sortiert und dazu die passende Vorwahl. Spitze...


    Gruß
    Torsten
    (Der sich einen Centro mit E71-Gehäuse wünscht)

  • Ich nutze jetzt seit 2 Wochen das E71 mit Eplus und bin absolut zufrieden.
    Habe bei mir Zuhause sehr schlechten Empfang mit E-Plus und konnte mit iPhone, Blackberry Curve oder Treo 680 nur am Fenster telefonieren.
    Mit dem E71 kann ich überall in der Wohnung telefonieren, keinerlei Probleme.
    Gruß
    nowa

  • Wir haben uns gestern mit AkkiMoto getroffen, um unter anderem genau dieser Frage nachzugehen.


    Datum, Zeit: 12.08.2008, gegen 20:00 Uhr
    Ort: Klosterhof Dresden (nettes und gemütliches Hotelrestaurant, allerdings mit schlechter Netzversorgung)
    Netz: beides EPlus
    verglichene Geräte: Palm Treo 680, Nokia E71


    Grundsätzlich lässt sich sagen, dass eine Nutzung des UMTS-Netzes sehr viel größeren Schwankungen unterworfen ist. Woran das liegt, kann jeder selber nachlesen. Zudem behaupte ich jetzt auch mal in den Raum, dass EPlus im Netzausbau nicht in der ersten Liga spielt...


    Da der Treo beim besten Willen nicht zu bewegen war, ein UMTS-Netz zu benutzen, haben wir aus Gründen der Vergleichbarkeit also beide Geräte mit gleichem Netz arbeiten lassen: normales GSM, KEIN UMTS.


    ------


    Tests:


    1. Bild: Ich habe das Gerät mal so unnatürlich umklammert, wie ich es nur konnte. Ich habe also die Antene mit der Hand komplett abgedeckt. Dabei hat sich die Feldstärkeanzeige genau um einen Balken nach unten bewegt. Ich habe aber festgestellt, dass ja die Antenne am Treo oben bei jedem Telefonat mit dem Ding am Ohr auch verdeckt wird. Dadurch entsteht anscheinend ebenfalls ein Abfall der Feldstärke. Nicht wahnsinnig viel, aber messbar.


    2. Bild: Im direktem Vergleich draußen waren beide Geräte definitiv vergleichbar. Auf dem Bild selber ist sogar erkennbar, dass das E71 ein wenig mehr Netz anzeigt.


    3. Bild: Drinnen brachen beide sichtbar ein. Aus Netzausfall gab es nicht.


    -----


    Fazit: Dass das E71 Verbindungsprobleme hätte, konnten wir definitiv nicht nachvollziehen. Wir hatten es noch mit einem PocketPC und einem altem Siemens-Handy getestet, die Ergebnisse waren alle vergleichbar. Alle Geräte verhielten sich ähnlich. Nur unter Benutzung des UMTS-Netzes gab es im direkten Vergleich zur Nutzung des GPRS-Netzes wirkliche Schwankungen.


    Meine Empfehlung daher: wer ständig hin- und herreist oder/und sich im UMTS-unversorgtem Gebiet befindet, sollte logischerweise das Gerät nicht beauftragen, ständig priorisiert eben dieses UMTS-Netz zu nutzen - sowas kann nur schief gehen. Wenn ich denn mal schnell surfen will, kann ich das ja im laufendem Betrieb mit wenigen Klicks am Gerät umstellen.


    So, irgendwas ist ja immer - aber der Empfang ist es beim E71 definitiv nicht.


    Gruß carafaja

  • Wie ist die Empfangsqualität den an dem Ort wo Ihr euch getroffen habt ?
    Grundsätzlich wohl doch fast sehr gut wie ich auf den Fotos sehe.
    Da stelle ich ja auch nichts fest.
    Aber wenn man in einem Gebiet wohnt oder sich aufhält, wo grundsätzlich nur sehr
    mittelmäßiger Empfang vorliegt, sieht die Sache schon wieder anders aus.

  • Da, wo wir uns getroffen hatten, ist das Netz grenzwertig.


    Beim Eintritt in das Restaurant gestern hat mein Treo erstmal für 2 Minuten ein Netz gesucht. Das Nokia hatte zwar nicht volle Pulle, aber immerhin gab es da kein Netzausfall.


    ---


    Ich kenne die Location sehr gut und hatte mich auch schon mit einem Freund getroffen, der ein HTC Touch nutzt - damals hatten wir beide mal kein Netz, dann doch ein bisschen, dann wieder nicht - gestern war es bei allen Geräten (außer dem PocketPC) ein wenig stabiler.


    ---


    Gestern hätte ich, wenn ich mich hätte festlegen müssen, das Nokia als Sieger erklärt. Im Grunde waren die Unterschiede aber marginal.


    Gruß
    carafaja

  • Versteh ich dann nicht.
    Vielleicht gibt es eine sehr große Serienstreuung.
    Aber anscheinend liegen Probleme vor da ja andere User
    es in ausländischen Foren auch berichten.

  • Ging nicht auch früher mal eine Zuordnung der Outlook- zu den Kontaktfeldern? Ich nutze zum Beispiel unter Outlook das Feld Kundennummer. Beim Nokia wird es unter Internet-Telefon synchronisiert. In einem einzelnen Kontakt kann man unter Bearbeiten das Feld umbenennen. Bei 1.500 Kunden wird mir das aber etwas zu anstrengend.


    Zum Suchen: Im Standby-Schirm einfach den Namen einzugeben ist absolut spitze. Warum wird aber hier keine Firma gefunden???
    Will ich eine Firma suchen, muss extra die Suche gestartet werden, die zwar flott ist aber dann doch zu umständlich.

    zu 1: http://www.mobile-master.de/ mit Feldzuordnung und wenn man will sogar Sync mit Palmdesktop, Syncprogramme für S60 gibts wie Sand am Meer...
    zu 2.: Schau mal http://www.skyestream.com/cart/shopcart_sqk3_main.htm , ist auch interessant für alle, die ein N95 haben, die müssen sich dann nicht extra ein E66 kaufen :D


    Beides ist nur ein Tip und keine Empfehlung, weil ich beide Programme selbst nicht im Einsatz habe.

  • Fast hätte ich mir aufgrund der positiven Berichte ein solches Gerätchen gekauft. Wegen Batzes Enttäuschung war ich dann allerdings verunsichert und hätte fast einen Centro bestellt, ist ja wirklich günstig zu haben. Will halt endlich mal wieder was Neues!


    Vor allem liebgewonnene Software ist mit Symbian nicht zu gebrauchen: TVMovie, PasswordPlus, InfoSelect. Agendus wird, denk ich, noch angepaßt. Ganz habe ich mich noch nicht entschieden, schwanke noch. Tastatur und Bildschirm gefallen mir am Centro besser, auch den Stylos würde ich vermutlich vermissen. Aber all die weiteren Funktionen und Möglichkeiten des Nokia, sogar Radio ..?.. *Grübel*


    Nun aber meine Frage: Wenn ich die Navi-beschreibung richtig verstanden habe, dann kostet das bei Nokia also so ca. 100€ im Jahr für Europa und ist ein vollwertiges Navi? Hat jemand Erfahrung, wie gut es ist im Vergleich mit zB TomTom? Könnte man denn TT Navigator 6 alternativ benutzen?


    Jetzt gehe ich ersmal wieder ins Städtchen und fasse beide Geräte nochmal an! :]

  • zu der Navi-Sache kann ich was sagen, da ich mich momentan sehr für das E71 interessiere, vor allem weil ich auch keinen zusätzlichen GPS Sender mehr nehmen möchte.


    TomTom 6 funktioniert laut diversen von mir gelesenen Testberichten auch auf Symbian, kann aber die internen GPS Empfänger der Nokia Handys nicht ansprechen. Es braucht also weiterhin einen separaten GPS Empfänger. Also schlecht. Und keine Anhaltspunkte, dass das beim E71 anders wird, denn die Software wird ja nicht mehr angepasst.


    ein Freund von Nokias Lösung bin ich nicht. Ich habe mich also weiter umgeschaut und Route 66 (etwas angestaubt) sowie Navigon Mobile Navigator for Symbian und Garmon Mobile XT sollen mit Nokia Handys und den internen Empfängern funktionieren. Also Möglichkeiten gibt es dennoch genug, auch wenn Tomtom keine wirkliche Option ist.



    Da ich mich auch sehr für das E71 als Ersatz für meinen Treo 680 interessiere, würde mich interessieren, was B@tze für Erlebnisse hatte. Vielleicht kann er das ja mal hier posten.

  • Zu den Erfahrungen: lies mal bei Telefon-Treff , da gibt es mehr als einen, der von Erfahrungen berichtet. Und unterm Strich würde ich das Feedback der Nutzerals überaus hervorragend bezeichnen.


    Zur Navigation: Für Symbian gibt es auch zahlreiche Lösungen, so von TomTom, Navigon, Route66 und auch der Newcomer: McGuider. Vorallem letzterer macht wohl einen sehr guten Eindruck.


    Gruß carafaja

  • Nun aber meine Frage: Wenn ich die Navi-beschreibung richtig verstanden habe, dann kostet das bei Nokia also so ca. 100€ im Jahr für Europa und ist ein vollwertiges Navi?

    Bei Mobile2Day habe ich D/A/CH für 3 Jahre für 69,99 EUR gesehen. Westeuropa für 3 Jahre 99,99 EUR. Ich habe den kostenfreien Monat Navi zur Zeit in Nutzung. Eigentlich brauche ich das nicht, da ich im Auto Navi habe, aber gerade die Navi im Fußgängermodus ist schon echt spaßig. Wenn man nicht geleitet werden will, ist das eh kostenlos. Und da fasziniert mich die große Anzahl der POI. Also nächster Geldautomat gesucht, am Bildschirm ansehen und auch ohne leiten komme ich da ja hin, da ich mich und das Ziel sehe. Probiert es einfach aus.


    Nachtrag: Danke für Deine Frage, hab ich doch glatt dieses kostenlose geniale Teil gefunden :) http://www.amazegps.com/index.php?page=home&language=de Bei Download mit dem eingebauten Browser wird das E71 erkannt und die interne GPS-Antenne benutzt. :thumbup:

  • AkkiMoto

    zu 1: http://www.mobile-master.de/ mit Feldzuordnung und wenn man will sogar Sync mit Palmdesktop, Syncprogramme für S60 gibts wie Sand am Meer...
    zu 2.: Schau mal http://www.skyestream.com/cart/shopcart_sqk3_main.htm , ist auch interessant für alle, die ein N95 haben, die müssen sich dann nicht extra ein E66 kaufen :D


    Beides ist nur ein Tip und keine Empfehlung, weil ich beide Programme selbst nicht im Einsatz habe.

    Danke für die Tipps! Der erste sieht schon mal vielversprechend aus. Muss noch ein wenig damit rumspielen.
    Quikey wäre von den Funktionen her Spitze. Nur leider bremst es das 71er unglaublich aus.


    Mittlerweile habe ich mich an das Nokia gewöhnt und werde den Centro verkaufen. Seit einer Woche keine Blockade mehr beim telefonieren ist für mich ein Argument.


    Software- und PIM-seitig fehlt natürlich einiges. Da ist Palm um Längen voraus. Allerdings bemerke ich im Moment die Einfachheit des Kalenders...


    Gruß
    Torsten

  • @ carafaja : wie heist das Theme was Du da hast ??


    @ all : das E71 ist eines der besten Smartphones die ich bis jetzt hatte, Akku Display Kommunikation Sprachquali Perfekt


    Was ich gerade "herausgefunden habe " man kann einen Kalendereintrag per sms email oder BT senden ( und das funktioniert sogar ) :)


    Sehr angenehm :)


    Gruß
    Treouser (äh wie ändert man den Namen in e71 User :) )

  • warum hat B@tze das Gerät verkauft?


    Vielleicht kann er hier was dazu sagen?


    siehe SPUG forum: