Tx über W-Lan und VPN mit Exchange-Server syncen

  • Hallo zusammen,
    ich benutze seit langer Zeit einen Tx und frage damit via W-Lan unterwegs meine E-Mail-Konten via POP3 ab, funktioniert auch alles 1A.
    Um meine dienstlichen Mails auch immer dabei zu haben, wollte ich nun unter VersaMail 3.1 mein Dienstkonto anlagen.
    Via Laptop wähle ich mich immer über eine VPN-Verbindung direkt bei unserer Firmanzentrale ein und kann dann Outlook mit dem Exchange-Server syncen.
    Soweit, so gut.
    Ich habe also auf dem Tx eine VPN-Verbindung eingerichtet mit "MergicVPN", die auch funktioniert.
    Dann habe ich in VersaMail mein Konto eingerichtet, bekomme beim syncen aber eine Fehlermeldung?!
    Hat jemand einen Exchange-Konto auf Versa-Mail am laufen und kann mir einen Tip geben, was ich eventuell falsch gemacht habe?
    Achja, Mergic-VPN wird nicht angezeigt, wenn ich in den Einstellungen beim TX auf VPN klicke, dann wird kein VPN-Client angezeigt.
    Habe aber für den Tx keinen anderen VPN-Client gefunden, er scheint ja auch zu funktionieren....
    Bitte um Tips und Hilfestellung!
    Danke!!!

  • Ich! Ich! ;)


    Ja, ich synce VersaMail auf dem TX mit Exchange, allerdings ohne VPN dazwischen. Meine Ideen:


    - Kann der Palm den Servernamen des Exchange-Servers auflösen? Ggf. IP statt Servername angeben.
    - Braucht der Server Verschlüsselung (Port 443)?
    - Ist am Server EAS für DEIN Mailkonto aktiv?
    - Zeigt der Server ein Zertifikat vor, dem der Palm vertrauen muss? Falls ja: Zertifikat dem Palm beibringen.


    Schreib mal, was Du genau an Fehlermeldung hast...


    Viele Grüße,


    fluteman

    Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.


    :love: Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:



  • Puhhhhh, endlich ein Leidensgenosse :D
    Zu Deinen Fragen:
    1. Ich benutze als Servername: ex01.Domain.de, so ist es auch auf dem Dienstlaptop bei Outlook eingetragen, eine IP habe ich nicht, müsste ich also den Admin befragen...
    2. Gute Frage, nöchste Frage, habe aber beide Ports versucht...
    3. Keine Ahnung, also wieder den Admin befragen :)
    4. Ebenfalls keine Ahnung, s.o.
    5. Fehlermeldung Poste ich heute Abend, da kann ich es wieder testen...
    Muss ich den VPN-Tunnel überhaupt zwischenschalten? Am Laptop gehts nur via VPN......

  • Guten Abend! :)


    Antworten über Antworten:


    - Für den Namen reicht ein ping <Servername>, dann weißt Du die IP.
    - Wenn der Palm über VPN auch einen neuen DNS-Server zugeordnet bekommt, der den Servernamen auflösen kann, kannst Du Dir obiges sparen...
    - Wenn EAS für andere "Handymitarbeiter" aktiv ist, also Leute von außen OHNE VPN syncen können, ist EAS nach draußen freigeschaltet - soweit ich weiß immer auf Port 443, weil Exchange für EAS nur diesen Port zulässt (Outlook Web Access geht auch auf anderen Ports). Wenn das aktiv ist, spar Dir VPN. Anderenfalls wirst Du es brauchen. Das hat mit dem Weg, über den Du das Notebook synchronisierst, nichts zu tun, da das ja eine völlig andere Technologie ist. Aber wenn das Notebook schon VPN *braucht*, wird es der Palm vermutlich auch brauchen.
    - Zertifikate sind böööse... wenn sie gebraucht werden, aber nicht dem Palm bekannt.


    Bin gespannt, was Du zu berichten hast!


    Nova-vorfreudige Grüße,


    fluteman

    Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.


    :love: Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:

  • AAAAAlso :)
    Die Fehlermeldungen Variieren je nach Einstellung.
    Wenn ich mit ex01.domain.de synce kommt der Fehler:
    Fehler beim Synchronisieren von nachrichten
    Keine Serververbindung
    Details:
    AisSAMStateMachine.c
    453 4666


    Bei Benutzung der direkten IP:
    Fehler beim Synchronisieren von nachrichten
    Keine Serververbindung
    Details:
    AisSAMStateMachine.c
    453 4


    Achja, MUSS man eigentlich Mails UND Kalender syncen?
    Ich will nur die Mails syncen und den Kalender exclusiv auf dem TX verwalten und NICHT mit Exchange synchen....
    Da mein Exchange-Kalender leer ist, fürchte ich, dass bei einem Sync mein Kalender im TX gelöscht wird...

  • Stimmt. Der Kalender wird gelöscht, wenn Du syncst.


    Die Fehlermeldungen müsste ich auf einem "sauberen" Palm versuchen nachzuvollziehen. Kannst Du versuchen, noch mehr Infos von Eurem Admin zu bekommen?


    Viele Grüße und einen schönen Abend,


    fluteman

    Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.


    :love: Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:

  • lässt sich das umgehen, dass der Kalender auch gesynct wird?!
    Dann müsste ich den ja komplett auch in Outlook führe, oder??
    Und dann habe ich den auch auf dem Tx?
    Passt das Formattechnisch?
    Unser Admin ist momentan segr gestresst, die ganze Firma ist gerade umgezogen, für so "Spielereien" wird der wenig Verständnis haben im Mom :)
    Was für Infos brauchst Du denn noch?

  • Wichtig sind Port und Zertifikate. Wenn Du das weißt und ggf. das Zertifikat vorliegen hast, können wir weitersuchen.


    Kalender-Sync einfach in den "Einstellungen" des Mailkontos abschalten.


    Viele Grüße,


    fluteman

    Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.


    :love: Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:

  • Wichtig sind Port und Zertifikate. Wenn Du das weißt und ggf. das Zertifikat vorliegen hast, können wir weitersuchen.


    Müsste ich die nicht auch im Outlook-Konto unter Einstellungen finden?
    Da finde ich nichts diesbezüglich...



    Kalender-Sync einfach in den "Einstellungen" des Mailkontos abschalten.


    In den Einstellungen von VersaMail?
    Da finde ich keinen solchen Punkt...
    Oder muss der Admin das in den Exchange-Einstellungen auf dem Server ändern?


    So blöd habe ich mich ja noch nie angestellt.... :D

  • In den Outlook-Einstellungen findest Du nichts, da die Zertifikate von Windoof verwaltet werden. Wie gesagt, das muss Dir der Admin bei einem Bierchen erzählen. ;)


    In VersaMail: Moment, beim TX - ich schau mal nach - unter AutoSynch, da fehlen beim TX tatsächlich die Optionen. Beim Centro geht das (und der ist mein Hauptgerät, darum habe ich - Entschuldigung! - versehentlich die Verwirrung gestiftet. Palm-Erfahrene, widersprecht mir doch! ;)). Der TX synchronisiert nur Kalender und Mails, der Centro außerdem noch Kontakte. Komisch. Aber dann wirst Du nichts anderes machen können, als Deinen Kalender im Exhange zu pflegen, wenn Du ihn weiter nutzen willst. :(


    Viele Grüße,


    fluteman

    Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.


    :love: Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:

  • ,,,ich glaube, dann cancel ich die ganze Geschichte und benutze den bekackten (sorry!!!) Webaccess via Blazer.
    Wäre so schön bequem mit VersaMail gewesen...
    Trotzdem Danke für Deine tatkräftige Unterstützung :thumbup:

  • Aber nur, wenn Du auch OMA (Outlook Mobile Access) hast. Leider gibt's das bei Exchange 2007 nicht mehr. Praktisch ist jedenfalls keine der beiden Lösungen...


    Viele Grüße,


    fluteman

    Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.


    :love: Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:

  • Aber nur, wenn Du auch OMA (Outlook Mobile Access) hast. Leider gibt's das bei Exchange 2007 nicht mehr. Praktisch ist jedenfalls keine der beiden Lösungen...


    Viele Grüße,


    fluteman


    Per WebAccess kann ich meine Mails überall abrufen, sieht im Browser aus, wie Outlook von 1995 :)
    Am PC ganz OK, via Blazer aber grottenlangsam, deswegen hatte ich die Idee mit VersaMail.....

  • Jaja, klar. Ich nutze ja OWA auch. Die 2007er Version ist schöner, aber es gibt eben OMA nicht mehr. Das ist nur noch simpel, aber dafür auch im Blazer schneller zu benutzen.


    VersaMail ist da eigentlich schon eine schöne Lösung, nur wird sie Dir vermutlich nichts bringen.


    Ihr Palm-Kenner, ich kann mich schwach erinnern, dass irgend ein anderes Mailprogramm auch EAS kann/konnte mit Plugin? Vielleicht wäre das ja eine Lösung?


    Viele Grüße,


    fluteman

    Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.


    :love: Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:

  • Ihr Palm-Kenner, ich kann mich schwach erinnern, dass irgend ein anderes Mailprogramm auch EAS kann/konnte mit Plugin? Vielleicht wäre das ja eine Lösung?


    Viele Grüße,


    fluteman


    Scheint ausser Dir hier miemanden zu interessieren...
    Naja, ich werde wohl erstmal bei der WebAccesslösung bleiben müssen......
    Demnächst sollen bei uns eh BläckBerrys eingeführt werden, schade, der Tx ist mir so im Alltag ans Herz gewachsen, zumal man nahezu überall in der Stadt "gratisinternet" bekommt :D

  • Gratis-Internet - also "always online" (naja fast)... das ist es doch, worüber man sich in den Palm PRE-Themen gerade so das Maul zerreißt... ;)


    Einen schönen Abend,


    fluteman

    Wer rastet, der rostet. Wer rast verliert.


    :love: Danke, dass es dieses Forum (immer noch) gibt! :love:

  • Hallo fluteman, hier bin ich zum helfen... :D
    Den Thread hab' ich total übersehen, sonst hätt' ich schon früher was dazu gesagt. Sorry.


    Back2Topic.


    Aaalso. So wie ich das hier sehe, brauchen wir dringend noch ein paar grundlegende Infos, bevor wir weitermachen. Da ist nämlich einiges unklar:


    Gibts bei Euch überhaupt EAS? Nur weil Du Outlook über VPN synchronisieren kannst, geht das noch lange nicht mit VersaMail. VersaMail nutzt eine von Microsoft mit Exchange 2003 SP2 eingeführte Pushmail-Lösung namens Exchange Active Sync (EAS). Ältere Exchange-Server beherrschen das nicht und es muß auch bei Ex2K3 und 2K7 extra eingerichtet werden (was dazu noch nicht ganz einfach ist...).


    Davon abgeleitet: Was hammer denn nun wirklich für eine Exchange-Version? Die Aussage, daß OWA aussieht wie eine Outlook-Version von 1995 macht mich nämlich schon sehr stutzig - OWA 2003 bzw. 2007 sehen nämlich stark Outlook 2003 ähnlich. Exchange 2000 sah mehr wie Outlook 97 aus und bei Exchange 5.5 war OWA unbenutzbar (ich bezweifele auch stark, daß das jemals irgendwer bei Ex5.5 aktiviert hat...:D). Ich hab' mal Bilder von der Kopfzeile von OWA 2003 und OWA 2007 angehängt, dann kannst Du vergleichen, ob Dir das Design bekannt vorkommt.


    Wenn alles passt, solltest Du Deinen Admin unbedingt noch fragen, ob EAS überhaupt eingerichtet und für Dein Benutzerkonto freigeschaltet ist. Wie gesagt, auch die neuen Exchange-Versionen können EAS nicht von sich aus, man muß es erst einrichten und freischalten. Hat mich bei Exchange 2003 einen Beratertag gekostet, weils erstmal nicht so wollte wie ich wollte...


    <EDIT>Bilder vergessen. :rolleyes: Ich hab' dann doch ganze OWA-Fenster angehängt, nur mit ein bischen Pixeltransformation drin. OWA 2003 ist der in der Firma, OWA 2007 mein privater Miet-Exchange bei 1&1...</EDIT>

  • Meine Oberfläche sieht so aus:
    Ob EAS aktiviert ist, muss ich erst abklären.
    Aber wenn eh der kalender auf jeden Fall mit gesynct wird, hat sich das für mich eh erledigt....

  • OK, das ist auch das OWA von Exchange 2003, nur im "Light" Modus. Die Variante bekommt man zu sehen, wenn man was anderes als den Internet-Explorer als Browser verwendet. Also ist die Grundvoraussetzung für EAS schon mal da, es ist Exchange 2003.

    Gruß
    Trekkie22

    --------
    Das Leben ist ein beschissenes Adventure, aber die Grafik ist geil!

    Pilot Pro+2MB Upg. > IIIe > m105 > IBM Workpad c3 > m130 > T|E > Treo 650 > Centro > TX+2GB & Treo650+2GB > pre & 3G iPod Touch 64GB & TX+2GB > iPhone 4 & iPad 2 > iPhone 5 & iPad 2