Welcher Kaffeevollautomat?

  • Dann schließ ich mich der Hilfsbereitschaft mal an:


    Wir hatten 15 Jahre lang eine SAECO Magic. Die hat vor kurzem Ihrem wohlverdienten Ruhestand angetreten.
    Also zum nächsten Fachhändler (nicht Media & Co.) mit dem festen Vorsatz die 'nächst Beste' Saeco einzupacken.
    Daraus wurde dann ein 2 stündiger Beratungsmarathon mit dem Ergebnis, daß nun eine Jura bei uns inder Küche steht.
    Die ist zwar etwas teurer, aber der Kaffee schmeckt DEUTLICH besser.
    Bert

    Pilot Pers. -> Pilot Prof.-> P III -> P III C -> M 500-> M 515 -> Tungsten -> Tungsten T3 -> Treo 680 -> Pre(-)2.1.0 und Pre 2 -> Pre 3 und TP und ich hab (fast) alle noch :D

  • Dazu sage ich nur: "Nespresso - what else!" :pfeift:

    Ganz meine Meinung! :thumbup:

    m100 => m505 => T|3 => T|X => Treo 650 => Treo 650 | Zodiac¹ => Treo 650 | SGH-i600 | Zodiac¹ => P1i | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | SGH-i600 | Zodiac¹ => E90 | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | Centro | Zodiac¹ => iPhone 3G | N95 | Zodiac¹ => iPhone 3G | Pre => iPhone 4 | Pre => iPhone 4 | Pixi+ => iPhone 4 | BB Bold 9000 | Pixi+ => iPhone 5 | Veer | Pre3 | BB Bold 9000

  • Ich kaufe nach Möglchkeit deutsche oder zumindest europäische Fabrikate.


    Und vieles ist Geschmacksache.


    Aber das Menschen, die bei der Wahl ihres Handys/Betriebssystems Wert auf ethische Verträglichkeit und vor allem auf Freiheit statt Knebelung legen und deshalb Apple links liegen lassen...beim Kaffee auf ausgerechnet Nestle (unter den oft zu Recht gescholtenen Nahrungsmittelkonzernen sicher mit Abstand der "Übelste") setzen und die Wucherei mit den vorgeblich exklusiven Kapseln mitmachen... da komm ich nicht mit :verwirrt: